BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All NounsAdjectives

 German  English

kapital {adj} major; exceedingly [listen] [listen]

schwerwiegend; kapital {adj} serious; bad [listen] [listen]

kapital; außergewöhnlich groß {adj} large and powerful; royal [listen]

Kapital... capital; capitally [listen]

Kapital {n} [econ.] [fin.] [listen] capital [listen]

akkumuliertes Kapital accumulated capital

arbeitendes Kapital active capital

betriebsnotwendiges Kapital operating capital

brachliegendes Kapital inactive capital; loose capital; unemployed capital

durch Verluste gemindertes Kapital impaired capital

einbezahltes Kapital paid up capital; paid-in capital

eingefrorenes Kapital frozen capital

eingeschriebenes Kapital capital subscribed

eingesetztes Kapital capital employed

erforderliches Kapital capital required

geistiges Kapital; intellektuelles Kapital intellectual capital; intellectual assets

gezeichnetes Kapital subscribed capital

kurzfristiges Kapital short-term capital

Menschenkapital {n}; Humankapital {n} human capital

Sachkapital {n} physical capital; real capital

Spekulationskapital risk-bearing capital

totes Kapital; totes Inventar dead stock

nicht betriebsnotwendiges Kapital non-operating capital

Erhöhung des Kapitals increase of capital

Kapital und Arbeit capital and labour

fatal; schwerwiegend; verhängnisvoll; kapital; schlimm {adj} [listen] fatal [listen]

fataler; schwerwiegender; verhängnisvoller; schlimmer [listen] more fatal

am fatalsten; am schwerwiegendsten; am verhängnisvollsten; am schlimmsten most fatal

fataler Fehler; schwerwiegender Fehler fatal error

Kapital/Geld von einem Ort abziehen {vi} [pej.] [fin.] to withdraw capital/funds from a place

Kapital von einem Betrieb/aus einem Land abziehen to withdraw capital from a business/country

Gelder von einem Bankkonto abziehen/abdisponieren to withdraw funds from a bank account

Kapitalübertragung {f} [fin.] capital transfer

Kapitalübertragungen {pl} capital transfers

Kapital festlegen [econ.] to immobilize/immobilise [Br.] capital

Nutzen {m}; Kapital {n} [listen] mileage; milage [fig.] [listen]

aus etw. Nutzen ziehen; aus etw. Kapital schlagen; aus etw. etwas herausholen [ugs.] to get/gain/make mileage out of sth.

Er hat aus seiner Freundschaft mit dem Gouverneur schon großen Nutzen gezogen. He has got a lot of mileage out of his friendship with the governor.

Die Opposition versuchte, aus dem Skandal politisches Kapital zu schlagen. The Opposition tried to make political mileage out of the scandal.

Die Regenbogenpresse wollte aus der Geschichte so viel wie möglich herausholen. The tabloids wanted to get as much mileage out of the story as they could.

jdn. mit Kapital ausstatten; kapitalisieren {vt} to capitalize sb.; to capitalise sb. [Br.]

mit Kapital ausstattend; kapitalisierend capitalizing; capitalising

mit Kapital ausstattet; kapitalisiert capitalized; capitalised

Agiorücklage {f}; Kapitalrücklage {f}; Kapitalüberschuss {m} (Rücklage, die nicht aus dem Jahresüberschuss stammt) (Wertpapiere) [fin.] share premium reserve; premium reserve; capital surplus (capital paid in excess of par value) (securities)

Anschubkapital {n}; Startkapital {n}; Kapital {n} für die Unternehmensgründung [econ.] start-up capital; seed capital; seed money

Kapital- und Zahlungsverkehr {m} [fin.] capital and payments

aus etw. Kapital schlagen; aus etw. Nutzen ziehen {vi}; etw. ausnutzen, um Geld zu machen [ugs.] {vt} to cash in on sth.

Holzverarbeitende Betriebe haben aus dem Bauboom Kapital geschlagen. Wood businesses cashed in on the construction boom.

Mezzanin-Kapital {n} [fin.] mezzanine capital

Zurücknahme {f} von Kapital [fin.] disinvestment

aus etw. Kapital schlagen to parlay sth.

aus etw. Kapital schlagen to capitalize on sth.; to capitalise on sth. [Br.]

gebundenes Kapital {n} [fin.] fixed capital; tied-up capital

Abfluss {m} (von / nach) [econ.] outward flow; outflow (from / to)

Abfluss von Kapital; Kapitalabfluss {m} capital outflow

Abfluss von Waren; Warenabfluss {m} outflow of goods

Eigenmittel {pl}; eigene Mittel {pl} (Kapital und Reserven) [fin.] your own resources; your own funds (capital and reserves)

Eigenmittel beim Bausparen capital funds

Eigenmittelausstattung eines Unternehmens an enterprise's provision with capital and reserves

Einbringen {n}; Einbringung {f} (von etw. in eine Firma) [econ.] contribution (of sth. to a company) [listen]

Einbringen von Wertpapieren in eine Gesellschaft contribution of securities to a company

Einbringung von Kapital in eine Gesellschaft contribution of (equity) capital to a company; capital contribution; investment of capital in a company

Freizügigkeit {f} [pol.] freedom of movement; free movement

Personenfreizügigkeit {f}; freier Personenverkehr free movement of persons

Recht auf Freizügigkeit right to freedom of movement

Freizügigkeit für Personen, Dienstleistungen und Kapitalverkehr; freier Verkehr von Personen, Dienstleistungen und Kapital free movement of persons, services and capital

Arbeitnehmerfreizügigkeit; Freizügigkeit für Arbeitnehmer free movement of workers

Studentenfreizügigkeit; Freizügigkeit für Studenten free movement of students

Grundkapital {n}; Aktienkapital {n} (Gesellschaftskapital einer AG oder KG) [econ.] share capital; capital stock [Am.]; stock [Am.] [listen]

Grundkapital einer Aktiengesellschaft joint stock

(in der Satzung zur Ausgabe) genehmigtes Aktienkapital {n}; eingetragenes Kapital {n}; Nennkapital {n}; Nominalkapital {n} authorized capital; authorized capital stock [Am.]; registered capital [Br.]; nominal capital [Br.]; stated capital [Am.] (amount of capital stated in the Memorandum of Association of a company [Br.] / the charter of a corporation [Am.])

ausgegebenes Aktienkapital; gezeichnetes Kapital issued capital [Br.]; issued capital stock [Am.]

(von den Aktionären) zur Einzahlung aufgerufenes/eingefordertes Aktienkapital (Börse) called-up share capital; called-up stock [Am.] (stock exchange)

teilweise eingezahltes Aktienkapital partly paid share capital; partly paid capital stock [Am.]

voll eingezahltes Aktienkapital fully paid-in capital; fully paid-up capital

das Grundkapital/Aktienkapital erhöhen to increase the share capital

das Grundkapital/Aktienkapital herabsetzen/verringern to decrease/reduce the share capital

Erhöhung des Grundkapitals increase of the share capital; capital increase

Herabsetzung des Grundkapitals reduction of the share capital; capital reduction

Kapitalaufstockung {f}; Sanierung {f} [econ.] [listen] recapitalization; recapitalisation [Br.]

das Kapital einer Firma aufstocken {vt} to recapitalize / recapitalise [Br.] a company

Rückführung {f}; Rückholung {f} (von jdm./etw. in das Heimatland) repatriation of sb./sth.

die Rückführung von Kapital ins Mutterland durch ausländische Investoren the repatriation of capital by foreign investors

das Risiko einer Nichtrückführung the risk of non-repatriation

(mengenmäßiger) Umsatz {m}; Umsätze {pl}; Gesamtumschlag {m} [econ] [listen] sales (number of items sold) [listen]

Bruttoumsatz {m} gross sales

Deckungsumsatz {m} breakeven sales

Gesamtumsatz {m}; Gesamtumschlag {m} total sales

Innenumsatz {m}; Verkäufe zwischen Konzerngesellschaften intercompany sales

Jahresumsatz {m} annual sales

Konzernumsatz {m} group sales

Mindestumsatz {m} minimum sales

Monatsumsatz {m} monthly sales

konsolidierter Nettoumsatz {m} consolidated net sales

Tagesumsatz {m} daily sales

Rekordumsatz {m} record sales

hoher Umsatz high sales

erwarteter Umsatz expected sales

echt steuerfreie Umsätze; steuerbefreite Umsätze mit Vorsteuerabzugsberechtigung zero-rated sales [Br.]

Verhältnis Umsatz zu eingesetztem Kapital ratio of sales to invested capital

die Umsätze steigern to increase sales

gute Umsätze erziehen/machen to achieve good sales

Die Umsätze gingen (im Jahr) 2016 um 10% zurück. Sales declined by 10 % in 2016.

Die Umsätze stiegen um 35% auf 11 Millionen Stück. Sales rose by 35 % to 11 million units.

abrufbar {adj} [fin.] callable

abrufbares Kapital callable capital

Abrufdarlehen {n}; Abrufkredit {m} callable loan/credit

etw. (schriftlich) angeben; anführen; ausführen; darlegen [listen] [listen] [listen] to state sth. (in writing)

angebend; anführend; ausführend; darlegend stating [listen]

angegeben; angeführt; ausgeführt; dargelegt [listen] [listen] stated [listen]

wie oben angegeben as stated above

sofern nichts anderes angeführt ist unless otherwise stated

das ausgewiesene Kapital einer Firma the stated capital of a company

aus den in der Vorkorrespondenz ausgeführten Gründen for the reasons stated in our previous correspondence

Geben Sie bitte den Grund ihres Besuches an. Please state the purpose of your visit.

Die Wettkampfregeln sind am Ende der Seite angeführt. The rules of the contest are stated at the bottom of the page.

Geld in etw. anlegen; Geld veranlagen [Ös.]; Geld investieren {vt} [fin.] to invest money in sth.

Geld anlegend; veranlagend; investierend investing money

Geld angelegt; veranlagt; investiert invested money

gut angelegtes Kapital well invested capital

sein Geld sicher/gewinnbringend anlegen to invest your money safely/profitably

sein Geld in Grundbesitz anlegen to invest your money in land

sein Geld verzinslich anlegen to invest your money to earn interest; to put out your money at interest

eine Erbschaft auf einem gesonderten Konto anlegen to invest an inheritance in a separate account

Geld fest anlegen; Geld fest veranlagen [Ös.] [fin.] to tie up money

Geld fest anlegend; Geld fest veranlagend tiing up money

Geld fest angelegt; Geld fest veranlagt tied up money

fest angelegtes Kapital tied-up capital

sein Geld fest in Grundbesitz anlegen to tie up your money in land

etw. anwenden; etw. verwenden; etw. einsetzen {vt} to use sth.; to employ sth. [formal]

anwendend; verwendend; einsetzend using; employing [listen]

angewendet; verwendet; eingesetzt [listen] [listen] used; employed [listen] [listen]

die angewandte Methode the method used/employed

Arbeiten mit Firefox/Linux/Windows etc. [comp.] Using Firefox/Linux/Windows etc.

die Taktik, die in diesem Fall angewandt wurde the tactics employed in this case

die verwendete Ausdrucksweise the rhetoric employed

das eingesetzte/investierte Kapital [econ.] the capital employed

Seine Zeit wäre mit dem Erlernen neuer Fähigkeiten besser genutzt. His time could be better employed in learning new skills.

(Kapital) aufstocken {vt} to increase [listen]

aufstockend increasing [listen]

aufgestockt increased [listen]

langfristig {adj} [listen] long-term; long-run [Am.] [listen]

langfristiges Ziel long-term objective

langfristiges Beschäftigungsverhältnis long-term employment relationship

langfristiger Vertrag long-term contract

langfristiges Darlehen; langfristiger Kredit long-term loan; long-term credit

langfristige Spareinlagen long-term savings deposits; savings deposits at long notice

langfristige Verbindlichkeiten long-term liabilities; fixed liabilities

langfristig angelegtes Kapital long-term capital investment

langfristig angelegte Gelder long-term funded capital

Außenpolitik mit langem Atem long-term foreign policy

ungenutzt {adj} [econ.] [jur.] unemployed; dormant [listen] [listen]

ungenutztes Kapital; totes Kapital dormant capital; unemployed capital

umsatzloses Konto dormant account

bei Gericht hinterlegte, unverzinste Geldmittel dormant funds in court

verfügbar; vorhanden; frei {adj} (Sache) [listen] [listen] [listen] available (matter) [listen]

verfügbares Kapital available capital

verfügbare Mittel available funds

vorhandenes Segment available segment

nicht verfügbar unavailable [listen]

der letzte freie Sitzplatz the last available seat

in der mir zur Verfügung stehenden Zeit in the time available to me

der beste Zinssatz, der zu diesem Zeitpunkt zu bekommen war the best interest rate available at the time

nichts unversucht lassen, um etw. zu tun to try every available means to do sth.

Er nahm den nächstmöglichen Flug nach Hause. He took the next available flight home.