DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 

30 results for unbedingt
Word division: un·be·dingt
Tip: Switch off/on word suggestions?
-→ Preferences

 German  English

unbedingt; bedingungslos; vorbehaltlos {adj} [listen] implicit [listen]

unbedingtes Vertrauen implicit confidence

vorbehaltloser Glaube implicit faith

bedingungsloser Gehorsam implicit obedience

unbedingt {adv} [comp.] [math.] [telco.] [listen] unconditionally

unbedingt divergent [math.] properly diverging

unbedingt stabil [telco.] [techn.] unconditionally stable

unbedingt {adv} [listen] implicitly [listen]

unbedingt {adj} [comp.] [math.] [telco.] [listen] unconditional [listen]

unbedingter Bindestrich [comp.] hard hyphen; normal hyphen

auf etw. (ganz) versessen sein; unbedingt etw. haben wollen; begierig sein, etw. zu tun; darauf brennen, etw. zu tun {vi} to be eager for sth./to do sth.; to be raring to do sth.

lernbegierig sein to be eager to learn; to be avid for learning

wissbegierig sein to be eager for knowledge

arbeitswillig sein; arbeitsfreudig sein to be eager to work

voller Tatendrang sein; unternehmungslustig sein to be raring to go

kampfbegierig sein to be eager to fight

unbedingt sofort eine Antwort haben wollen to be eager for a prompt reply

Sie brennen darauf, wieder in die Schule zu gehen. They are raring to get back to school.

unabdingbar; unbedingt erforderlich (für etw); dringend geboten {adj} imperative (to sth.) [listen]

Verkaufstalent ist für den Erfolg einer gewerblichen Tätigkeit unabdingbar. Sales skills are imperative to the success of a business.

Es ist unerlässlich, dass wir jetzt zu einer Entscheidung kommen. It is imperative for us to come to a decision now.

Ihre Anwesenheit ist unbedingt erforderlich. It is imperative that you be / should be present.

Verstärkte Kontrollen sind dringend geboten. Reinforced controls are imperative.

etw. unbedingt tun wollen; unbedingt wollen, dass etw. geschieht to be anxious to do sth./that sth. should be done

Sie wollen sich unbedingt die neue Sendung ansehen. They are anxious to see the new TV show.

Sie wollte unbedingt mit mir alleine sprechen. She was most anxious to speak to me alone.

Warum ist ihr so daran gelegen, dass ich bleibe? Why is she so anxious for me to stay?

Es ist ihr ein Anliegen, dass er ihre Eltern kennenlernt. She is anxious that he should meet her parents.

eine Aussage nicht unbedingt für bare Münze nehmen; nicht allzu wörtlich nehmen; kritisch hinterfragen to take a statement with a pinch of salt [Br.] / with a grain of salt [Am.] / cum grano salis

Diese Studie ist mit Vorsicht zu genießen. This study should be taken with a pinch of salt.

Vorhabensliste {f} (von Dingen, die man einmal im Leben unbedingt machen will) a bucket list (of things to do) [coll.]

essbar {adj} (nicht unbedingt wohlschmeckend) edible; comestible [formal] [listen]

nicht gerade; nicht unbedingt not exactly

tunlichst; unbedingt {adv} [listen] at all costs

Das hat in Zukunft tunlichst zu unterbleiben. This must not happen in future at any cost.

etw. unbedingt tun wollen {vt} to be desperate to do sth.

nicht unbedingt not by any manner of means [Br.] [coll.]

Der Router ist nicht unbedingt der billigste, aber er funktioniert bestens. The router is not the cheapest by any manner of means, but it works very well.

Du brauchst unbedingt Hilfe. You're certain to need help.

Wenn eine Verabredung nicht auftaucht, ist das nicht gerade nett, aber auch nicht unbedingt persönlich gemeint. A date not turning up is not exactly nice, but not exactly personal, either.

etw. zu bedeuten haben; bedeuten {vi} (für jdn.) [listen] to signify (for sb.) [formal]

zu bedeuten habend; bedeutend [listen] signifying

zu bedeuten gehabt; bedeutet [listen] signified

Die versperrte Türe muss nicht unbedingt etwas zu bedeuten haben/ etwas bedeuten. The locked door doesn't necessarily signify.

Ob sie zustimmen oder nicht hat keine Bedeutung. Whether they agree or not does not signify.

Es ist faszinierend, was Tanz bei den Patienten auslösen und für sie bedeuten kann. It's fascinating to see what dance can unleash in the patients and signify for them.

bedingt {adv} [math.] [comp.] [listen] conditionally

bedingt richtig [math.] conditionally correct

bedingt konvergent [math.] conditionally convergent

bedingt stabil [telco.] [techn.] conditionally stable

nicht bedingt; unbedingt [comp.] [listen] unconditionally

begeistert; leidenschaftlich; eifrig {adj} [listen] [listen] keen [listen]

etw. gern tun to be keen on doing sth.

wenig Lust dazu haben not to be keen on it

nicht gerade begeistert von etw. sein not to be keen on sth.

Sie will unbedingt gewinnen. She's really keen to win.

Er war nicht besonders scharf darauf, das Stück zu sehen. He was not particularly keen to see the play.

Meine Eltern wollen unbedingt, dass ich aufs College gehe. My parents are very keen on my going to college.

bester; beste; bestes {adj} [listen] best [listen]

allerbest best of all

nächstbester; nächstbeste; nächstbestes next-best

die besten ihrer Art the best-of-breed

die besten elektrischen Generatoren ihrer Art best-of-breed electric generators

die nächstbeste Möglichkeit the next-best option

bei nächstbester Gelegenheit at the earliest opportunity

Die Strategie war nicht unbedingt die beste. The strategy could have been better.

Es ist nicht gesagt, dass ...; Damit ist nicht gesagt, dass ...; Deshalb muss ... nicht (unbedingt) That doesn't mean (to say) that ...; It is not necessarily a given that ...; need not necessarily

Das muss sie nicht mitgekriegt haben. She need not necessarily have picked up on that.

Nur weil es teurer ist, muss es deswegen nicht besser sein. The fact that it is more expensive doesn't mean that it is superior.

glauben, dass ...; meinen, dass ... {vt}; wahrscheinlich, wohl {adv} to suppose that ...

Wer, glaubst du, wird gewinnen? Who do you suppose will win?

Glaubst du, wird er das Angebot annehmen? Do you suppose (that) he will accept the offer?

Ich würde sagen, ich bin gegen Mittag dort angekommen. I suppose I got there about noon.

Sie hat wahrscheinlich angenommen, dass ich in Tränen ausbreche. I suppose she assumed I would bust into tears.

Du wirst wieder zu spät kommen. I suppose (that) you're going to be late again.

Es war wohl schon länger klar, dass es eines Tages dazu kommen würde. I suppose the evidence has been there for a long time that this day would come.

Du findest das wohl witzig. Also ich finde das gar nicht komisch. I suppose you think that's funny. Well, I certainly don't.

Ich bin damit nicht einverstanden, aber es ist wahrscheinlich besser so. I don't agree with it, but I suppose (that) it's for the best.

Du hast nicht zufällig mein Ladegerät gefunden? I don't suppose you found my charger, did you?

Kannst du mir vielleicht helfen, meine Reifen zu wechseln? Do you suppose you could help me change my tyres?; I don't suppose you could help me change my tyres?

"Kann ich heute abend ausgehen?" "Na gut." 'Can I go out tonight?' 'I suppose so.'

"Das grüne ist hübscher, nicht?" "Ja, kann man sagen.". 'The green one is prettier, isn't it?' 'I suppose.'

"Das war nicht sehr klug, oder?" "Nicht unbedingt." 'That wasn't a very smart thing to do, was it?' 'I suppose not.'

etw. implizieren; besagen; bedeuten {vt}; auf etw. schließen lassen {vi} [listen] [listen] to imply sth.

implizierend; besagend; bedeutend; schließen lassend [listen] implying

impliziert; besagt; bedeutet; schließen lassen [listen] implied [listen]

impliziert; besagt; bedeutet; lässt schließen [listen] implies [listen]

implizierte; besagte; bedeutete; ließ schließen implied [listen]

Daraus ergibt sich, dass ... This implies that ...

Hohe Gewinne bedeuten nicht unbedingt hohe Qualität. High profits do not necessarily imply high quality.

Die Beschaffenheit des Felsens lässt auf einen vulkanischen Ursprung schließen. The nature of the rock implies/suggests that it is volcanic in origin.

Daraus kann kein Verzicht meinerseits abgeleitet werden. No waiver by me can be implied from this.

notwendig; nötig; erforderlich {adj} [listen] [listen] [listen] necessary; needful [dated] [listen] [listen]

notwendiger more necessary

am notwendigsten; am allernotwendigsten most necessary

unbedingt nötig strictly necessary

notwendig sein to be necessary

immer wenn es erforderlich ist whenever necessary

die nötigen Vorbereitungen treffen to make the necessary arrangements

für notwendig halten to consider necessary

es notwendig erscheinen lassen (Sache) to suggest this is necessary (matter)

auf jdn./etw. stehen {vi} [ugs.] to go for sb./sth. (be attracted)

Sie steht auf große, schlanke Männer. She goes for tall slim men.

Ich stehe nicht unbedingt auf Kriegsfilme. I don't really go for war movies.

tanken [auto]; auftanken [aviat.] [naut.] {vi} to get fuel/petrol/gas/diesel; to put fuel in; to fuel up; to gas up [Am.]; to refuel (lorry, plane, ship); to take on fuel [aviat.] [naut.] [listen]

tankend; auftankend getting fuel/petrol/gas/diesel; putting fuel in; fueling up; gasing up; refueling; taking on fuel [listen]

getankt; aufgetankt got fuel/petrol/gas/diesel; put fuel in; fueled up; gased up; refueled; taked on fuel [listen]

Hast Du getankt? Have you put petrol/gas/diesel in? / Have you filled [Br.] / tanked [Am.] up?

Ich muss noch tanken. I still have to get some petrol/gas/diesel.

Wir müssen unbedingt tanken. We really need fuel/petrol/gas/diesel.

Wir sollten in der nächsten Stadt tanken. We'd better fuel up at the next town.

Der Bus hielt an, um zu tanken. The bus stopped for fuel/petrol/gas/diesel.

Wir machten in Agram eine Zwischenlandung, um aufzutanken. We stopped over in Zagreb to take on fuel.

Wo kann man hier tanken? Where can we get petrol/gas/diesel (a)round here?

Dort kann man billig tanken. You can get cheap petrol/gas/diesel there.

etw. vermeiden; etw. hintanhalten [Ös.] [adm.] {vt} to avoid sth.

vermeidend; hintanhaltend avoiding [listen]

vermeidet; hintangehalten avoided [listen]

er/sie vermeidet he/she avoids

ich/er/sie vermied I/he/she avoided [listen]

er/sie hat/hatte vermieden he/she has/had avoided

vermeiden, etw. zu tun to avoid doing sth.

nicht zu vermeiden sein to be unable to avoid

Es muss unbedingt vermieden werden, dass ...; Es ist unbedingt zu vermeiden, dass ... It is vital/essential to avoid that ...; We must at all costs avoid a situation where ...

Weitere Schäden müssen vermieden werden. Further harm must be avoided.

(jdn.) auf etw. verweisen; hinweisen; aufmerksam machen {vt} [listen] [listen] to point (sb.) to sth.; to point outsth. (to sb.)

verweisend; hinweisen; aufmerksam machend [listen] pointing to; pointing out

verwiesen; hingewiesen; aufmerksam gemacht pointed to; pointed out

auf einen Fehler hinweisen to point out a mistake

Der Link hat mich auf eine Internetseite verwiesen, die Schadprogramme auf mein Gerät heruntergeladen hat. The link pointed me to a Website that downloaded malware to my machine.

Danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast. Thank you for pointing this out to me.

Er wies darauf hin, dass er verheiratet ist. He pointed to the fact that he was married.

Einige Ökonomen haben darauf hingewiesen, dass eine niedrige Inflation nicht unbedingt vorteilhaft ist. Some economists have pointed out that low inflation is not necessarily a good thing.

wenn auch; wiewohl [geh.] {conj} albeit; if [listen]

Er nahm diese Arbeit, wenn auch zögernd, an. He accepted the job, albeit with some hesitation.

Es war eine ansprechende, wenn auch nicht unbedingt ideale Aufführung. It was an enjoyable performance, if less than ideal.

Der Abend verlief sehr angenehm, wenn auch etwas ruhig. The evening was very pleasant, albeit a little quiet.

Er verfolgte eine Sozialpolitik, wenn auch ohne großen Erfolg. He sought, if without much success, a social policy.

der spontanen Annahme/Reaktion zuwiderlaufend; (scheinbar) widersinnig {adj} counter-intuitive

Anders als man spontan annehmen würde, ... It may sound counter-intuitive, but ...

obwohl man eigentlich das Gegenteil annehmen würde which is/seems counter-intuitive; and this seems counter-intuitive

Diese Theorie kam mir auf den ersten Blick widersinnig vor. That theory sounded counter-intuitive to me at first.

Man würde nicht unbedingt auf den Gedanken kommen, dass Honig aus Bienenstöcken in der Stadt sauberer ist als aus Stöcken in ländlichen Gegenden, aber genau das ist oft der Fall. It is counter-intuitive to think that honey from hives in cities is cleaner than from hives in countryside areas, but this is often the case.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org