BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Grundlage {f} (für etw.) [listen] basis (for sth.) [listen]

Grundlagen {pl} [listen] bases

die gesetzliche Grundlage; die rechtliche Grundlage für etw. the legal basis for sth.

die Grundlage schaffen to establish the basis

die Grundlage für etw. sein / bilden / darstellen to be / to form the basis for sth.

Als Grundlage dafür diente ein Gutachten.; Als Grundlage diente dabei ein Gutachten.; Grundlage dafür war ein Gutachten. This was based on an assessment report.

Grundlage {f} [listen] foundation [listen]

Grundlagen {pl} [listen] foundations

jeder Grundlage entbehren to be without any foundation

(sachlicher) Grund {m}; (sachliche) Grundlage {f}; (sachliche) Rechtfertigung {f} (für etw.) [listen] [listen] (factual) justification; warrant [formal] (for sth.) [listen] [listen]

nicht ganz zu Unrecht with some justification

Bisher gibt es keinen Grund, diese Möglichkeit auszuschließen. There is as yet no justification/warrant for ruling out this possibility.

Diese Annahme entbehrt jeder Grundlage. There is no justification/warrant for this assumption.

Es gibt keinerlei Rechtfertigung dafür, was sie getan hat. There is no possible justification for what she did.

Für ein derartiges Verhalten gibt es keine Rechtfertigung. There is no warrant for such behaviour.

Grundlage {f} [listen] scaffolding [listen]

Grundlage {f}; Basis {f} [listen] [listen] footing

gemeinsame Grundlage/Basis/Position {f}; gemeinsamer Nenner (für etw.) common ground (on which to base sth.)

einen gemeinsamen Nenner finden to find some common ground

eine gemeinsame Basis finden (mit jdm.) to find common ground (with sb.)

Es ist Gemeingut, dass ... [geh.] It is common ground that ...

Jäger und Umweltschützer haben in ihrer Ablehnung des neuen Gesetzes zu einer gemeinsamen Position gefunden. Hunters and environmentalists found common ground in their opposition to the new law.

etw. gesetzlich regeln; etw. auf gesetzliche Beine stellen; für etw. eine gesetzliche Grundlage schaffen {vt} [pol.] to regularize sth.; to regularise sth. [Br.]

gesetzlich regelnd; auf gesetzliche Beine stellend; eine gesetzliche Grundlage schaffend regularizing; regularising

gesetzlich geregelt; auf gesetzliche Beine gestellt; eine gesetzliche Grundlage geschafft regularized; regularised

Abschluss auf rein geschäftlicher Grundlage arm's length transaction

etw. auf eine breite Basis/Grundlage stellen; etw. für jedermann zugänglich machen {vt} [soc.] to mainstream sth.

wirtschaftliche Grundlage {f}; Einkommensquelle {f} [econ.] sustenance [listen]

Schaffung {f} einer gesetzlichen Grundlage (für etw. Ungeregeltes) [pol.] regularization; regularisation [Br.] (of sth. unregulated)

Unterbau {m}; materielle Grundlage {f} (für etw.) [übtr.] [listen] substratum (of sth.) [fig.]

Vernunftgrund {m}; Grundlage {f} der Vernunft [phil.] ground of reason; foundation of reason

Währungsswap {m} auf der Pari-Forward-Grundlage [fin.] cross currency swap

haltlos sein; unbegründet sein; jeglicher Grundlage entbehren {vi} to be without foundation

jeglicher Grundlage entbehren {vi} to be unsubstantiated [formal]

jeglicher Grundlage entbehren {vi} to be ill-founded [formal]

Anspruch {m} (auf etw.) [jur.] [listen] claim (for sth.) [listen]

Ansprüche {pl} [listen] claims [listen]

Ausgleichsanspruch {m} claim for adjustment

verjährter Anspruch outlawed claim

abhängiger Anspruch dependent claim

obligatorischer Anspruch [jur.] claim arising from contract

unabhängiger Anspruch independent claim

Anspruch geltend machen; Forderung geltend machen to assert a claim

einen Anspruch anerkennen to admit a claim

Ansprüche anmelden to stake out a claim

einen Anspruch bestätigen (oft fälschlich: einem Anspruch stattgeben) to sustain a claim; to uphold a claim

einen Anspruch aufgeben to abandon a claim

einen Anspruch erheben auf to lay claim to; to claim to

einen Anspruch begründen (die Grundlage dafür bilden) to give rise to a claim

auf einen Anspruch verzichten to renounce a claim; to waive a claim

einen Anspruch vorbringen to advance a claim

einen Anspruch als unbegründet zurückweisen to reject a claim as unfounded

jdn. (rechtlich) in Anspruch nehmen (wegen etw.) [jur.] to take legal action against sb. (for sth.)

jdn. in Anspruch nehmen (wegen etw.) (von jdm. Verpflichtungen einfordern) to bring claims against sb. (for sth.)

Boden {m} (Grundlage) [übtr.] [listen] ground [fig.] [listen]

standhalten; keinen Schritt zurückweichen to hold/stand your ground

an Boden gewinnen; an Bedeutung gewinnen (Phänomen) to gain ground [fig.] (of a phenomenon)

an Boden verlieren to give/lose ground

den verlorenen Boden wieder gutmachen to regain the ground you lost

Der Betrieb hat wieder festen Boden unter den Füßen. The business is finally/back on its feet.

Entscheidungsfindung {f}; Beschlussfassung {f} [adm.] decision-making

Kompetenzen zur Entscheidungsfindung decision-making skills

Verfahren zur Beschlussfassung in den Ausschüssen decision-making procedures of the Committees

eine solide Grundlage für die Entscheidungsfindung a sound basis for decision-making

Gegenseitigkeit {f} [jur.] reciprocity; mutuality [listen]

Grundsatz der Gegenseitigkeit reciprocity principle

Doktrin der Anerkennung ausländischer Gerichtsurteile auf Grundlage der Gegenseitigkeit reciprocity doctrine [Am.]

Gegenseitigkeitsklausel reciprocity clause

(völkerrechtliche) Gegenseitigkeit der Gesetzgebung legislative reciprocity

(völkerrechtlicher) Gegenseitigkeitsvertrag reciprocity treaty

bei fehlender Gegenseitigkeit in the absence of reciprocity

auf Grundlage der Gegenseitigkeit based upon reciprocity

Gegenseitigkeit garantieren to guarantee reciprocity

Kohle {f}; Steinkohle {f} [min.] [listen] coal [listen]

Kohlen {pl} coals

aufbereitete Kohle {f} prepared coal; treated coal

brennfreudige Kohle {f} cooperative coal

Bruchkohle {f}; Abfallkohle {f}; Abrieb {m} refuse coal

klassierte Kohle {f} graded coal; screened coal; sized coal

Siebkohle {f} sifted coal

schlackende Kohle {f} slagging coal

stark schlackende Kohle clinkering coal

schlechteste Kohle {f} (Grundlage für Leistungsgarantie) [mach.] [min.] most adverse acceptable coal

sortierte Kohle {f} [min.] sorted coal

subbituminöse Kohle sub-bituminous coal

ungesiebte Kohle; Rohkohle {f}; Förderkohle {f} run-of-mine coal

wie auf glühenden Kohlen sitzen; wie auf Nadeln sitzen [übtr.] to be like a cat on hot bricks [fig.]; to be like a cat on a hot tin roof [fig.]

Kohle backen to bake/cake coal

grundlos; unbegründet; haltlos {adj}; aus der Luft gegriffen baseless

haltlose Anschuldigungen baseless accusations

jeglicher Grundlage entbehren to be completely baseless

versicherungsmathematisch; versicherungstechnisch {adj} (Versicherungswesen) actuarial (insurance business)

versicherungsmathematische Abteilung; Abteilung für Versicherungsmathematik actuarial department

versicherungsmathematisches Defizit actuarial deficit

versicherungsmathematische Faktoren actuarial factors

versicherungstechnische Leistungspflicht actuarial liability

versicherungstechnischer Schaden actuarial loss

versicherungsmathematische Schätzung; Wertermittlung durch einen Versicherungsmathematiker actuarial computation; actuarial valuation

jdn. versicherungsmathematisch beraten to give sb. actuarial advice

versicherungsmathematische Berechnungen actuarial calculations

versicherungsmathematische Grundlage {f} actuarial basis

versicherungsmathematische Tabelle actuarial table