BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

pattern of wants Bedarfstruktur {f}

absence of wants; absence of needs Bedürfnislosigkeit {f} [phil.]

to do what one wants frei schalten und walten {vi}

This wants cleaning. Das ist reinigungsbedürftig.

He always wants the last word. Er will immer das letzte Wort haben.

That's the way he wants it. So will er es haben.

He that's resolved to beat a dog, never wants long a stick. [prov.] Wer den Hund schlagen will, findet bald einen Stecken. [Sprw.]

to make up your mind zu einem Entschluss kommen {vi}; sich entscheiden {vr}

When will he make his mind up? Wann wird er endlich zu einem Entschluss kommen?

You have to make up your mind. Sie müssen sich entscheiden.

He has clearly made up his mind to end the affair. Er hat sich endgültig entschlossen, die Affäre zu beenden.

She can't t make up her mind whether to apply or not. Sie kann sich nicht entscheiden, ob sie sich bewerben soll oder nicht.

Just another guy who can't make up his mind which lane he wants to drive in. Wieder so einer, der sich nicht für eine Spur entscheiden kann. [auto]

You're old enough to make your own mind up about who to trust. Du bist alt genug, um dir eine eigene Meinung zu bilden, wem du trauen kannst.

My mind is made up. Mein Entschluss steht fest.

different treatment; special arrangement Extrawurst {f} (abweichende persönliche Behandlung) [übtr.]

He always wants/has to have things differently. Er will/muss immer eine Extrawurst (gebraten) haben.

They won't be given special arrangements. Extrawürste wird es für sie nicht geben.

I won't make an exception for you. Eine Extrawurst werde ich dir nicht braten.

instinct Gespür {n}; Gefühl {n}; Sensorium {n} [geh.] [psych.] [listen]

to do sth. with uncanny instinct mit sicherem Gespür etw. tun

to have a sure instinct for what the public wants to see ein sicheres Gespür dafür haben, was das Publikum sehen will

carte blanche (freedom to act as you wish) freie Hand {f}; Blankovollmacht {f}; Blankoscheck {m} [übtr.]

to be given carte blanche freie Hand haben

We gave the interior decorator carte blanche to furnish the house. Wir haben dem Innenarchitekten freie Hand gelassen, das Haus einzurichten.

Employers dot not enjoy carte blanche to dismiss employees. Arbeitgeber können Mitarbeiter nicht nach Belieben entlassen.

He enjoys carte blanche to do whatever he wants. Er kann schalten und walten, wie er will.

This is a carte blanche for officials to ignore the rules. Das ist ein Blankoscheck für Beamte, sich über die Vorschriften hinwegzusetzen.

jester's licence Narrenfreiheit {f}

to have the freedom to do whatever one wants Narrenfreiheit haben

legal instrument; set of agreements; agreements; treaties; conventions Vertragswerk {n} [jur.]

the European Treaties das europäische Vertragswerk

a protocol annexed to the Conventions/Treaties ein Protokoll zum Vertragswerk

This convention is the most comprehensive legal instrument protecting children. Diese Konvention ist das umfassendste Vertragswerk zum Schutz der Kinder.

A team charter is a set of agreements that states, inter alia, what the team wants to accomplish. Eine Mannschaftssatzung ist ein Vertragswerk, in dem u. a. die Ziele der Mannschaft festgelegt sind.

Civil rights are a part of the treaties on which the EU is based. Die Bürgerrechte sind Teil des Vertragswerks, auf dem die EU beruht.

want of discipline Zuchtlosigkeit {f}

wants of discipline Zuchtlosigkeiten {pl}

least of all am allerwenigsten; (und) schon gar nicht {adv}

This has never been an easy task, least of all today, when ... Das war noch nie eine leichte Aufgabe und heute schon gar nicht, wo ...

That does not help anyone, least of all the children. Damit ist niemandem geholfen, am allerwenigsten den Kindern.

No one wants a return to authoritarian parenting, least of all I/me [coll.]. Niemand will zur autoritären Erziehung zurück, ich am allerwenigsten.

On this basis no G-20 government, least of all / and certainly not the American government, is prepared to do so. Unter diesen Bedingungen ist keine Regierung der G-20, am allerwenigsten / und schon gar nicht die amerikanische, dazu bereit.

to attract sth. etw. anziehen; etw. an sich ziehen {vt} [electr.] [phys.] [übtr.]

attracting anziehend; an sich ziehend

attracted [listen] angezogen; an sich gezogen [listen]

to attract a relay armature einen Relaisanker anziehen [electr.]

to attract particles Partikel an sich ziehen

The group wants to attract the demand emanating from this target group. Der Konzern will die Nachfrage dieser Zielgruppe an sich ziehen.

to attract attention (as sth.) auffallen (als etw.) {vi} [listen]

attracting attention auffallend

attracted attention aufgefallen

to attract sb.'s attention jdm. auffallen

She wants to attract attention at all costs. Sie will um jeden Preis auffallen.

Don't go attracting attention! Nur nicht auffallen!

to relinquish sth. etw. (ungern) aufgeben/abgeben {vt}; auf etw. verzichten {vi} (was man hat)

relinquishing aufgeben; abgebend; verzichtend [listen]

relinquished aufgegeben; abgegeben; verzichtet

to relinquish a project ein Vorhaben aufgeben

to relinquish one's appointment seine Stelle aufgeben

to relinquish an action/a suit eine Klage zurücknehmen [jur.]

She never relinquished the hope that one day ... Sie hat die Hoffnung nie aufgegeben, dass eines Tages ...

No one wants to relinquish power once they have it. Niemand gibt gern die Macht ab, wenn er sie einmal hat.

of all things / people / places / times etc.; just [listen] ausgerechnet; gerade {adv} [listen] [listen]

Does it have to be today of all days? Muss das ausgerechnet heute sein?

Why do you want to learn to crotchet of all things (to do)? Warum willst du ausgerechnet häkeln lernen?

Why of all things did you buy a yellow mobile phone? Wieso hast du dir ausgerechnet ein gelbes Handy gekauft?

And this had to happen to me of all people! Und das muss ausgerechnet mir passieren!

Why he, of all people? Warum ausgerechnet / gerade er?

He wants to go to Bangkok, of all places? Ausgerechnet nach Bangkok will er?

Just when I was about to leave the phone rang. Ausgerechnet, als ich gehen wollte, klingelte das Telefon.

Why does it have to be now of all times?; Why now of all times? Warum muss das ausgerechnet jetzt sein?; Warum gerade jetzt?

Did she have to sneeze just then? Musste sie auch ausgerechnet dann niesen?

Why would he have asked her, of all people? Wieso sollte er gerade sie fragen?

please; if you please [formal]; if you would be so good [formal]; if you wouldn't mind [formal] [listen] bitte; wenn Sie so nett sind/wären [geh.] {adv} [listen]

'Would you like another piece?' 'Yes, please.' "Möchten Sie noch ein Stück?" "Ja, bitte."

Can we have one, too? Please, pretty please! Können wir auch eines haben? Bitte, bitte!

Please, pretty please. Just stay off the car. Aber bitte, bitte, bleibt vom Auto weg.

Follow me, if you please. Wenn Sie mir bitte folgen wollen.

He wants me to translate 20 pages in two day, if you please! Er möchte, dass ich 20 Seiten in zwei Tagen übersetze, also bitte!

One moment, please!; Just a moment, please! Einen Augenblick bitte!; Einen Moment bitte!

Pardon?; Pardon me?; Sorry? [Br.]; Excuse me? [Am.] Wie bitte?

Come again?; Come again, please. Nochmal bitte!; Wie bitte?

Please don't! Bitte nicht!

You're welcome!; Welcome! [coll.]; No worries! [Austr.] Bitte sehr!; Bitte schön!; Gern geschehen!

You're welcome in advance. /YWIA/ Das habe ich / haben wir gern gemacht.

Here you are! Bitte schön(, hier haben Sie es/sie)!

There you are! Na bitte!

to belong [listen] dazugehören {vi} [soc.]

belonging [listen] dazugehörend

belonged dazugehört

to belong nowhere nirgends dazugehören

Everybody wants to belong. Jeder will dazugehören.

I worked there for six years but never felt I belonged. Ich habe sechs Jahre dort gearbeitet, aber nie das Gefühl gehabt, dazuzugehören.

bluntly; point-blank (question, statement) [listen] geradeheraus; rundheraus; unumwunden; unverblümt; (ganz) offen; ganz direkt; klipp und klar {adv} (Frage, Äußerung) [listen]

to ask sb. bluntly / point-bank what he wants jdn. geradeheraus fragen, was er will

to admit point-blank that ... unumwunden zugeben, dass ...

to speak point-blank what your think offen aussprechen, was man denkt

To put it bluntly ... Um es ganz offen zu sagen ...

in a small compass komprimiert; kompakt; kurz gefasst {adv}; auf engem / engstem Raum; in kleinem Rahmen

to state sth. in a small compass etwas komprimert darstellen

to be in a small compass sich in engen Grenzen / in kleinem Rahmen bewegen

His wants are in a small compass. Seine Wünsche bewegen sich in engen Grenzen.

In a small compass the inner city includes both historic and modern buildings. Die Innenstadt bietet auf engstem Raum sowohl historische als auch moderne Gebäude.

The facts are in a small compass. Die Sachlage ist einfach.

to want [listen] mangeln; fehlen {vi} [listen]

wanting mangelnd; fehlend [listen]

wanted [listen] gemangelt; gefehlt

sb. wants for nothing jdm. fehlt es an nichts

to want sb. to do sth. möchten, das jdm. etw. tut; etw. tun sollen {vi}

I just want him to be honest with me. Ich möchte nur, dass er ehrlich zu mir ist.

Your mother wants you to come home. Deine Mutter hat gesagt, du sollst nach Hause kommen.

When do you want me to bring back your USB stick? Wann soll ich dir deinen USB-Stick zurückbringen?

to get sb. paired off with sb.; to fix sb. up with sb. [Am.] [coll.] jdn. mit jdm. verkuppeln {vt} [ugs.] (als Paar zusammenbringen) [soc.]

to get paired off verkuppelt werden

My mother wants to get me paired off/fix me up with the son of her office colleague. Meine Mutter will mich mit dem Sohn ihres Bürokollegen verkuppeln.

when; whenever [listen] [listen] (immer dann,) wenn {conj} [listen]

He can smoke as much as he wants when in his room. Wenn er in seinem Zimmer ist, kann er rauchen so viel er will.

When my grandmother watches television, she falls asleep. Immer wenn meine Großmutter fernsieht, schläft sie ein.

I cry whenever I hear that music. Wenn ich diese Musik höre, muss ich immer weinen.

When and if he comes, / If and when he comes, you can ask him. Wenn er denn kommt, kannst du ihn ja fragen.

When all else fails, then you can lean on me. Wenn alles nichts hilft, / Wenn alle Stricke reißen, dann kannst du auf mich zählen.

If not now, then when? Wenn nicht jetzt, wann dann?

whoever [listen] wer ... auch (immer); egal wer; wer {pron} [listen]

whoever he might be wer immer es sein sollte

I wish my successor well, whoever that may be / whoever he may be. Ich wünsche meinem Nachfolger alles Gute, wer es auch sein mag.

He is an honest man, whoever his friends might be. Er ist ein Ehrenmann, ganz egal, wer seine Freunde sind.

Whoever wants to come along is welcome to join us. Wer mitkommen will, ist herzlich eingeladen.

A prize will be given to whoever solves the riddle. Wer das Rätsel löst, erhält einen Preis.

Whoever still thinks that this is the solution is lying to themselves. Wer immer noch glaubt, dass darin die Lösung liegt, der belügt sich selbst.

to want [listen] wollen {vt} [listen]

wanting wollend

wanted [listen] gewollt

I want ich will

you want du willst

he/she wants [listen] er/sie will

we want wir wollen

you want ihr wollt

they want sie wollen

I/he/she wanted [listen] ich/er/sie wollte [listen]

we/she wanted [listen] wir/sie wollten

he/she has/had wanted er/sie hat/hatte gewollt

I/he/she would want ich/er/sie wollte [listen]

wanna [coll.] (want a; want to) wollen [listen]

to want [listen] wünschen; wollen {vt} [listen] [listen]

wanting wünschend

wanted [listen] gewünscht [listen]

wants [listen] wünscht

wanted [listen] wünschte