BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

contested [listen] umkämpft {adj} [econ.]

a hotly/fiercly/keely contested market; a highly competitive market ein heiß/hart umkämpfter Markt

non-contested proceedings Außerstreitverfahren {n}; außerstreitiges Verfahren [Ös.] [jur.]

in non-contested proceedings im Außerstreitverfahren

justification; vindication (for sth. contested) [listen] Bestätigung {f}; Beleg {f} (für etw.); Bekräftigung {f} (von etw. Angezweifeltem durch einen Umstand) [listen] [listen]

justifications; vindications Bestätigungen {pl}; Belege {pl}; Bekräftigungen {pl}

measure [listen] Maßnahme {f}; Maßregel {f} [listen]

measures [listen] Maßnahmen {pl}; Maßregeln {pl} [listen]

accompanying measures; complementary measures; supporting measures Begleitmaßnahmen {pl}

radical measures durchgreifende Maßnahmen

unilateral measure einseitige Maßnahme

connected measures; collateral measures flankierende Maßnahmen

collectives measures Kollektivmaßnahmen

contested measure umstrittene Maßnahme

re-packaging of old measures alte Maßnahmen neu verpackt

to take action/steps/measures to achieve sth. Maßnahmen ergreifen/treffen/setzen [Ös.], um etw. zu bewirken

to take/ to carry out a measure eine Maßnahme ergreifen/setzen

proposed urban development measures beabsichtigte städtebauliche Maßnahmen

extremities [listen] äußerste Maßnahmen

incentive measures stimulierende Maßnahmen

measures on differentiating differenzierende Maßnahmen

takeover Übernahme {f} [econ.] [listen]

takeovers Übernahmen {pl}

company takeover Firmenübernahme {f}

business takeover Geschäftsübernahme {f}

takeover talks; acquisition talks Übernahmegespräche {pl}

takeover attempt; attempted takeover Übernahmeversuch {m}

hostile takeover; contested takeover feindliche Übernahme {f}

friendly takeover freundliche Übernahme {f}

creeping takeover [Am.] schleichende Übernahme {f}

to contest sth. etw. anfechten; etw. bestreiten {vt} [jur.]

contesting anfechtend; bestreitend

contested [listen] angefochten; bestritten

to contest a decision eine Entscheidung anfechten

to contest a claim einen Anspruch bestreiten

to contest the validity of sth. die Gültigkeit von etw. anfechten

to contest a will ein Testament anfechten

to contest sb.'s right to do sth. jdm. das Recht streitig machen, etw. zu tun

to challenge sth.; to contest sth.; to impugn sth. (formal); to impeach sth. (formal) etw. anzweifeln; etw. in Zweifel ziehen; etw. in Frage stellen; etw. hinterfragen {vt}

challenging; contesting; impugning; impeaching [listen] anzweifelnd; in Zweifel ziehend; in Frage stellend; hinterfragend

challenged; contested; impugned; impeached [listen] [listen] angezweifelt; in Zweifel gezogen; in Frage gestellt; hinterfragt

to challenge the accuracy of a statement die Richtigkeit einer Aussage anzweifeln

to challenge a witness die Glaubwürdigkeit eines Zeugen anzweifeln [jur.]

A number of doctors are challenging the study's claims. Eine Reihe von Ärzten zweifelt die Thesen der Studie an.

The new data challenges many old assumptions. Die neuen Daten stellen viele alte Annahmen in Frage.

She has been challenged on her unusual views. Sie ist wegen ihrer ungewöhnlichen Ansichten immer wieder angegriffen worden.

Children challenge their parents' authority far more nowadays than they did in the past. Heutzutage stellen Kinder die Autorität der Eltern weit mehr in Frage als früher.

The new gun legislation has been strongly/widely contested. Die neuen Waffengesetze sind höchst umstritten.

to contest sth. um etw. wetteifern; sich um etw. bewerben; für etw. kandidieren {vi}

contesting wetteifernd; sich bewerbend; kandidierend

contested [listen] gewetteifert; sich beworben; kandidiert

to contest an election bei einer Wahl antreten

to contest a seat in Parliament für das Parlament kandidieren

to contest a borough [Br.] in einem (städtischen) Wahlkreis kandidieren

Three candidates contested the leadership. Drei Kandidaten wetteiferten um die Führung.