BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

voreingenommen; befangen; vorbelastet {adj} [psych.] biased; prejudiced [listen]

voreingenommen sein gegen to be prejudiced against

nicht vorbelastet sein to be innocent of such biases

Er ist voreingenommen. He's prejudiced.

diskriminierend; benachteiligend; voreingenommen {adj} discriminatory

krittelnd; voreingenommen; vorverurteilend {adj} judgy [coll.]

Vorurteil {n}; Voreingenommenheit {f}; Befangenheit {f} [listen] prejudice; biased opinion [listen]

Vorurteile {pl} [listen] prejudices [listen]

Vorurteile {pl} gegen Andersfarbige colour prejudice

mit einem Vorurteil beeinflussen to prejudice [listen]

ein Vorurteil gegen etw. haben; gegen etw. voreingenommen sein to have a prejudice against sth.

Vorurteile haben; Vorurteile hegen to be prejudiced

seine Voreingenommenheit gegen ... his prejudice against ...

voller Vorurteile gegen full of prejudice against

Abbau von Vorurteilen reduction of prejudices

jdn. für etw. besonders empfänglich/anfällig machen; jdn. prädisponieren {vt} [med.] [psych.] to predispose sb. to/towards sth.

für etw. (Positives) empfänglich/aufnahmebereit/aufgeschlossen sein to be predisposed to/towards sth. (positive)

für etw. (Negatives) besonders anfällig sein to be predisposed to/towards sth. (negative)

Diabetes macht die Patienten besonders anfällig für Infektionen. Diabetes predisposes patients to infections.

Ich muss gestehen, dass ich gegen ihn irgendwie voreingenommen bin. I must admit that I'm kind of predisposed towards disliking him.