BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

to do {did; done} [listen] tun {vt} [listen]

doing [listen] tuend

done [listen] getan [listen]

I do; I don't ich tue; ich tue nicht

you do; thou dost [obs.] du tust

he/she does (doth [obs.]); doesn't [listen] [listen] er/sie tut; er/sie tut nicht [listen]

I/he/she did; I/he/she didn't [listen] ich/er/sie tat; ich/er/sie tat nicht

he/she has/had done er/sie hat/hatte getan

I/he/she would do ich/er/sie täte

I/he/she didn't [listen] ich/er/sie tat nicht

If I were you, I wouldn't do it. Ich an deiner Stelle täte das nicht.

likewise; just as; just like; as is/was/does/did; and so is/was/does/did [listen] [listen] ebenso; desgleichen [geh.] {adv} [listen]

the men together, likewise the women; the men together, the women likewise die Männer beisammen und die Frauen ebenso; die Männer beisammen, desgleichen die Frauen

Water this plant once a week, and likewise the one in the dining room. Gieße diese Pflanze einmal die Woche und ebenso die im Esszimmer.

She is an artist, as is her husband. Sie ist Künstlerin, desgleichen ihr Mann.

Ich took a bow, and so did my companion. Ich verneigte mich, und mein Begleiter tat desgleichen.

to make {made; made}; to do {did; done} [listen] [listen] unternehmen {vt}

making; doing [listen] [listen] unternehmend

made; done [listen] [listen] unternommen

to do many things together viel zusammen unternehmen

to do sth. about the bad state of affairs etw. gegen die Missstände unternehmen

to take steps Schritte unternehmen

Did you straighten out the matter? Haben Sie die Sache erledigt?

Did you have a nice time? Haben Sie sich gut unterhalten?

Did it ever occur to you that he might need help? Ist dir nie der Gedanke gekommen, dass er vielleicht Hilfe braucht?

Did you ever! Hast du Töne!

Did you ever see the likes of it? Hat man so was schon erlebt?

Did you ever hear a fishwoman cry stinking fish? [prov.] Jeder Krämer lobt seine Ware. [Sprw.]

Did you get the sack? Wurden Sie an die Luft gesetzt?

non-event (event that did not happen) ausgebliebenes Ereignis {n}; ausgefallenes Ereignis {n} [soc.]

These pills did me no good. Diese Tabletten halfen mir nicht.

He did all the talking. Er führte das große Wort.

He did it in spite of himself. Er konnte nicht anders.

And did you ever see an oyster walk upstairs? Erzähle mir keine Märchen!

It did me good. Es ist mir gut bekommen.

So am/did I. Ich auch.

I did it on my own responsibility. Ich habe es auf eigene Verantwortung getan.

I can't figure (out) why he did it. Ich verstehe nicht, warum er das tat.

Then she did come after all? Sie kam also doch?

How did you find it? Was für Erfahrungen haben Sie damit gemacht?

How did you make out? Wie hast du abgeschnitten?

How on earth did he get here? Wie kam er nur hierher?

How did you hit on that? Wie sind Sie darauf gekommen?

Where did you dig him up? Wo hast du den denn aufgegabelt?

Where did we break off? Wo sind wir stecken geblieben?

Oh yes!; Oh right! (used to show that you have remembered sth.) Ach ja!; Ah ja! {interj} (Ausdruck dafür, dass man sich wieder an etw. erinnert)

Now, where are my shades? Oh yes - I left them in the car. Wo ist denn meine Sonnenbrille? Ach ja, ich hab sie im Auto gelassen.

Where was I? Oh right, I was telling you about Martin and his Website. Wo war ich stehengeblieben? Ah ja, bei Martin und seiner Homepage.

Remember, you wanted to phone the plumber. 'Oh yes, so I did!' / 'Oh yes, you're right!' "Du wolltest doch den Installateur anrufen." " Ach ja!" / "Ja, richtig!"

'It's Father's Day tomorrow.' 'It is indeed, you're right!' "Morgen ist Vatertag." "Ah ja, stimmt!"

initial phase; first phase; early stage; running-in phase; starting period Anfangsphase {f}; Anfangsstadium {n}; Anlaufphase {f}

initial phases; first phases; early stages; running-in phases; starting periods Anfangsphasen {pl}; Anfangsstadien {pl}; Anlaufphasen {pl}

in the early stages im Anfangsstadium

The project did not progress beyond the early stage. Das Projekt ist in über das Anfangsstadium nicht hinausgekommen.

to commend itself/themselves to sb. [formal] bei jdm. Anklang/Zustimmung/Zuspruch/Beifall finden; jdn. ansprechen; jdm. zusagen {v}

to commend itself/themselves to all allgemein Anklang finden

His easy manners did not commend itself to all of his colleagues. Sein ungezwungenes Benehmen fand nicht bei allen Kollegen Anklang.

The plan did not commend itself to the Allies. Der Plan stieß bei den Verbündeten auf keine Zustimmung.

His ideas are not likely to commend themselves to most voters. Seine Ideen werden das Gros der Wähler wohl kaum ansprechen.

One particular variation commends itself to me. Es gibt da eine bestimmte Variante, die mir zusagt.

journey [listen] Anreise {f}; Reise {f} (in eine Richtung bzw. als Reisegeschehen) [listen] [listen]

our first journey to China unsere erste Chinareise; unsere erste Reise nach China

to go on a journey [listen] eine Reise machen

a journey through the ages [fig.] eine Reise durch die Jahrhunderte [übtr.]

I usually read during the train journey. In der Bahn lese ich meistens.

How long does the journey to Madrid take by train? Wie lange dauert die Anreise nach Madrid mit der Bahn?

I am going on a long journey and won't be home for a few weeks. Ich begebe mich auf eine längere Reise und werde einige Wochen lang nicht zu Hause sein.

Did you have a good journey? Sind sie gut gereist?

Thank you for visiting us, and have a safe journey home. Danke für Ihren Besuch und gute Heimreise.

The journey is the reward.; It's all about the journey, not the destination.; It's the journey, not the destination, that counts/matters. [prov.] Der Weg ist das Ziel. [Sprw.]

April Fool's hoax; April fool hoax Aprilscherz {m}

April Fool's hoaxes; April fool hoaxes Aprilscherze {pl}

to April fool sb. jdm. einen Aprilscherz spielen; jdn. in den April schicken

Did you get April fooled by anyone today? Hat dir heute jemand einen Aprilscherz gespielt?

You have been April fooled! Du bist auf einen Aprilscherz hereingefallen!

arses; asses; wazoos [listen] Ärsche {pl}

at the back of beyond; out in the sticks; in the boondocks [coll.] am Arsch der Welt [ugs.]

to save sb.'s arse/ass jdm. den Arsch retten

He's had it. Der ist im Arsch.

It's loused up completely.; It's all fucked up. Das ist (total) im Arsch. (kaputt)

to kiss sb.'s ass; to suck up to sb. jdm. in den Arsch kriechen [übtr.]

(You can) kiss my arse/ass! /KMA/; Eat shit and die! /ESAD/; Fuck off and die! /FOAD/; Get stuffed! [Br.] Du kannst mich mal (am Arsch lecken)!; Leck mich am Arsch! /LMAA/; Du kannst mich kreuzweise!; Geh scheißen! [Ös.]

decision (on sth.) [listen] Beschluss {m}; (formelle) Entscheidung {f} (zu etw.) [adm.] [listen] [listen]

decisions [listen] Beschlüsse {pl}; Entscheidungen {pl}

reasoned decision begründeter Beschluss

final decision endgültige Entscheidung

temporary (or provisional) decision vorläufige Entscheidung

last-minute decision Entscheidung in letzter Minute

high-level decision Entscheidung auf höchster Ebene

the decisions by the management committee die Entscheidungen des geschäftsführenden Ausschusses

in determining whether bei der Entscheidung, ob

in making a decision bei seiner Entscheidung

pending final decision bis zur endgültigen Entscheidung

to take a decision [Br.]; to make a big decision [Am.] eine (formelle/wichtige) Entscheidung fällen/treffen

to reach a decision; come to a decision; to arrive at a decision zu einer Entscheidung gelangen

to make a decision involving yourself einen Beschluss in eigener Sache fassen

to amend a decision; to modify a decision einen Beschluss abändern

to carry out/implement a decision einen Beschluss ausführen/durchführen/umsetzen

to submit an issue for a decision jdm. eine Frage zur Entscheidung vorlegen

to ask for a speedy decision auf eine baldige Entscheidung drängen

The jury found it hard to make a decision; The jury found the decision a hard one. Die Entscheidung ist der Jury schwergefallen.

We have not taken the decision lightly. [Br.]; We did not make the decision lightly. [Am.] Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht.

Important decisions were taken. Es wurden dabei wichtige Beschlüsse gefasst.

possession (of sth.) [listen] Besitz {m} {+Gen.}; Sachherrschaft {f} [jur.] (über etw.) [listen]

proprietary possession Eigenbesitz {m}

to be in possession of sth. im Besitz von etw. sein; etw. besitzen

to come into / to gain possession of sth. in den Besitz von etw. gelangen/kommen

to regain possession of sth. wieder in den Besitz einer Sache gelangen

to have sth. in one's possession etw. in seinem Besitz haben

to acquire possession Besitz erwerben

to enter into possession of sth. etw. (rechtmäßig) in Besitz nehmen [jur.]

to take possession of sth. etw. (unrechtmäßig) in Besitz nehmen; sich einer Sache bemächtigen

to interfere with sb.'s possession jdn. im Besitz stören

to put sb. in possession of sth. jdn. in Besitz von etw. setzen

to recover possession of sth. den Besitz an/von etw. wiedererlangen

to be restored to possession wieder in den Besitz eingesetzt werden

possession of a prohibited weapon Besitz einer verbotenen Waffe

to sue for possession [Br.] auf Räumung klagen

to take possession of an estate eine Erbschaft antreten

Both pistols are in the possession of the rightful owners. Beide Pistolen befinden sich im Besitz der rechtmäßigen Eigentümer.

At the time of arrest he was (found) in possession of 124 counterfeit DVDs. Bei seiner Verhaftung hatte er 124 gefälschte DVDs bei sich.

How did the painting come into his possession?; How did he come into possession of the painting? Wie ist das Gemälde in seinen Besitz gelangt?; Wie ist er in den Besitz des Gemäldes gekommen?

alarm; perturbation [formal] (anxious awareness of danger) [listen] [listen] Beunruhigung {f}; Unruhe {f}; Besorgnis {f} [psych.]

to be in a state of alarm / perturbation beunruhigt sein; besorgt sein

to cause a good deal of alarm / perturbation einige Unruhe auslösen

to view the project with alarm das Vorhaben mit Besorgnis/Sorge sehen

'What have you done?' Ellie cried in alarm. "Was hast du getan?", schrie Elli voller Schrecken.

There is no cause for alarm. Es gibt keinen Grund zur Beunruhigung.

She felt a growing sense of alarm when he did not return. Sie wurde zunehmend unruhig, als er nicht zurückkam.

I didn't tell you because I didn't want to cause you any alarm. Ich hab es dir nicht gesagt, denn ich wollte dich nicht beunruhigen.

The neighbouring residents reacted with alarm to news of a proposed new road.; News of a proposed new road set alarm bells ringing for the neighbouring residents. Bei den Anwohnern schrillten die Alarmglocken, als sie von dem geplanten Straßenneubau erfuhren.

Oh yes!; Yes, of course!; Yes, I am/was! Yes, you are/were!; Yes, he/she/it is/was! Yes, we are/were!; Yes, they are/were! (reply expressing contradiction of a negative statement) Doch!; Oh doch! (Antwort, mit der einer negativen Aussage widersprochen wird)

Oh yes, this does interest me. Doch, das interessiert mich schon.

'You don't want to sing.' 'Oh yes!' / 'Yes, I do.' "Du willst ja nicht singen." "Doch"

'It's there, can't you see it?' 'Oh yes!' / 'Yes, I can see it!' / Of course, I can see it!' "Dort drüben, siehst du's nicht?" "Doch, ich seh's!"

'Don't you agree?', 'Yes, of course!' / 'Yes, absolutely!' "Bist du nicht einverstanden?", "Doch, vollkommen!"

'She surely didn't mean it that way.', 'Yes, she did!' "So hat sie das sicher nicht gemeint.", "Doch!" / "Doch, das hat sie!"

I've never been in a drunken stupor - well, that's not true, I was on one occasion! Ich hatte noch nie einen Vollrausch - doch, einmal (hatte ich einen)!

in the end; finally; eventually; ultimately [listen] [listen] [listen] [listen] am Ende; letztendlich [geh.]; schlussendlich [Ös.] [Schw.]; zuletzt; schließlich; zum Schluss {adv} [listen] [listen] [listen]

a long but ultimately successful campaign eine lange, aber am Ende erfolgreiche Kampagne

In the end I just didn't know what to think. Zum Schluss wusste ich schon nicht mehr, was ich glauben sollte.

In the end/eventually she did give in. Am Ende/zuletzt hat sie dann doch nachgegeben.

At the end of her career she was a board director. Zuletzt war sie Vorstandsmitglied.

However, towards the end of his life he was over-taxing his strength. Zuletzt hatte er sich aber zu viel zugemutet.

to come to notice; to come to sb.'s notice (of a person) in Erscheinung treten; auffällig werden {vi} (Person)

to escape notice unbemerkt bleiben

to escape sb.'s notice jds. Aufmerksamkeit entgehen

to take no notice of sth. von etw. keine Notiz nehmen; etw. nicht beachten

This never came to my notice. Davon habe ich (noch) nie Kenntnis erhalten.

Unaccompanied children come to the notice of the authorities when they claim asylum. Kinder ohne Begleitung treten behördlich in Erscheinung, wenn sie Asyl beantragen.

This circumstance may have escaped your notice so far. Dieser Umstand dürfte Ihrer Aufmerksamkeit bisher entgangen sein.

I waved but they took no notice. Ich habe gewinkt, aber sie haben es nicht bemerkt.

They did not take much notice of my suggestions. Sie haben meinen Vorschlägen keine große Beachtung geschenkt.

to deserve some notice Beachtung verdienen

to take notice of sb./sth. von jdm./etw. Notiz nehmen; etw. bemerken; etw. beachten

film photography [Br.]; motion-picture photography [Am.]; cinematography Filmfotografie {f}; Filmphotographie {f}; filmische Bildgestaltung; Kinematografie {f}; Kinematographie {f} [art]

Academy award for best cinematography Oscar für die beste Kamera

Who did the cinematography for this film? Wer stand bei diesem Film hinter der Kamera?

The documentary's cinematography is breathtaking. Die Kameraführung bei diesem Dokumentarfilm ist atemberaubend.

The cinematography never gets in the way of the performances. Die Kameraführung steht der schauspielerischen Darstellung nie im Weg.

photo spread (selected photographs around a given topic) Fotopalette {f} (ausgewählte Fotos zu einem Thema)

The test-taker was required to pick someone from the photo spread. Die Testperson sollte sich jemanden aus der Fotopalette aussuchen.

When the investigator showed the photo spread to the witness, she did not recognize the perpetrator. Als der Ermittler der Zeugin die Fotopalette vorlegte, erkannte sie den Täter nicht.

clearance (for sth.) [listen] Freigabe {f}; grünes Licht (für etw.) [adm.] [listen]

She did not have a security clearance. Sie hatte keine Sicherheitsfreigabe.

I'm waiting for clearance from headquarters. Ich warte noch auf das OK von der Zentrale.

He'll race if he gets medical clearance from his doctor. Er wird ins Rennen gehen, wenn er von seinem Arzt grünes Licht bekommt.

mystery [listen] Geheimnis {n}; Rätsel {n} [listen] [listen]

mysteries Geheimnisse {pl}

wrapped in mystery in geheimnisvolles Dunkel gehüllt

It is a (complete) mystery to me why he did it. Es ist mir rätselhaft/schleierhaft, warum er das getan hat.

There are many mysteries in life.; Life is full of mysteries. Das Leben birgt viele Geheimnisse.; Das Leben steckt voller Geheimnisse.

(factual) justification; warrant [formal] (for sth.) [listen] [listen] (sachlicher) Grund {m}; (sachliche) Grundlage {f}; (sachliche) Rechtfertigung {f} (für etw.) [listen] [listen]

with some justification nicht ganz zu Unrecht

There is as yet no justification/warrant for ruling out this possibility. Bisher gibt es keinen Grund, diese Möglichkeit auszuschließen.

There is no justification/warrant for this assumption. Diese Annahme entbehrt jeder Grundlage.

There is no possible justification for what she did. Es gibt keinerlei Rechtfertigung dafür, was sie getan hat.

There is no warrant for such behaviour. Für ein derartiges Verhalten gibt es keine Rechtfertigung.

interest (in sb./sth.) (advantage) [listen] Interesse {n} (an jdm./etw.; für jdn./etw.) (Vorteil; Belange) [listen]

individual interests Einzelinteressen {pl}

general interest Gesamtinteresse {n}

media interest Medieninteresse {n}

essential security interests wesentliche Sicherheitsinteressen

if there is interest sofern Interesse besteht

if sufficient interest is received/shown wenn genügend Interesse bekundet wird

to defend one's interests seine Interessen wahrnehmen

to protect sb.'s interests; to safeguard sb.'s interests jds. Interessen wahren

to rouse sb.'s interest; to pique sb.'s interest; to stimulate sb.'s interest jds. Interesse wecken

to have an interest in sb. ein Interesse an jdm. haben

to have a legitimate interest in sth. ein berechtigtes Interesse an etw. haben

to evidence interest in sth. Interesse an etw. zeigen

This is in your own interest. Das ist in Ihrem eigenen Interesse.

the respective interests of the public and of the parties concerned die Interessen der Allgemeinheit und der Beteiligten

NATO has a big interest in making the agreement work. Die NATO hat großes Interesse daran, dass das Abkommen funktioniert.

It is in the national/public interest that these facts are made known. Es liegt im nationalen/öffentlichen Interesse, dass diese Fakten bekannt werden.

The race was postponed in the interest(s) of safety. Das Rennen wurde im Interesse der Sicherheit verschoben.

You can be assured that your parents have your best interests at heart. Du kannst sicher sein, dass deine Eltern nur dein Bestes im Auge haben.

Just out of interest, / As a matter of interest, how much did they offer you? Rein interessehalber, wie viel haben sie dir geboten?

expression; face; air [listen] [listen] [listen] Miene {f}; Gesichtsausdruck {m}

with a troubled expression (on one's face) mit besorgter Miene

with the air of an expert mit Kennermiene

to keep a straight face keine Miene verziehen

to look happy/sad [listen] eine frohe/traurige Miene machen

to look important eine wichtige Miene aufsetzen

The expression on her face did not bode well. Ihre Miene verhieß nichts Gutes.

Well, so what!; Big deal! [iron.] Na wenn schon! [pej.]

So he earns more than me. Well, so what! Er verdient also mehr als ich. Na wenn schon!

'I did 9,000 steps today'. 'Big deal! I did 12,000.' "Ich bin heute 9.000 Schritte gegangen." "Na wenn schon! Ich bin 12.000 gegangen."

mail; post [Br.] (mail items) [listen] [listen] Post {f} (Poststücke) [listen]

fan mail Fanpost {f}

business mail Geschäftspost {f}

hate mail böse Briefe; gehässige Briefe

to open your mail/post [Br.] seine Post öffnen

to sort through the mail/post [Br.] die Post durchsehen

to receive your mail at an address of your choice seine Post an eine Adresse seiner Wahl bekommen

There's a pile of mail/post [Br.] on the table. Es liegt da ein Haufen Post auf dem Tisch.

Did we get any mail today? Ist heute Post gekommen?

Has the mail come/arrived yet? Ist die Post schon da?

Was the invoice in today's mail? War die Rechnung heute in der Post?; War die Rechnung heute bei der Post dabei?

The book came in yesterday's mail. Das Buch kam gestern mit der Post.

to have to jump / go through hoops to achieve sth. [fig.] ein langwieriges Prozedere über sich ergehen lassen müssen; eine Spießrutenlauf absolvieren müssen, um etw. zu erreichen {v}

We did get the loan from the bank, but we had to jump through a lot of hoops. Wir haben den Bankkredit bekommen, aber es war eine mühsame Geschichte.

We had to go through hoops in order to get the play on stage. Es war ein ziemlicher Spießrutenlauf, das Stück auf die Bühne zu bringen.

harm Schaden {m}; Unheil {n} [listen]

harms Schäden {pl}; Unheile {pl} [listen]

to do sb. harm jdm. schaden; jdm. etw. antun

to protect children from harm Kinder vor Schaden bewahren

to make sure that they won't come to any harm / that no harm will come to them sichergehen, dass sie nicht zu Schaden kommen

The treatment does more harm than good. Die Behandlung schadet mehr als sie nützt.

There is no harm in asking. Fragen kostet nichts.

There is no harm in trying. Ein Versuch kann nicht schaden.

I don't see any harm / There's no harm / What's the harm in having the data also stored on the Internet. Es kann ja nicht schaden, / Es ist ja nichts dabei, wenn die Daten auch im Internet gespeichert sind.

It wouldn't do her any harm to get a bit more practice. Es würde ihr nicht schaden, etwas mehr praktische Erfahrung zu sammeln.

Hard work never did anyone any harm. Harte Arbeit hat noch niemandem geschadet.

She didn't mean any harm. Sie hat es nicht böse gemeint.

No harm intended.; I didn't mean any harm by it.; No offence meant. Es war nicht böse gemeint.

No harm meant!; No offence! Nichts für ungut!

'I'm sorry' 'No harm done.' "Entschuldigung." "Nichts passiert."

cup of hemlock Schierlingsbecher {m} [hist.]

to drink the cup of hemlock (like Socrates did) (wie Sokrates) den Giftbecher leeren [übtr.]

Translation contains vulgar or slang words. Show them


More results >>>