BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All NounsVerbs

 German  English

Tat {f}; Akt {m} [listen] act [listen]

Akt der Gerechtigkeit act of justice

auf frischer Tat in the act; in the very act

im Verlauf der Tat; im Laufe des Tatgeschehens during the act

in der Tat; allerdings {adv} [listen] indeed [listen]

Das sind allerdings schlechte Nachrichten! This is bad news indeed!

Er ist in der Tat ein großer Kommunikator. Indeed, he is a great communicator.

Das Leserinteresse wachzuhalten ist in der Tat eine Herausforderung. Retaining the interest of readers is indeed a challenge.

Straftat {f}; Tat {f}; Delikt {n} [listen] crime; offence [Br.]; offense [Am.] [listen] [listen] [listen]

Straftaten {pl}; Delikte {pl} crimes; offences; offenses

minderschwere Straftat minor offence/crime [listen]

Begleitdelikte {pl} concomitant crime

Vorurteilsdelikt {n} bias-motivated crime; hate crime

Botschaftsdelikt {n} message crime

eine einfach auszuführende Straftat an easily committable offence

Straftat nach US-Bundesrecht federal offense [Am.]

Straftat(en) ohne Täter-Opfer-Beziehung stranger crime

Straftat(en) im familiären Umfeld domestic crime

Straftaten gegen ältere Personen/Kinder crimes against the elderly/children

Straftaten, bei denen die Opfer unter Drogen gesetzt werden drug-facilitated crime

strafbare Vorbereitungshandlung inchoate crime

zum Tatzeitpunkt at the time of the offence

so schlecht, dass es (schon) weh tut/tat {adj} painful (extremely bad) [listen]

Tat {f} [listen] deed [listen]

Taten {pl} [listen] deeds [listen]

Übeltat {f}; Freveltat {f} wicked deed

eine gute Tat vollbringen to do a good deed

jdn. einer Tat verdächtigen {vt} to suspect sb. of an act

verdächtigend suspecting

verdächtigt suspected [listen]

verdächtigt suspects

verdächtigte suspected [listen]

verdächtigt werden to be supected

Es besteht der Verdacht, dass er ... He is suspected of ...

Sie verdächtigt einen Kunden, die Tat begangen zu haben. She suspects a customer of committing the offence.

jdn. auf frischer Tat ertappen; jdn. in flagranti ertappen {vt} (bei einer Straftat) to catch sb. in the act (of committing an offence); to catch sb. red-handed (committing an offence)

auf frischer Tat ertappend; in flagranti ertappend catching in the act; catching red-handed

auf frischer Tat ertappt; in flagranti ertappt caught in the act; caught red-handed

in die Tat umsetzen to put into practice; to translate into action

in die Tat umsetzend putting into practice; translating into action

in die Tat umgesetzt put into practice; translated into action

Glanzleistung {f}; Meisterleistung {f}; Großtat {f}; Husarenritt {m}; Parforceritt {m} [obs.] tour de force

Missetat {f}; üble Tat {f} misdeed; misdoing

Missetaten {pl}; üble Taten {pl} misdeeds; misdoings

Niedertracht {f}; Ruchlosigkeit {f} [geh.]; Verruchtheit {f} [geh.] (veraltend) (einer Person oder Tat) heinousness; villainousness; villainy (of a person or wrongful act)

In der Tat!; Weiß Gott! {interj} Rather! [Br.] [dated]

Übeltat {f}; üble Tat {f} evil deed

Übeltaten {pl} evil deeds

niederträchtig; ruchlos [geh.]; verrucht [geh.] (veraltend); schurkisch {adj} (Person oder Tat) heinous; flagitious; villainous (person or wrongful act)

das Wort in die Tat umsetzen to suit the action to the word

Die Tat wirkt mächtiger als das Wort. Actions speak louder than words.

Ich verstehe nicht, warum er das tat. I can't figure (out) why he did it.

Im letzten Moment bekam ich kalte Füße und tat es nicht. I got cold feet at the last moment and didn't do it.

Nur die Lumpen sind bescheiden, Brave freuen sich der Tat. (Goethe) Only knaves are furtive, the worthy rejoice in their deeds. (Goethe)

Aufgreifen {n}; Aufgriff {m}; Ergreifung {f} (einer Person) apprehension (of a person) [listen]

Ertappen {n}; Betreten {n} [Ös.] einer Person auf frischer Tat apprehension of a person in the act

Helfershelfer {m}; Helfer {m}; Gehilfe {m} [Dt.]; Beitragstäter {m} [Ös.] (bei einer Straftat) [jur.] abettor; abetter (of a criminal offence)

Helfershelfer {pl}; Helfer {pl}; Gehilfen {pl}; Beitragstäter {pl} abettors; abetters

Terrorhelfer {m} abettor of terrorism; abettor of the terrorist attack; abettor of terrorist attacks

Gehilfe / Beitragstäter während der Tat principal in the second degree (providing assistance at the very time when the crime is committed)

Gehilfe / Beitragstäter bei der Tatvorbereitung accessory before the fact (providing pre-crime assistance)

Gehilfe / Beitragstäter nach der Tat accessory after the fact (providing post-crime assistance)

Mittäterschaft {f}; Komplizenschaft {f} (bei einer Tat) complicity (in an action)

Er verübte die Taten unter Mithilfe seines Bruders. He acted with his brother's complicity.

Philosophie {f} [phil.] [listen] philosophy [listen]

Philosophie des Absurden philosophy of the Absurd

alexandrinische Philosophie Alexandrian Philosophy

Philosophie des Als-Ob philosophy of the as if; philosophy of as if; as-if philosophy

Philosophie der Antike; aktike Philosophie philosophy of antiquity; ancient philosophy

Aufklärungsphilosophie {f} philosophy of the Enlightenment

Begriffsphilosophie {f} philosophy of concepts; conceptual philosophy

Bewusstseinsphilosophie {f} philosophy of consciousness

Bildphilosophie {f} philosophy of image; philosophy of pictures

Philosophie der Biologie philosophy of biology

Chaosphilosophie {f} philosophy of chaos

Philosophie der Differenz philosophy of difference

Emergenzphilosophie {f} philosophy of emergence; emergence philosophy

Entwicklungsphilosophie {f} philosophy of development

Erlebnisphilosophie {f} philosophy of experience

Friedensphilosophie {f} philosophy of peace

Gefühlsphilosophie {f} philosophy of sentiment

Philosophie des Geistes philosophy of mind; philosophy of spirit

Philosophie der Geisteswissenschaft philosophy of the human sciences; philosophy of the humanities

Philosophie der Geschichte; Geschichtsphilosophie {f} philosophy of history

Gesellschaftsphilosophie {f}; Sozialphilosophie {f} social philosophy

Glaubensphilosophie {f} philosophy of belief

Handlungsphilosophie {f}; Philosophie der Tat philosophy of action

Identitätsphilosophie {f} philosophy of identity

Kinderphilosophie {f} philosophy for children

Philosophie der Kultur; Kulturphilosophie {f} philosophy of culture; cultural philosophy

Philosophie der Kunst; Kunstphilosophie {f} philosophy of art

Lebensphilosophie {f} philosophy of life

Philosophie der Logik philosophy of logic

Philosophie der Mathematik philosophy of mathematics

Philosophie der Musik philosophy of music

Philosophie der Natur; Naturphilosophie {f} philosophy of nature; nature-philosophy

Philosophie der Neuen Musik philosophy of modern music

Philosophie der Politik philosophy of politics; political philosophy

praktische Philosophie practical philosophy

Rechtsphilosophie {f} philosophy of law; legal philosophy

Reflexionsphilosophie {f} philosophy of reflection; reflective philosophy

Religionsphilosophie {f} philosophy of religion

Sportphilosophie {f} philosophy of sport

Sprachphilosophie {f} philosophy of language

Philosophie der gewöhnlichen Sprache philosophy of ordinary language; ordinary language philosophy

Staatsphilosophie {f} philosophy of the state; civil philosophy

Philosophie des Subjekts philosophy of the subject

Philosophie der Technik; Technikphilosophie {f} philosophy of technology

Philosophie der technisierten Zivilisation philosophy of mechanized civilization

Philosophie des Unbewussten philosophy of the unconscious

Wertphilosophie {f} philosophy of values

Wesensphilosophie {f} philosophy of essence

Zeichenphilosophie {f} philosophy of signs

Praktischwerden der Philosophie philosophy becoming a practical activity

eine bestimmte Philosophie verfolgen to follow a certain philosophy

Propaganda {f} propaganda [listen]

Propaganda der Tat propaganda by the deed

Rat {m}; Ratschlag {m} [geh.]; Ratschläge {pl} [geh.]; (fachliche) Auskunft {f}; Beratung {f} (zu etw.; in Sachen X) [listen] [listen] [listen] advice; counsel [formal] (about/on/concerning sth.) (used without article) [listen] [listen]

ein (guter) Rat; ein Ratschlag [geh.], ein Tipp von mir/ihm/ihr [ugs.] a bit of advice; a piece of advice; a word of advice

sein weiser Rat his wise counsel

wissenschaftliche Beratung scientific advice

ein kleiner Tipp a quick word of advice

mit Rat und Tat helfen to help with words and deeds

um Rat fragen to ask for advice

jdm. einen Rat/Ratschläge geben/erteilen [geh.] to give/offer/provide advice/counsel

von jdm. einen Rat annehmen to take advice/counsel from sb.

jds. Rat/Ratschläge befolgen to act on/follow sb.'s advice/counsel

jds. Rat beherzigen to heed sb.'s advice/counsel

jds. Rat/Ratschläge in den Wind schlagen to disregard/ignore/turn a deaf ear to sb.'s advice/counsel

den Rat eines Fachmanns einholen to seek expert advice; to seek expert counsel

eine Rechtsauskunft einholen to obtain legal advice

Beratung (zu/bei etw.) anbieten; (in Fragen + Gen.) beraten [listen] to give advice; to offer advice (about/on sth.)

jdn. besuchen, um seinen Rat einzuholen to visit sb. for advice/counsel

Er braucht einen Rat zu seinem Computer. He needs some advice about his computer.

Ich bräuchte einen Rat von Ihnen. May I ask your advice on something?

Wir werden sie vermissen, denn wir schätzen ihre Ratschläge. We'll miss her because we value her counsel.

Ich würde dir raten, deinen alten Laptop zu verkaufen und dir einen neuen anzuschaffen. My advice is to sell your old laptop and get a new one.

Ich kann (Dir/Ihnen/Euch) nur raten, dieses Lokal zu meiden. Take my advice and avoid this place.

Schwere {f} (hoher Grad; großes Ausmaß) severity [listen]

die Schwere eines Unwetters the severity of a storm

die Schwere einer Straftat the severity of an offence

Die Symptome können unterschiedlich schwer sein. The symptoms may vary in severity.

Die vorstehenden Strafbestimmungen gelten nicht, wenn die Tat nach einer anderen Bestimmung mit strengerer Strafe bedroht ist. (Strafbestimmung) The aforementioned penal provisions shall not apply if the offence is subject to the threat of a penalty of greater severity under a different legal provision. (penal provision)

Spaß {m}; Scherz {m}; Streich {m} [listen] joke [listen]

Späße {pl}; Scherze {pl}; Streiche {pl} jokes

(nur) zum Spaß in joke

Spaß verstehen to take a joke

einen Spass verstehen können able to take a joke

Das ist kein Spaß. It is no joke.

jdm. einen Streich spielen to play a joke on sb.

Er ist für jeden Spaß zu haben. He is game for anything.

Verstehen Sie Spaß? Are you game for a laugh?

Verstehen Sie denn gar keinen Spaß? Can't you take a joke?

Spaß/Scherz beiseite! Joking/Kidding apart/aside!; All jokes aside!; All joking aside!

Soll das ein Scherz sein? Are you joking?; Do you call that a joke?

Er tat es im Spaß. He did it in joke.

Er versteht keinen Spaß. He can't take a joke.

Grundsatz {m} der Spezialität; Spezialitätsgrundsatz {m}; Spezialitätsprinzip {n} (Völkerrecht) [jur.] principle of speciality; rule of speciality (international law)

Der Spezialitätsgrundsatz besagt, dass Angeklagte nicht wegen einer Tat ausgeliefert und dann wegen einer anderen vor Gericht gestellt werden dürfen. The principle of speciality means that defendants must not be extradited for one crime and then be tried for another.

Straftäter {m}; Straftäterin {f}; Täter {m}; Täterin {f}; Rechtsbrecher {m}; Delinquent {m} [geh.] [listen] offender; delinquent [listen] [listen]

Ersttäter {m} first offender

Wiederholungstäter {m} repeat offender; persistent offender

Mehrfachtäter {m} multiple offender

Gewohnheitstäter {m} habitual offender; chronic offender

Serientäter {m} serial offender

Schwerverbrecher {m} serious offender

Gewalttäter {m} violent offender

jugendlicher Straftäter; straffälliger Jugendlicher teenage delinquent; juvenile delinquent [jur.]

mittelbarer Täter {m}; Tatbeteiligter {m}; Teilnehmer {m} an der Tat; Mitschuldiger {m} [jur.] accessory (to the crime) [listen]

unmittelbarer Täter principal in the first degree; principal [listen]

(unbekannter) Täter {m}; Täterin {f} [listen] suspect; attacker [Br.]; perpetrator [Am.] [listen]

Täter {pl}; Täterinnen {pl} [listen] suspects; attackers; perpetrators

der mutmaßliche Täter the suspect

als Täter in Frage kommen to be a possible suspect

Der Täter wird als männlich, 40 Jahre alt, mittlere Statur, beschrieben. The attacker/suspect is described as male, 40 years of age, medium build.

Nach der Tat flüchteten die beiden männlichen Täter mit einem gestohlenen Kfz. After the crime the two male attackers/suspects made off in a stolen motor vehicle.

Nach dem oder den Tätern wird noch gefahndet. Police are still searching for the person or persons responsible for this act / for committing this offence.

Tätowierung {f}; Tattoo {n} [ugs.] tattoo; tatt [coll.]; tat [Am.] [coll.]; ink [coll.] [listen] [listen]

Tätowierungen {pl}; Tattoos {pl} tattoos; tatts; tats; inks

sich tätowieren lassen to get tattoos; to get tattooed; to get inked [coll.]

sich ein Tattoo stechen lassen to get a tattoo

(informeller) Vorschlag {m}; Anregung {f} [listen] [listen] suggestion [listen]

Vorschläge {pl}; Anregungen {pl}; Ratschläge {pl} [listen] suggestions [listen]

Tagesempfehlung {f} (auf der Speisekarte) [cook.] Today's suggestion (on the menu)

auf Vorschlag von; auf Anregung von on the suggestion of; at the suggestion of

auf ihren Vorschlag hin; ihrem Vorschlag folgend following her suggestion

einen Vorschlag machen; einen Vorschlag unterbreiten to make a suggestion

Er stieß mit seinem Vorschlag auf wenig Gegenliebe. His suggestion didn't go down particularly well.

Ich tat es auf seine Anregung hin. I did it at his suggestion.

sich (mit etw.) Zeit lassen; zuwarten; es auf die lange Bank schieben; säumen [geh.] (veraltet) {vi} [pej.] to procrastinate (over sth.) [listen]

sich Zeit lassend; zuwartend; es auf die lange Bank schiebend; säumend procrastinating

sich Zeit gelassen; zugewartet; es auf die lange Bank geschoben; gesäumt procrastinated

sich bis zur letzten Minute Zeit lassen to procrastinate till the last minute

etw. auf die lange Bank schieben to procrastinate over sth.

Sie ließ sich wochenlang Zeit, bevor sie es endlich tat. She procrastinated for weeks before she finally did it.

Ich darf das nicht länger vor mir herschieben. I need to quit procrastinating.

am besten; am günstigsten; am liebsten [listen] best [listen]

Er tat sein bestes. He did his best.

brennen; weh tun {vi} (Wunde) [listen] [listen] to smart [listen]

brennend; weh tuend smarting

gebrannt; weh getan smarted

brennt; tut weh smarts

brannte; tat weh smarted

ebenso (wie jmd.); gleich; auch {adv} [listen] [listen] [listen] likewise (with sb.) [listen]

so auch Bennett und Collins 2010 (bibliographischer Verweis) likewise Bennet and Collins 2010 (bibliographic reference)

Ihre zweite Ehe war ebenso unglücklich. Her second marriage was likewise unhappy.

Sie tat das Gleiche wie ich.; Sie machte es ebenso wie ich. She did likewise with me.

Er legte sich einen Schal um und sagte den Mädchen, sie sollten das Gleiche tun / es ihm gleich tun. He put on a scarf and told the girls to do likewise.

Meiner Frau geht's gut und den Kindern auch. My wife is well, the children likewise.

Die Suppe war einfach köstlich. Auch das Landbrot schmeckte ausgezeichnet. The soup was simply delicious. Likewise, the cottage loaf was excellent.

Mir geht es genauso.; Bei mir ist es auch so/genauso. Likewise with me.; It's the same with me.

'Ich gehe morgen wählen.' 'Ich auch.' 'I'm going to vote tomorrow.' 'Likewise.'

etw. erklären; verkündigen; kundtun; aussprechen {vt} [listen] to declare sth.

erklärend; verkündigend; kundtuend; aussprechend declaring

erklärt; verkündigt; kundgetan; ausgesprochen [listen] declared [listen]

erklärt; verkündigt; tut kund; spricht aus [listen] declares

erklärte; verkündigte; tat kund; sprach aus declared [listen]

etw. als begründet erklären to declare sth. well-founded

etw. für nichtig erklären to declare sth. invalid; to annul sth.; to revoke sth.

seinen Bankrott erklären to declare oneself bankrupt

sich für etw. aussprechen to declare oneself in favour of sth.

ein erklärter Gegner der Atomkraft a declared/pronounced opponent of nuclear power

etw. feierlich/öffentlich erklären to declare sth. solemnly/publicly

Hiermit erkläre ich ... Hereby I declare ...

etw. geben; erteilen; aussprechen {vt} [übtr.] [listen] [listen] to proffer sb. sth. /sth. to sb. (formal) [fig.]

eine Einladung aussprechen to proffer an invitation

Ich halte es nicht für klug, eine politische Meinung öffentlich auszusprechen. I don't think it wise to publicly proffer a political opinion.

Es wurde viele Erklärungen vorgebracht. Many explanations were proffered.

Welchen Rat würden Sie jemandem erteilen, der ein Unternehmen gründet? What advice would you proffer to someone starting up in business?

Plötzlich tat sich eine Lösung auf. A solution suddently proffered itself.

manifestieren; offenbaren; kund tun; bekunden {vt} to manifest [listen]

manifestierend; offenbarend; kund tuend; bekundend manifesting

manifestiert; offenbart; kund getan; bekundet manifested

manifestiert; offenbart; tut kund; bekundet manifests

manifestierte; offenbarte; tat kund; bekundete manifested

etw. nochmals/noch einmal tun {vt} to redo sth.

nochmals/noch einmal tuend redoing

nochmals/noch einmal getan redone

tut nochmals redoes

tat nochmals redid

ratlos sein; nicht mehr weiterwissen; mit seiner Weisheit am Ende sein; mit seinem Latein am Ende sein {vi} to be at a loss; to be at your wit's end

Die Kriminalpolizei hat keine Erklärung für die Tat. Detectives are at a loss to explain the criminal act.

realisieren; einführen; ausführen; durchführen; (in die Tat) umsetzen {vt} [listen] [listen] [listen] [listen] [listen] to implement [listen]

realisierend; einführend; ausführend; durchführend; umsetzend implementing [listen]

realisiert; eingeführt; ausgeführt; durchgeführt; umgesetzt [listen] [listen] implemented [listen]

realisiert; führt ein; führt aus; führt durch; setzt um implements

realisierte; führte ein; führte aus; führte durch; setzte um implemented [listen]

nicht umgesetzt {adj} [adm.] unimplemented

schmerzen; wehtun {vi} [med.] [psych.] [übtr.] [listen] to hurt {hurt; hurt} [listen]

schmerzend; wehtuend hurting

geschmerzt; wehgetan hurt [listen]

schmerzt; tut weh hurts [listen]

schmerzte; tat weh hurt [listen]

eine Geldstrafe, die schmerzt/wehtut a fine that hurts

sich gekränkt fühlen to feel hurt

Es gab mir einen Stich, als ich sie zusammen sah. It really hurt when I saw them together.

schmerzen; wehtun {vi} [listen] to ache [listen]

schmerzend; weh tuend aching [listen]

geschmerzt; weh getan ached

schmerzt; tut weh aches

schmerzte; tat weh ached

etw. (Fließendes) stillen; zum Stillstand bringen; eindämmen {vt} to staunch; to stanch [Am.] sth.

stillend; zum Stillstand bringend; eindämmend staunching; stanching

gestillt; zum Stillstand gebracht; eingedämmt staunched; stanched

stillt staunches; stanches

stillte staunched; stanched

das Blut stillen to staunch the (flow of) blood

Die Regierung tat nichts, um die Flut von Gerüchten einzudämmen. The government did nothing to staunch the tide of rumors.

tun {vt} [listen] to do {did; done} [listen]

tuend doing [listen]

getan [listen] done [listen]

ich tue; ich tue nicht I do; I don't

du tust you do; thou dost [obs.]

er/sie tut; er/sie tut nicht [listen] he/she does (doth [obs.]); doesn't [listen] [listen]

ich/er/sie tat; ich/er/sie tat nicht I/he/she did; I/he/she didn't [listen]

er/sie hat/hatte getan he/she has/had done

ich/er/sie täte I/he/she would do

ich/er/sie tat nicht I/he/she didn't [listen]

es auch (in die Tat) umsetzen; es auch vorleben; ein gelebtes Beispiel dafür sein {vi} [ugs.] [pol.] [soc.] to walk the talk [Am.]

jemand, der seine Überzeugung auch vorlebt/lebt someone who walks their talk

In diesem Bereich sollte ein Politiker auch handfeste Ergebnisse vorweisen können. In this field a politician had better be able to walk his talk.

Er kündigt da einiges an, die Frage ist nur, ob er es auch umsetzt. Sure, he talks the talk, but can he walk the walk?

ungestraft (Person); unbestraft (Tat) {adj} unpunished

Er sollte nicht ungestraft davonkommen. He should not go unpunished.

Die Tat blieb unbestraft und der Besitz ging verloren. The offence went unpunished and possession was lost.

Ich kann so ein Verhalten nicht durchgehen lassen. I can't allow such behaviour to go unpunished.

unschuldig; schuldlos {adj} (an) [listen] innocent (of) [listen]

Er hat die Tat nicht begangen, die ihm zur Last gelegt wird. He is innocent of the crime he is charged with.

unschuldig wie ein Lamm [übtr.] as innocent as a newborn babe [fig.]

zwischen etw. unterscheiden/differenzieren [geh.]; etw. von etw. unterscheiden/trennen {vi} (einen Unterschied erkennen/machen) to distinguish; to differentiate between sth. / sth. from sth. [listen]

unterscheidend; differenzierend; trennend distinguishing; differentiating [listen]

unterschieden; differenziert; getrennt [listen] distinguished; differentiated [listen]

Der Verurteilte kann zwischen Recht und Unrecht / kann Recht von Unrecht nicht unterscheiden. The convict cannot distinguish between right and wrong / distinguish right from wrong.

Ihr müsst darauf achten, zwischen Fakten und Meinungen zu differenzieren / Fakten von Meinungen zu trennen. You need to take care to differentiate between facts and opinions / differentiate facts from opinions.

Ich kann die beiden nur schwer voneinander unterscheiden. I have trouble distinguishing/differentiating between the two of them.

Ich kann kaum einen Unterschied zwischen den beiden erkennen. I have trouble distinguishing the difference between the two of them.

Das Gesetz unterscheidet zwischen Mord und Totschlag. The law distinguishes/differentiates between murder and manslaughter.

Man kann beim Wort 'Gebiet' drei Bedeutungen unterscheiden. We can distinguish/differentiate three meanings of the word 'region'.

Hier müssen wir unterscheiden zwischen der Tat für sich betrachtet und den sozialen Auswirkungen der Tatbegehung. Here we need to/have to/must distinguish/differentiate between the offence considered in itself and the social consequences of committing that offence.

More results >>>