BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All AdjectivesAdverbs

 German  English

allgemein {adj} [listen] common [listen]

Es herrscht Einigkeit, dass das ein großer Schritt nach vorn war. It was, by common consent, a big step forward.

allgemein; öffentlich {adj} [listen] [listen] public [listen]

geläufig; allgemein bekannt {adj} familiar; common [listen] [listen]

geläufiger more common

am geläufigsten most common

Es ist allgemein bekannt, dass ... It is common knowledge that ...; It's a well-known fact that ...

allgemein; generell {adv} [listen] [listen] universally; generally [listen]

allgemein bekannt; allbekannt universally/generally known [listen]

allgemein anerkannt universally accepted/acknowledged/recognized

allgemein gültig universally valid

allgemein zugänglich universally/generally accessible [listen]

üblich; allgemein üblich; gebräuchlich; gewohnt {adj} [listen] [listen] [listen] usual; customary; normal [listen] [listen] [listen]

üblicher more usual

am üblichsten most usual

allgemein {adj}; Gesamt... [listen] overall

allgemein; universell {adj} [listen] catholic [listen]

allgemein; allgemeingültig; allumfassend; universell {adj} [listen] universal [listen]

allgemeine Zustimmung universal agreement/approval [listen]

gewöhnlich; gewöhnlicherweise; allgemein; üblich; üblicherweise {adv}; im Allgemeinen [listen] [listen] [listen] commonly [listen]

am häufigsten gebraucht most commonly used

ganz allgemein {adv} broadly [listen]

allgemein; typisch {adj} [listen] [listen] generic [listen]

allgemein; verbreitet; gängig; vorherrschend; landläufig {adj} [soc.] [listen] [listen] received (prepositive) (formal) [listen]

die vorherrschende Meinung the received opinion

Nach gängiger Auffassung ... The received opinion is that ...

die gängige/vorherrschende Lehrmeinung übernehmen to accept the received wisdom

die britische Standardaussprache des Englischen the received pronunciation of British English

der überlieferte Text des Neuen Testaments the received text of the New Testament

allgemein; pauschal; flächendeckend; in der Fläche; durch die Bank {adv} [listen] [listen] across the board [fig.]

allgemein {adj} /allg./ general /gen./

allgemeiner more general

am allgemeinsten most general

das Allgemeine und das Besondere the general and the particular

allgemein {adv} [listen] popularly

allgemein verbreitend universalizing

allgemein bekannt sein to be common currency

einfach gesagt; auf gut Deutsch; landläufig ... genannt; im Volksmund ... genannt; allgemein verständlich ausgedrückt {adv} in layman's terms

eine Erklärung in allgemein verständlichen Worten an explanation in layman's terms

in allgemein verständlicher Sprache gehalten sein to be presented/written in layman's terms

Diabetes mellitus, landläufig Zuckerkrankheit genannt diabetes mellitus, or in layman's terms, sugar diabetes

oder einfach gesagt or in layman's terms

Um es einfach zu sagen, ... To put it in layman's terms, ...

Das heißt auf gut Deutsch, dass ... This means in layman's terms that ...

ganz allgemein (gesprochen); abstrakt gesprochen; theoretisch {adv} [listen] in a general way; in the abstract

über Freiheit ganz allgemein reden to talk about freedom in the abstract

Politiker sind in der Theorie immer besser als in der Praxis. Politicians are always better in the abstract than in reality.

Arzt für Allgemeinmedizin; Allgemeinarzt {m}; Allgemeinärztin {f}; Allgemeinmediziner {m}; Allgemeinmedizinerin {f}; praktischer Arzt [med.] general medical practitioner; general practitioner /GP/

Pausenclown {m} (allgemein); Klinikclown {m} (im Krankenhaus) comic relief (person)

Treuepflicht {f} (allgemein) [jur.] fiduciary duty

ganz allgemein gesagt; ganz allgemein kann man sagen, dass; ganz allgemein {adv} generally speaking

Ganz allgemein geht es in der Stadt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln schneller. Generally speaking, it's quicker on public transport in the city.

vorherrschend; weit verbreitet; allgemein verbreitet; herrschend; geläufig; überwiegend; prävalent {adj} [listen] prevalent [listen]

besonders häufig vorkommen to be prevalent

Es ist allgemein bekannt. It's a matter of common knowledge.

bei jdm. Anklang/Zustimmung/Zuspruch/Beifall finden; jdn. ansprechen; jdm. zusagen to commend itself/themselves to sb. (formal)

allgemein Anklang finden to commend itself/themselves to all

Sein ungezwungenes Benehmen fand nicht bei allen Kollegen Anklang. His easy manners did not commend itself to all of his colleagues.

Der Plan stieß bei den Verbündeten auf keine Zustimmung. The plan did not commend itself to the Allies.

Seine Ideen werden das Gros der Wähler wohl kaum ansprechen. His ideas are not likely to commend themselves to most voters.

Es gibt da eine bestimmte Variante, die mir zusagt. One particular variation commends itself to me.

Buchhaltung {f}; Buchführung {f}; Rechnungsführung {f} [econ.] [adm.] [listen] bookkeeping accounting; bookkeeping accountancy; bookkeeping [listen]

Betriebsbuchhaltung /BEBU/; Betriebsbuchführung; kalkulatorische Buchführung; Kosten- und Leistungsrechnung /KLR/; Kosten- und Erlösrechnung /KER/; Kostenrechnung; Betriebsergebnisrechnung; Betriebsabrechnung; internes Rechnungswesen operatonal accounting

Finanzbuchhaltung /FIBU/; Geschäftsbuchhaltung, kaufmännische Buchhaltung; pagatorische Buchführung; externes Rechnungswesen financial bookkeeping; administrative accounting; external accounting

einfache Buchhaltung; einfache Buchführung eingle-entry bookkeeping

doppelte Buchhaltung; doppelte Buchführung double-entry bookkeeping

elektronische Buchhaltung; elektronische Buchführung electronic bookkeeping

handschriftliche Buchhaltung; handschriftliche Buchführung manual bookkeeping

Lohnbuchhaltung [Dt.] [Schw.]; Lohn- und Gehaltsabrechnung [Dt.] [Schw.]; Lohn- und Gehaltsverrechnung [Ös.]; Lohnverrechnung [Ös.]; Personalverrechnung [Ös.] wage accounting; personnel accounting; payroll accounting [Am.]

Maschinenbuchhaltung; Maschinenbuchführung machine bookkeeping

Steuerbuchhaltung {f} tax accounting

die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung /GoB/ sound accounting practice

allgemein anerkannte Buchführungsgrundsätze generally accepted accounting principles /GAAP/ [Am.]

Buchführung {f} und Fakturierung {f} accounting and billing

Geschichte {f}; Historie {f} [geh.] [hist.] [listen] history [listen]

die Nachkriegsgeschichte {f} the post-war history

der Lauf der Geschichte the course of history

in die Geschichte eingehen to go down in history

Geschichte sein; passé sein [übtr.] to be history [fig.]

Es wird gerade Geschichte geschrieben. History is in the making.

... und der Rest ist Geschichte. (allgemein bekannt) ... and the rest is (, as we say,) history (well-known)

Geschlechtstrieb {m}; Sexualtrieb {m}; Sexualverlangen {n}; sexuelles Verlangen {n} [med.] sexual drive; sex drive; sexual urge

abnormer Geschlechtstrieb des Mannes satyriasis

einen überschießenden Sexualtrieb haben; sexbesessen sein to be highly sexed; to be oversexed

einen schwach ausgeprägten Geschlechtstrieb haben; (ganz allgemein) keine Lust auf Sex haben to be undersexed

Gesetz {n} /Ges./ (allgemein umschriebenes Einzelgesetz) [jur.] law; statute (written rule passed by Parliament and referred to in general terms) [listen]

Gesetze {pl} [listen] laws [listen]

Bildungsgesetz education law

Bundesgesetz {n} Federal law

Ergänzungsgesetz {n} suplementary law; amending law

Jagdgesetze {pl} hunting laws; game laws

strenge Waffengesetze strict gun laws

ein grundlegendes Gesetz zur Ausbildungsqualität a basic/fundamental law on the quality of education

ungeschriebenes Gesetz unwritten law

der enggefasste Pflegebegriff des Gesetzes the narrow interpretation of long-term care in the law

die gesetzlichen Vorgaben erfüllen; die gesetzlichen Bestimmungen einhalten to satisfy laws and regulations

ein neues Gesetz verabschieden to pass a new law/statute; to adopt a new law/statute

ein Gesetz erlassen to enact a law

einem Gesetz Geltung verschaffen to put the teeth into a law

Die Regierung hat mehrere Gesetze zur Lebensmittelhygiene eingebracht. The government has introduced several laws on food hygiene.

Mit Gesetzen sollte man den Normalfall und nicht den Ausnahmefall regeln. Hard cases make bad law.

Maßnahme {f}; Schritt {m}; Aktion {f}; Entscheidung {f}; Vorstoß {m} [listen] [listen] [listen] [listen] [listen] move [listen]

Maßnahmen {pl}; Schritte {pl}; Aktionen {pl}; Entscheidungen {pl}; Vorstöße {pl} [listen] [listen] moves

Dieser Schritt wurde allgemein begrüßt. The move was broadly welcomed.

Diese Maßnahme wurde nach einer Reihe von Überfällen auf Hilfskonvois gesetzt. The move was taken after a number of assaults on aid convoys.

Der Vorstoß wurde jedoch von der Regierungsmehrheit blockiert. The move was, however, blocked by the government's majority.

Damit sollen mehr Leute zum Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel bewegt werden. The move is intended to encourage more people to use public transport.

Damit reagierte er/sie/es auf die verstärkte Nachfrage nach regionalen Produkten. The move was in response to increasing demand for regional produce.

Recherche {f} im Internet / im Netz [ugs.]; Online-Recherche {f} [comp.] search on the Internet / Web; Internet search; Web search; online search

ganz allgemein im Internet recherchieren do a general search on the Internet

allgemeine Verbreitung {f}; allgemeine Geltung {f} (einer Sache) currency (of a thing) [listen]

als er/sie/es allgemein in Gebrauch war in the days of its currency

solange diese Politik betrieben wurde during the currency of the policy

Völkerrechtsgrundsatz {m} [jur.] principle of international law

allgemein anerkannte Völkerrechtsgrundsätze generally accepted principles of international law

Wohnimmobilienhypothek {f} (allgemein) residential real estate mortgage; residential property mortgage

Wohnimmobilienhypotheken {pl} residential real estate mortgages; residential property mortgages

im Allgemeinen /i.A./ /i.Allg./; für gewöhnlich; gemeinhin [geh.] {adv} in general; generally /gen./; in the general run of things [listen]

Ganz allgemein/Generell kann man sagen, dass ...; Allgemein/Generell lässt sich sagen, dass ... In general one may say/state that ...; In general it may be said/stated that ...; More generally, ...; In general terms, ...

Die Leute sprechen dort im Allgemeinen nicht gut Fremdsprachen. People there generally have a poor command of foreign languages.

(allgemein/offiziell) anerkannt {adj} [pol.] [soc.] [listen] recognized; recognised [Br.] [listen] [listen]

anerkannte Grenzen recognized borders

eine weltweit anerkannte Autorität auf dem Gebiet der Kartographiegeschichte an internationally recognized authority on the history of cartography

jdn./etw. (allgemein/offiziell) anerkennen {vt} (als jd.) [pol.] [soc.] [listen] to recognize sth.; to recognise sth. [Br.] (as sb.)

anerkennend recognizing; recognising

anerkannt [listen] recognized; recognised [listen] [listen]

erkennt an recognizes; recognises

erkannte an recognized; recognised [listen] [listen]

einen neu gebildeten Staat offiziell anerkennen to recognize a newly formed country

einen Staatsvertrag anerkennen to recognize a treaty

allgemein anerkannt sein als einer der größten Dichter des Landes to be recognized as one of the country's great poets

etw. als etw. anerkennen; jdm. etw. zuerkennen; zubilligen; bescheinigen {vt} to acknowledge sb./sth. as sth.

anerkennend; zuerkennend; zubilligend; bescheinigend acknowledging

anerkennt; zuerkannt; zugebilligt; bescheinigt acknowledged [listen]

die Zuständigkeit des Gerichts nicht anerkennen to refuse to acknowledge the authority of the court

Es ist mittlerweise allgemein anerkannt, dass ... It is now widely/generally acknowledged that ...

als etw. gelten to be acknowledged as sth./to be sth.

Er gilt als ausgewiesener Fachmann auf dem Gebiet. He is widely acknowledged as an expert in this field.

Gerasa gilt allgemein als die am besten erhaltene römische Provinzstadt. Gerasa is generally acknowledged to be the best-preserved Roman provincial town.

Es bleibt abzuwarten, ob sie ihn als ihren Führer anerkennen. It remains to be seen whether they acknowledge him as/to be their leader.

In diesem Teil der Stadt gibt es die anerkannt besten / anerkanntermaßen die besten Restaurants. This part of the city is acknowledged to have the best restaurants.

Es wird den Antragstellern ausdrücklich das Recht zuerkannt, die Architektenpläne einzusehen. The applicants are explicitly acknowledged to have the right of inspecting the architect's plans.

Frankreich wird eine führende Rolle in diesem Bereich bescheinigt. France is acknowledged to have a leading role in this field.

in etw. abgefasst sein; in etw. gehalten sein {vi} (Text) to be couched in sth. (formal) (text)

Das Angebot war im Juristenjargon abgefasst. The offer was couched in legal jargon.

Das Schreiben ist sehr allgemein gehalten. The letter is couched in very vague terms.

Der Text ist in einfacher Sprache gehalten. The text is couched/written in simple language.

etw. behaupten {vt} to assert sth.

behauptend asserting

behauptet asserted [listen]

etw. wieder behaupten to reassert sth.

Es wird allgemein behauptet, dass ... It is commonly asserted that ...

Er behauptete weiterhin, unschuldig zu sein. He continued to assert his innocence.; He continued to assert that he was innocent.

überhaupt {adv} (ganz allgemein) [listen] overall

die Soße und überhaupt das ganze Essen the sauce and overall the whole dish

verstehen; begreifen {vt} [listen] [listen] to understand {understood; understood} [listen]

verstehend; begreifend understanding

verstanden; begriffen [listen] understood [listen]

er/sie versteht; er/sie begreift understands

ich/er/sie verstand; ich/er/sie begriff I/he/she understood [listen]

er/sie hat/hatte verstanden; er/sie hat/hatte begriffen he/she has/had understood

ich/er/sie verstünde; ich/er/sie begriffe [listen] I/he/she would understand

Ich habe verstanden. I understood.; (I) copy that. [coll.]

Darunter verstehe ich ... I take that to mean ...; I understand that as meaning ...

So, wie ich das verstehe ... As I understand it /AIUI/

Verstehen Sie mich? Do you understand me?

Ich verstehe nicht ... I don't understand ...

Er war schlecht zu verstehen. He was hard to understand.

Verstehen Sie, was ich meine? Do you understand what I mean?

Ich verstehe die Frage nicht. I don't understand the question.

Er hat in Aussicht gestellt, dass er uns helfen wird. He gave us to understand that he would help us.

Versteh mich richtig, ... Read me right ...

Es gilt als vereinbart, dass ... (Vertragsklausel); Es wird davon ausgegangen, dass ... (allgemein) It is understood that ...

Unter "angemessene Abgeltung" ist ... zu verstehen 'Adequate compensation' is understood to mean ...

wobei davon auszugehen ist, dass ... it being understood that ...

Du musst verstehen, dass ich keine andere Wahl hatte. You have to understand that I had no other choice.

Was verstehen Sie unter 'langfristigen Folgen'? What do you understand by 'long-term consequences'?

Verstanden, Ende. (Funkjargon) [telco.] Acknowledged, out. (radio jargon)

auf jdn./ etw. setzen to tip sb./sth. [eBr.]

Es wird allgemein erwartet, dass der Schauspieler die Rolle als ... bekommt. The actor has been tipped for the role of ...

Das Buch gilt als potenzieller Bestseller. The book has been tipped as a bestseller.

Man rechnet damit, dass Erdgas das Verkehrswesen vollkommen verändern wird. Natural gas ist tipped to transform the transport industry.