BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

unless {conj} [listen] außer wenn; wenn nicht; es sei denn, dass

Blue and green should never be seen unless there's something in between. [prov.] Grün und Blau schmückt/trägt die Sau.; Grün und Blau trägt Kaspers Frau. [Sprw.]

otherwise [listen] auf andere Weise; anderweitig; in sonstiger Weise; sonstwie [ugs.] {adv}

unless you are otherwise engaged wenn du nichts anderes vorhast

unless otherwise agreed soferne nichts anderes vereinbart ist

unless otherwise specified sofern nichts anderes festgelegt ist

except as otherwise provided vorbehaltlich anderweitiger Regelung

through negotiation or otherwise durch Verhandlungen oder auf andere Weise

Those products must be labelled or otherwise identified. Diese Erzeugnisse müssen etikettiert oder anderweitig kenntlich gemacht werden.

Can I freeze or otherwise preserve fresh basil? Kann ich frisches Basilikum einfrieren oder sonstwie haltbar machen?

to state sth. (in writing) etw. (schriftlich) angeben; anführen; ausführen; darlegen [listen] [listen] [listen]

stating [listen] angebend; anführend; ausführend; darlegend

stated [listen] angegeben; angeführt; ausgeführt; dargelegt [listen] [listen]

as stated above wie oben angegeben

unless otherwise stated sofern nichts anderes angeführt ist

the stated capital of a company das ausgewiesene Kapital einer Firma

for the reasons stated in our previous correspondence aus den in der Vorkorrespondenz ausgeführten Gründen

Please state the purpose of your visit. Geben Sie bitte den Grund ihres Besuches an.

The rules of the contest are stated at the bottom of the page. Die Wettkampfregeln sind am Ende der Seite angeführt.

to pass/fall to sb.; to become property of sb. jdm. anheimfallen [adm.] (in den Besitz übergehen)

Found weapons become State property six months after the find has been reported, unless they are claimed by their owner. Aufgefundene Waffen fallen ein halbes Jahr nach Meldung des Fundes dem Staat anheim, wenn sie vom Eigentümer nicht beansprucht werden.

to note sth. etw. anmerken; bemerken; vermerken {vt} [listen] [listen]

noting anmerkend; bemerkend; vermerkend

noted [listen] angemerkt; bemerkt; vermerkt [listen]

notes [listen] merkt an; bemerkt; vermerkt [listen]

noted [listen] merkte an; bemerkte; vermerkte

unless noted otherwise wenn/falls nicht anders angegeben

There are always some, and note I say "some", not all. Es gibt immer einige, ich betone "einige", nicht alle.

(However,) it is worth noting that ... Man muss (allerdings) dazusagen, dass...; Dazu muss man (allerdings) sagen, dass...; Dazu ist (allerdings) anzumerken, dass ...

As noted above/earlier/previously, most people survive the disease. Wie schon zuvor angemerkt, überleben die meisten die Krankheit.

to walk the walk [Am.] die Dinge anpacken; die Dinge umsetzen; Taten sprechen lassen [geh.] {vi} [pol.] [soc.]

When it comes to waste separation she talks the talk but she doesn't walk the walk. Bei der Mülltrennung redet sie groß, macht es in der Praxis aber nicht.

Don't talk the talk unless you can walk the walk. Man soll erst gackern, wenn das Ei gelegt ist.

to agree on sth. sich auf etw. einigen; sich über etw. einig werden/sein; über etw. Einigkeit erzielen; sich auf etw. veständigen [geh.] [adm.]

agreeing on sich einigend; sich einig werden/seiend; Einigkeit erzielend; sich veständigend

agreed on sich geeinigt; sich einig geworden/gewesen; Einigkeit erzielt; sich veständigt

agrees einigt sich; wird einig; ist einig

agreed [listen] einigte sich; wurde einig; war einig

to arrange the conditions sich über die Bedingungen einig werden; die Bedingungen vereinbaren

Unless the matter is agreed ... Sollten wir uns in dieser Sache nicht einigen/verständigen ...

If this cannot be agreed, ... Wenn es zu keiner Einigung kommt, ...

Now you have to agree on a date for the wedding. Jetzt müsst Ihr Euch auf ein Datum für die Hochzeit einigen.

to be wrong; to be mistaken sich irren

being wrong; being mistaken irrend

been wrong; mistaken [listen] geirrt

you are mistaken du irrst

he/she is mistaken er/sie irrt

he/she was mistaken er/sie irrte

we were mistaken wir irrten

in the mistaken belief that ... in der irrigen Annahme, dass ...

If I'm not mistaken ... Wenn ich mich nicht irre ...

Unless I'm very much mistaken ... Wenn ich mich nicht sehr irre ...

Of course, I may be wrong. Ich kann mich natürlich auch irren.

There you're mistaken. Da irren Sie sich.

You're very much mistaken there! Da irrst du dich aber gewaltig!

He may have mistaken the date. Vielleicht hat er sich im Datum geirrt.

You're mistaken in believing that. Wenn du das glaubst, irrst du dich.

so long as; as long as; provided (that) [listen] [listen] sofern {adv}; vorausgesetzt, dass; solange wie [listen]

unless [listen] sofern nicht; vorausgesetzt, dass nicht

provided he doesn't call it off; as long as he doesn't call it off sofern er nicht absagt

unless I hear to the contrary sofern nichts Gegenteiliges bekannt

unless otherwise agreed sofern nichts Anderweitiges vereinbart ist; sofern nicht anderweitig vereinbart

Unless I hear to the contrary from you, I assume my attendance is not required. Wenn ich von Ihnen nichts Gegenteiliges höre, nehme ich an, dass meine Anwesenheit nicht erforderlich ist.

so long as; as long as [listen] solang; solange {conj} [listen]

while [listen] solange als; solange wie

so long as we're still here ... solang wir noch hier sind ...

while he still goes to school ... solange er noch zur Schule geht ...

unless/until you have eaten everything up solang du nicht alles aufgegessen hast

to be mistaken sich täuschen {vr}

being mistaken sich täuschend

been mistaken sich getäuscht

unless I'm much mistaken wenn ich mich nicht täusche

untoward (formal) unvorhergesehen; ungewöhnlich; widrig {adj} [listen]

untoward circumstances widrige Umstände

untoward conditions widrige Bedingungen

unless anything untoward happens wenn nichts Unvorhergesehenes geschieht

He had noticed nothing untoward. Er hatte nichts Ungewöhnliches bemerkt.

to prescribe (a medicine) [listen] (ein Medikament) verschreiben; verordnen {vt} [med.]

prescribing verschreibend; verordnend

prescribed [listen] verschrieben; verordnet

unless otherwise prescibed (by the doctor) falls (vom Arzt) nicht anders verordnet

to be prepared for sth. auf etw. vorbereitet sein; sich auf etw. gefasst machen; etw. zu gewärtigen haben [geh.]

Unless we undertake a radical change in direction, we must be prepared for worse, in future years. Wenn wir keine radikale Wende vollziehen, haben wir in den kommenden Jahren noch Schlimmeres zu gewärtigen.

worthwhile [listen] lohnend; erstrebenswert; attraktiv; sinnvoll; zielführend {adj} [listen] [listen]

It is in aid of a worthwhile cause. Es ist für eine sinnvolle Sache.

I thought it was worthwhile to clarify the matter. Ich hielt es für sinnvoll, die Angelegenheit zu klären.

It doesn't seem worthwhile continuing with the project. Es erscheint nicht zielführend, das Projekt weiterzuführen.

Seeing my children's joy makes building the tree house all worthwhile. Wenn ich sehe, wie sich meine Kinder freuen, dann hat sich der Bau des Baumhauses allemal gelohnt.

The time involved in keeping up to date with all the changes has been worthwhile. Der Zeitaufwand für das Mitverfolgen der ganzen Änderungen hat sich gelohnt.

He won't join the project unless it's financially worthwhile for him. Er macht bei dem Projekt nur mit, wenn es für ihn finanziell attraktiv ist.

High prices make it worthwhile for prospective buyers to look abroad. Wegen der hohen Preise ist es für Kaufwillige interessant, sich im Ausland umzusehen.

to countermand (an instruction) (eine Anweisung) widerrufen; zurücknehmen {vt}

countermanding widerrufend; zurücknehmend

countermanded widerrufen; zurückgenommen

unless countermanded solange kein Widerruf erfolgt

until countermanded bis auf Widerruf

to countermand by wire abtelegrafieren

to countermand an order einen Auftrag zurückziehen

to countermand an order for goods eine Warenbestellung stornieren

The order to attack was countermanded. Der Befehl zum Angriff wurde zurückgenommen.

Voting was countermanded. Die Wahl wurde annuliert.

Payment countermanded. Zahlung gesperrt. (Bankauskunft zu Schecks)

to happen to sb.; to befall sb. {befell; befallen} [poet.] (used only in the third person for something negative) jdm. zustoßen; jdm. widerfahren [geh.]; jdn. heimsuchen; über jdn. hereinbrechen; über jdn. kommen [poet.] {vi} (negatives Ereignis)

happening to; befalling zustoßend; widerfahrend; heimsuchend; hereinbrechend; kommend

happened to; befallen zugestoßen; widerfahren; heimgesucht; hereingebrochen; gekommen [listen]

happens; befalls [listen] stößt zu; widerfährt; sucht heim; bricht herein; kommt [listen]

happened; befell [listen] stieß zu; widerfuhr; suchte heim; brach herein; kam [listen]

Should any harm befall me ... Sollte mir etwas zustoßen, ...

The caller threatened that my family would be harmed unless I paid 20,000 Euros. Der Anrufer drohte, dass meinen Angehörigen etwas zustoßen würde, wenn ich nicht 20.000 Euro bezahle.

An even worse disaster befell the country in the following summer. Im folgenden Sommer brach eine noch schlimmere Katastrophe über das Land herein.