BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

vain [listen] vergeblich; zwecklos; nutzlos; hohl {adj} [listen] [listen]

vainer vergeblicher

vainest am vergeblichsten

in vain; vainly; voidly [obs.] [listen] umsonst; vergeblich; vergebens [geh.] {adv} [listen] [listen]

to wait in vain for sth.: to vainly wait for sth. umsonst auf etw. warten

to search in vain for sth.: to vainly search for sth. vergeblich nach etw. suchen

Their sacrifice was not in vain. Ihr Opfer war nicht umsonst.

vain; conceited [listen] [listen] eitel; eingebildet; selbstgefällig; dünkelhaft [geh.] {adj} [listen] [listen]

to be conceited eingebildet sein; von sich eingenommen ein

to be vain about sth. sich auf etw. viel einbilden

to take sb.'s name in vain über jdn. lästern {vi}

vaginal intraepithelial neoplasia /VAIN/ vaginale intraepitheliale Neoplasie {f} /VAIN/ [med.]

the Ten Commandments; the Decalogue die zehn Gebote; der Dekalog {m} [geh.] (Bibel) [relig.]

You shall have no other gods but me / no other gods before me. Thou shalt have no other gods but me / no other gods before me. [archaic]; Thou shalt have none other gods but me / none other gods before me. [archaic] (first commandment) Du sollst an einen Gott glauben.; Du sollst neben mir keine anderen Götter haben.; Du sollst keine anderen Götter neben mir haben. (erstes Gebot)

You shall not misuse the name of the Lord your God; You shall not invoke with malice the name of the Lord your God.; You shall not take the name of the Lord your God in vain.; Thou shalt not take the name of the Lord thy God in vain. [archaic] (second commandment) Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen.; Du sollst den Namen Gottes nicht verunehren. (zweites Gebot)

You shall sanctify the holy day.; Observe the Sabbath day, to keep it holy.; Remember the Sabbath day and keep it holy.; Keep the Sabbath day to sanctify it; Thou shalt sanctify the holy day. [archaic]; Thou shalt keep the Sabbath day holy. [archaic] (third commandment) Du sollst den Tag des Herrn heiligen.; Halte den Ruhetag am siebten Tag der Woche.; Halte den Sabbat heilig. (drittes Gebot)

Honour your father and your mother.; Thou shalt honour father and mother. [archaic]; Thou shalt honour thy father and thy mother. [archaic]; Honour thy father and thy mother. [archaic] (forth commandment) Du sollst Vater und Mutter ehren.; Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.; Ehre deinen Vater und deine Mutter. (viertes Gebot)

You shall not kill.; You shall not (commit) murder.; Thou shalt not kill. [archaic]; Thou shalt do no murder. [archaic] (fifth commandment) Du sollst nicht töten.; Du sollst nicht morden. (fünftes Gebot)

You shall not commit adultery.; Thou shalt not commit adultery. [archaic] (sixth commandment) Du sollst nicht ehebrechen.; Du sollst nicht die Ehe brechen.; Du sollst nicht Unkeuschheit treiben. [altertümlich] (sechstes Gebot)

You shall not steal.; Thou shalt not steal. [archaic] (seventh commandment) Du sollst nicht stehlen. (siebentes Gebot)

You shall not give false testimony against your neighbour.; You shall not be a false witness.; Thou shalt not bear false witness against thy neighbour. [archaic] (eighth commandment) Du sollst nichts Unwahres über deinen Mitmenschen sagen.; Du sollst nicht falsch gegen deinen Nächsten aussagen.; Du sollst kein falsches Zeugnis geben. [altertümlich]; Du sollst nicht falsch Zeugnis ablegen/reden wider deinen Nächsten. [altertümlich] (achtes Gebot)

You shall not desire/covet your neighbour's wife.; Thou shalt not covet thy neighbours wife. [archaic]; Do not let thyself lust after thy neighbour's wife. [archaic] (ninth commandment) Du sollst nicht die Frau deines Mitmenschen begehren.; Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau. (neuntes Gebot)

You shall not set your desire on anything that belongs to your neighbour. You shall not covet anything that belongs to your neighbour.; You shall not desire/covet anything that is your neighbour's.; Thou shalt not covet any thing that is thy neighbour's. [archaic] (tenth commandment) Du sollst nichts begehren, was deinem Mitmenschen gehört.; Du sollst nicht das Hab und Gut deines Nächsten begehren.; Du sollst nicht begehren deines Nächsten Gut. (zehntes Gebot)

hope (for sth.) [listen] Hoffnung {f} (auf etw.) [listen]

hopes Hoffnungen {pl}

a slight hope eine schwache Hoffnung

to build/get your hopes up for sth. sich übertriebene/allzu große Hoffnungen auf etw. machen

the woman on whom all hopes are pinned die Frau, auf der alle Hoffnungen ruhen

to give hope Hoffnung geben; ermutigen

to hug fond hopes sich mit eitlen Hoffnungen tragen

to cherish hopes sich Hoffnungen hingeben

to dash a hope eine Hoffnung zerstören

to dash hopes Hoffnungen zerschlagen

to feed sb. with vain/false hopes bei jdm. falsche Erwartungen wecken

past all hope ohne jede Hoffnung; nicht zu retten

Hope springs eternal (in the human breast). [prov.] Die Hoffnung stirbt zuletzt. [Sprw.]

foolishness; folly; stupidity (lack of good sense) [listen] Unvernunft {f}; Unverstand {m}; Dummheit {f}

human folly/stupidity [listen] die menschliche Dummheit

I had to laugh at my own foolishness. Ich musste über meine eigene Dummheit lachen.

Giving up a secure job seems to be the height of folly. Einen sicheren Arbeitsplatz aufzugeben ist wohl der Gipfel der Dummheit.

With stupidity the gods themselves contend/struggle in vain. (Schiller) Mit der Dummheit kämpfen selbst Götter vergebens. (Schiller)

wind [listen] Wind {m} [meteo.] [listen]

winds Winde {pl}

anabatic wind anabatischer Wind

against the wind gegen den Wind

steady winds gleichmäßige Winde

strong wind starker Wind

fair wind; fairwind günstiger Wind

to get/catch wind of sth. von etw. Wind bekommen; von etw. erfahren

wind will back Wind wird rückdrehend

to talk in vain in den Wind reden [übtr.]

to set at nought in den Wind schlagen [übtr.]

to throw caution to the winds [fig.] Bedenken in den Wind schlagen [übtr.]

by the wind; close reach am Wind [naut.]

close hauled hart am Wind [naut.]

into the wind gegen den Wind [aviat.]

peak wind Wind mit Spitzengeschwindigkeiten

The wind began to pick up.; The wind picked up. Der Wind begann aufzufrischen.; Der Wind frischte auf.

to make an effort to do sth.; to exert yourself to do sth.; to try hard to do sth. sich anstrengen, etw. zu tun; sich bemühen, etw. zu tun

making an effort; exerting; trying hard sich anstrengend; sich bemühend

made an effort; experted; tried hard sich angestrengt; sich bemüht

to make every effort alle Mögliche tun

to make a real effort sich wirklich anstrengen; antauchen [Ös.]; dazuschauen [Ös.]

(All) our efforts were in vain. Wir haben um vergeblich bemüht.; Unsere ganze Mühe waren umsonst.

to elicit sth. (from sb.) [formal] (bei jdm.) etw. hervorrufen; auslösen; wecken; jdm. etw. entlocken {vt} [listen] [listen]

eliciting hervorrufend; auslösend; weckend; entlockend

elicited hervorgerufen; ausgelöst; geweckt; entlockt

to elicit a reaction/response eine Reaktion auslösen

to elict great sympathy from the audience beim Publikum große Anteilnahme auslösen

to elicit a smile from sb. jdm. ein Lächeln entlocken

to use pressure to elicit a confession Druck ausüben, um ein Geständnis zu erhalten

The exhibition has elicited widespread public interest. Die Ausstellung hat großes öffentliches Interesse geweckt.

Her question/Her knock elicited no response. Ihre Frage/Ihr Klopfen blieb ohne Antwort.

I tried, in vain, to elicit a more nuanced answer to this question. Ich versuchte vergeblich, auf diese Frage eine differenziertere Antwort zu erhalten.

Such a question is not meant to elicit an answer. Auf so eine Frage wird keine Antwort erwartet.

That question has been asked time and time again, and has never elicited a satisfying answer. Diese Frage ist immer wieder gestellt und nie zufriedenstellend beantwortet worden.