BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Lehrer {m}; Lehrerin {f}; Lehrender; Lehrende {f} [school] [listen] [listen] teacher [listen]

Lehrer {pl}; Lehrerinnen {pl}; die Lehrenden [listen] teachers

Aushilfslehrer {m} supply teacher

Lehrer {m}; Lehrerin {f} (von Fertigkeiten) [listen] [listen] instructor [listen]

Lehrer {pl}; Lehrerinnen {pl} [listen] instructors

Fahrlehrer {m} driving instructor

Fluglehrer {m} flight instructor

Reitlehrer {m} riding instructor

Schwimmlehrer {m}; Schwimmlehrerin {f} swimming instructor

Skilehrer {m}; Schilehrer {m} skiing instructor; ski instructor

Tauchlehrer {m} diving instructor; dive instructor

Lehrerin {f} [listen] schoolmistress

Stangentanzlehrerin {f}; Lehrerin {f} für Stangentanz pole dance/dancing instructor; pole dance/dancing teacher

Stangentanzlehrerinnen {pl}; Lehrerinnen {pl} für Stangentanz pole dance/dancing instructors; pole dance/dancing teachers

Anstellung {f}; Einstellung {f}; Beschäftigung {f}; Arbeitsverhältlnis {n}; Beschäftigungsverhältnis {n}; Dienstverhältnis {n} [adm.] [listen] [listen] [listen] employment; employ [archaic] [listen] [listen]

fünf Jahre im Bundesdienstverhältnis / im Bundesdienst five years in public service (employment)

das Arbeitsgesetz von 1980 the Employment Act 1980 [Br.]

arbeitnehmerähnliches/dienstnehmerähnliches [Ös.] Beschäftigungsverhältnis parasubordinate employment; quasi-subordinate employment

wirtschaftlich abhängiges Beschäftigungsverhältnis economically dependent employment

Rechtsmittelinstanz in arbeitsrechtlichen Angelegenheiten Employment Appeal Tribunal /EAT/ [Br.]

Anstellung bei einer großen Firma employment with a big company

Gesetze, die die Einstellung von Frauen fördern laws that encourage the employment of women

die Beschäftigung von Drittstaatsangehörigen mit rechtmäßigem Aufenthalt the employment of legally staying third-country nationals

Sie hofft, eine Anstellung als Lehrerin zu finden. She hopes to find employment as a teacher.

Er sucht eine Anstellung in der Fremdenverkehrsbranche. He's been looking for employment in the tourist trade.

Die Stadt ist mit fehlenden Arbeitsplätzen konfrontiert. The city is faced with a lack of employment.

Fremdverschulden {n}; Fremdeinwirkung {f}; Verbrechen {n} [listen] foul play

Nach dem Verschwinden einer Lehrerin wird ein Verbrechen vermutet. Foul play is suspected after woman teacher disappears.

Es gibt keine Anzeichen von Fremdeinwirkung. (Todesursache) There are no signs of foul play. (cause of death)

von jdm./etw. angetan sein {vi} to be taken with sb./sth.

Keiner von uns war besonders davon angetan, den ganzen Tag dort bleiben zu müssen. None of us was completely taken with the idea of staying there the whole day.

Als die neue Lehrerin kam, war ich sofort von ihr angetan. When the new female teacher arrived, I was taken with her at once.

an jdn. appellieren; jdn. aufrufen, etw. zu tun {vt} to call on/upon sb. to do sth.; to urge sb. to do sth.

appellierend; aufrufend calling on; urging

appelliert; aufgerufen called on; urged [listen]

sich berufen fühlen, etw. zu tun to feel called upon to do sth.

Die Wirtschaft ist aufgerufen, mehr Arbeitskräfte einzustellen. Businesses are called upon to hire more staff.

Alle Beteiligten sind aufgerufen, bei den von ihnen angebotenen Diensten den Schutz Minderjähriger zu gewährleisten. All parties concerned are urged to ensure the protection of minors in the services they offer.

Ich fühle mich verpflichtet, Sie darauf hinzuweisen, dass ... I feel called upon to warn you that ...

Ich hoffte, die Lehrerin würde mich nicht aufrufen, denn ich wusste die Antwort nicht. I was hoping the teacher wouldn't call on me, because I didn't know the answer.

Die UNO hat beide Seiten dazu aufgerufen, den Waffenstillstand einzuhalten. The UN has called on both sides to observe the truce.

Ich darf nun den Vorsitzenden einladen, das Wort zu ergreifen. I now call upon the chairman to address the meeting.

jdn./etw. für etw. halten; als etw. betrachten; als etw. ansehen; etw. für/als etw. erachten {vt} to consider sb./sth. sth.; to consider sb./sth. to be sth.; to regard sb./sth. as sth.; to think of sb./sth. as sth.

haltend; betrachtend; ansehend; erachtend considering; regarding; thinking [listen] [listen] [listen]

gehalten; betrachtet; angesehen; erachtet [listen] [listen] [listen] considered; regarded; thought [listen] [listen] [listen]

Ich halte das für einen Fehler. I consider that a mistake. / I regard that as a mistake.

Wir betrachten es als große Ehre, Sie heute abend hier bei uns begrüßen zu dürfen. We consider it a great honor to have you here with us tonight.

Betrachten Sie sich als entlassen. Consider yourself dismissed.

Die Kampagne wurde als gescheitert angesehen. The campaign was considered to have failed.

Liz galt als ausgezeichnete Lehrerin. Liz was considered an excellent teacher. / Liz was regarded as an excellent teacher.

Ein weiterer Anstieg gilt als unwahrscheinlich. A further increase is considered unlikely / regarded as unlikely.

Du kannst von Glück sagen / dich glücklich schätzen, dass du zu dieser Zeit nicht im Zug warst. Consider yourself lucky/fortunate (that) you weren't on the train at that time.

Das Gericht war der Auffassung, dass diese Handlung ein standeswidriges Verhalten darstellt. The tribunal considered that this action amounted to professional misconduct.