BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

sich von jdm./etw. fernhalten; von jdm./etw. wegbleiben; jdm./etw. aus dem Weg gehen; einen Bogen um jdn./etw. machen; jdn./etw. meiden {v} to keep away from sb./sth.; to keep off sb./sth.; to keep your distance from sb./sth.; to steer clear of sb./sth.

sich fernhaltend; wegbleibend; aus dem Weg gehend; einen Bogen machend; meidend keeping away from; keeping off; keeping your distance from; steering clear of

sich ferngehalten; weggeblieben; aus dem Weg gegangen; einen Bogen gemacht; gemeidet kept away from; kept off; kept your distance from; steered clear of

Ich versuche, fettes Essen zu meiden. I'm trying to keep off fatty foods.; I'm trying to steer clear of fatty food.

Halte dich von Kühen fern, die mit jungen Kälbern grasen. Keep your distance from cows grazing with young calves.

Bleibt vom Rand der Felsen weg! Keep away from the edge of the cliff!

Um Alkohol sollten Sie einen großen Bogen machen. You should keep off alcohol.

Das Thema Politik vermeidet man am besten, wenn mein Vater in der Nähe ist. It's best to keep off politics when my father is around. [Br.]

jdn./etw. meiden; jdn./etw. umgehen {vt}; einer Sache aus dem Weg(e) gehen [listen] to avoid sb./sth.; to steer clear of sb./sth. [listen]

meidend; umgehend; aus dem Wege gehend [listen] avoiding [listen]

gemieden; umgangen; aus dem Wege gegangen avoided [listen]

er/sie meidet he/she avoids

ich/er/sie mied I/he/she avoided [listen]

er/sie hat/hatte gemieden he/she has/had avoided

etw. meiden; etw. scheuen; etw. ausweichen {vt} to shun sth.

meidend; scheuen; ausweichend shunning

gemieden; gescheut; ausgewichen shunned

meidet; scheut; weicht aus shuns

mied; scheute; wich aus shunned

die Öffentlichkeit meiden / scheuen to shun publicity

etw. meiden; scheuen; einer Sache aus dem Wege gehen [geh.] {vt} to eschew sth. [formal]

meidend; scheuend eschewing

gemieden; gescheut eschewed

meidet; scheut eschews

mied; scheute eschewed

Vermeidung {f}; Vermeiden {n}; Meiden {n}; Umgehung {f} avoidance [listen]

Vermeidungen {pl} avoidances

jdm. aus dem Weg gehen; jdn. meiden {vt} to shun sb.

Gefahr {f} (in die jd. gerät) [listen] danger [listen]

Gefahren {pl} dangers

in Gefahr sein; drohen [listen] to be in danger

außer Gefahr out of danger

voller Gefahren; gefahrvoll fraught with danger

Gefahr für Leib und Leben danger for life and limb

Gefahren der Seefahrt dangers of navigation

in Gefahr kommen to get into danger

in Gefahr geraten to run into danger

in großer Gefahr schweben to be in great danger

ungeachtet der Gefahr regardless of the danger

die Gefahr meiden to avoid danger

Gefahr wittern; Lunte riechen [übtr.] smell danger

Gefahr erkannt, Gefahr gebannt. A danger foreseen is half avoided.; A danger foreseen is a danger that can be avoided.

Meidezone {f}; Tabuzone {f} no-go area

Meidezonen {pl}; Tabuzonen {pl} no-go areas

Diesen Park sollte man in der Nacht meiden. This park is a nightly no-go area.

An Wochenenden kommt man nicht mehr in die Innenstadt hinein. The city centre has become a no-go area on weekends.

Pest {f}; Pestilenz {f} [obs.] (Pestis) [med.] plague [listen]

abortive Pest abortive plague

Beulenpest {f}; Drüsenpest {f}; Bubonenpest {f} (Pestis bubonica) bubonic plague; glandular plague

Lungenpest {f}; Pestpneumonie {f} lung plague; pneumonic plague

Pestsepsis {f} (Pestis fulminans / siderans) septicaemic plague [Br.]; septicemic plague [Am.]

jdn./etw. wie die Pest meiden [übtr.] to avoid sb./sth. like the plague [fig.]

Rat {m}; Ratschlag {m} [geh.]; Ratschläge {pl} [geh.]; (fachliche) Auskunft {f}; Beratung {f} (zu etw.; in Sachen X) [listen] [listen] [listen] advice; counsel [formal] (about/on/concerning sth.) (used without article) [listen] [listen]

ein (guter) Rat; ein Ratschlag [geh.], ein Tipp von mir/ihm/ihr [ugs.] a bit of advice; a piece of advice; a word of advice

Expertenrat {m} expert advice

sein weiser Rat his wise counsel

wissenschaftliche Beratung scientific advice

ein kleiner Tipp a quick word of advice

mit Rat und Tat helfen to help with words and deeds

um Rat fragen to ask for advice

jdm. einen Rat/Ratschläge geben/erteilen [geh.] to give/offer/provide advice/counsel

von jdm. einen Rat annehmen to take advice/counsel from sb.

jds. Rat / Ratschläge befolgen; jds. Rat folgen [geh.] to act on / follow sb.'s advice / counsel

jds. Rat beherzigen to heed sb.'s advice/counsel

jds. Rat/Ratschläge in den Wind schlagen to disregard/ignore/turn a deaf ear to sb.'s advice/counsel

den Rat eines Fachmanns einholen to seek expert advice; to seek expert counsel

eine Rechtsauskunft einholen to obtain legal advice

Beratung (zu/bei etw.) anbieten; (in Fragen +Gen.) beraten [listen] to give advice; to offer advice (about/on sth.)

jdn. besuchen, um seinen Rat einzuholen to visit sb. for advice/counsel

Er braucht einen Rat zu seinem Computer. He needs some advice about his computer.

Ich bräuchte einen Rat von Ihnen. May I ask your advice on something?

Wir werden sie vermissen, denn wir schätzen ihre Ratschläge. We'll miss her because we value her counsel.

Ich würde dir raten, deinen alten Laptop zu verkaufen und dir einen neuen anzuschaffen. My advice is to sell your old laptop and get a new one.

Ich kann (Dir/Ihnen/Euch) nur raten, dieses Lokal zu meiden. Take my advice and avoid this place.

jdm. dringen raten, etw. zu tun; jdn. ermahnen, etw. zu tun {vt} to admonish sb. to do sth.; to caution sb. to do sth.

Ich habe ihnen dringend geraten, die Gegend in der Nacht zu meiden. I cautioned them to avoid the area at night.

Sie ermahnte die Kinder, die Hände nicht in die Taschen zu stecken. She admonished the children not to place their hands in their pockets.