BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Forderungen {pl} an konzernabhängige Unternehmen (Bilanz) [econ.] [adm.] intercorporate accounts (balance sheet) [Am.]

Außenstände {pl}; ausstehende/aushaftende [Ös.] Forderungen {pl}; Debitoren {pl} (Bilanzposten) [econ.] [adm.] [listen] outstanding accounts/amounts/debts; accounts receivable /A/cs/; receivables / Rec./; debtors [Br.] (balance sheet item) [listen]

Teilzahlungsforderungen {pl} instalment debtors [Br.]

Außenstände einziehen to collect outstanding debts

Außenstände auf gerichtlichem Weg eintreiben to recover/call in outstanding amounts by court action

Forderungen aus Warenlieferungen und Leistungen [fin.] trade accounts receivable; trade receivables; trade debtors [Br.]

Forderungen gegenüber leitenden Angestellten und Aktionären accounts receivable from officers directors and stockholders

jds. Forderungen nachgeben to humour [Br.]/humor [Am.] sb.'s demands

nachgebend humouring; humoring

nachgegeben humored; humored

abgetretene Forderungen assigned book account

Das öffnet den Forderungen aller anderen Tür und Tor. That opens the flood gates to the demands of all the others.

Abtretung {f} assignment [listen]

Abtretungen {pl} assignments [listen]

Abtretung einer Arbeitsnehmererfindung {f} assignment of invention

Abtretung kraft Gesetzes assignment by operation of law

Abtretung einer Forderung assignment of a claim

Abtretung von Forderungen assignment of accounts receivable

Abtretung von Gehaltsansprüchen assignment of (future) salary

Abtretung einer Hypothek mortgage assignment

Abtretung eines Urheberrechts assignment of a copyright

Abtretung zugunsten der Gläubiger assignment for the benefit of creditors

Anspruch {m}; Forderung {f}; Prätension {f} [listen] [listen] pretension

Ansprüche {pl}; Forderungen {pl}; Prätensionen {pl} [listen] [listen] pretensions

Forderung {f} (an jdn./gegenüber jdm.) [econ.] [jur.] [listen] claim (against sb.) [listen]

Forderungen {pl} [listen] claims [listen]

Scheinforderung {f} simulated claim

eine übertriebene Forderung an excessive claim

zweifelhafte Forderungen (Rechtsanspruch) doubtful claims

Forderung abtreten to assign a claim

Forderung anerkennen to allow a claim

Die Klageforderung/Klagsforderung [Ös.] ist berechtigt. The claim is justified.

Forderung {f} (schuldrechtlicher Anspruch) [fin.] [listen] debt [listen]

Forderungen {pl} [listen] debts [listen]

ausstehende Forderung active debt

zweifelhafte Forderungen doubtful debts [Br.]; bad debts [Am.]

Einziehung von Forderungen collection of debts

Genüge {f} (meist nur in Zusammensetzungen verwendet) satisfaction; sufficiency [listen]

zur Genüge sufficiently; often enough; well enough [listen]

jdm. Genüge tun; jdm. Genüge leisten; jds. Forderungen erfüllen to satisfy sb.

Gläubiger {m}; Gläubigerin {f} [fin.] [jur.] creditor; obligee

Gläubiger {pl}; Gläubigerinnen {pl} creditors; obligees

gesicherter Gläubiger; bevorrechtigter Konkursgläubiger secured creditor

Täuschung von Gläubigern, deren Forderungen besichert sind (Straftatbestand) defrauding secured creditors (criminal offence) [Am.]

Pfändung {f} (Beschlagnahme von Gegenständen zur Absicherung von Forderungen) [jur.] [fin.] distraint; distress (of goods) [listen]

Inbesitznahme wegen Miet-/Pachtrückstands distress for rent

Verkauf in Beschlag genommener Gegenstände des Schuldners distress sale

gerichtliche Ermächtigung zur Beschlagnahme durch den Gläubiger warrant of distress; distress warrant

der Beschlagnahme unterliegen to be subject to distress

etw. mit Beschlag belegen; etw. in Besitz nehmen to distrain on sth.; to levy a distress on sth.

Die Beschlagnahme wird vorgenommen. The distress is levied.

Beschlagnahme von Vieh, das auf dem Grund des Eigentümers Schaden angerichtet hat distress damage-feasant [Br.]

einen Rückzieher machen; (wieder) zurückrudern; zurückkrebsen [Schw.]; zurückbuchstabieren [Schw.] {vi} (bei etw.) [übtr.] to back-pedal; to backpedal [Am.]; to backtrack; to row back [Br.]; to climb down [Br.] (from/on sth.)

von seinem früheren Standpunkt abrücken; seinen früheren Standpunkt teilweise zurücknehmen to backtrack from/on your previous stance; to walk back your previous stance [Am.]

Bei der neuen Steuer rudern sie nun wieder zurück. They are backpedal(l)ing on the new tax.

Die Regierung rudert nun zurück und behauptet, sie sei unter Druck gesetzt worden. The government is now back-pedalling, claiming that it has been pressurized.

Nach seiner Bemerkung ruderte er am folgenden Tag zurück und erklärte, er sei falsch interpretiert worden. He rowed back from his comment the following day, saying he had been misinterpreted

Der Präsidentschaftskandidat ruderte bei der Todesstrafe zurück. The presidential contender backtracked on the death penality issue.

Dies ist nicht der richtige Zeitpunkt, um bei unseren Zielsetzungen für erneuerbare Energie einen Rückzieher zu machen. Now is not the time to row back on our renewable energy targets.

Die Gewerkschaft musste bei ihren Forderungen zurückstecken. The union has had to backtrack on its demands.

Wertberichtigung {f} [fin.] loan loss provision

Wertberichtigung auf Beteiligungen allowance for loss on investments

Wertberichtigung auf zweifelhafte Forderungen allowance for doubtful accounts

etw. abmildern; mildern; mäßigen {vt} to moderate sth.; to temper sth.

abmildernd; mildernd; mäßigend moderating; tempering

abgemildert; gemildert; gemäßigt moderated; tempered [listen]

er/sie mildert (ab); er/sie mäßigt he/she moderates

ich/er/sie milderte (ab); ich/er/sie mäßigte I/he/she moderated

er/sie hat/hatte (ab)gemildert; er/sie hat/hatte gemäßigt he/she has/had moderated

seinen Zorn bändigen to moderate one's anger

seine Forderungen zurückschrauben to moderate one's demands

Mäßige dich im Ton! Moderate your language!

Das mildert die Wirkung von Stress. This moderates the effects of stress.

ausstehen; ausständig sein; aushaften [Ös.] {vi} (Geld) [fin.] to be outstanding (money)

ausstehende Forderungen outstanding demands

auf etw. eingehen; einer Sache (schließlich) zustimmen {vi} to accede to sth.

eingehend; einer Sache zustimmend acceding

eingegangen; einer Sache zugestimmt acceded

Die Regierung war gezwungen, auf ihre Forderungen einzugehen. The government was forced to accede to their demands.

falsch; unecht; Schein...; Pseudo... {adj} [listen] false; fake; faux [Am.]; spurious [listen] [listen]

falsche Edelsteine fake/spurious gems

unechte Freundlichkeit spurious kindness

Scheinfrüchte {pl} spurious fruits

zum Schein Forderungen erheben to make spurious demands

mathematische Forderung {f}; Postulat {n} [math.] postulate

mathematische Forderungen {pl}; Postulate {pl} postulates

Parallelenpostulat von Euklid Euclid's parallel postulate

einer Sache schließlich nachgeben; einlenken; unter etw. einknicken [pej.] {vi} to cave in; to cave [Am.] to sth. (submit to pressure)

den Forderungen von jdm. schließlich nachgeben cave in to the demands of sb.

sich dem politischen Druck beugen; unter dem politischen Druck einknicken to cave to political pressure

Wir haben sie so lange bekniet, mitzukommen, bis sie schließlich nachgegeben hat. We kept asking her to come and she finally caved in / caved [Am.].

sonstig {adj} other [listen]

sonstige Kenntnisse further skills

sonstige Forderungen accounts receivable other

(Rechte; Forderungen) übertragen; abtreten; zedieren {vt} [jur.] [listen] to assign (rights, claims) [listen]

übertragend; abtretend; zedierend assigning

übertragen; abgetreten; zediert [listen] assigned [listen]

uneinbringlich; uneinbringbar; nicht betreibbar {adj} [fin.] irrecoverable; uncollectible

nicht betreibbare Schulden irrecoverable debts

uneinbringliche Forderungen uncollectible receivables/accounts; bad debts

Die Forderung ist uneinbringbar geworden. The account has defaulted.

verschiedentlich {adv} variously

Es wurde schon verschiedentlich darauf hingewiesen, dass ... It has been variously pointed out that ...

Verschiedentlich wurden Forderungen laut, die Steuer auszusetzen. Various calls have been made for the tax to be suspended.