BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

towards; toward [Am.] [listen] [listen] nach; in Richtung {prp} [listen]

He kept glancing toward the entrance. Er sah immerzu in Richtung Eingang.

He walked toward her. Er ging auf sie zu.

against; towards; toward [Am.] [listen] [listen] [listen] gegen {prp; +Akk.} [listen]

against the agreement; contrary to the agreement gegen die Abmachung

to bang on the door gegen die Tür schlagen

towards evening gegen Abend

around 3 in the morning gegen 3 Uhr nachts

towards; to [listen] [listen] gen {prp; +Akk.} (veraltet)

A look towards the sky. Ein Blick gen Himmel.

heavenward gen Himmel gerichtet

hostility towards/against Jews; anti-Semitism; antisemitism [listen] Judenfeindlichkeit {f}; Antisemitismus {m} [pol.]

towards; toward [Am.]; to; over; compared with sb./sth. [listen] [listen] [listen] [listen] gegenüber jdm./einer Sache {prp} (in Bezug auf)

to be strict with one's child seinem Kind gegenüber streng sein; gegenüber seinem Kind streng sein

to be kind to sb. jdm. gegenüber freundlich sein; gegenüber jdm. freundlich sein

with me; with us mir gegenüber; gegenüber uns

compared with the situation of 20 years ago gegenüber/verglichen mit der Situation von vor 20 Jahren

to have an advantage over the pursuer gegenüber dem Verfolger im Vorteil sein

He has always been friendly toward me. Mir gegenüber war er immer freundlich.

towards the bow; forward [listen] bugwärts {adv} [naut.]

towards the stern; aftward heckwärts {adv} [naut.]

towards [listen] zu {adv} ... hin

to incline/dispose sb. to/towards sth. jdn. für etw. empfänglich machen {vt}

to incline/dispose sb. to do sth. (thing) jdn. dazu bringen, etw. zu tun (Sache)

This inclines/disposes me to the view that ... Das bringt mich zu der Ansicht, dass ...

This inclines/disposes me to doubt. Das lässt mich zweifeln.

His rudeness didn't dispose me very kindly to/towards him. Seine Grobheit hat mich nicht besonders für ihn eingenommen.

The body releases a chemical that disposes you towards sleep. Der Körper setzt einen chemischen Stoff frei, der das Einschlafen fördert.

I'm inclined/disposed to believe them. Ich bin geneigt, ihnen zu glauben.

She's inclined/disposed to act first and think later. Sie neigt dazu, erst zu handeln und dann zu denken.

Our genes dispose us towards particular diseases. Unsere Gene machen uns für bestimmte Krankheiten anfällig.

to work towards sth.; to encourage sth. auf etw. hinwirken {vi}

working towards sth.; encouraging sth. auf etw. hinwirkend

worked towards sth.; encouraged sth. auf etw. hingewirkt

to encourage building cycling paths auf den Bau von Radwegen hinwirken

to work toward a solution auf eine Lösung hinarbeiten

to work towards enhancing access to health services auf einen verbesserten Zugang zu Gesundheitsleistungen hinwirken

She said that her concern would be that everyone be treated fairly. Sie sagte, sie werde darauf hinwirken, dass alle fair behandelt werden.

I talked to him to try and get him to change his behaviour [Br.] / bahavior [Am.]. Ich sprach mit ihm, um darauf hinwirken, dass er sein Verhalten ändert.

to charge sb./sth.; to charge towards/at sb./sth. [listen] auf jdn./etw. losgehen {vi}; auf jdn./etw. losstürmen {vi}; jdn. angehen; attackieren {vt} [listen]

charging (towards/at) [listen] losgehend; losstürmend; angehend; attackierend

charged (towards/at) [listen] losgegangen; losgestürmt; angegangen; attackiert

a charging elephant ein heranstürmender Elefant

The striker charged the opposition goalkeeper. Der Stürmer attackierte den gegnerischen Torwart.

The bull charged (at) the matador. Der Stier ging auf den Matador los.

Fans charged the stage. Die Fans stürmten auf die Bühne los.

to swerve; to veer across/towards/into/onto a place [listen] (von der Fahrbahn abkommen und) über/gegen/in einen Ort schlittern; an einen Ort geraten {vi} [auto]

swerving; veering across/towards/into/onto a place über/gegen/in einen Ort schlitternd; an einen Ort geratend

swerved; veered across/towards/into/onto a place über/gegen/in einen Ort geschlittert; an einen Ort geraten

The car veered to the left. Das Auto scherte/brach nach links aus

He lost control of the car and swerved towards a tree. Er verlor die Kontrolle über sein Auto und schlitterte gegen einen Baum.

The driver was forced to veer sharply. Der Lenker musste sein Fahrzeug verreißen.

The bus veered onto the wrong side of the road. Der Bus geriet auf die andere Straßenseite.

to fly there; to fly towards hinfliegen {vi}

flying there; flying towards hinfliegend

flown there; flown towards hingeflogen

he/she flies there; he/she flies towards er/sie fliegt hin

I/he/she flew there; I/he/she flew towards ich/er/sie flog hin

he/she has/had flown there; he/she has/had flown towards er/sie ist/war hingeflogen

to go up to sb./sth.; to go towards [Br.]/toward [Am.] sb.; to approach sb./sth. [listen] auf jdn./etw. zugehen {vi}; sich jdm. nähern {vr}

going up; going towards/toward; approaching [listen] [listen] zugehend; sich nähernd

gone up; gone towards/toward; approached [listen] [listen] zugegangen; sich genähert

to head for sb./sth.; to make for sb./sth. entschlossen auf jdn./etw. zugehen

to walk straight/right up to sb./sth.; to head straight/right for sb./sth. geradewegs/direkt auf jdn. zugehen

to approach one another aufeinander zugehen

to turn (your face) towards/toward sb. jdm. (sein Gesicht) zuwenden {vt}

turning towards zuwendend

turned towards zugewandt; zugewendet

to turn to sth. sich einer Tätigkeit zuwenden

to turn one's attention to sth. einer Sache Aufmerksamkeit zuwenden

to turn (round) to face (look at) sb. jdm. das Gesicht zuwenden

to predispose sb. to/towards sth. jdn. für etw. besonders empfänglich/anfällig machen; jdn. prädisponieren {vt} [med.] [psych.]

to be predisposed to/towards sth. (positive) für etw. (Positives) empfänglich/aufnahmebereit/aufgeschlossen sein

to be predisposed to/towards sth. (negative) für etw. (Negatives) besonders anfällig sein

Diabetes predisposes patients to infections. Diabetes macht die Patienten besonders anfällig für Infektionen.

I must admit that I'm kind of predisposed towards disliking him. Ich muss gestehen, dass ich gegen ihn irgendwie voreingenommen bin.

to lean towards sth. zu etw. tendieren; zu etw. neigen {vi}

leaning towards zu tendierend; zu neigend

leaned towards zu tendiert; zu geneigt

I lean towards the opinion that ... Ich neige zur Ansicht, dass ...

Which way are you leaning? Wozu tendierst du?

to push forward; to press towards; to urge (strongly) [listen] andringen {vt} [geh.]

pushing forward; pressing towards; urging andringend

pushed forward; pressed towards; urged [listen] angedrungen

to strike out for/towards a place sich zu einem Ort aufmachen {vr}

to strike out on your own [fig.] eigene Wege gehen; seine eigenen Wege gehen [übtr.]

to strike out for home sich auf den Heimweg machen

to soar up; to swing up; to rise up to/towards sth. sich zu etw. aufschwingen {vr}

soaring up; swinging up; rising up to/towards sich aufschwingend

soared up; swung up; risen up to/towards sich aufgeschwungen

to gesture at/to/towards sb./sth. auf jdn./etw. deuten {vi}

to gesture at the table auf den Tisch deuten

to gesture towards the doorman auf den Portier deuten

to be skewed towards sb./sth. einseitig auf etw. ausgerichtet sein; zu einem Übergewicht von etw. / einer Bevorzugung von jdm. führen

The curriculum is skewed towards the science subjects. Im Lehrplan haben die naturwissenschaftlichen Fächer ein Übergewicht.

The tax cuts are skewed towards the wealthy. Die Steuersenkungen sind so gestaltet, dass die Reichen bevorzugt werden.

to lead to; to lead towards entgegenführen {vt}

leading to; leading towards entgegenführend

led to; led towards entgegengeführt

to turn sth. towards/to sb. etw. zu jdm. hinwenden {vt}

turning [listen] hinwendend

turned [listen] hingewendet

to flow into; to flow towards zufließen {vi} (in etw. münden)

flowing to zufließend

flowed to; flowed towards zugeflossen

to push towards zuschieben {vt}

pushing towards zuschiebend

pushed towards zugeschoben

to pour towards zuströmen {vt}

pouring towards zuströmend

poured towards zugeströmt

cenote (limestone cave on Yucatan open towards the sky and filled with water) Cenote {f} (nach oben offene, wassergefüllte Kalksteinhöhle auf Yucatan) [geol.]

nice guy (towards women) Frauenversteher {m}

hostility towards foreigners; anti-alien sentiment; xenophobia Fremdenfeindlichkeit {f}; Ausländerfeindlichkeit {f}; Angst {f} vor Fremden; Xenophobie {f}

solicitude; solicitousness [formal] (towards sb.) Fürsorglichkeit {f}; Fürsorge {f} (jdm. gegenüber) [soc.] [listen]

to toughen one's stance (in sth./towards sb.) seine Gangart verschärfen; eine härtere Gangart einschlagen (bei etw./gegenüber jdm.)

change of direction towards sth. Hinwendung {n} zu etw.

a turn for the better eine Hinwendung zum Besseren

hatred towards/against Jews Judenhass {m} [soc.]

attitude towards life Lebenseinstellung {f}

acquiescence; complaisance (to/towards sb./sth.) Nachgiebigkeit {f}; Fügsamkeit {f}; Ergebenheit {f} (gegenüber jdm./etw.) [pol.] [soc.]

zero tolerance policy (towards sb./sth.) Politik {f} der Härte; rigoroses Vorgehen {n} (gegen jdn./etw.) [pol.]

approach towards quality Qualitätsanspruch {m} (an sich selbst)

approaches towards quality Qualitätsansprüche {pl}

risk appetite; appetite for risk; attitude towards risk Risikobereitschaft {f}; Risikoneigung {f} [fin.]

investors with an appetite for risk risikofreudige Investoren

employee's duty of good faith (towards his employer); duty of the employee to represent the interests of his employer Treuepflicht {f} (des Arbeitnehmers) [jur.]

behaviour towards infinity and near singularities Verhalten {n} im Unendlichen und an Definitionslücken [math.]

to wend one's way through/towards a place auf dem Weg (zu einem Ort) sein; sich auf den Weg (zu einem Ort) begeben [geh.]

to wend one's way home sich auf den Nachhauseweg/Heimweg machen

indisposition (to; towards) Widerwille {m} (gegen) [listen]

affection (for; towards) [listen] Zuneigung {f} (für; zu) [listen]

adsternal; towards the sternum; near the sternum adsternal; brustbeinwärts; in Brustbeinnähe; zum Brustbein gerichtet {adj} [anat.]

to show ill will towards sb. jdn. anfeinden {vt}

protective (towards sb.) (person) [listen] beschützerisch; beschützend {adj} (gegenüber jdm.) (Person)

to edge one's way towards sth. sich allmählich bewegen; sich vorsichtig auf etw. zubewegen

to have/hold/bear a grudge against sb.; to feel rancorous towards sb. auf jdn. böse sein; jdm. grollen; jdm. zürnen [poet.] {vi} [soc.]

to have a tendency towards depression depressiv veranlagt sein

More results >>>