DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
aside
Search for:
Mini search box
 

37 results for aside
Tip: If you don't have umlaut keys, use: ä = ae, ö = oe, ü = ue, ß = ss

 German  English

beiseite {adv}; zur Seite aside [listen]

beiseite legen to lay aside

beiseite schieben to brush aside

beiseite treten to stand aside

jdn. beiseite nehmen to take sb. aside

Treten Sie zu Seite! Stand aside!

Ich zog den Vorhang zur Seite. I pulled the curtain aside.

Abseits {n} [listen] aside [listen]

Beiseitesprechen {n}; Aparte {n} (dramaturgische Technik) [art] aside (drama technique) [listen]

jdn. abdrängen {vt} to push sb. aside; to force sb. aside

abdrängend pushing aside; forcing aside

abgedrängt pushed aside; forced aside

drängt ab pushes aside; forces aside

drängte ab pushed aside; forced aside

ein Fahrzeug abdrängen to force a vehicle off the road

ein Schiff abdrängen to force a ship off course

jdn. abschieben {vt} [soc.] to shunt off/around/aside sb.

abschiebend shunting off/around/aside

abgeschoben shunted off/around/aside

jdn. in die Provinz abschieben to shunt sb. into a backwater

Die Patienten wurden in andere Krankenhäuser abgeschoben. Patients were shunt off to other hospitals.

Scheidungskinder werden oft zwischen den Eltern hin- und hergeschoben. Divorce children are often shunted (about) between their parents.

außer jdm./etw.; abgesehen von jdm./etw.; neben etw. {prp; +Dat.} (nicht nur) [listen] apart from sb./sth.; aside from sb./sth. [Am.]; besides sb./sth. [coll.]; forbye sb./sth. [Sc.]; forby sb./sth. [Sc.] [listen] [listen]

außer dir apart from you; aside from you

Was machst du noch gerne außer/neben Radfahren? What do you like doing apart from/besides cycling?

Außer mir waren nur Sam und Doris aus unserer Klasse da. Besides myself, the only people from our class were Sam and Doris.

Und wie geht's (dir) sonst? How are your doing apart from that? [Br.]; Aside from that, how are you doing? [Am.]

Es ist nicht nur praktisch, sondern sieht auch noch gut aus. Besides being useful, it looks good.

für etw. bestimmt sein; vorgesehen sein; reserviert sein {v} to be earmarked; to set set aside for sb./sth.

die Verwendung von Mitteln bestimmen to earmark funds

Gelder, die für Ausbildung vorgesehen sind funds that have been earmarked for education

ein Gebäude, das zum Abriss bestimmt ist a building that has been earmarked for demolition

Die übrigen Parlamentssitze sind für Vertreter der Regionen reserviert. The remaining parliamentary seats are set aside for regional representatives.

etw. für jdn./für einen zukünftigen Zweck zurücklegen; weglegen {vt} (reservieren) to put asidesth. for sb./a future purpose

zurücklegend; weglegend putting aside

zurückgelegt; weggelegt put aside

im Geschäft einen Artikel für einen Kunden zurücklegen/weglegen to put aside an article in a shop for a customer

etwas zur Seite/beiseite/auf die hohe Kante legen (Geld sparen) to put something aside (save money for future use)

etw. beiseiteschieben; etw. abtun {vt} to shunt off/around/aside sth.

beiseiteschiebend; abtuend shunting off/around/aside

beiseitegeschoben; abgetan shunted off/around/aside

Ihre Vorschläge wurden beseitegeschoben. Her suggestions were shunted aside.

beiseite treten; einen Schritt zur Seite gehen {vi} to step aside

beiseite tretend; einen Schritt zur Seite gehend stepping aside

beiseite getreten; einen Schritt zur Seite gegangen stepped aside

Gehen Sie bitte zur Seite! Step aside, please!

(vorübergehend) abstellen; ablegen {vt} [listen] [listen] to set aside (temporarily)

abstellend; ablegend setting aside

abgestellt; abgelegt set aside

etw. (von etw.) abzweigen {vt} to set aside sth.; to put aside sth. (from sth.)

abzweigend setting aside; putting aside

abgezweigt set aside; put aside

beiseite schieben; zur Seite drängen; zurückweisen {vt} to thrust aside

beiseite schiebend; zur Seite drängend; zurückweisend thrusting aside

beiseite geschoben; zur Seite gedrängt; zugerückweisen thrust aside

weglegen {vt} to lay aside

weglegend laying aside

weggelegt laid aside

Nebenbemerkung {f}; beiläufige Bemerkung {f} incidental remark; aside [listen]

Nebenbemerkungen {pl} incidental remarks

Stilllegung {f} (von Ackerland) [agr.] abandonment; set-aside (of farmland) [listen]

Stilllegung landwirtschaftlicher Nutzflächen; Flächenstilllegung {f} abandonment of agricultural land; setting-aside of arable land; set-aside of farmland

absehen {vi} von etw. to put aside sth.

davon abgesehen, dass ...; wenn man von der Tatsache absieht, dass ... putting aside the fact that ...

etw. aufgeben; etw. über Bord werfen [übtr.] {vt} to put asidesth.

Streit begraben to put aside disagreements

(eine Frage usw.) beiseite lassen; außen vor lassen [Norddt.]; zurückstellen [Schw.] {vt} to leave aside; to leave to one side (a question etc.)

Wenn wir die Kostenfrage einmal beiseite lassen, brauchen wir eigentlich ein Zweitauto? Leaving aside for a moment the question of expense, do we actually need a second car?

Ob ... sei dahingestellt.; Ob ... lasse ich dahingestellt. I won't comment on whether ...; Let's leave aside the question as to whether ...; may or may not

Ob das fair ist, sei dahingestellt. I won't comment on whether it's fair or unfair.; It may or may not be fair.

unter Ausklammerung von/der/des ... excluding ...; leaving aside ... [listen]

etw. (mit einem Schulterzucken) abtun; etw. gelassen hinnehmen {vt} to shrug aside/offsth.

beiseitesprechen {vi} (dramaturgische Technik) [art] to deliver an aside (drama technique)

Am Rande bemerkt ...; Nebenbei bemerkt ... As an aside, ...; As a side remark, ...; As a side remark, ...; note that ...

etw. wegtun; etw. beiseite legen {vt} to put asidesth.

Gespartes {n}; Erspartes {n}; gespartes Geld {n} [fin.] savings {pl}; money put aside [listen]

zurücktreten; für jdn. Platz machen (indem man sein Amt aufgibt) to stand aside

(amtliche/gerichtliche) Entscheidung {f}; Beschluss {m}; Anordnung {f} [adm.] [jur.] [listen] [listen] [listen] decision; ruling [listen] [listen]

Entscheidungen {pl}; Beschlüsse {pl}; Anordnungen {pl} decision; rulings [listen]

gerichtlicher Beschluss; Gerichtsbeschluss {m}; gerichtliche Entscheidung {f}; Entscheidung des Gerichts decision of the court; court decision; court ruling

angefochtene Entscheidung decision appealed from; decision complained of

Freispruchurteil ohne Anklageerwiderung no case ruling; 'No case to answer' ruling (in criminal law) [Br.]

(von der Berufungsinstanz) aufgehobene Entscheidung decision set aside

eine nicht in der Sache selbst ergehende Entscheidung non-substantive decision

einen Beschluss (als Berufungsinstanz) aufheben to set aside a decision; to reverse a decision

einen Beschluss fällen; eine Anordnung treffen; eine Entscheidung fällen to give/make a ruling; to make a decision [listen]

In dieser Sache ist bereits ein Beschluss ergangen. In this matter a ruling has already been issued.

Geld {n} [fin.] [listen] money [listen]

Naturalgeld {n}; Warengeld {n} commodity money

Wägegeld {n}; Hackgeld {n} [hist.] weigh-money

öffentliche Gelder public money; public monies; public moneys

leichtverdientes/leicht verdientes Geld easy money

vormünzliches Geld pre-coinage money

Geld auf der Bank haben to keep money in the bank

Geld/Gelder auftreiben to raise money/funds [listen]

mehr Geld/Gelder auftreiben als jdn. to outraise sb.

Geld ausgeben to spend money

etw. auf den Kopf hauen [übtr.] to spend money wildly

Geld ausleihen to make advances to

Geld verdienen to make money

Geld vorschießen to advance money

Geld waschen [übtr.] to launder money

Geld zur Seite legen (ansparen) to put/lay money aside; to lay up money (save money)

Geld zurückbehalten to retain money

Geld zurückerstatten to refund money

Geld auf Abruf money at call and short notice

Geld wie Heu [übtr.] pots of money

Geld wie Heu haben [übtr.] to have money to burn

kein Geld bei sich haben to have no money on oneself

Geld auf die hohe Kante legen to save money for a rainy day

schmutziges Geld [übtr.] (Geld aus Straftaten) dirty money [fig.] (money from crimes)

Geld bringen (für ein Projekt) to be a moneymaker (for a project)

Mit Geld lässt sich alles regeln. With money you can arrange anything.

Er kann den Betrag nicht aufbringen. He is not in a position to meet the expenditure.

Das Geld rinnt ihm nur so durch die Finger. Money just runs through his fingers.

Er hat Geld wie Heu. He's rolling in money.

Ich habe kein Geld. I haven't any money.

Er hatte kein Geld bei sich. He had no money on him.

Er warf das Geld zum Fenster hinaus. He poured the money down the drain (down a rat hole).

Rücklagenfonds {m}; Rücklage {f}; Reserve {f} (vorgeschriebener Eigenkapitalanteil für unvorhergesehene Verbindlichkeiten) [econ.] reserve fund; reserve (prescribed share of equity capital set aside for unforeseen liabilities) [listen]

Ersatzbeschaffungsrücklage {f} replacement reserve

gesetzlich vorgeschriebene Rücklagen; gesetzliche Rücklagen statutory reserves

Investitionsrücklage {f} investment reserve

Reinvestitionsrücklage {f} reinvestment reserve

offene Rücklagen; in der Jahresbilanz ausgewiesene Rücklagen open reserves; disclosed reserves

satzungsgemäße Rücklagen; statutarischer Rücklagenfonds reserve fund provided for by the articles of association

Sonderrücklage {f}; Gewinnrücklage {f} surplus reserve

stille Rücklagen; stille Reserven hidden reserves; secret reserves, undisclosed reserves

stille Rücklagen im Grundbesitz hidden property reserves

umwandlungsfähige Rücklagen convertible reserves

zweckgebundene Rücklagen; gebundene Rücklagen appropriated reserves

Rücklage für dringende Fälle emergency reserve

Rücklage für Verbindlichkeiten liability reserve

Rücklage für Lagerwertminderungen inventory reserve

Rücklage für unvorhergesehene Ausgaben contingency reserve

als Rücklage ausgewiesene Beträge amounts shown as reserves

seine Rücklagen auflösen to dissolve your reserves

eine Rücklage bilden; einen Rücklagenfond einrichten to create a reserve; to set up a reserve fund

die Bildung von Rücklagen the creation of reserves

Rücklagenfonds zur Tilgung von Vorzugsaktien capital redemption reserve fund

Rückstellung {f} (zweckgebundes, gewinnminderndes Fremdkapital für bekannte Verbindlichkeiten, deren Höhe und Fälligkeitsdatum noch nicht bekannt ist) [econ.] [listen] provision (appropriated debt capital reducing profits, set aside for a known liability of uncertain extent and due date) [listen]

Rückstellungen für Steuerforderungen; Steuerrückstellungen provision for taxation; provision for tax liabilities

Spaß {m}; Scherz {m}; Streich {m} [listen] joke [listen]

Späße {pl}; Scherze {pl}; Streiche {pl} jokes

(nur) zum Spaß in joke

Spaß verstehen to take a joke

einen Spass verstehen können able to take a joke

Das ist kein Spaß. It is no joke.

jdm. einen Streich spielen to play a joke on sb.

Er ist für jeden Spaß zu haben. He is game for anything.

Verstehen Sie Spaß? Are you game for a laugh?

Verstehen Sie denn gar keinen Spaß? Can't you take a joke?

Spaß/Scherz beiseite! Joking/Kidding apart/aside!; All jokes aside!; All joking aside!

Soll das ein Scherz sein? Are you joking?; Do you call that a joke?

Er tat es im Spaß. He did it in joke.

Er versteht keinen Spaß. He can't take a joke.

Verwaltungsakt {m} [adm.] administrative action; administrative deed

Verwaltungsakte {pl} administrative actions; administrative deeds

begünstigender Verwaltungsakt administrative action conferring preferential treatment

belastender Verwaltungsakt administrative action involving a burden

einen Verwaltungsakt anfechten to contest an administrative action

einen Verwaltungsakt aufheben to annul/set aside an adiministrative action

jdn. anrempeln; anstoßen {vt} to jostle against sb.; to bump into sb.

anrempelnd; anstoßend jostling

angerempelt; angestoßen jostled

rempelt an; stößt an jostles

rempelte an; stieß an jostled

jdm. (an Arm) anstoßen to jostle sb.'s arm

jdn. zur Seite stoßen to jostle sb. aside

landwirtschaftliche Nutzfläche {f}; landwirtschaftlich genutzte Fläche {f}; Landwirtschaftsfläche {f} [Dt.]; Anbaufläche {f}; Ackerfläche {f}; Agrarfläche {f}; Fläche {f}; Ackerland {n} [agr.] [listen] agricultural production land; agriculturally productive land; area under cultivation; acreage; farmland; cropland

aufgelassene Agrarfläche; nicht mehr bewirtschaftete Anbaufläche abandoned cropland; abandoned field

10 Hektar stillgelegte Anbaufläche 10 hectares of set-aside / of set-aside land

Auflassung von Landwirtschaftsflächen abandonment of farmland

Stilllegung von landwirtschaftlichen Flächen set-aside of agricultural land

legen; stellen; setzen; tun [ugs.] {vt} [listen] [listen] [listen] [listen] to put {put; put} [listen]

legend; stellen; setzend; tuend [listen] putting [listen]

gelegt; gestellt; gesetzt; getan [listen] [listen] [listen] put [listen]

er/sie legt; er/sie stellt; er/sie setzt he/she puts

ich/er/sie legte; ich/er/sie stellte; ich/er/sie setzte I/he/she put [listen]

er/sie hat/hatte gelegt; er/sie hat/hatte gestellt; er/sie hat/hatte gesetzt he/she has/had put

beiseite legen; zur Seite legen; zur Seite tun to put by; to put away; to put aside

Stell die Pflanzen naher ans Fenster, sie brauchen mehr Licht! Put the plants closer to the window, they need more light!

jdn./etw. schubsen; stoßen {vt} [listen] to shove sb./sth. [listen]

schubsend; stoßend shoving

geschubst; gestoßen shoved

etw. an einen Ort schieben; stecken [listen] to shove sth. in a place

etw. beiseiteschieben; etw. wegschieben to shove asidesth.

jdn. herumschubsen (auch [übtr.]) to shove sb. about/around

Sie schubsten mich ins Wasser. They shoved me into the pool.

Sie steckte den Prospekt in die Tasche. She shoved the folder into her bag.

Er steckte ihr einen Zettel in die Hand. He shoved a piece of paper into her hand.

Schieb deinen Koffer unter das Bett. Shove your suitcase under the bed.

Er schob mich die Trepper hinunter. He shoved me down the stairs.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org