BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

cost (of sth.); expense (for sth.) [listen] [listen] Kosten {pl}; Ausgaben {pl} (für etw.) [econ.] [listen]

upfront costs Vorlaufkosten {pl}; Vorabkosten {pl}

any costs; the full cost alle Kosten; jegliche Kosten

overhead charges allgemeine Kosten

controllable cost beeinflussbare Kosten

batch-level costs chargenabhängige Kosten

fiendish costs horrende Kosten

contingent expenses unvorhergesehene Sonderausgaben

at the expense of [listen] auf Kosten von

at my expense auf meine Kosten

average costs durchschnittliche Kosten; Stückkosten {pl}

increased costs erhöhte Kosten

soaring costs rasant steigende Kosten

variable costs; running costs variable Kosten

allocated costs verrechnete Kosten

non-recurring expenses einmalige Ausgaben

additional costs [listen] zusätzliche Kosten

at great expense mit großen Kosten

at vast expense zu enormen Kosten

any other expenses alle weiteren Kosten

at a cost of ... mit einem Kostenvolumen von ...

to reduce costs Kosten senken

to split/apportion the costs among/between sb. die Kosten auf jdn. (anteilsmäßig) aufteilen

to cut costs of sth. bei etw. Kosten senken

to go to (great) expense sich in (große) Unkosten stürzen [ugs.]

cost-saving; at low cost kostensparend; Kosten sparend

to bear the costs; to accept the costs (of sth.) die Kosten (für etw.) übernehmen; die Kosten (für etw.) tragen; für die Kosten {+Gen.} aufkommen

to spread the costs over the useful life die Kosten über die betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer verteilen

the sum claimed plus accrued costs der eingeklagte Betrag samt aufgelaufenen Kosten/samt Anhang [Ös.] /s. A./

any expenses whatsoever incurred by the aggrieved party alle Kosten, die der geschädigten Partei entstanden sind

to bear any additional costs alle zusätzlichen Kosten tragen

to set costs off against tax Unkosten von der Steuer absetzen

cost centre [Br.]; cost center [Am.]; expense centre [Br.]; expense center [Am.] Kostenstelle {f} [econ.] [adm.] [listen]

cost centres; cost centers; expense centres; expense centers Kostenstellen {pl}

overhead cost centre [Br.]; overhead cost center [Am.]; burden center [Am.] Gemeinkostenstelle {f}

to expense sth. etw. von der Steuer absetzen {vt} [fin.]

expensing von der Steuer absetzend

expensed von der Steuer abgesetzt

Up to EUR 50,000 in capital expenditures can be expensed in the year they were incurred. Kapitalaufwendungen bis zu 50.000 EUR sind in dem Jahr, in dem sie anfallen, steuerlich absetzbar.

to expense sth. etw. als Aufwand buchen {vt} [fin.]

expensing als Aufwand buchend

expensed als Aufwand gebucht

expense allowance Aufwandsentschädigung {f}

expense factor Kostenfaktor {m}

expense factors Kostenfaktoren {pl}

expense account Spesenkonto {n}

expense accounts Spesenkonten {pl}

to expense sth. [coll.] etw. als Spesen verbuchen {vt} [fin.] [adm.]

I can expense the refreshments. Ich kann die Erfrischungen als Spesen verbuchen.

expense ratio Kostensatz {m}; Verrechnungssatz {m} [fin.]

depreciation expense Abschreibungsaufwand {m} [econ.] [adm.]

type of expense; type of expenditure Aufwendungsart {f}; Aufwandsart {f} [econ.]

types of expense; types of expenditure Aufwendungsarten {pl}; Aufwandsarten {pl}

item of expense; expense item; item of expenditure (accounting) Aufwendungsposten {m}; Aufwandsposten {m} (Buchhaltung) [econ.]

items of expense; expense items; items of expenditure Aufwendungsposten {pl}; Aufwandsposten {pl}

operation expenses; operational expense; working expenses; business expenses; current expenses; running costs (for a thing) Betriebsausgaben {pl}; aufwandsgleiche Ausgaben {pl}; Ausgaben {pl} für den laufenden Betrieb (einer Sache); Betriebskosten {pl}; laufende Kosten {pl} [econ.]

acquisition expense Erfassungskosten {pl}

total expense; total expenditure Gesamtaufwand {m}

nature of expense method (for financial reporting) Gesamtkostenverfahren {n} (bei der Rechnungslegung) [econ.] [adm.]

matter of expense Kostenpunkt {m}

hospital costs; hospital expense Krankenhauskosten {pl}; Spitalskosten {pl} [Ös.] [Schw.]

medical fees and prescription as well as hospital charges Arzt-, Arzneimittel- und Krankenhauskosten

at the expense (of sth./sb.) zu Lasten (von etw./jdm.)

His successful career was at the expense of his private life. Seine erfolgreiche Karriere ging zu Lasten seines Privatlebens.

all-expense-paid travel; all-expense travel; all-expense tour rundum finanzierte Reise {f}; Reise {f}, bei der nichts zu zahlen ist

travel expense account [Br.]; account of travelling expenses [Br.]; travel expense report [Am.] Reisekostenabrechnung {f}; Reiseabrechnung {f} [adm.]

travel expense allowance; travel allowance Reisekostenvergütung {f}; Reisevergütung {f}; Reisegebühr {f} [Ös.]; Fahrtkostenpauschale {f} [fin.] [transp.]

public expense Staatskosten {pl}

function of expense method; cost of sales method (for financial reporting) Umsatzkostenverfahren {n} (bei der Rechnungslegung) [econ.] [adm.]

administrative expense; administrative expenses; administrative cost; administrative costs Verwaltungsausgaben {pl}; Verwaltungskosten {pl} [econ.]

interest expense ratio Zinsaufwandsquote {f} [econ.] [fin.]

accrued charges; accrued expense [Am.]; accruals antizipative Passiva {pl} (Aufwendungen, bei denen erst im folgenden Geschäftsjahr die Ausgaben erfolgen) [econ.] [adm.]

to spare no expense on sth. sich etw. etwas kosten lassen {vr}

at the owner's expense kostenpflichtig {adv}

Vehicles parked against the regulations are liable to be towed away at the owner's expense. Vorschriftswidrig abgestellte Fahrzeuge werden kostenpflichtig abgeschleppt. [auto]

prepaid expense transitorische Aktiva {pl} [fin.]

at any expense um jeden Preis

expenditure; expenditures (of sth.) (business expenses/costs) [listen] [listen] Aufwendungen {pl}; Aufwand {m} (an etw.) (betriebliche Ausgaben/Kosten) [econ.] [listen]

below the line expenditure außerordentliche Aufwendung

extraordinary expenditure besondere Aufwendung

obligatory expenditure obligatorische Ausgaben

non-compulsory expenditure nicht zwingende Ausgaben

non-obligatory expenditure nichtobligatorische Ausgaben

nominal expenditure nominale Ausgaben

compulsory expenditure zwingende Ausgaben

business expenses; business expenditures; operational expenditure; operating expenses Betriebsausgaben {pl}; betriebliche Aufwendungen; Betriebsaufwendungen {pl}

actual expenditure Istaufwand {m}

business expenditures; operational expenditure /OPEX/; current expenditure; revenue expenditure betriebliche Aufwendungen; erfolgswirksame Aufwendungen; erfolgswirksamer Aufwand

unavoidable expenditures; necessary expenditures notwendige Aufwendungen

(business) entertainment expenses Repräsentationsaufwendungen {pl}; Repräsentationsausgaben {pl}; Bewirtungs- und Unterhaltungskosten {pl} für Geschäftspartner

advertising expenditure Werbeausgaben {pl}

additional cost; additional expense; additional expenditure Zusatzaufwand {m}

enrichment (profiteering at the expense of others) [listen] Bereicherung {f} (Profitmache auf Kosten anderer) [pej.]

unjust enrichment ungerechtfertigte Bereicherung [jur.]

non-operational item; non-cash item; accrual or deferral item (accounting) Rechnungsabgrenzungsposten {m}; Rechnungsabgrenzungsposition {f} /RAP/ (Buchhaltung) [econ.] [adm.]

non-operational items; non-cash items; accrual or deferral items Rechnungsabgrenzungsposten {pl}; Rechnungsabgrenzungspositionen {pl}

accrued item; accrual [listen] aktiver Rechnungsabgrenzungsposten; antizipativer Posten; Antizipativum (vorweggenommener späterer Zahlungsvorgang)

accrued asset; accrued income; accrued revenue antizipativer Aktivposten; antizipiertes Aktivum; aktives Antizipativum (vorweggenommener Ertrag)

accrued charge; accrued expense; accrued liability antizipativer Passivposten; antizipatives Passivum; passives Antizipativum (vorweggenommene Aufwendung)

deferred item; deferral passiver Rechnungsabgrenzungsposten; transitorischer Posten (zurückgestellte Verbuchung eines Zahlungsvorgangs)

deferred credit; deferred income; deferred revenue transitorischer Aktivposten; transitorisches Aktivum (aufgeschobene Verbuchung eines Ertrags)

deferred charge; deferred expense; deferred liability transitorischer Passivposten; transitorisches Passivum (aufgeschobene Verbuchung einer Aufwendung)

amortization of accruals and deferrals Auflösung von Rechnungsabgrenzungsposten

tax-deductibility Steuerabzugsfähigkeit {f} [fin.]

tax-deductibility of donations Steuerabzugsfähigkeit von Spenden; Spendenabzugsfähigkeit {f}

tax-deductibility of corporate interest expense Steuerabzugsfähigkeit von den Zinsaufwendungen eines Unternehmens

environment [listen] Umwelt {f} [envir.] [listen]

contaminated environment verseuchte Umwelt

environmental conservation Erhaltung der Umwelt

at the expense of the environment auf Kosten der Umwelt

tax-deductible; deductible (for tax purposes); allowable [coll.] (for tax purposes) [listen] von der Steuer absetzbar; steuerlich absetzbar; absetzbar [ugs.]; steuerlich abzugsfähig; steuerabzugsfähig [Dt.]; abzugsfähig [ugs.] {adj} [fin.]

non-deductible; disallowable (for tax purposes) steuerlich nicht absetzbar; nicht abzugsfähig

deductible amount abzugsfähiger Betrag

deductible expenses; allowable expenses steuerlich absetzbare Spesen

The trip is deductible as a business expense. Die Reise ist als Betriebsausgabe absetzbar.

to leave aside; to leave to one side (a question etc.) (eine Frage usw.) beiseite lassen; außen vor lassen [Norddt.]; zurückstellen [Schw.] {vt}

Leaving aside for a moment the question of expense, do we actually need a second car? Wenn wir die Kostenfrage einmal beiseite lassen, brauchen wir eigentlich ein Zweitauto?

to get rich (on) sich bereichern {vr} (an)

getting rich sich bereichernd {vr}

got rich sich bereichert

gets rich bereichert sich

got rich bereicherte sich

to get rich at the expense of others sich auf Kosten anderer bereichern

never mind [listen] egal {adv} [listen]

never mind the expense egal was es kostet

non-recurring; one-off [Br.]; one-shot [Am.] einmalig {adj}; Einmal... [listen]

one-off increase; one-shot increase einmalige Erhöhung

one-off effect; non-recurring effect Einmaleffekt {m}

one-off costs Einmalkosten {pl}

non-recurring expenditure; one-off expense einmalige Aufwendung {f}

to link sth. to sth. (make it depend on sth.) etw. an etw. knüpfen {vt} (zur Voraussetzung machen)

linking knüpfend

linked [listen] geknüpft

an offer whereby the discount is linked to the purchase of a travel insurance ein Angebot, bei dem der Rabatt an den Kauf einer Reiseversicherung geknüpft wird

The use of other languages is linked to the condition that it entail no additional expense. Die Verwendung weiterer Sprachen ist an die Bedingung geknüpft, dass damit keine Zusatzkosten verbunden sind.

The tax relief is linked to employment status. Die Steuererleichterung ist an ein bestehendes / aufrechtes [Ös.] Beschäftigungsverhältnis gebunden.

The visa is linked to proof of adequate funds to cover the stay. Das Visum ist an den Nachweis ausreichender Geldmittel für den Aufenthalt gebunden.

Some savings schemes are index-linked. Einige Sparformen sind indexgebunden.

neither ... nor weder {conj} ... noch

in neither case weder in dem einen, noch in dem anderen Fall

to spare neither trouble nor expense weder Mühe noch Kosten scheuen

neither here nor there weder hier noch dort

neither fish nor fowl [fig.] weder Fisch noch Fleisch [übtr.]

not now or ever weder jetzt noch in Zukunft

I can't tell you now or ever. Ich kann es dir nicht sagen, weder jetzt noch irgendwann.