BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

benötigen; brauchen; müssen [listen] [listen] [listen] to want [listen]

brauchen; benötigen; nicht genug haben [listen] [listen] to lack {vt}

brauchend; benötigend; nicht genug habend lacking [listen]

gebraucht; benötigt; nicht genug gehabt [listen] [listen] lacked

Dir fehlt das Selbstvertrauen. You lack confidence.

Ihr fehlt es an Talent She lacks talent.

etw. brauchen; benötigen {vt} (Person) [listen] to need sth.; to require sth. (person)

brauchend; benötigend needing; requiring [listen]

gebraucht; benötigt [listen] [listen] needed; required [listen] [listen]

er/sie braucht; er/sie benötigt [listen] he/she needs; he/she requires [listen] [listen]

ich/er/sie brauchte; ich/er/sie benötigte I/he/she needed; I/he/she required [listen] [listen]

wir/sie brauchten we/they needed [listen]

er/sie hat/hatte gebraucht; er/sie hat/hatte benötigt he/she has/had needed; er/sie has/had required

er/sie bräuchte he/she would need

Erholung brauchen to need a rest

etw. erfordern; brauchen; in Anspruch nehmen {vt}; dazu gehören {vi} [listen] to take sth.

erfordernd; brauchend; in Anspruch nehmend; dazu gehörend taking [listen]

erfordert; gebraucht; in Anspruch genommen; dazu gegehört [listen] taken [listen]

Das erfordert Mut.; Dazu gehört Mut. It takes courage.

Ich brauchte zwei Stunden dorthin. It took me two hours to get there.

Man braucht viel Zeit, um die deutsche Literatur zu studieren. German literature takes a long time to study.

Die Planung der Expedition nahm drei Jahre in Anspruch. The expedition took three years to plan.

Es gehört schon einiges dazu, etw. zu tun It takes a lot/fair bit to do sth.

eine praktische Sache sein; gute Dienste leisten; etw. sein, das man gut (ge)brauchen kann {vi} to come in handy

Das zusätzliche Geld konnten wir sehr gut gebrauchen. The extra money came in very handy.

Nimm die Badehose mit, vielleicht brauchst du sie. Take your swimming trunks with you, they might come in handy.

Wirf das nicht weg - das kann man vielleicht noch brauchen. Don't throw that away - it might come in handy.

ein Missgönner sein; anderen das vorenthalten, was man selbst nicht will oder brauchen kann {vi} to be a dog-in-the-manger [fig.]

Platz beanspruchen; Platz brauchen [ugs.] {vi} [print] to require space; to space

etw. dringend brauchen {vt} to be desperate for sth.; to be in desperate need of sth.; to be gagging for sth. [Br.]

ganz dringend brauchen to be in dire need of

nötig haben; brauchen [listen] to be in need (of)

Manche Wahrheiten sollen nicht, manche brauchen nicht, manche müssen gesagt werden. (Busch) Some truths should not, some need not, some must be told. (Busch)

Ich kann es nicht brauchen.; Ich kann nichts damit anfangen. I can't do anything with it.

Sie brauchen sich nicht zu rechtfertigen. You needn't justify yourself.

Angaben {pl} (zu jdm./etw.) [adm.] [listen] details (of sb./sth.) [listen]

Angaben zur Person personal details

Angaben zum Preis und zur Verfügbarkeit des Produkts pricing and availability details of the product

Wir brauchen nähere Angaben. We need fuller details / more background information.

jds. Anteilnahme {f}; jds. Mitgefühl {n} (mit jdm.) sb.'s commiseration; sb.'s commiserations (to sb.)

Sie brauchen unsere Unterstützung, nicht nur unsere Anteilnahme. They need our assistance, not just our commiseration.

Chris tut mir leid, weil er die Reise nach Teneriffa versäumt hat. Commiserations to Chris on missing the trip to Tenerife.

Ich möchte ihrer Familie mein Mitgefühl bei all dem, was sie jetzt durchmachen muss, ausdrücken. I want to send my commiserations to her family for what they must be going through.

jdm. einen Arschtritt geben (jdm. Beine machen) [übtr.] to give sb. a kick up the arse [fig.]

einen Arschtritt brauchen [übtr.] to need a kick up the arse [fig.]

Auslauf {m} (Bewegung im Freien) [zool.] outdoor exercise

Auslauf brauchen to need outdoor exercise

nicht genug Auslauf bekommen; nicht genug Auslauf haben not to get enough outdoor exercise

Bedarf {m}; Bedürfnis {n} [listen] [listen] want

etw. benötigen; etw. brauchen to be in want of sth.

Biss {m}; Schlagkraft {f} (einer Vorschrift oder Organisation) teeth (of a rule or organisation) [listen]

Biss haben to have teeth

zahnlos sein to lack teeth; not to have any teeth

schlagkräftige Gesetze zur Korruptionsbekämpfung anti-corruption laws with teeth

etw. schlagkräftiger machen to give sth. teeth; to put teeth in/into sth.

Wir brauchen eine Umweltbehörde mit großer Schlagkraft. We need an environment agency that really has teeth.

Gesäß {n} [med.]; Hintern {m}; Po {m}; Popo {m} [ugs.]; Podex {m} [humor.]; Hinterteil {n} (Tier) [humor.]; Allerwertester {m} [humor.]; der verlängerte Rücken [humor.]; die vier Buchstaben [humor.]; Füdli {n} [Schw.] [listen] buttock(s) [med.]; bottom; backside; behind; posterior [humor.]; derriere [humor.]; rear end [humor.]; hind end (animal) [humor.]; hindquarters (animal) [humor.]; rump (animal) [humor.]; bum [Br.]; butt [Am.]; buns [Am.]; caboose [Am.]; duff [Am.] fanny [Am.]; heinie [Am.]; keister [Am.]; tush [Am.]; tushy [Am.] [coll.] [listen] [listen] [listen] [listen] [listen] [listen]

mit schönem Hintern callipygian; callipygean; callipygous (rare)

seinen Hintern/Po (öffentlich) entblößen to moon [listen]

jdm. den nackten Hintern zeigen/hinstrecken to moon to sb.

keinen Finger rühren; faul und bräsig herumsitzen to sit around on one's backside

regelmäßig einen Tritt in den Hintern brauchen [ugs.] [übtr.] to need a kick up the backside regularly [coll.] [fig.]

Körperpflege {f}; Schönheitspflege {f} grooming [listen]

Sie verwendet allmorgendlich eine Stunde auf Schönheitspflege. She spends an hour each morning on personal grooming.

Langhaarige Hunde brauchen viel Körperpflege. Long-haired dogs need a lot of grooming.

Revier {n} (eines Journalisten, Försters, Polizisten etc.) beat (area sb. covers as part of a job) [listen]

einen Reviergang/seine Runde machen to be on the/one's beat, to be walking the beat

Was wir brauchen sind mehr Polizisten auf der Straße. What we need is more policemen on the beat.

Ruhe {f}; Pause {f}; Unterbrechung {f} [listen] [listen] rest [listen]

Pausen {pl}; Unterbrechungen {pl} rests

Ruhe brauchen need rest

Pause machen to rest [listen]

Zeit {f} [listen] time [listen]

Zeiten {pl} [listen] times [listen]

zur rechten Zeit in due time

zur rechten Zeit in good season

angegebene Zeit indicated time; time indicated

in nächster Zeit some time soon; in the near future

die meiste Zeit des Jahres most of the year

die meiste Zeit most of my/his/her/our/their time

Zeit brauchen to take time

jdm. Zeit lassen to give sb. time

sich Zeit lassen to take up time

Zeit und Ort bestimmen to set time and place

die Zeit totschlagen; die Zeit vertreiben to kill time [listen]

die Zeit verbringen to spend the time

sich die Zeit vertreiben to while away the time

seine Zeit vertrödeln to while away one's time

die Zeit vertrödeln to fritter away time; to faff [slang]

eine schöne Zeit haben; viel Spaß haben to have a nice time

in kurzer Zeit in a little while

vor kurzer Zeit a short time ago

eine schöne Zeit haben to have a good time; to have a blast [coll.]

Zeit vergeuden to waste time

Zeit verwenden auf to spend time on

Zeit zu gewinnen suchen; Zeit schinden to play for time

eine lange Zeit schönen Wetters a long spell of fine weather

der Zahn der Zeit the ravages of time

zur rechten Zeit seasonable [listen]

absolute Zeit absolute time

höchste Zeit about time; in the nick of time

Es ist höchste Zeit, ins Bett zu gehen. It's high time to go to bed.

alles zu seiner Zeit; alles mit Maß und Ziel all in good time

eine Zeit hindurch throughout a period (of time); for a time

Es wird wohl langsam Zeit zu ... I guess it's time to ...

Die Zeit drängt. Time presses.; Time is pressing.; Time is short.

Bis dahin ist noch lange Zeit.; Da ist es noch lange hin. [ugs.] That's still some time away.; That's still a long time away.; That's still a long way off.

Es ist höchste Zeit.; Es ist höchste Eisenbahn. [humor.] It is high time.

Es ist allerhöchste Zeit / Eisenbahn [ugs.], dass der Direktor eine Entscheidung trifft. It's more than high time that the manager made a decision.; It's more than high time for the manager to make a decision.

Die Zeit arbeitet für ihn. Time is on his side.

Das kommt schon mit der Zeit. Time will take care of that.

Das braucht einfach seine Zeit. Only time will take care of that.

außen vor bleiben {vi} (Person) to be ignored; not to be included; to be left behind (person)

Wir brauchen sozialen Zusammenhalt, um sicherzustellen, dass niemand außen vor bleibt. Social cohesion is needed to ensure that no one is left behind.

Millionen Kinder bleiben im ersten Lebensjahr bei Immunisierungsmaßnahmen außen vor. Millions of children miss out on immunisation during their first year of life.

(eine Frage etc.) beiseite lassen; außen vor lassen; zurückstellen [Schw.] {vt} to leave aside; to leave to one side (a question etc.)

Wenn wir die Kostenfrage einmal beiseite lassen, brauchen wir eigentlich ein Zweitauto? Leaving aside for a moment the question of expense, do we actually need a second car?

zu etw. bezüglich {prp; +Gen.} apropos of sth.

Zu den vorgeschlagenen Änderungen brauchen wir, glaube ich, mehr Informationen. Apropos of the proposed changes, I think more information is needed.

Zu den jüngsten Entwicklungen hatte er nichts zu sagen. He had nothing to say apropos of the latest developments.

Dann hat sie mich unmotiviert gefragt, ob ich Hunger habe. Apropos of nothing, she then asked me if I was hungry.

dringend; arg {adv} [listen] badly [listen]

dringend benötigen; dringend brauchen want badly

etw. (intuitiv) erfassen (begreifen) {vt} to grok sth.

erfassend groking

erfassen [listen] groked

Kinder erfassen die Darbietung sofort, während Erwachsene länger brauchen, um sie zu begreifen. Children grok this show immediately, while adults take longer to get it.

sich von/nach etw. erholen {vr} to recoup {vi} from/after sth.

sich erholend recouping

sich erholt recouped

Ich werde etwas Zeit brauchen, um mich nach meiner Krankheit zu erholen. I'll need some time to recoup after my sickness.

geschehen; passieren; vorkommen {vi} (bei) [listen] [listen] [listen] to happen; to occur (in) [listen] [listen]

geschehend; passierend; vorkommend happening; occurring [listen] [listen]

geschehen; passiert; vorgekommen [listen] [listen] happened; occurred [listen] [listen]

es geschieht; es passiert; es kommt vor it happens; it occurs

es geschah; es passierte; es kam vor it happened; it occurred

es ist/war geschehen; es ist/war passiert; es ist/war vorgekommen it has/had happened; it has/had occurred

es geschähe it would happen; it would occur

so tun als wäre nichts geschehen to act as if nothing had happened

es traf sich ... it so happened

Das musste passieren. That was bound to happen.

Das geschieht dir recht. It serves you right.

Damit das eintritt, ...; Voraussetzung ist, ...; Dazu ... For that to happen ...

Dazu brauchen wir Schulungszentren in jeder Region. In order for that to happen, we need training centres in every region.

Es soll nicht wieder vorkommen. It won't happen again.

Das darf nicht wieder vorkommen. Let there be no more of this.

jdm. glauben {vi}; etw. glauben; etw. annehmen {vt} to believe sb./sth. [listen]

glaubend; annehmend believing

geglaubt; angenommen [listen] believed

jdn. zur Annahme verleiten, dass ... to lead sb. to believe that ...

wenn man den Medienberichten glauben darf if the media reports are to be believed

Es ist kaum zu glauben. I can hardly believe it.

Er glaubt ihr mehr als mir. He will take her word over mine.

Ich glaube kein Wort davon. I don't believe a word of it.

Ich habe/Es besteht Grund zur Annahme, dass ... I have/There is reason to believe/for believing that ...

Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Meldung wahr ist. I can well believe that this news is true.

Ich glaube ihr, auch wenn ihre Geschichte unwahrscheinlich klingt. I believe her, even though her story sounds unlikely.

Man darf nicht alles glauben, was man liest. You shouldn't believe everything you read.

Es fällt mir schwer, das zu glauben. I find it hard/difficult to believe.

Mehrere Zeugen glauben, den Vermissten gesehen zu haben. Several witnesses believe to have seen the missing person.

Ich glaube langsam, die Software hat einen Fehler. I'm beginning to believe there is a bug in the software.

Glaubst du im Ernst, dass ich so dumm bin, dass ich das tue? Do you honestly believe that I'm stupid enough to do that?

Es wird angenommen, dass das Haus 1865 gebaut wurde. It is believed that the house was built in 1865.

Er soll sich im Ausland aufhalten. He is believed to stay abroad.

Glaube ich zumindest. / Ich glaube zumindest. At least, so I believe.

Glaub mir, der kann spielen. Believe me, he can really play the game.

Du wirst es nicht brauchen, glaube es mir. You won't need it, believe me.

'Sind sie schon eingetroffen?', 'Ja, ich glaube.' 'Have they arrived yet?', 'Yes, I believe so.'

'Hat er die Stelle genommen?', 'Ich glaube nicht'. 'Has he accepted the job?', 'I believe not.' / 'I don't believe so.'

legen; stellen; setzen; tun [ugs.] {vt} [listen] [listen] [listen] [listen] to put {put; put} [listen]

legend; stellen; setzend; tuend [listen] putting [listen]

gelegt; gestellt; gesetzt; getan [listen] [listen] [listen] put [listen]

er/sie legt; er/sie stellt; er/sie setzt he/she puts

ich/er/sie legte; ich/er/sie stellte; ich/er/sie setzte I/he/she put [listen]

er/sie hat/hatte gelegt; er/sie hat/hatte gestellt; er/sie hat/hatte gesetzt he/she has/had put

beiseite legen; zur Seite legen; zur Seite tun to put by; to put away; to put aside

Stell die Pflanzen naher ans Fenster, sie brauchen mehr Licht! Put the plants closer to the window, they need more light!

mindestens; zumindest {adv} (+ Zahlenangabe/Mengenangabe) [listen] [listen] at a/the minimum, at least; no less than, not less than

bis mindestens to at least [listen]

zum Allermindesten to the very least

mindestens viermal in der Woche at least four times a week

Wir brauchen dafür mindestens 10 Jahre. We'll need 10 years at a/the minimum.

Sie muss mindestens 40 sein. She must be at least 40.

Ich kenne sie mindestens ebenso lange wie du. I've known her at least as long as you have.

Mindestens die Hälfte der Schüler hat die Prüfung nicht bestanden. No less than half the students failed the test.

praktisch; nützlich; dienlich [geh.] {adj} [listen] [listen] handy [listen]

sich für jdn. als nützlich erweisen; praktisch sein (bei etw.) to come in handy/useful to sb. (for sth.)

Die Bürste ist praktisch für das Absaugen von hartnäckigem Staub. The brush is handy for vacuuming stubborn dust.

Vielleicht kann ich es noch einmal/irgendwann einmal brauchen. It may come in handy again (some time).

in puncto; punkto [Ös.] [Schw.]; aus der Sicht {+Gen.}; unter dem Aspekt {+Gen.} in terms of sth.

aus zeitlicher Sicht; zeitlich gesehen; zeitlich [listen] in terms of time

zahlenmäßig in terms of figures

in puncto Preis; preislich gesehen in terms of price

von der Bedeutung her; von der Gewichtung her in terms of importance

ein Land unter dem Aspekt seiner Sehenswürdigkeiten betrachten to think of a country in terms of its tourist attractions

In puncto Verbrauchswerte ist das Auto spitze, aber der Komfort ist bescheiden. The car is great in terms of fuel economy, but it's not very comfortable.

Umgelegt auf zusätzliches Personal - wie viel werden wir brauchen? In terms of extra staff - how many will we need?

Finanziell gesehen war ich bei meiner früheren Stelle besser dran. In terms of money, I was better off in my last job.

Er denkt nur in Geldkategorien. He thinks of everything in terms of money.

Sie redet von einem beruflichen Neustart. She's talking in terms of starting a new career.

stetig; stet; beständig; ununterbrochen; gleichbleibend; konstant {adj} [listen] [listen] constant [listen]

ein beständiger Besucherstrom a constant stream of visitors

mit einer konstanten Geschwindigkeit von 80 km/h fahren to travel at a constant speed of 50 mph.

Säuglinge brauchen ständige Betreuung. Babies need constant attention.

Wir halten laufend Kontakt mit seinen Angehörigen und halten sie über neue Entwicklungen auf dem Laufenden. We are in constant contact with his family and will be keeping them informed of any developments.

Stetiges Lüften verhindert Schimmelbildung. Constant ventilation prevents mold from building up.

verloren sein; todgeweiht sein; dem Untergang geweiht sein (Person); zum Scheitern verurteilt sein (Sache); hinüber sein (Sache); perdu sein [humor.] (veraltend) {vi} to be doomed; to be ill-fated; to be a goner

Wäre das in der Nacht passiert, wären wir alle dran gewesen. If it had happened at night, we would have all been goners.

Der ist endgültig hinüber und ich werde eine Krone brauchen. This one is a definite goner and I'll need a crown.

jdn. verpflichten; zwingen; vorschreiben; nötigen {vt} [listen] [listen] to oblige sb.

verpflichtend; zwingend; vorschreibend; nötigend [listen] obliging [listen]

verpflichtet; gezwungen; vorgeschrieben; genötigt [listen] [listen] [listen] obliged [listen]

verpflichtet sein, etw. zu tun to be obliged to do sth.

Sie brauchen diese Fragen nicht zu beantworten You're not obliged to answer these questions.

jdn./etw. versorgen; jdn./etw. bedienen; jdn./etw. betreuen {vt} (Gebiet, Personenkreis) [adm.] [listen] [listen] [listen] to serve sb./sth. (area, group of people) [listen]

versorgend; bedienend; betreuend serving [listen]

versorgt; bedient; betreut served [listen]

Wir brauchen ein Krankenhaus, das einen großen Teil von Wales versorgt. We need a hospital which serves a large area of Wales.

Brüssel wird von zwei Flughäfen bedient. Brussels is served by two airports.

Air France bedient die Route Wien -Toulouse. Air France serves/operates the route Vienna-Toulouse.

Was können wir tun, um unsere Kunden besser zu betreuen? What can we do to serve our customers better?

viel von etw. verwenden (Person) / verbrauchen, beinhalten (Sache) {vi} to be/go heavy on sth.

Nimm nicht so viel Knoblauch. Don't go so heavy on the garlic.

Der Koch ist recht großzügig mit dem Salz. The [cook.] is heavy on the salt / has a heavy hand with the salt.

In seinen Filmen gibt es wenig Dialog und viel Action. His films are low/light on talk and heavy on action.

Ältere Autos brauchen viel Benzin. Older cars are heavy on petrol.

zumal {adv} especially; particularly [listen] [listen]

Kinder, zumal kleine, brauchen viel Zuwendung. Children, particularly small ones, require a lot of attention.

Das ist genau das, was ich brauche. That's just what the doctor ordered.

Das ist genau das, was wir brauchen. That's just what the doctor ordered.

Translation contains vulgar or slang words. Show them