BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Zivilklage {f}; Klage {f} [jur.] [listen] civil action; action; lawsuit; suit at law; suit [listen] [listen]

obligatorische Klage action in personam; personal action

Klage aus schuldrechtlichem Vertrag action ex contractu

Klage aus unerlaubter Handlung action ex delicto

Klage auf Herausgabe action for restitution

Klage gegen Mitgliedsstaaten action against member states

bei einem Gericht (gegen jdn.) Klage einbringen/erheben to bring/file an action (against sb.) before a court; to file a lawsuit (against sb.) with a court

eine Klage zurückziehen to withdraw an action/a lawsuit

Klagen miteinander verbinden to consolidate actions/lawsuits [listen]

Die Klage lautet auf/geht auf Schadenersatz. The action is for/sounds in damages.

gerichtlich {adj}; Gerichts...; Klage...; Prozess... [jur.] legal [listen]

gerichtlich gegen jdn. vorgehen to take legal steps against sb.

Klagefrist {f} period for initiating legal action

Klage {f} (Äußerung der Unzufriedenheit) [listen] complaint (statement of dissatisfaction) [listen]

Klagen {pl} complaints [listen]

nichts als Klagen nothing but complaints

jemand, der sich nie beklagt / der nie murrt; geduldige Person an uncomplaining person

Du hast keinen Grund, dich zu beklagen.; Du hast keinen Grund zur Klage. [geh.] You haven't any cause for complaint.

Klageänderung {f}; Klagsänderung {f} [Ös.] (abweichender Schriftsatz) [jur.] amendment of pleadings; departure [listen]

Sorge {f}; Schmerz {m}; Klage {f}; Jammer {m} [listen] [listen] [listen] sorrow [listen]

Sorgen {pl} sorrows

Klage {f} auf auf Ausschluss des Pfandgebers/Hypothekenschuldners von einem Auslösungsrecht; Klage {f} auf Befriedigung aus dem Pfand/aus der Hypothek [jur.] foreclosure action; forclosure suit

Klageänderung {f}; Klagsänderung {f} [Ös.] [jur.] amendment of (statement of) claim

Zurückziehen der Klage; Klagerücknahme {f}; Klagsrücknahme {f} [Ös.] [jur.] withdrawal of (the) action; abandonment of action; discontinuance of action

Untätigkeitsklage {f}; Klage gegen Untätigkeit [jur.] action against inactivity

Wehklage {f}; Klage {f} [listen] lamentation; lament

Wehklagen {pl}; Klagen {pl} lamentations; laments

jdn. gerichtlich belangen; gegen jdn. Klage erheben {vt} [jur.] to bring an action against sb.; to take legal proceedings against sb.

klagend; wehklagend [geh.]; wimmernd {adj}; Klage... plaintive

das Gewimmer/Wehklagen von jdm. the plaintive cry of sb.

Gerichtsstand {m} [jur.] venue [listen]

die Rechtssache an ein Gericht an einem anderen Ort abtreten to change the venue

die Klage wegen örtlicher Unzuständigkeit abweisen to dismiss the complaint for improper venue

Klageeinlassung {f}; Klagseinlassung {f} [Ös.] (Zivilrecht) [jur.] (filing of a) notice of intention to defend [Br.]; (entering an) appearance [Am.] (civil law) [listen]

bedingte Einlassung; Einlassung unter Vorbehalt conditional appearance

rügelose Einlassung appearance without reservation

vorbehaltslose Einlassung general appearance

bei nicht erfolgter Einlassung in case of default of appearance

Mitteilung über die erfolgte Einlassung notice of appearance

Versäumnis der Einlassung default of appearance; failure to enter an appearance

sich auf eine Klage einlassen to enter an appearance

die Einlassung versäumen to make default of appearance, to fail to enter an appearnace

Es ist keine Einlassung erfolgt. No appearance has been entered.

Nachlasssachen {pl} (Gerichtsabteilung) probate cases; matters relating to probate (court section)

Klage in Nachlasssachen action relating to a succession

Nichtzahlung {f} non-payment; nonpayment; failure to pay

bei Nichtzahlung; im Falle der Nichtzahlung in the event of non-payment

Klage wegen Nichtzahlung action for non-payment

Meldung über Nichtzahlung advice of non-payment

Gefahr der Nichtzahlung risk of non-payment

zugrundeliegender Sachverhalt {m}; materielle Umstände {pl}; Hauptsache {f} [jur.] [listen] merits (of a case) [listen]

in der Sache selbst; nach materiellrechtlichen Gesichtspunkten on the merits

dem Grund oder der Höhe nach on the merits or in terms of amount

Klageabweisung aufgrund einer Sachentscheidung dismissal on the merits

einen Anspruch dem Grunde nach anerkennen to admit a claim on the merits

eine Klage als unbegründet abweisen to dismiss a complaint on the merits

zur Hauptsache verhandeln; über den Grund des Anspruchs verhandeln to deal with a case on its merits

in der Hauptsache entscheiden; eine Sachentscheidung treffen to decide on the merits of the case

eine Einwendung zur Hauptsache haben to have a defence upon the merits

einen Anspruch auf seine Berechtigung hin überprüfen to examine the merits of a claim

Die Vorbringen bezogen sich darauf, ob der Klageanspruch begründet ist oder nicht. The arguments were directed to the merits or demerits of the claim.

Veranlassung {f}; Anlass {m}; Grund {m}, etw. zu tun [listen] cause; reason; occasion [formal] to do sth. [listen] [listen]

keine Veranlassung zu etw. haben to have no reason for sth.

Grund zur Klage haben; Anlass zur Klage haben to have cause/reason/occasion to complain

etw. abweisen; zurückweisen {vt} [jur.] to dismiss sth.; to quash sth.

abweisend; zurückweisend dismissing; quashing

abgewiesen; zurückgewiesen dismissed; quashed [listen]

einen Antrag abschlägig bescheiden to dismiss a petition

die Berufung verwerfen to dismiss the appeal

die Eröffnung eines Strafverfahrens ablehnen to dismiss the charge/the indictment

eine Klage kostenpflichtig abweisen to dismiss an action with costs

eine Klage als unbegründet abweisen to dismiss a case on the merits/as being unfounded

Verfahren eingestellt. Case dismissed.

Klage abgewiesen! Case dismissed!

etw. (ungern) aufgeben/abgeben {vt}; auf etw. verzichten {vi} (was man hat) to relinquish sth.

aufgeben; abgebend; verzichtend [listen] relinquishing

aufgegeben; abgegeben; verzichtet relinquished

ein Vorhaben aufgeben to relinquish a project

seine Stelle aufgeben to relinquish one's appointment

eine Klage zurücknehmen [jur.] to relinquish an action/a suit

Sie hat die Hoffnung nie aufgegeben, dass eines Tages ... She never relinquished the hope that one day ...

Niemand gibt gern die Macht ab, wenn er sie einmal hat. No one wants to relinquish power once they have it.

bewegliche Sache {f}; fahrende Habe {f}; Fahrnis {n} [jur.] chattel

bewegliche Sachen; bewegliches Vermögen; Fahrnisse {pl} chattels

immaterielle Vermögenswerte incorporeal chattels

jds. persönliche Habe; jds. bewegliches Vermögen sb.'s personal property; sb.'s personal chattels; sb.'s personalty

Grundeigentum und bewegliche Sachen land and chattels

Recht an beweglichen Sachen chattel interest

Klage auf Herausgabe einer beweglichen Sache action to recover a chattel

dinglich {adj} [jur.] in rem; real; heritable [Sc.] [listen]

dinglicher Anspruch claim in rem; claim based on a property right

dinglich gesichert secured by a property lien / by a lien on real or personal property

dinglich gesicherte Schuldscheine borrower's notes against ad rem security

dinglicher Gerichtsstand in rem jurisdiction

dingliche Klage action in rem; real action

dingliches Recht right in rem; real right; interest in property [Br.]; property right [Am.]

dingliche Sicherheit real security

dingliche und persönliche Sicherheiten real and personal guarantees

dingliche Übertragung transfer in rem

dingliche Duldung accepting encumbrances in rem

dingliche Zinsen interests on the mortgage

dingliche Vereinbarung real contract

einklagbar; gerichtlich durchsetzbar {adj} (Sache) [jur.] actionable; suable [Am.]; enforceable (by legal action) (of a matter)

ohne Schadensnachweis einklagbar actionable per se

nur mit Schadensnachweis einklagbar actionable on proof of damage

ein Ereignis, auf das eine Klage gestützt werden kann/das einen Klagegrund darstellt an event that is actionable

ohne Schadensnachweis einen Klagegrund bilden to be actionable without proof of damage [Br.] / per se [Am.]

(nur) mit Schadensnachweis einen Klagegrund bilden to be actionable on proof of damage [Br.] / per quod [Am.]

Menschen wegen ihres Alters zu entlassen kann gerichtlich verfolgt werden. Dismissing people because of their age is actionable.

etw. gerichtlich/bei Gericht erwirken {vt} [jur.] to sue sth. out

eine gerichtliche Verfügung erwirken to sue out a writ

für einen Häftling einen Straferlass erwirken to sue out a pardon for a prisoner

sich etw. von jdm. auf dem Klageweg/mit einer Klage holen [jur.] to sue sth. out of sb.

jdn. in Grund und Boden klagen to sue the hell/living daylights out of sb.; to sue the pants off sb. [Am.]

die Sache vor Gericht ausfechten to sue it out

kostenpflichtig {adv} with costs

die Klage kostenpflichtig abweisen [jur.] to dismiss the case with costs

gelagert sein (Fall, Sache) [übtr.] to have facts/circumstances/characteristics (case, matter) [listen]

in anders/ähnlich/besonders gelagerten Fällen in different/similar/exceptional cases

Eine Prozentzahl kann nicht angegeben werden, denn jeder Fall ist anders gelagert. It is impossible to give a percentage, as each case has different circumstances.

Dieser Fall ist gleich gelagert wie der vorliegende/gegenständliche. [Ös.] That case has circumstances/facts analogous/identical to the instant case.

Ihr Fall ist so gelagert, dass eine Klage Aussicht auf Erfolg hat. Your case has facts/circumstances that might allow you to win at trial.