DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 

41 results for iron | iron
Tip: Search for a phrase: word1 word2 ... or "word1 word2"

 German  English

Drachenfutter {n} [iron.] dragon fodder

Kunstpause {f} ([iron.] Stockung) awkward pause

Schreibtischtäter {m} [iron.] woolly academic; pale theoretician

Sitzkrieg {m} [iron.] [hist.] phoney war

Zwangsbeglückung {f} (mit etw.) [iron.] imposition (of sth.) [listen]

sich in der Stadt amüsieren; die Stadt unsicher machen [iron.] [soc .] to paint the town (red); to go out on the razzle; to go out on a spree

sich verpflichtet fühlen; es für seine Pflicht halten; sich bemüßigt fühlen [geh.] [iron.], etw. zu tun; sich gemüßigt fühlen, etwas zu tun [obs.] {vr} to feel duty-bound; to consider it your duty; to feel obliged; to do sth.

Hals- und Beinbruch! [iron.] [art] Break a leg!

Abwesenheit {f} (von); Fehlen {n}; Mangel {m}; Fortbleiben {n}; Absenz {f} [Ös.] [listen] [listen] absence (of) [listen]

Abwesenheiten {pl} absences

krankheitsbedingte Abwesenheit sickness absence

unerlaubte Abwesenheit von der Truppe [mil.] absence without leave /AWOL/

durch Abwesenheit glänzen [iron.] to be conspicuous by one's absence

Also wirklich! {interj} (missbilligend, auch iron.) Tut!; Tut-tut!

Also wirklich! Wie konntest du nur! How could you - tut tut!

Also von dir hätte ich mir wirklich etwas Besseres erwartet. Tut-tut, I expected better of you.

das nötige Geld {n}; das nötige Kleingeld {n} [iron.] (für etw.) the ready money; the ready cash; the readies [Br.]; the ready [Br.] [coll.] (for sth.)

nicht flüssig sein to be short of ready cash; to be short of readies

ohne das nötige Geld für die Heimreise with no readies to pay your way home

Heilige {m,f}; Heiliger [relig.] saint; hallow [obs.] [listen] [listen]

Heiligen {pl} saints; hallows

Pestheiliger {m} plague saint

wie ein Heiliger; heiligengleich; mit Heiligenschein [iron.] saintlike

Sankt Peter /St. Peter/; der Heilige Petrus /der hl. Petrus/ Saint Peter /St Peter/ [Br.] /St. Peter/ [Am.]

Hörvermögen {n}; Hörfähigkeit {f}; Gehör {n}; Ohr {n} [ugs.] [med.] [listen] power of hearing; ability to hear; hearing; audition; ear [listen] [listen] [listen]

ein scharfes Gehör haben to have acute hearing

wachsames Ohr; gutes Gehör sharp ear

ein sehr gutes Gehör haben to have excellent hearing

feines Gehör discriminating ear

durch Hören lernen to learn by ear

nach Gehör einparken [iron.] [humor.] to park by feel/touch

Er hört gut/schlecht. His hearing is good/poor.

Intelligenzbolzen {m}; Blitzmerker {m}; Schnellmerker {m} (oft iron.) bright spark [Br.]

Intelligenzbolzen {pl}; Blitzmerker {pl}; Schnellmerker {pl} bright sparks

Irgendein Intelligenzbolzen hatte die glorreiche Idee, sämtliche Aufschriften durch Symbole zu ersetzen. Some bright spark came up with the idea of replacing all lettering with symbols.

Sargnagel {m} [iron.] (Zigarette) cancer stick [iron.]

Sargnägel {pl} cancer sticks

den Schlaumeier/Obergescheiten [Bayr.] [Ös.] heraushängen lassen/hervorkehren; so supergescheit sein [iron.] [pej.] to be too clever by half [Br.]

eine supergescheite Software (die Probleme verursacht) a computer software that is too clever by half

ein Talent/eine Begabung dafür haben, etw. zu tun {vi} [iron.] to have a knack of doing sth. [Br.]

Sie hat ein Talent dafür, immer das Falsche zu sagen. She has a knack of saying the wrong thing.

Tochter {f} [listen] daughter [listen]

Töchter {pl} daughters

Töchterchen {n} little daughter

höhere Töchter {pl} [iron.] young ladies of good background

Unschuldsengel {m}; Unschuldslamm {n} [iron.] litle innocent

Sie ist kein Unschuldsengel. She isn't an angel.

Weltverbesserer {m}; Gutmensch {m} [iron.] do-gooder

Weltverbesserer {pl}; Gutmenschen {pl} do-gooders

Zweibeiner {m}; Zweibeinerin {f} [iron.] human being [listen]

Zweibeiner {pl}; Zweibeinerinnen {pl} human beings

begriffsstutzig {adj} slow-witted

schwer von Begriff sein; schwer von Kapee sein [Dt.] [ugs.]; nicht gerade ein Blitzmerker sein [ugs.] [iron.] to be slow-witted

eine bessere Situation; etwas besseres greener pastures [Am.] [coll.]

Er hat gekündigt, da er etwas besseres gefunden hat. He quit for greener pastures.

Es kommt noch besser! [iron.] You haven't heard the half of it!

bluten {vi} [med.] to bleed {bled; bled} [listen]

blutend bleeding [listen]

geblutet bled

er/sie blutet he/she bleeds

ich/er/sie blutete I/he/she bled

er/sie hat/hatte geblutet he/she has/had bled

verbluten (Mensch); ausbluten (Tier) to bleed to death

Mir blutet das Herz. [iron.] My heart bleeds.

einbrocken {vt} [ugs.]

sich etw. einbrocken to raise trouble for oneself

sich etw. (Schönes [iron.]) einbrocken; sich eine schöne Suppe einbrocken [ugs.] to land oneself in the soup; to land oneself in it [coll.]

Das hast du dir selbst eingebrockt. You've only yourself to thank for that. [coll.]; It's your own fault.

einfach; simpel {adj} [listen] simple [listen]

einfacher [listen] simpler

am einfachsten simplest

ganz einfach pure and simple

Warum einfach, wenn es kompliziert geht?; Warum einfach, wenn es auch umständlich geht? [iron.] Why make it simple when it can be complicated?; Why make it simple when you can make it complicated?; Why make it easy?

gedenken, etw. zu tun [iron.] to propose to do sth./doing sth.

Wie gedenkt er, das Problem anzugehen? [iron.] How does he propose to deal with the problem?

Wir wissen immer noch nicht, wie die Firma das Geld aufzubringen gedenkt. [iron.] We still don't know how the company proposes raising the money.

sich etw. gönnen; sich etw. genehmigen (sich etw. angedeihen lassen) {vr} to allow oneself sth.; to treat oneself to sth.; to think one deserves sth.

sich gönnend; sich genehmigend allowing oneself; treating oneself; thinking one deserves

sich gegönnt; sich genehmigt allowed oneself; treated oneself; thought one deserved

sich keine Ruhe gönnen to give oneself no peace

Sie gönnt sich keine Minute Ruhe. She doesn't allow herself a minute's rest.

Ich gönn mir jetzt eine kleine Pause. I think I deserve a little break now.

Gönn dir doch einmal einen Urlaub. Why don't you treat yourself to a holiday? You deserve it.

Man gönnt sich ja sonst nichts. [iron.] (You've) got to spoil yourself sometimes.

Man muss sich auch mal was Gutes gönnen. A bit of what you fancy does you good.

über jdn. herziehen; über jdn. lästern; auf jdm. herumhacken {vi} (wegen etw.) to pick on sb. (for sth.)

herziehend; lästernd; herumhackend picking on

hergezogen; gelästert; herumgehackt picked on

aufeinander herumhacken pick on one another

Such dir jemanden mit deiner Kragenweite! Pick on someone your own size!

So ist's recht. Immer auf die Kleinen! [iron.] That's right, always pick on the little guys!

ketzerisch; herätisch [geh.]; abweichlerisch [altertümlich] {adj} [relig.] [übtr.] heretical; infidel [archaic]; miscreant [obs.]

Eine ketzerische Frage (sei erlaubt): [iron.] Let me ask (you) a heretical question: [iron.]

dafür notwendig; dafür erforderlich; gefordert; unvermeidlich [iron.] {adj} [listen] prerequisite (only before noun) [listen]

die dafür notwendige Erfahrung the prerequisite experience

die geforderten Fähigkeiten the prerequisite skills

Nach dem Aufstehen trank er seine unvermeidliche Tasse Kaffee. He had his prerequisite cup of coffee after getting up.

originell; witzig {adj} [listen] funny; comical [listen] [listen]

Sehr witzig! [iron.] Very funny! [iron.]

raten {vi} (die wahrscheinlichste Antwort wählen) [listen] to guess (chose the most likely answer) [listen]

ratend guessing

geraten [listen] guessed

er/sie rät he/she guesses

ich/er/sie riet I/he/she guessed

richtig/falsch raten [listen] to guess right/wrong [listen]

Rate mal! Have a guess!

Gut geraten! Well guessed!

Dreimal darfst du raten. [iron.] I'll give you three guesses.; You can have three guesses.

Wenn dir keine Antwort einfällt, rate. If you can't think of an answer, guess.

Ich kann nur raten, was sie dazu getrieben hat. I can only guess at what made her do this.

"Sie hat mir gestern gesagt, was sie bedrückt." "Lass mich raten - es geht um ihren Freund." 'Yesterday she told me what's bothering her.' 'Let me guess - it's about her boyfriend.'

Nein, sag's nicht. Lass mich raten. No, don't tell me, I'm keen to guess.

reden {vi} (zu); sprechen {vi} (mit); sich unterhalten {vr} (mit) [listen] [listen] to talk (to) [listen]

redend; sprechend; sich unterhaltend talking [listen]

geredet; gesprochen; sich unterhalten [listen] talked

redet; spricht; unterhält sich talks

redete; sprach; unterhielt sich [listen] talked

sich miteinander unterhalten to talk to each other

über Geschäfte reden to talk business

dummes Zeug reden to talk through one's hat

jdn. volllabern {vt} [ugs.] to talk sb.'s ear(s) off

in den Wind reden; tauben Ohren predigen [poet.] to talk to the wind(s) [fig.]

Red weiter!; Reden Sie weiter! Keep talking!

drauflos reden to talk wild; to talk away

großspurig reden to talk large

sich mit jdm. unterhalten to have a talk with sb.

mit Engelszungen sprechen [übtr.] to talk with the tongues of angels; to speak with a sweet tongue [fig.]

Ich kann mit ihr reden, wenn du willst. I can talk to her if you want.

Ich würde mich gern mal mit dir unterhalten. I should like to have a little talk with you.

Ich will den Geschäftsführer sprechen, aber schnell! Let me talk to the manager and make it snappy!

Da redet der Richtige! (iron.) Look who's talking!; You're one to talk!; You should talk!

sicher; todsicher; gewiss (nachgestellt) [geh.] {adj} (zweifelsfrei gegeben/zu erwarten) [listen] [listen] sure-fire; surefire; fail-safe; failsafe; copper-bottomed [Br.]

ein sicheres Erfolgsrezept a surefire recipe for success

die beste Methode, um die Verbraucher zu enttäuschen [iron.] a surefire recipe for consumer disappointment

eine todsichere Methode, um es sich mit den Kollegen zu verscherzen [iron.] a sure-fire way of irritating your colleagues

Ein Oscar dürfte diesem Film sicher/gewiss sein. This film looks a surefire/copper-bottomed Oscar winner.

Es gibt keine Patentlösung für jedermann. There is no sure-fire solution for everyone.

jdn. täuschen; jdn. hereinlegen; jdm. etw. vormachen {vt} to fool sb.

täuschend; hereinlegend; vormachend fooling

getäuscht; hereingelegt; vorgemacht fooled

das Auge täuschen, sodass man Farben sieht, die nicht da sind to fool the eye into seeing colors that aren't there

Mir machst du nichts vor. You can't fool me.

Sogar Kunstfachleute wurden getäuscht. Even art experts were fooled.

Lass dich durch Äußerlichkeiten nicht täuschen. Don't be fooled by appearances.

Mir kannst du mit dieser alten Ausrede nicht kommen. You can't fool me with that old excuse.

Macht dir doch nichts vor! Stop fooling yourself!

Was du nicht sagst! [iron.]; Wer's glaubt, wird selig!; Also verschaukeln kann ich mich selber! [ugs.] You (sure) could have fooled me. [coll.]; And pigs might fly! [Br.]; And (maybe) pigs can fly! [Br.]

Einmal hast du mich reingelegt, ein zweites Mal gelingt dir das nicht!; Wer zweimal auf denselben Trick hereinfällt, ist selber schuld. [Sprw.] Fool me once, shame on you, fool me twice, shame on me! [prov.]

tüchtig; redlich; rechtschaffen; wacker (veraltet) {adj} [listen] brave [listen]

die schöne neue Computerwelt [iron.] the brave new world of computing

jdm. etw. verdanken {vt} to owe sb. sth.

verdankend owing [listen]

verdankt owed [listen]

Ich habe alles meinen Eltern zu verdanken I owe it all to my parents.

Ich verdanke ihm viel. I owe him much.

Er hat ihr viel zu verdanken. He owes a lot to her.

Das verdanke ich dir. [iron.] I've got you to thank for that. (ironic)

etw. verdienen {vt} (einer Sache wert sein) to deserve sth.; to merit sth. (formal)

verdienend deserving; meriting

verdient [listen] deserved; merited [listen]

verdient [listen] deserves; merits [listen] [listen]

verdiente deserved; merited [listen]

bekommen, was man verdient hat to get what one deserves

Er hat etwas Besseres verdient. He deserves better.

Sie hat es nicht verdient, dass man sie anlügt. She doesn't deserve to be lied to.

Womit habe ich das (nur) verdient? [iron.] What have I done to deserve this?

Er verdient eine Ohrfeige.; Ihm gehört eine Ohrfeige. [Süddt.] [Ös.]; Er gehört geohrfeigt. [Süddt.] [Ös.] He deserves a slap.

Das ist ein Thema, das näher untersucht werden sollte. This is a subject which merits further examination.

witzig {adj} [listen] funny [listen]

Was soll daran witzig sein?; Soll das witzig sein? What's supposed to be funny about that? You think that's funny?

Sehr witzig! Wer hat meine Schlüssel versteckt? [iron.] Very funny! Who's hidden my keys?

sinnigerweise {adv} [iron.] [humor.] oh-so-cleverly

Ich hatte sinnigerweise die Rechnung zu Hause vergessen. I had oh-so-cleverly forgotten the invoice at home.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org