BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

zu etw. verurteilt sein; zu etw. verdammt sein {vi} to be doomed to sth.; to be condemned to sth.

dem Tod(e) geweiht sein to be doomed to die

zum Scheitern verurteilt sein to be doomed to fail / to failure

Die Vermittlungsbemühungen waren von vornherein zum Scheitern verurteilt. The mediation efforts were doomed (to fail) from the start.

Sind wir dazu verdammt, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen? Are we doomed to repeat the mistakes of the past?

verloren sein; todgeweiht sein; dem Untergang geweiht sein (Person); zum Scheitern verurteilt sein (Sache); hinüber sein (Sache); perdu sein [humor.] (veraltend) {vi} to be doomed; to be ill-fated; to be a goner

Wäre das in der Nacht passiert, wären wir alle dran gewesen. If it had happened at night, we would have all been goners.

Der ist endgültig hinüber und ich werde eine Krone brauchen. This one is a definite goner and I'll need a crown.

zum Aussterben verurteilt; zum Scheitern verurteilt {adj} moribund [fig.]

von vornherein zum Scheitern verurteilt sein; eine Totgeburt sein [übtr.] (Sache) to be foredoomed to fail/to failure (matter)

Er wurde zu lebenslänglichem Freiheitsentzug verurteilt. He was sentenced to life imprisonment.

in Abwesenheit {adv} [adm.] [jur.] in absentia

in Abwesenheit verurteilt werden to be tried/convicted in absentia

Der Preis wurde ihm in Abwesenheit verliehen. They presented the award to him in absentia.

Freiheitsentzug {m}; Gefängnis {n}; Haft {f}; Kerkerhaft {f} (veraltet) (Strafart) [jur.] [listen] imprisonment; incarceration; durance [obs.] (type of sentence)

lebenslange Haft {f} life imprisonment

hinter Schloss und Riegel in durance vile

Er wurde zu zwei Jahren Freiheitsentzug/Gefängnis/Haft verurteilt. He was sentenced to two years' imprisonment.

Sie wurde nach sechsmonatiger Haft entlassen. She was released after six months' imprisonment.

Gefängnis {n}; Gefängnisstrafe {f} [listen] hard time [slang]

Er wurde zu 90 Tagen Gefängnis verurteilt. He was sentenced to 90 days' hard time.

Gehör {n} (Anhören) [übtr.] hearing; audience [listen] [listen]

jdm. Gehör schenken to hear sb.; to listen (impartially) to sb.; to give sb. a (fair) hearing

jdm. kein Gehör schenken to refuse to listen to sb.

jdn. um Gehör bitten to request a hearing from sb.

bei jdm. Gehör finden to get a hearing from sb.

sich Gehör verschaffen to make oneself heard; to make one's voice heard

rechtliches Gehör [jur.] hearing in accorance with the law; due process of law; day in court [Am.]

Anspruch auf rechtliches Gehör [jur.] right to due process of law; right of audience; right to be heard before the court

ohne rechtliches Gehör verurteilt werden [jur.] to be convicted without a hearing

den Parteien rechtliches Gehör geben to give the parties opportunity for explanation

Vor Gericht hat jeder Anspruch auf rechtliches Gehör. Before a court, everyone shall be entitled to a hearing in accordance with the law.

Kreuzwegstationen {pl} [relig.] stations of the cross

Jesus wird zum Tode verurteilt (1. Station) Jesus is condemned to death (1st station)

Jesus nimmt das Kreuz auf seine Schultern (2. Station) Jesus takes up the cross (2nd station)

Jesus fällt zum ersten Mal unter dem Kreuz (3. Station) Jesus falls the first time (3rd station)

Jesus begegnet seiner Mutter (4. Station) Jesus meets his mother (4th station)

Simon von Cyrene hilft Jesus das Kreuz tragen (5. Station) Simon of Cyrene helps Jesus to carry the cross (5th station)

Veronika reicht Jesus das Schweißtuch (6. Station) Veronica wipes the face of Jesus (6th station)

Jesus fällt zum zweiten Mal unter dem Kreuz (7. Station) Jesus falls the second time (7th station)

Jesus begegnet den weinenden Frauen (8. Station) Jesus meets the women of Jerusalem (8th station)

Jesus fällt zum dritten Mal unter dem Kreuz (9. Station) Jesus falls the third time (9th station)

Jesus wird seiner Kleider beraubt (10. Station) Jesus is stripped of his garments (10th station)

Jesus wird ans Kreuz geschlagen (11. Station) Jesus is nailed to the cross (11th station)

Jesus stirbt am Kreuz (12. Station) Jesus dies on the cross (12th station)

Jesus wird vom Kreuz genommen (13. Station) Jesus is taken down from the cross (13th station)

Jesus wird ins Grab gelegt (14. Station) Jesus is laid in the tomb (14th station)

Lebenslänglicher {m} (Häftling, der zu lebenslanger Haft verurteilt wurde) life termer

ein Lebenslänglicher a lifer

Strang {m} (Seil) rope [listen]

jdn. zum Tod durch den Strang verurteilen to sentence sb. to be hanged

zum Tod durch den Strang verurteilt werden to be sentenced to death by hanging

Todestrakt {m} (im Gefängnis für Insassen, die zum Tode verurteilt sind) [jur.] death row (prison section for those sentenced to death)

Todestrakte {pl} death rows

im Todestrakt sitzen; in der Todeszelle sitzen to be on death row

(moralische) Verurteilung {f} (von jdm./etw.) condemnation (of sb./sth.) [listen]

Verurteilungen {pl} condemnations

Pauschalverurteilung {f} sweeping condemnation

Es gab bisher keine offizielle Verurteilung der militärischen Intervention. There's been no official condemnation of the military intervention.

Die Angriffe auf zivile Ziele wurden von mehreren Großmächten verurteilt. The attacks on civilian targets have drawn condemnation from several major powers.

etw. (öffentlich) anprangern; brandmarken; verurteilen {vt} (als etw.) [listen] to denounce sth. (as sth.)

anprangernd; brandmarkend; verurteilend denouncing

angeprangert; gebrandmarkt; verurteilt [listen] denounced

dazu bestimmt sein (Person, Sache); ausersehen sein (Person), etw. zu tun/zu geschehen to be destined to do sth./to happen

zum Scheitern verurteilt sein to be destined to fail

ein Produkt, dem nur ein kurzes Leben vergönnt sein wird a product that is destined for a short life

ersatzweise {adv} by way of substition; alternatively; failing that

Er wurde zu einer Geldstrafe von 500 EUR sowie Kostenersatz oder ersatzweise 10 Tage Haft verurteilt. He was fined 500 EUR and costs or in default of payment 10 days imprisonment.

mehrjährig {adj} (mehrere Jahre dauernd) of several years; several years of ...

zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt werden to be sentenced to several years of imprisonment

rechtskräftig {adj} [jur.] final; legally valid

die rechtskräftige Entscheidung einer Verwaltungsbehörde the final decision of an administrative authority

rechtskräftig verurteilt sein to have been convicted by (a) final sentence

vernichtend kritisieren; verurteilen; missbilligen {vt} [listen] to excoriate

vernichtend kritisierend; verurteilend; missbilligend excoriating

vernichtend kritisiert; verurteilt; missbilligt [listen] excoriated

jdn. (zu einer Strafe) verurteilen {vt} [jur.] to sentence sb.; to condemn sb. (to a punishment)

verurteilend sentencing; condemning

verurteilt [listen] sentenced; condemned [listen] [listen]

zum Tode verurteilen to sentence to death

Der Richter verurteilte ihn zu drei Jahren Gefängnis. The judge sentenced him to three years in prison.

Er wurde wegen Hochverrats zum Tode verurteilt. He was sentenced to death on a charge of/for high treason.

jdn. wegen etw. verurteilen {vt} [jur.] to convict sb. of sth.

verurteilend convicting

verurteilt [listen] convicted [listen]

jdn. wegen Mordes verurteilen to convict sb. of murder

wegen einer Straftat verurteilt werden to be convicted on a criminal charge

jdn./etw. (moralisch) verurteilen {vt} (wegen etw.) [listen] to condemn sb./sth.; to decry sb./sth.; to damn sb. (for sth.) [listen]

verurteilend condemning; decrying; damning

verurteilt [listen] condemned; decried; damned [listen] [listen]

Dieses Verhalten ist auf das Schärfste zu verurteilen. This conduct must be condemned in the harshest of terms.

jdn. verurteilen; verdammen {vt} (zu etw.) (meist passiv) to doom sb. (to sth.)

verurteilend; verdammend dooming [listen]

verurteilt; verdammt [listen] [listen] doomed [listen]

Die sinkenden Schülerzahlen machten die Schließung der Schule unausweichlich. Falling pupil numbers doomed the school to closure.

wahldeutig sein {vi} to be open / subject to either interpretation

Dein Avatar und dein Benutzername sind wahldeutig, aber ich geh einmal davon aus, dass du männlich bist. Your avatar and your user name are open to either interpretation, but I'll assume you are a male.

Er wurde wahldeutig wegen Diebstahls oder Hehlerei verurteilt. He was convicted of theft or handling of stolen goods, subject to either interpretation.