BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Überantwortung {f} [geh.] (von etw. an etw. Negatives) subjection (of sth. to sth. negative)

Biegemoment {n} (Mechanik) [phys.] bending moment; flexural moment (mechanics)

negatives Biegemoment negative bending moment; hogging bending moment

plötzliches (negatives) Gefühl {n}; Stich {m} [psych.] [listen] pang [listen]

ein schmerzhaftes Gefühl der Liebe a pang of love

ein plötzliches Hungergefühl; eine Hungerattacke a pang of hunger

einen Anfall von Eifersucht verspüren to feel a pang of jealousy

ein plötzliches Schuldgefühl verspüren to feel a pang of guilt

plötzlich von einem Gefühl des Bedauerns erfasst/befallen werden to be touched/hit by a pang of regret

Wenn ich daran denke, tut es immer noch weh. Thinking of it still gives me a pang. [coll.]

Wenn ich sie sehe, gibt es mir einen Stich. To see her/The sight of her gives me a pang in my heart.

Stimmgewicht {n} [adm.] voting weight

negatives Stimmgewicht negative voting weight

etw. (Negatives) abbekommen [ugs.]; etw. abkriegen [ugs.] {vt} to have your share of sth. (negative)

abbekommend; abkriegend having your share of

abbekommen; abgekriegt had your share of

etwas von etw. abbkommen, von etw. in Mitleidenschaft gezogen worden sein to have also been affected by sth.

Habt Ihr vom Hochwasser etwas abbekommen? Have you been affected by the floods/flooding?

Hast du etwas abbekommen? Are you hurt?

etw. (Negatives) abmildern; abschwächen; lindern {vt} to ameliorate sth.; to meliorate sth. (negative) [formal]

abmildernd; abschwächend; lindernd ameliorating; meliorating

abgemildert; abgeschwächt; gelindert ameliorated; meliorated

den Schmerz lindern to ameliorate the pain

jds. Leid mildern to amerliorate sb.'s suffering

die negativen Auswirkungen auf ältere Leute abmildern to meliorate the adverse impacts on old people

etw. (Negatives) abwenden; etw. fernhalten; etw. verhindern {vt} to avert sth.; to stave offsth. (negative)

abwendend; fernhaltend; verhindernd averting; staving off

abgewendet; ferngehalten; verhindert [listen] averted; staved/stove off [listen]

wendet ab; hält fern; verhindert [listen] averts; staved off

wendete ab; hielt fern; verhinderte averted; staved/stove off [listen]

um ... abzuwenden; um ... zu verhindern to avert ...

eine Gefahr abwenden to avert a risk/threat; to stave off a risk/threat

Die Tragödie hätte verhindert werden können, wenn ... The tragedy could have been averted if ...

Ein Katastrophe konnte gerade noch verhindert werden. A disaster was narrowly averted.

Er bemühte sich, keinen Verdacht zu erregen. He did his best to avert suspicion.

etw. (Negatives) andeuten; etw. unterstellen {vt} to imply sth.; to insinuate sth.

andeutend; unterstellend implying; insinuating

angedeutet; unterstellt implied; insinuated [listen]

deutet an implies; insinuates [listen]

deutete an implied; insinuated [listen]

jdm. schlechte Absichten unterstellen to imply that sb.'s intentions are bad

Was wollen Sie denn damit andeuten? Just what are you implying/insinuating?

etw. (Negatives) ankündigen; etw. verheißen {vt} (Sache) to presage sth. (of a thing)

ankündigend; verheißend presaging

angekündigt; verheißen [listen] presaged

etw. (Negatives) ausblenden; verdrängen {vt} [listen] to blot outsth.; to obliterate sth. (disregard sth. negative)

ausblendend; verdrängend blotting out; obliterating

ausgeblendet; verdrängt blotted out; obliterated

das Bild ihres traurigen Gesichts ausblenden to blot out the image of her sad face

die schrecklichen Ereignisse verdrängen to blot out the terrible events

etw. (Negatives über jdn.) behaupten; jdm. etw. vorwerfen; etw. (Negatives) geltend machen {vt} to allege sth.

behauptend; vorwerfend; geltend machend alleging

behauptet; vorgeworfen; geltend gemacht alleged

er/sie behauptet he/she alleges

ich/er/sie behauptete I/he/she alleged

er/sie hat/hatte behauptet he/she has/had alleged

ich/er/sie behauptete I/he/she would allege

Sie behaupten, dass er seine Freundin mehrfach bedroht hat. Haben Sie dafür Beweise? You allege that he has threatened his girl-friend several times. Do you have any proof?

Dem Bürgermeister wird vorgeworfen, Bestechungsgelder angenommen zu haben. The mayor is alleged to have accepted bribes.

Der Staatsanwalt machte grobes Fehlverhalten geltend. The public prosecutor alleged gross misconduct.; The public prosecutor alleged that there had been gross misconduct.

In der Klageschrift wird geltend gemacht, dass das Vorhandensein der Aufzeichnungen bewusst verheimlicht wurde. The statement of claim alleges that the existence of the records was deliberately concealed.

Herr Schmidt war angeblich ... Mr. Schmidt is alleged to have been ...

beherrschend; dominant; allgegenwärtig {adj} (negatives Phänomen) pervasive; pervading (of a negative phenomenon) [listen]

alles beherrschend all-pervasive; all-pervading

um sich greifend increasingly pervasive

dominanter Geruch pervasive smell

Dieses Thema zieht sich durch alle ihre Romane. This theme is pervasive in her novels.

jdn. für etw. besonders empfänglich/anfällig machen; jdn. prädisponieren {vt} [med.] [psych.] to predispose sb. to/towards sth.

für etw. (Positives) empfänglich/aufnahmebereit/aufgeschlossen sein to be predisposed to/towards sth. (positive)

für etw. (Negatives) besonders anfällig sein to be predisposed to/towards sth. (negative)

Diabetes macht die Patienten besonders anfällig für Infektionen. Diabetes predisposes patients to infections.

Ich muss gestehen, dass ich gegen ihn irgendwie voreingenommen bin. I must admit that I'm kind of predisposed towards disliking him.

sich ereignen {vr}; zu etw. kommen (negatives Ereignis) to befall {befell; befallen} (used only in the third person for something negative)

Wir sind auf unangenehme Ereignisse vorbereitet. We are prepared for anything that may befall.

etw. (Negatives) hinauszögern; hinausschieben {vt} to stave offsth. {staved/stove; staved/stove} (delay sth. negative)

hinauszögernd; hinausschiebend staving off

hinausgezögert; hinausgeschoben staved/stove off [listen]

den Hunger hinauszögern to stave off hunger

den Bankrott hinausschieben to stave off bankruptcy

jdn. in etw. (Negatives) hineinziehen; verwickeln; verstricken; involvieren [geh.] {vt} to implicate sb. in sth.; to involve sb. in sth.; to drag sb. into sth. (negative)

hineinziehend; verwickelnd; verstrickend; involvierend implicating; involving; dragging [listen] [listen]

hineingezogen; verwickelt; verstrickt; involviert implicated; involved; dragged [listen] [listen]

in etw. verwickelt/verhängt [Schw.] sein to be involved in sth.

ein Land in einen Krieg hineinziehen to drag a country into a war

Ich wollte dich da nicht mit 'reinziehen. I didn't mean to drag you into it / into the situation.

Ich wollte dich nicht in dieses Schlamassel hineinziehen. I didn't intend to involve you in this mess.

Er war in einen Verkehrsunfall verwickelt. He was involved in a road accident.

etw. (Negatives ) schüren; anfachen {vt} (Sache) to foment sth. (matter)

schürend; anfachend fomenting

geschürt; angefacht fomented

Unruhen schüren to foment unrest

jdm. etw. unterstellen; jdm. etw. (Negatives) zuschreiben; zurechnen {vt} to impute sth. (negative) to sb.

unterstellend; zuschreibend; zurechnend imputing

unterstellt; zugeschrieben; zugerechnet imputed

Sie unterstellen ihm egoistische Beweggründe. They impute selfish motives to him / to his actions.

in etw. (Negatives) verfallen; versinken; abgleiten {vi} to lapse into sth. (negative)

verfallend; versinkend; abgleitend lapsing into

verfallen; versunken; abgeglitten [listen] lapsed into

in den Dialekt verfallen to lapse into vernacular

ins Koma verfallen to lapse into a coma

ins Chaos versinken; im Chaos versinken to lapse into chaos

Sie verfiel wieder in Schweigen. She lapsed into silence again.

(ein negatives Phänomen) verringern; vermindern; reduzieren {vt} [listen] [listen] to abate (a negative phenomenon) [listen]

verringernd; vermindernd; reduzierend abating

verringert; vermindert; reduziert abated

in etw. (Negatives) hineingezogen/verwickelt/verstrickt werden {vi} to be/get involved/implicated/mixed up in sth.; to become/get entangled in sth. [fig.]

in einen Krieg verstrickt werden to get entangled in a war

(in etw. Negatives) verstrickt sein; verfangen sein {vr} [übtr.] to be tangled up/entangled/snarled up/ensnared/mired (in sth. negative) [fig.]

in einen Konflikt verstrickt sein to be mired in a conflict

etw. (Negatives) verursachen; herbeiführen {vt} to cause sth.; to bring about sth. (negative)

verursachend; herbeiführend causing; bringing about [listen]

verursacht; herbeigeführt [listen] caused; brought about [listen]

verursacht; führt herbei [listen] causes; brings about [listen]

verursachte; führte herbei caused; brought about [listen]

verursacht durch caused by

nicht verursacht uncaused

für eine Sensation/einen Skandal sorgen to cause a sensation/a scandal

Schaden anrichten to cause damage

durch etw. bedingt sein to be caused by sth.

Mit leichtsinnigen Ausgaben führte er den Zusammenbruch der Firma herbei. He brought about the company's collapse by his reckless spending.

jdm. zustoßen; jdm. widerfahren [geh.]; jdn. heimsuchen; über jdn. hereinbrechen; über jdn. kommen [poet.] {vi} (negatives Ereignis) to happen to sb.; to befall sb. {befell; befallen} [poet.] (used only in the third person for something negative)

zustoßend; widerfahrend; heimsuchend; hereinbrechend; kommend happening to; befalling

zugestoßen; widerfahren; heimgesucht; hereingebrochen; gekommen [listen] happened to; befallen

stößt zu; widerfährt; sucht heim; bricht herein; kommt [listen] happens; befalls [listen]

stieß zu; widerfuhr; suchte heim; brach herein; kam [listen] happened; befell [listen]

Sollte mir etwas zustoßen, ... Should any harm befall me ...

Der Anrufer drohte, dass meinen Angehörigen etwas zustoßen würde, wenn ich nicht 20.000 Euro bezahle. The caller threatened that my family would be harmed unless I paid 20,000 Euros.

Im folgenden Sommer brach eine noch schlimmere Katastrophe über das Land herein. An even worse disaster befell the country in the following summer.

jdm. etw. zuteil werden lassen; zumessen; etw. (Negatives) auferlegen {vt} [poet.] to mete outsth. to sb. (formal)

Belohnungen und Bestrafungen zumessen to mete out rewards and punishments