BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Ablehnung {f} [listen] defeat [listen]

Ablehnung {f}; Abweisung {f}; Weigerung {f}; Absage {f}; Refüsierung {f} [Schw.] [listen] [listen] refusal; declination [listen]

Ablehnungen {pl}; Abweisungen {pl}; Weigerungen {pl}; Absagen {pl}; Refüsierungen {pl} refusals; declinations

höfliche Absage einer Einladung polite refusal of an invitation

sich eine Absage einhandeln; abberichtet werden [Schw.] to meet with a refusal

Ablehnung {f}; Abwehr {f} [listen] hostility [listen]

Abweisung {f}; Einstellung {f}; Ablehnung {f}; Verwerfung {f} [listen] [listen] dismissal [listen]

Ablehnung {f}; Zurückweisung {f}; Rückweisung {f}; Verwerfung {f}; Verneinung {f} [listen] rejection [listen]

Ablehnungen {pl}; Zurückweisungen {pl}; Rückweisungen {pl}; Verwerfungen {pl}; Verneinungen {pl} rejections

Ablehnungen {pl} disaffirmations

eine glatte Ablehnung erfahren to meet with a square refusal

Ablehnung {f}; Absage {f} [listen] [listen] rejection; rejectance [listen]

eine Absage auf eine Bewerbung a rejection to a job application

eine Absage an etw. a rejection of sth.

Verweigerung {f}; Ablehnung {f} [listen] denial [listen]

Verweigerungen {pl}; Ablehnungen {pl} denials

Ablehnung {f}; Missbilligung {f} (einer Sache) [listen] disapproval; disapprobation; deprecation [formal] (of sth.) [listen]

Ablehnung {f} [listen] disaffirmation

Anfechtung {f} (einer Sache); Ablehnung {f} (einer Person) [jur.] [listen] challenge of sb./sth.

Anfechtungen {pl}; Ablehnungen {pl} challenges [listen]

Anfechtung eines Beschlusses vor dem Höchstgericht challenge of a decision before/in the Supreme Court

Einwendungen gegen die Echtheit bzw. Erheblichkeit eines Beweismittels machen to file challenges [Am.]

Ablehnung sämtlicher Geschworenen challenge to the panel/array [Am.]

Ablehnung (von Geschworenen) ohne Angabe von Gründen peremptory challenge; challenge without (showing) cause

Verweigerung {f}; Nichtanerkennung {f} [geh.]; Ablehnung {f} (einer Verpflichtung) {+Gen.} [listen] repudiation (of an obligation)

Ablehnung der Vertragserfüllung; Erfüllungsverweigerung repudiation of a contract

Haftungsablehnung {f} (Versicherung) repudiation of liability

Nichtanerkennung der Ausgaben repudiation of the expenditure

heftige Ablehnung {f}; großer Unmut {f}; Unwille {m}; Groll {m}; Zorn {m} [listen] odium

der Unmut in der Öffentlichkeit the public/popular odium

sich den Groll von jdm. zuziehen to incur the odium of sb.

(öffentliche) Ablehnung {f} {+Gen.} [pol.] [listen] (public) repudiation (of sb./sth.) [formal]

breite Ablehnung der Regierungspolitik widespread repudiation of the government's policy

Atheismus {m}; Ablehnung eines Gottesglaubens atheism

(moralische) Zurückweisung {f}; Ablehnung {f}; Reprobation {f} (veraltet) [listen] reprobation

Welle {f} (von etw.) [übtr.] [listen] groundswell (of sth.) [fig.]

eine Enthüllungswelle über Kindesmissbrauch a groundswell of disclosures about child abuse

eine Welle der Ablehnung gegen die neuen Vorschriften a groundswell of opinion against the new rules

Der allgemeine Tenor ist, dass schärfere Gesetze her müssen. There is a groundswell of opinion that tougher laws are needed.

Die Medienberichterstattung hat eine Welle des Mitleids mit dem Kurzstreckenläufer ausgelöst. The media coverage has created a groundswell of sympathy for the sprinter.

ausdrücklich; nachdrücklich; entschieden; energisch {adj} [listen] [listen] emphatic

eine entschiedene/energische Ablehnung an emphatic denial/rejection

entschieden; kategorisch; eisern {adj} [listen] adamant [fig.] [listen]

eine kategorische Ablehnung an adamant refusal

ein eiserner Verfechter von etw. sein to be an adamant defender of sth.

unbeirrt/hartnäckig dabei bleiben, dass ...; sich nicht davon abbringen lassen, dass ... to be adamant that ...

gemeinsame Grundlage/Basis/Position {f}; gemeinsamer Nenner (für etw.) common ground (on which to base sth.)

einen gemeinsamen Nenner finden to find some common ground

eine gemeinsame Basis finden (mit jdm.) to find common ground (with sb.)

Es ist Gemeingut, dass ... [geh.] It is common ground that ...

Jäger und Umweltschützer haben in ihrer Ablehnung des neuen Gesetzes zu einer gemeinsamen Position gefunden. Hunters and environmentalists found common ground in their opposition to the new law.

grundsätzlich {adj} (Sache) [listen] principled (matter)

die grundsätzliche Ablehnung einer Sache a principled opposition to sth.

seit wann {conj} (Einleitung einer ironischen Frage, die Ablehnung ausdrückt) since when (introducing an ironical question expressing rejection)

"Ich bin Vegetarier." "Seit wann denn das?" 'I'm a vegetarian.' 'Since when?'

Seit wann muss man Professor sein, um eine Meinung zu haben? Since when do you have to be a professor to have an opinion?

etw. signalisieren; etw. zu verstehen geben {vt} (Person) to signify sth. (person)

signalisierend; zu verstehen gebend signifying

signalisiert; zu verstehen gegeben signified

Zustimmung/Ablehnung signalisieren to signify one's agreement/opposition