BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All AdjectivesAdverbs

 German  English

absichtlich; mit (voller) Absicht; absichtsvoll [geh.] (selten); (ganz) bewusst; gewollt {adv} [listen] [listen] intentionally; intendedly; deliberately; designedly; by design; purposely; on purpose; advisedly [listen]

gewollt lustig sein to be intentionally funny; to be intendedly funny

jdn. ganz bewusst ignorieren to intentionally ignore sb.

es bewusst tun to do so by design

sich bewusst auf etw. beschränken to purposely limit yourself to sth.

bewusst oder unbewusst; gewollt oder ungewollt deliberately or inadvertently

entweder mit Absicht oder aus Versehen either intentionally or accidentally

und ich sage das ganz bewusst and I say that advisedly

Ich habe es ihr absichtlich nicht gesagt.; Ich habe es ihr ganz bewusst nicht gesagt. I deliberately didn't tell her.

Ich bin überzeugt, er hat es absichtlich gemacht. I'm convinced he did it deliberately.; I'm convinced he did it on purpose.

absichtlich; absichtsvoll [geh.] (selten); (ganz) bewusst; gewollt {adj} [listen] [listen] intentional; deliberate; conscious [listen] [listen] [listen]

Das war keine Absicht. It wasn't deliberate.

sich von jdm. abwenden; sich von jdm. lossagen; mit jdm. brechen; den Kontakt mit jdm. abbrechen; jdm. den Rücken kehren; mit jdm. nichts (mehr) zu tun haben wollen; jdn. verstoßen [geh.] to disown sb.

sich abwendend; sich lossagend; brechend; den Kontakt abbrechend; den Rücken kehrend; nichts zu tun haben wollend; verstoßend disowning

sich abgewendet; sich losgesagt; gebrochen; den Kontakt abgebrochen; den Rücken gekehrt; nichts zu tun haben gewollt; verstoßen [listen] disowned

von seinen Eltern verstoßen werden to be disowned by your parents

Ihre Familie wandte sich von ihr ab, weil sie einen Ungläubigen geheiratet hatte. Her family disowned her for marrying a disbeliever.

Mit Ron und seiner neurotischen Frau möchten wir lieber nichts zu tun haben. We rather disown Ron and his neurotic wife.

beabsichtigen; vorhaben; intendieren [geh.] {vt} [listen] [listen] to intend [listen]

beabsichtigend; vorhabend; intendierend intending

beabsichtigt; vorgehabt; intendiert intended [listen]

er/sie beabsichtigt; er/sie hat vor he/she intends

ich/er/sie beabsichtigte; ich/er/sie hatte vor I/he/she intended [listen]

er/sie hat/hatte beabsichtigt; er/sie hat/hatte vorgehabt he/she has/had intended

es ist/war beabsichtigt it is/was intended

wie beabsichtigt as intended; as was intended

Ist das beabsichtigt?; Ist das so gewollt? Is this/that intended?; Is it intended that way?

etw. lieber wollen; etw. lieber haben; etw. vorziehen {vt} to prefer sth.

lieber wollend; lieber habend; vorziehend preferring

lieber gewollt; lieber gehabt; vorgezogen preferred [listen]

Ich stehe lieber. I prefer standing.; I prefer to stand.

wollen {vt} [listen] to want [listen]

wollend wanting

gewollt wanted [listen]

ich will I want

du willst you want

er/sie will he/she wants [listen]

wir wollen we want

ihr wollt you want

sie wollen they want

ich/er/sie wollte [listen] I/he/she wanted [listen]

wir/sie wollten we/she wanted [listen]

er/sie hat/hatte gewollt he/she has/had wanted

ich/er/sie wollte [listen] I/he/she would want

wollen [listen] wanna [coll.] (want a; want to)

sich jdm. zuwenden; sich zu jdm. hinwenden; jdn. ansprechen wollen [pol.] [soc.] to reach out to sb.

sich zuwendend; sich hinwendend; ansprechen wollend reaching out

sich zugewandt/zugewendet; sich hingewendet; ansprechen gewollt reached out

die jungen Wähler ansprechen wollen to reach out to young voters

Die Kirche macht Angebote, um den Obdachlosen zu helfen. The church is reaching out to help the homeless.