BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All NounsAdjectives

 English  German

understanding (for sth.) [listen] Verständnis {n} (für etw.) (Einsehen) [listen]

to find understanding from sb. bei jdm. Verständnis finden

to show (no) understanding for sth. für etw. (kein) Verständnis haben; für etw. (kein) Verständnis aufbringen

We kindly ask for your understanding.; Thank you for your understanding! Wir bitten um (Ihr) Verständnis.

Please understand that this is not always possible. Wir bitten um Verständnis, dass das nicht immer möglich ist.

I can fully understand that. Ich habe dafür volles Verständnis.

You could be a bit more understanding. Du könntest etwas mehr Verständnis zeigen.

understanding (of sth.) [listen] Verständnis {n} (von etw.) (Interpretation) [listen]

to be hard of understanding schwer von Begriff sein

My understanding of the matter is that ... Nach meinem Verständnis ...; So wie ich es verstehe ...

According to my understanding of the letter, it means something different. So wie ich den Brief verstehe, ist etwas anderes gemeint.

understanding [listen] Verständigung {f}; Abrede {f}

to have a secret understanding with sb. eine geheime Vereinbarung mit jdm. haben

to reach an understanding with sb. sich mit jdm. verständigen

the good understanding between them das gute Einverständnis zwischen ihnen

to keep a good understanding ein gutes Einverständnis wahren

on the clear/distinct understanding that ... unter der ausdrücklichen Bedingung, dass ...

There has never been much understanding between them. Sie haben sich nie besonders gut vertragen.

understanding; intellection [listen] Verstehen {n} [phil.]

understanding of meaning; understanding meaning; interpretative understanding Sinnverstehen {n}

understanding verständnisvoll {adj}

more understanding verständnisvoller

most understanding am verständnisvollsten

understanding of one's role Rollenverständnis {n} [soc.]

understanding [listen] Verständigkeit {f}

understanding among nations Völkerverständigung {f}

faculty of understanding; intellect; nous [hist.] Verstand {m}; Intellekt {m}; Nus {n} [hist.]; Nous {n} [hist.] [phil.] [listen]

archetypal intellect; archetypical intellect archetypischer Verstand

acting intellect; active intellect; agent intellect; acting logos selbständiger Verstand; tätiger Verstand; handelnder Intellekt; tätiger Logos; intellectus agens

intellect as faculty of judgement der Verstand als Urteilsfähigkeit

understanding as the faculty of concept der Verstand als Vermögen der Begriffe

the use of your intellect der Gebrauch seines Verstandes

point of shared understanding (between two persons) Berührungspunkt {m} (zwischen zwei Personen) [pol.] [soc.]

points of shared understanding Berührungspunkte {pl}

sb.'s understanding of democracy jds. Demokratieverständnis {n}; jds. demokratiepolitischer Zugang {m} [pol.]

sb.'s understanding of politics jds. Politikverständnis {n} [pol.]

arrangement; agreement; understanding [listen] [listen] [listen] Übereinkommen {n}; Übereinkunft {f}

to come to an agreement; to reach agreement; to reach an accommodation ein Übereinkommen erzielen; eine Übereinkunft erzielen

lack of understanding; lack of appreciation Unverständnis {n}

concept of the understanding; intellectual concept Verstandesbegriff {m} [phil.]

categories of the understanding Verstandeskategorien {pl} [phil.]

faculty of the understanding; intellectual faculty Verstandeskraft {f} [phil.]

inference of the understanding Verstandesschluss {m} [phil.]

world of the understanding; intelligible world Verstandeswelt {f} [phil.]

to give sb. an understanding of sth. jdm. etw. nahe bringen; jdm. etw. näher bringen

ignorant; without understanding [listen] unverständig {adj}

to come to an understanding (arrangement) with sb. on (about) sth. sich mit jdm. über etw. verständigen

Love and understanding are seldom found together. Liebe und Verstand gehen selten Hand in Hand. [Sprw.]

basic understanding; fundamental understanding; essential understanding Grundverständnis {n}

declaration of intent Absichtserklärung {f}

declarations of intent Absichtserklärungen {pl}

memorandum of understanding /MOU/ (international law) (gemeinsame) Absichtserklärung {f} (Völkerrecht) [pol.]

to gender sth. bei etw. nach dem Geschlecht differenzieren {vi}

gendered data nach dem Geschlecht aufgeschlüsselte Daten

a gendered understanding of sth. eine geschlechterspezifische Sicht von etw.

a non-gendered approach ein geschlechterunabhängiges Vorgehen

Gendered marketing of toys responds to children's natural preferences. Die geschlechterspezifische Vermarktung von Spielzeug bedient die natürlichen Vorlieben von Kindern.

horizons (range of sb.'s understanding) geistiger Horizont {m}; Horizont {m} (Einsichtsvermögen, Verständnis) [psych.] [listen]

to have narrow/limited horizons einen engen/beschränkten/begrenzten Horizont haben

to have broad horizons einen weiten Horizont haben

to broaden/expand your horizons; to broaden your mind seinen Horizont erweitern

to open up new horizons for sb. jdm. neue Horizonte eröffnen

That's just beyond his grasp. Das geht eindeutig über seinen Horizont.

Travelling expands our horizons. Mit Reisen erweitert man seinen Horizont.

struggle (for sth.) [listen] Kampf {m}; Auseinandersetzung {f}; Ringen {n} (um etw.) [listen] [listen]

struggles Kampfen {pl}; Auseinandersetzungen {pl}

in the struggle against sb./sth. im Kampf gegen jdn./etw.

the struggle for existence der Kampf ums Dasein

the struggle for recognition and understanding das Ringen um Anerkennung und Verständnis

logical inference; inference (deriving a conclusion from a premise) [listen] Schlussfolgern {n}; logisches Folgern {n}; logisches Schließen {n}; Schluss {m} (als Vorgang) (Ableiten einer Schlussfolgerung aus einer Prämisse) [ling.] [math.] [phil.] [listen]

abductive inference; abduction; apagoge [listen] abduktives Schlussfolgern; abduktiver Schluss; Abduktionsschluss {m}; Abduktion {f}; Apagoge {f}; hypothetisches Folgern; Schließen auf eine erklärende Hypothese

automated inference automatisierte Schlussfolgerung; Inferenz {f} [comp.] [statist.]

deductive inference; deduction; inference from the general to the particular [listen] deduktives Schlussfolgern; deduktiver Schluss, Deduktionsschluss {m}; Deduktion {f}; Schließen vom Allgemeinen zum Besonderen

inductive inference; induction; inference from the particular to the general [listen] induktives Schlussfolgen; induktiver Schluss, Induktionsschluss {m}; verallgemeinerndes Folgern; Schließen vom Besonderen auf das Allgemeine

cascaded inference kaskadierte Inferenz

monotonic inference monotones Folgern; monotones Schließen

non-monotonic inference nichtmonotones Folgern; nichtmonotones Schließen

plausible inference plausibles Folgern; plausibles Schließen; plausibler Schluss

probabilistic inference probabilistisches Folgern; unsicheres Schließen; probabilistischer Schluss

statistical inference statistischer Schluss

analogical inference; inference by analogy Analogieschluss {m}; analoges Schließen {n}; Analogieverfahren {n}

inference to the best explanation /IBE/ Schluss/Rückschluss auf die beste Erklärung

inference of reason; rational inference Vernunftschluss {m}

inference of the understanding Verstandesschluss {m}

grip (understanding) Verständnis {n}; Durchblick {m} [listen]

grip on reality Realitätsbezug {n}

to get a grip on sth. eine Vorstellung von etw. bekommen; sich von etw. ein Bild machen

to come/get [Br.] to grips with sth. sich mit etw. (näher) auseinandersetzen; etw. anpacken, in Angriff nehmen

not to get a grip on sth./come to grips with sth./get to grips with sth. mit etw. nicht klarkommen; mit etw. nicht zurechtkommen

I'm trying to get a grip on what's happening. Ich versuche, da durchzublicken.

She has a good grip on local politics. In der Lokalpolitik ist sie zu Hause.

I've never really got to grips with this new technology. Mit dieser neuen Technik komme ich einfach nicht klar.

Many people never come to grips with their own language. Viele Leute stehen mit ihrer eigenen Sprache auf Kriegsfuß.

The government needs to come to grips with the national debt problem. Die Regierung muss das Problem der Staatsschulden jetzt einmal angehen.

thanks; ta [Br.] [coll.] /tnx/ /thx/ [listen] danke {interj} [listen]

Thank you! Thanks!; Thanx! Danke!

Thank you very much!; Cheers! [Br.] Danke schön!; Danke sehr!; Danke vielmals!

No, thanks! Nein danke!; Danke, nein!

Thanks in advance! /TIA/ Danke im Voraus!

Thank you, the same to you! Danke gleichfalls!

Thank you for placing your order with us. Danke für Ihren Auftrag.

Thank you for your help.; Thanks for your help. Danke für Ihre Hilfe.

Thank you for your understanding. Danke für Ihr Verständnis.

Thank you for having placed your trust in us. Danke für Ihr Vertrauen in uns.

Thank you for your cooperation. Danke für Ihre Zusammenarbeit.

Thank you for your time. Danke, dass Sie sich Zeit genommen haben.

Thanks for your order. Danke für Ihre Bestellung.

Thank you for asking. Danke der Nachfrage.

to see; to recognize; to recognise [Br.]; to understand sth. [listen] [listen] [listen] etw. einsehen; begreifen; verstehen {vt} [listen] [listen]

seeing; recognizing; recognising; understanding [listen] einsehend; begreifend; verstehend

seen; recognized; recognised; understood [listen] [listen] [listen] [listen] eingesehen; begriffen; verstanden [listen]

sees; recognizes; recognises; understands sieht ein; begreift; versteht

saw; recognized; recognised; understood [listen] [listen] [listen] sah ein; begriff; verstand

I don't see why. Das sehe ich nicht ein.

I fail to see ... Ich sehe nicht ein ...

Oh, I see! Ach so, ich verstehe!

to show; to display (a feeling/an attitude) for sb. [listen] jdm. (ein Gefühl/eine Geisteshaltung) entgegenbringen {vt}

to show sb. understanding jdm. Verständnis entgegenbringen

to put one's trust in sb. jdm. Vertrauen entgegenbringen

to show/display interest in an idea/a suggestion einer Idee/einem Vorschlag Interesse entgegenbringen

intuitive; intuitional [listen] intuitiv; auf Intuition beruhend; spontan {adj} [listen]

an intuitive person ein Mensch, der aus dem Bauch heraus agiert

the customers' intuitional responses die spontane Reaktion der Kunden

to be intuitive to use; to be intuitive to the user; to be intuitive intuitiv bedienbar / benutzbar sein [comp.] [techn.]

to have an intuitive understanding of / feel for sth. ein Gespür für etw. haben

to understand sth.; to comprehend sth. etw. nachvollziehen {vt} (verstehen) [psych.]

understanding; comprehending nachvollziehend

understood; comprehended [listen] nachvollzogen

understands; comprehends vollzieht nach

understood; comprehended [listen] vollzog nach

It's hard to comprehend. Es ist nur schwer nachzuvollziehen.

tacit [listen] stillschweigend; still {adj} [listen]

tacit approval stillschweigende Billigung

tacit agreement stillschweigende Vereinbarung

with the tacit understanding stillschweigend voraussetzend

deep; profound [listen] [listen] tiefgründig; tiefgehend; tiefgreifend {adj}

a deep discussion on the meaning of life. eine tiefgründige Diskussion über den Sinn des Lebens

a deep/profound understanding of sth. ein tiefgehendes Verständnis von etw.

deep/profound reforms tiefgreifende Reformen

profound/deep changes [listen] tiefgreifende Veränderungen

This book is far too deep for me. Dieses Buch ist viel zu tiefgründig für mich.

incomprehensible; impenetrable; inexplicable; unfathomable (formal) unverständlich; unbegreiflich; unfassbar; unfasslich; unerklärlich; unergründlich {adj} [listen]

to be incomprehensive/inexplicable/unfathomable to sb., why/how ... jdm. unerfindlich sein, warum/wie ...

to be beyond comprehension; to be beyond understanding völlig unverständlich sein; unbegreiflich sein

to understand {understood; understood} [listen] verstehen; begreifen {vt} [listen] [listen]

understanding verstehend; begreifend

understood [listen] verstanden; begriffen [listen]

understands er/sie versteht; er/sie begreift

I/he/she understood [listen] ich/er/sie verstand; ich/er/sie begriff

he/she has/had understood er/sie hat/hatte verstanden; er/sie hat/hatte begriffen

I/he/she would understand ich/er/sie verstünde; ich/er/sie begriffe [listen]

I understood.; (I) copy that. [coll.] Ich habe verstanden.

I take that to mean ...; I understand that as meaning ... Darunter verstehe ich ...

As I understand it /AIUI/ So, wie ich das verstehe ...

Do you understand me? Verstehen Sie mich?

I don't understand ... Ich verstehe nicht ...

He was hard to understand. Er war schlecht zu verstehen.

Do you understand what I mean? Verstehen Sie, was ich meine?

I don't understand the question. Ich verstehe die Frage nicht.

He gave us to understand that he would help us. Er hat in Aussicht gestellt, dass er uns helfen wird.

Read me right ... Versteh mich richtig, ...

It is understood that ... Es gilt als vereinbart, dass ... (Vertragsklausel); Es wird davon ausgegangen, dass ... (allgemein)

'Adequate compensation' is understood to mean ... Unter "angemessene Abgeltung" ist ... zu verstehen

it being understood that ... wobei davon auszugehen ist, dass ...

You have to understand that I had no other choice. Du musst verstehen, dass ich keine andere Wahl hatte.

What do you understand by 'long-term consequences'? Was verstehen Sie unter 'langfristigen Folgen'?

Acknowledged, out. (radio jargon) Verstanden, Ende. (Funkjargon) [telco.]