BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

gerechtfertigt; verdient {adj} [listen] deserved [listen]

sich um etw. verdient machen {vr} to make an outstanding contribution to/towards sth.; to render outstanding services to sth.

Er hat bekommen was er verdient hat. He got his just deserts.

Er verdient es nicht anders. He had it coming to him.

Womit verdient er sein Brot? What does he do for a living?

Durchsehen {n}; Durchsicht {f}; Lektüre {f} (von etw.) perusal (of sth.) [listen]

Hier ist der Wartungsplan zum Durchsehen/zur Durchsicht. Here is the maintenance plan for your perusal.

Dieses Buch verdient eine sorgfältige Lektüre. This book deserves careful perusal.

Er fuhr mit seiner Zeitungslektüre fort. He continued his perusal of the newspaper.

Ein kurzer Blick in das Stichwortverzeichnis offenbart Interessantes: A quick perusal of the index to the book reveals an interesting fact:

Na wenn schon! [pej.] Well, so what!; Big deal! [iron.]

Er verdient also mehr als ich. Na wenn schon! So he earns more than me. Well, so what!

"Ich bin heute 9.000 Schritte gegangen." "Na wenn schon! Ich bin 12.000 gegangen." 'I did 9,000 steps today'. 'Big deal! I did 12,000.'

Name {m} [listen] name [listen]

Namen {pl} names

Namen in eine Liste eintragen to enter names on a list

ein Name, der Wunder wirkt a name to conjure with

eingetragener Name registered name

eine Interessenvertretung, die diesen Namen verdient an interest representation worthy of the name

Darf ich nach Ihrem Namen fragen? May I have your name?

Der Name ist Programm. The name captures the spirit of our vision/programme.

Nach ihrer Scheidung führte sie weiterhin den Familiennamen ihres Ex-Mannes. After her divorce she continued to bear her ex-husband's family name.

Wir haben zwei Karten auf den Namen Viktor reserviert. We reserved two tickets in the name of Viktor.

Das Kfz ist auf meinen Namen zugelassen. The motor vehicle is registered in my name.

Ich nehme Sie im Namen des Gesetzes fest. I arrest you in the name of the law.

Es gab immer schon Verbrechen, die im Namen der Religion verübt wurden. There have always been crimes that were committed in the name of religion.

Das Land ist nur dem Namen nach eine Demokratie. The country is a democracy in name only/alone.

Diese Anhaltezentren sind eigentlich verkappte Gefängnisse. These detention centres are actually prisons in all but name.

Ihre Ehe war de facto schon vor fünf Jahren am Ende. Their marriage was over in everything but name five years ago.

Diese Kugel war für mich bestimmt. That bullet had my name on it.

Wir haben da etwas gekocht, das genau das Richtige für Euch ist. We have a dish with your name on it!

etw. bekommen; erhalten [geh.]; empfangen [poet.]; kriegen [ugs.] {vt} [listen] [listen] [listen] to receive sth.; to get sth. {got; got/gotten [Am.]}; to be given sth.; to be presented with sth.; to be provided with sth.

bekommend; erhaltend; empfangend; kriegend receiving; getting; being given; being presented; being providing [listen] [listen]

bekommen; erhalten; empfangen; gekriegt [listen] [listen] [listen] received; got/gotten; been given; been presented; been provided [listen]

er/sie bekommt; er/sie erhält he/she receives; he/she gets [listen]

ich/er/sie bekam; ich/er/sie erhielt [listen] I/he/she received; I/he/she got [listen] [listen]

wir/sie bekamen; wir/sie erhielten we/they received; we/they got [listen] [listen]

er/sie hat/hatte bekommen; er/sie hat/hatte erhalten he/she has/had received; he/she has/had got; he/she has/had gotten

etw. geschenkt bekommen to receive sth. as a present

seinen Teil von etw. bekommen; etwas von etw. abbekommen [ugs.] to get your share of sth.

nichts davon bekommen; nichts (davon) abbekommen [ugs.] not to get any share of sth.

Ich hoffe, er bekommt, was er verdient.; Er wird hoffentlich seinen gerechten Lohn erhalten. [geh.] I hope he gets/receives his just desserts.

eigentlich /eigtl./; in Wirklichkeit {adv} really [listen]

Die Firma ist eigentlich ein Einmannbetrieb. The company is really a one-man operation.

Niemand wusste, wie er eigentlich sein Geld verdient. No one knew how he really earned his money.

für jdn./etw. existenziell, für jdn./etw. lebenswichtig; jds. Lebensgrundlage darstellend {adj} bread-and-butter ... of sb./sth.

der Brotberuf einer Person a person's bread-and-butter occupation; a person's day job

das Kerngeschäft des Verlags the publisher's bread-and-butter business

die Produkte und Dienstleistungen, mit denen die Firma ihr Geld verdient the company's bread-and-butter products and services

gerade mal {adv} [ugs.] no more than; only; just [listen] [listen]

Sie verdient gerade mal genug zum Leben She earns just about enough to live on.

Der Platz reicht gerade mal für uns beide. There's just enough space for the two of us.

Er hat dafür gerade mal ganze fünf Minuten gebraucht. It didn't take him more than five minutes.

Sie kennt mich jetzt gerade mal vier Wochen. She has known me for all of four weeks now.

über etw. hinaus; zusätzlich zu etw. {prp} over and above sth.

ein Bonus zusätzlich zum regulären Gehalt a bonus over and above the regular salary

über das hinaus, was man üblicherweise erwarten kann over and above what normally might be expected

Ausrüstung, die über das hinausgeht, was die Schule bereitstellt equipment that is over and above that provided by the school

Es ist nicht nur so, dass man besser verdient, man hat auch eine bessere Marktstellung. Over and above the fact that you earn more money, you are in a more favourable market position.

nicht mehr als; maximal; nur [listen] no more than

Ich kann nicht mehr tun als ich ohnehin schon tue. I can do no more than I am doing.

Er bekommt genau das, was er verdient. He's getting no more than he deserves.

etw. rechtfertigen; etw. verdienen {vt} (Sache) to warrant sth. (matter)

rechtfertigend; verdienend warranting

gerechtfertigt; verdient [listen] warranted [listen]

ausreichende Gründe für die Einleitung einer Überprüfung sufficient grounds warranting the initiation of a review

Menschenrechtsfragen, die eine genauere Prüfung verdienen human rights issues which warrant further scrutiny

vier Aspekte, die besonders erwähnt werden sollten four aspects which warrant specific mention

Die Nachbarn haben nichts getan, was es rechtfertigen würde, die Polizei zu rufen. The neighbours have not done anything that would warrant the police being called.

unter jds. Niveau/Würde/Stand sein to be beneath sb.

Das ist unter seiner Würde. That's beneath him.

Er findet solche Arbeiten unter seinem Niveau. He considers such jobs beneath him.

Ihre Mutter fand, dass sie nicht standesgemäß geheiratet hatte. Her mother felt she had married beneath her.

Er verdient keinerlei Beachtung. He is beneath notice.

Sie tut so, als wäre es schon unter ihrer Würde, mit uns zu reden. She acts as if even speaking to us is beneath her.

etw. verdienen {vt} (einer Sache wert sein) to deserve sth.; to merit sth.(formal)

verdienend deserving; meriting

verdient [listen] deserved; merited [listen]

verdient [listen] deserves; merits [listen] [listen]

verdiente deserved; merited [listen]

bekommen, was man verdient hat to get what one deserves

Er hat etwas Besseres verdient. He deserves better.

Sie hat es nicht verdient, dass man sie anlügt. She doesn't deserve to be lied to.

Womit habe ich das (nur) verdient? [iron.] What have I done to deserve this?

Er verdient eine Ohrfeige.; Ihm gehört eine Ohrfeige. [Süddt.] [Ös.]; Er gehört geohrfeigt. [Süddt.] [Ös.] He deserves a slap.

Das ist ein Thema, das näher untersucht werden sollte. This is a subject which merits further examination.

etw. verdienen {vt} (als geregeltes Einkommen) [fin.] to earn sth. (as a regular income)

verdienend earning [listen]

verdient [listen] earned [listen]

verdient [listen] earns

verdiente earned [listen]

Ich muss ein bisschen Geld verdienen. I need to earn some money.

Sie verdient gut. She earns good money/a good salary.

Er verdient zirka 35.000 EUR pro Jahr. He earns about EUR 35,000 a year.

Ich verdiene jetzt mehr Geld. I earn more money now.

Alle Kinder verdienen mittlerweile (ihr eigenes Geld). All the children are earning now.

Das hat sie sich verdient. She's earned it.

sich etw. verdienen; sich etw. erwerben {vt} (durch seine Verdienste erhalten) [übtr.] to earn sth. (you deserve)

sich verdienend; sich erwerbend earning [listen]

sich verdient; sich erworben earned [listen]

jds. Vertrauen erwerben to earn/gain sb.'s trust

sich den Respekt von jdm. erwerben to earn the respect of sb.

Sie erwarb sich einen Ruf als Expertin für soziale Medien. She earned/gained a reputation as an expert on social media.

Ich glaube, wir haben uns eine Pause verdient. I think we've earned a rest.

(von) über; (von) mehr als (+ Zahlenwert) [listen] in excess of (+ numerical value)

Kosten von über 50.000 USD cost in excess of USD 50,000

Geschwindigkeiten von mehr als 160 km/h speeds in excess of 100 mph

eine mehr als 15-jährige Mitgliedschaft a membership in excess of 15 years

Wer mehr als das Doppelte des Durchschnittslohns verdient, ... Those earning in excess of twice the average wage...

Der Anstieg wird nicht mehr als zwei Prozent ausmachen. The increase will not be in excess of two per cent.