BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Forderung {f} (an jdn./gegenüber jdm.) [econ.] [jur.] [listen] claim (against sb.) [listen]

Forderungen {pl} [listen] claims [listen]

Scheinforderung {f} simulated claim

eine übertriebene Forderung an excessive claim

zweifelhafte Forderungen (Rechtsanspruch) doubtful claims

Forderung abtreten to assign a claim

Forderung anerkennen to allow a claim

Die Klageforderung/Klagsforderung [Ös.] ist berechtigt. The claim is justified.

Aufforderung {f}; Forderung {f}; Einforderung {f}; Verlangen {n} [listen] [listen] demand; request [listen] [listen]

Teilforderung {f} partial demand

auf Verlangen; auf Anforderung on demand [listen]

innerhalb von drei Tagen nach Aufforderung within three days of demand

Forderung {f} (schuldrechtlicher Anspruch) [fin.] [listen] debt [listen]

Forderungen {pl} [listen] debts [listen]

aufrechte Forderung active debt

risikobehaftete Forderungen doubtful debts

Einziehung von Forderungen collection of debts

Forderung {f} [listen] postulation

mathematische Forderung {f}; Postulat {n} [math.] postulate

mathematische Forderungen {pl}; Postulate {pl} postulates

Parallelenpostulat von Euklid Euclid's parallel postulate

Abtreten {n} einer Forderung; Forderungsübergang {m}; Gläubigerübergang {m} [jur.] subrogation

eine Forderung beim Drittschuldner pfänden lassen {vt} [jur.] to garnish a debt; to institute garnishee proceedings [Br.] / garnishment proceedings [Am.]; to attach a debt by garnishee proceedings [Br.] / garnishment proceedings [Am.]

Einbringlichkeit {f}; Eintreibbarkeit {f}; Beitreibbarkeit {f} [Dt.] [adm.]; Betreibbarkeit {f} [Ös.] [Schw.] [adm.]; Aussonderungsfähigkeit (beim Konkurs); Einziehbarkeit (einer Abgabe, Forderung usw.) [fin.] recoverability (of a duty, debt etc.)

eintreibbar; einzutreibend; fällig {adj} (Zahlung, Forderung) [fin.] [listen] exigible (payment; debt)

einen Anspruch/eine Forderung gerichtlich geltend machen; prosequieren [Schw.] {vt} [jur.] to enforce a claim

Rechte aus einem Vertrag geltend machen to enforce a contract

verpfändete Forderung assigned account

Abtretung {f} (von Rechten oder Forderungen) [jur.] assignment; assignation [Sc.] (of rights or claims) [listen]

Abtretungen {pl} assignments [listen]

Abtretung einer Arbeitnehmererfindung {f} assignment of invention

Abtretung kraft Gesetzes assignment by operation of law

Abtretung einer Forderung assignment of a claim

Abtretung von Forderungen assignment of accounts receivable

Abtretung von Gehaltsansprüchen assignment of (future) salary

Abtretung einer Hypothek mortgage assignment

Abtretung eines Urheberrechts assignment of a copyright

Abtretung zugunsten der Gläubiger assignment for the benefit of creditors

(erhobener) Anspruch {m} (auf etw.) (Forderung eines Rechts) [jur.] [listen] claim; pretension (to sth.) [listen]

Ansprüche {pl} [listen] claims [listen]

Ausgleichsanspruch {m} claim for adjustment

Führungsanspruch {m} claim to leadership

Gebietsansprüche {pl} territorial claims; territorial pretensions

abhängiger Anspruch dependent claim

obligatorischer Anspruch [jur.] claim arising from contract

unabhängiger Anspruch independent claim

verjährter Anspruch outlawed claim

seine Ansprüche auf das kaiserliche Erbe his pretensions to the imperial inheritance

einen Anspruch geltend machen to assert a claim

einen Anspruch anerkennen to admit a claim

Anspruch erheben; einen Anspruch geltend machen (auf etw.) to stake a/your claim; to stake out a/your claim (to sth.)

einen Anspruch bestätigen (oft fälschlich: einem Anspruch stattgeben) to sustain a claim; to uphold a claim

einen Anspruch aufgeben to abandon a claim

einen Anspruch erheben auf to lay claim to; to claim to

einen Anspruch geltend machen to make a claim

auf einen Anspruch verzichten to renounce a claim; to waive a claim

einen Anspruch vorbringen to advance a claim

einen Anspruch als unbegründet zurückweisen to reject a claim as unfounded

jdn. in Anspruch nehmen (wegen etw.) (von jdm. Verpflichtungen einfordern) to bring claims against sb. (for sth.)

einen Anspruch einklagen {vt} [jur.] to prosecute a claim; to enforce a claim by legal action

einklagte Forderung claim sued on

einklagter Betrag amount sued for

etw. zivilrechtlich einklagen to prosecute a claim in a civil court; to enforce a claim in a civil court

eine Forderung einklagen to sue for a/the debt; to bring an action for a/the debt; to bring an action to recover a/the debt

die Begleichung eines Wechsels einklagen to sue on a bill of exchange

Einklagen {n} eines Anspruchs [jur.] prosecution of a claim in court; enforcement of a claim in court

Einklagen einer Forderung legal action to recover a debt

Gemeinschuldner {m}; Insolvenzschuldner adjudicated bankrupt; adjudicated insolvent; debtor in insolvency proceedings; common debtor [Sc.]

entlasteter Gemeinschuldner discharged debtor

(noch) nicht entlasteter Gemeinschuldner undischarged debtor

eine Forderung gegen den Gemeinschuldner haben to have a claim in bankruptcy

Glaubhaftmachung {f} (einer Sache) [adm.] [jur.] furnishing/establishing prima facie evidence (of sth.)

Glaubhaftmachung eines Anspruchs/einer Forderung furnishing prima facie evidence for the existence of a claim

zur Glaubhaftmachung (einer Sache) reichen/ausreichend sein to be sufficient to establish the probability (of sth.)

Londoner Interbanken-Zinssatz {m} (Referenzzinssatz); Libor {m} [fin.] London Interbank Offered Rate (reference rate); Libor; LIBOR; ICE LIBOR

Libor ohne Aufschlag Libor flat

Libor-Aufschlag {m} spread over Libor

Libor-Untergrenze {f} Libor floor

Zeitraum zwischen zwei Libor-Anpassungen Libor tenor

Einlagen mit einer an den Libor gebundenen Verzinsung Libor-based deposits

Forderung mit einer an den Libor gekoppelten Verzinsung Libor-based debt

Geldbeschaffungskosten zum Libor Libor-based cost of funds

Libor-Marktmodell {n} Libor market model

nachträgliche Libor-Festsetzung Libor fixing in arrears

Preissetzung mit Libor-Bindung; an den Libor gekoppelte Konditionen Libor-linked pricing

Zins-Swap mit Zinszahlungen, die auf dem Libor beruhen Libor regulating interest-rate swap

Finanzierung zum Libor Libor funding; funding based on the Libor

Finanzierung zu einem Satz unter dem Libor sub-Libor funding

Postulat {n} [geh.] (Forderung) postulate; demand [listen]

Postulate {pl} postulates; demands [listen]

Übertragbarkeit {f}; Abtretbarkeit {f} transferability

Abtretbarkeit einer Forderung transferability of a claim

Übertragung {f} (von Rechten) [jur.] [listen] transfer; transference (of rights) [listen]

Übertragung von Rechten und Pflichten transfer of rights and obligations

Übertragung von Rechten an Grundbesitz transfer of an interest in land

Übertragung von Grundeigentum transfer of title to land

Übertragung von Aktien transfer of shares

Übertragung von Unternehmen transfer of undertakings

Übertragung einer Forderung transfer of a claim/debt

Übertragung einer Hypothek transfer of a mortgage

uneingeschränkte Übertragung absolute transfer

jdn./etw. abwürgen; abdrehen; abbügeln [Dt.] {vt} (Diskussion, Forderung usw.) to brush offsb./sth. (discussion, demand etc.)

abwürgend; abdrehend; abbügelnd brushing off

abgewürgt; abgedreht; abgebügelt brushed off

etw. nicht anerkennen; nicht zulassen; für unzulässig erklären; abweisen {vt} [adm.] to disallow sth. / sb.'s right to sth.

nicht anerkennend; nicht zulassend; für unzulässig erklärend; abweisend disallowing

nicht anerkannt; nicht zulassen; für unzulässig erklärt; abgewiesen disallowed

ein Ausgabeposten, den der Betriebsprüfer nicht anerkannt hat an expenditure item which the auditor disallowed

eine bundesgerichtliche Entscheidung, mit der diese Gebühren für unzulässig erklärt wurden a federal ruling disallowing these fees

eine Forderung abweisen to disallow a claim

eine Markenanmeldung abweisen to disallow a trademark registration

Abstandhalten ist weiterhin das Gebot der Stunde, und Massenansammlungen sind nicht erlaubt. Distance-keeping remains necessary and mass gatherings are disallowed.

Das Gericht lässt Beweismittel, die illegal beschafft wurden, nicht zu. The court will disallow evidence obtained illegally.

Sein Tor wurde wegen Abseits nicht anerkannt / nicht gewertet / nicht gegeben [ugs.]. [sport] His goal was disallowed for offside.

Mehrfach abgegebene Stimmen werden nicht berücksichtigt / nicht gezählt. Multiple votes are disallowed / discounted.

ausfallen; uneinbringbar werden {vi} (Sache) [fin.] [listen] to default (of a thing) [listen]

ausfallend; uneinbringbar werdend defaulting

ausgefallen; uneinbringbar geworden defaulted

Die Forderung ist uneinbringbar geworden. The account has defaulted.

einbringlich; einbringbar; eintreibbar; beitreibbar [Dt.] [adm.]; betreibbar [Ös.] [Schw.] [adm.]; aussonderungsfähig (beim Konkurs); einziehbar {adj} (Abgabe, Forderung usw.) [fin.] recoverable; recoupable; collectible; collectable (duty, debt etc.)

der einklagbare Betrag the sum recoverable at law / collectible at law

der Schadenersatzbetrag bei Nichtlieferung the amount recoverable for non-delivery

der Schaden, der laut Versicherungspolice zu ersetzen ist the loss recoverable under the insurance policy

die vom Mieter einziehbare Höchstmiete the maximum rent collectible from the tenant

mit etw. heruntergehen {vi} (einen Wert absenken) [ugs.] to lower sth.; to reduce sth.

heruntergehend lowering; reducing

heruntergegangen lowered; reduced [listen] [listen]

mit seiner Forderung heruntergehen [ugs.] to reduce one's claim

mit dem Preis heruntergehen [ugs.] to go down in price; to lower/reduce the price

indiskutabel; nicht diskutabel {adj} unworthy of discussion; out of the question

eine indiskutable Forderung an absurd demand

einer Sache nachkommen; einer Sache entsprechen [geh.] {vi} (Person) to comply with sth.; to conform to/with sth. (of a person)

einer Sache nachkommend; einer Sache entsprechend complying with; conforming to/with

einer Sache nachgekommen; einer Sache entsprochen complied with; conformed to/with

dieser Forderung nachkommen to observe that demand; to comply with / conform to that demand

seinen Pflichten nicht nachkommen to fail to comply with your obligations

Dieser Bitte komme ich gerne nach.; Dieser Bitte entspreche ich gerne. I am happy to comply with this request.

rückständig; notleidend {adj} [fin.] overdue; in default [postpostive]; defaulted [Am.]; delinquent [Am.] [listen] [listen]

rückständige Forderung; notleidende Forderung overdue receivable; delinquent receivable

rückständiger Kredit; notleidendes Darlehen overdue credit; sour credit; loan in default; sour loan; delinquent loan

notleidender Wechsel overdue bill of exchange; defaulted bill of exchange

rückständige Pfandbriefe; notleidende Obligationen overdue bonds; bonds in default; defaulted bonds

etwas dazu sagen; sich dazu zu Wort melden; sich dazu äußern {v} [ling.] to chime in; to weigh in [coll.] (make an important contribution to a debate)

etwas dazu sagend; sich dazu zu Wort meldend; sich dazu äußernd chiming in; weighing in

etwas dazu gesagt; sich dazu zu Wort gemeldet; sich dazu geäußert chimed in; weighed in

Die Belegschaft hat sich in dieser Sache mit der Forderung zu Wort gemeldet, das Übernahmeangebot müsse abgelehnt werden. Staff have chimed in / weighed in with a demand that the take-over bid be rejected / should be rejected.

Möchtest du dazu etwas sagen? Would you like to chime in / weigh in with your opinion?

Wollen Sie sich zu diesem Plan äußern? Do you want to weigh in on this plan?

Ich glaube, wir sind uns ziemlich einig, außer du möchtest noch etwas dazu sagen. I think we're pretty much decided, unless you want to weigh in.

Eine Reihe prominenter Persönlichkeiten hat sich zu diesem Skandal geäußert. / zu Wort gemeldet. A number of celebrities have weighed in (with their opinions) on the scandal.

Er hat ständig seinen Senf dazugegeben. [ugs.] He kept chiming in with his opinions.

schlechterdings; schlicht und einfach {adv} purely and simply

Das ist schlechterdings unmöglich. It is purely and simply impossible.

Die Forderung kann schlechterdings nicht erfüllt werden. This demand purely and simply can't be met.

übermäßig; ungebührlich; unbillig {adj} [jur.] undue

ungerechtfertigter Vorteil undue advantage

unangemessen hohe Forderung undue debt

unbillige Härte {f} undue hardship

ohne unnötige Verzögerungen without undue delay

auf jdn. übermäßigen Druck ausüben to use/exert undue pressure on sb.

jdn. über Gebühr beeinflussen to use/exert undue influence on sb.

nicht übertragbar; nicht begebbar {adj} [fin.] not negotiable; non-negotiable

nicht begebbarer Wechsel non-negotiable bill

nicht begebbarer Lagerschein non-negotiable warehouse receipt

unaufgebbare Forderung non-negotiable demand

Namenspapier {n}; Rektapapier {n} non-negotiable document

umstritten; strittig; streitig {adj} (Sache) [listen] litigious (of a thing)

die streitige/strittige Forderung the litigious claim