BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

befehlshaberisch; gebieterisch; herrisch; kategorisch; keinen Widerspruch duldend {adj} imperious; peremptory

in ihrer befehlshaberischen Art in that peremptory way of hers

ein gebieterischer Blick a peremptory glance

im Befehlston in a peremptory tone

das kategorische Wegwischen dieser Bedenken als wilde Anschuldigungen the peremptory dismissal of these concerns as wild accusations

dringend; unauffschiebbar; keinen Aufschub duldend {adj} [listen] exigent [formal]

dringende Umstände exigent circumstances

apodiktisch; absolutistisch; dogmatisch {adj} (keine Abweichung duldend) [pej.] dogmatic

eine apodiktische Behauptung a dogmatic assertion

apodiktisch; absolutistisch; dogmatisch {adv} (keine Abweichung duldend) [pej.] dogmatically

dogmatisch an einem Grundsatz festhalten to adhere dogmatically to a principle

'Ich brauche nichts zu ändern', sagte er apodiktisch. I don't have to change anything', he said dogmatically.

etw. dulden; etw. zulassen; etw. tolerieren; etw. erdulden {vt} to tolerate srh.

duldend; zulassend; tolerierend; erduldend tolerating

geduldet; zugelassen; toleriert; erduldet [listen] tolerated

duldet; lässt zu; toleriert; erduldet tolerates

duldete; ließ zu; tolerierte; erduldete tolerated

keine Widerrede dulden to tolerate no dissent

etw. (Unrechtes) stillschweigend dulden {vt} to connive at/in sth.

stillschweigend duldend conniving

stillschweigend geduldet connived

duldet stillschweigend connives

duldete stillschweigend connived

dulden; erdulden {vt} to suffer [listen]

duldend; erduldend suffering [listen]

geduldet; erduldet suffered [listen]

duldet; erduldet suffers

duldete; erduldete suffered [listen]

einwilligen {vi}; dulden {vt}; zustimmen {vi} [listen] to acquiesce

einwilligend; duldend; zustimmend acquiescing

eingewilligt; geduldet; zugestimmt acquiesced

willigt ein; duldet; stimmt zu acquiesces

willigte ein; duldete; stimmte zu acquiesced

ertragen; dulden {vt} [listen] to brook [listen]

ertragend; duldend brooking

ertragen; geduldet [listen] brooked

etw. hinnehmen; dulden {vt}; sich etw. (von jdm.) bieten/gefallen lassen {vr} to stand for sth.; to put up with sth.; to take sth.; to have sth.

hinnehmend; duldend; sich bieten/gefallen lassend standing; putting up; taking; having [listen] [listen] [listen]

hingenommen; geduldet; sich bieten/gefallen lassen stood; put up; taken; had [listen] [listen] [listen] [listen]

Er war für Späßchen nicht zu haben. He refused to stand for any nonsense.

Es wird empörte Aufschreie von Seiten der Wirtschaft geben, aber das können wir akzeptieren. There will be howls of outrage from the industry but we can put up with that.

Er lässt sich von seiner Frau allerhand gefallen. He puts up with an awful lot from his wife.

Das lasse ich mir nicht mehr/nicht länger gefallen/bieten! I'm not going to take it anymore!

Willst du nur dasitzen und das so einfach hinnehmen? Are you just going to sit there and take it?

So ein Benehmen lasse ich mir weder von dir noch von irgendjemand anderem bieten. I won't have that kind of behaviour from you or anyone.

etw. sanktionieren [geh.]; dulden {vt} to sanction sth.

sanktionierend; duldend sanctioning

sanktioniert; geduldet sanctioned