BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All AdjectivesAdverbs

 German  English

verboten; untersagt; unerlaubt; unstatthaft [geh.] {adj} [listen] prohibited; banned; verboten (rare) [listen] [listen]

unerlaubter Gegenstand banned object; prohibited object

Das sollte verboten sein.; Das gehört verboten. [Bayr.] [Ös.] This should be banned/verboten.

verboten sein to be out of bounds [Br.]

unverschämt; verboten {adv} [humor] [listen] [listen] unconscionably [humor.]

unverschämt lange unconscionably long

verboten naiv unconscionably naive

gesperrt; verboten {adj} [listen] [listen] off limits; off-limits

Betteln und hausieren verboten! No beggars and hawkers!

Das ist streng verboten! That's strictly forbidden!

Eintritt verboten! Keep out!

Hausieren verboten. No hawkers.; No peddlers.

Rauchen verboten! No smoking!; Smoking is forbidden!

Zettel ankleben verboten! Stick no bills!; No posting please!

Abdrücksignal {n} (Rangiersignal) humpyard signal

Abdrücken verboten! No humping!

Anfahrt {f}; Fahrt {f} [transp.] [listen] [listen] journey [Br.] [listen]

Anfahrten {pl}; Fahrten {pl} journeys

auf der Fahrt von und zur Arbeit on the journey to and from work

zu einem Ort eine lange Anfahrt haben to have a long journey/way to go to a place

Die Fahrt ins Büro heute früh war schrecklich. I had a terrible journey to work this morning.

Die Fahrt von London nach Brighton dauert etwa eine Stunde. The journey from London to Brighton will take about one hour.

Während der Fahrt ist es verboten, mit dem Busfahrer zu sprechen. Don't talk to the bus driver during the journey / whilst he is driving.

Arbeitsplatz {m}; Arbeitsstätte {f} [listen] workplace; place of work; working place

Arbeitsplätze {pl}; Arbeitsstätten {pl} workplaces; places of work; working places

PC-Arbeitsplatz {m} PC workplace

am Arbeitsplatz at the workplace; in the workplace

Diskriminierung am Arbeitsplatz discrimination in the workplace

Radios sind an meiner Arbeitsstätte verboten. Radios are banned from my place of work.

jds. Besitz stören; in jds. Rechte/Eigentumsrechte/Personenrechte eingreifen {vi} [jur.] to trespass on/upon sb.'s rights/property

jdn. Grundbesitz unbefugt betreten to trespass on sb.'s land; to unlawfully enter sb.'s land

einen Ort widerrechtlich betreten to trespass on a place

Betreten verboten! No trespassing!; Trespassing prohibited!

Dienstgebrauch {m} [adm.] official use

Nur für den Dienstgebrauch.; Privatnutzung verboten. For official use only.

Gelände {n} (Grundstück) [listen] premises; grounds; site [listen] [listen] [listen]

Ausstellungsgelände {n}; Schaugelände {n} exhibition premises; exhibition site; showgrounds

Bahnhofsgelände {n} station premises

Betriebsgelände {n}; Firmengelände {n} company premises; company grounds

Werksgelände {n} factory premises; industrial premises

auf dem Messegelände in/on the fairgrounds

auf dem Kasernengelände on the barracks site

außerhalb des Geländes befindlich off-site

das Gelände, das das Schulgebäude umgibt the grounds surrounding the school building

Grillen ist auf dem Gelände verboten. Grilling is not allowed on the premises.; No grilling is allowed on the premises.

Es wurde auf dem Gelände eines Kirchengebäudes gefunden. It was found on the premises of a church building.

das Gesetz (Rechtsvorschriften in ihrer Gesamtheit) [jur.] the law (the body of accumulated legislation)

gesetzlich [listen] by law; by statute

gesetzlich verboten sein to be against the law

etwas Ungesetzliches tun to break the law

im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen within the law

gesetzlich vorgesehen sein to be prescribed by law; to be provided for by statute

Vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich. All persons shall be equal before the law.

Sie glauben, dass sie über dem Gesetz stehen. They think they are above the law.

In Schweden ist es ungesetzlich, ein Kind zu schlagen. In Sweden it is against the law to hit a child.

Der Verbraucherschutz ist gesetzlich verankert. Protection for the consumer is established by law/laid down by statute.

Britische Schulen sind gesetzlich verpflichtet, ihre Prüfungsergebnisse offentlich zu machen. British schools are required by law/statute to publish their exam results.

Pyramidenspiele wurden 2010 gesetzlich verboten. Ponzi schemes were banned by statute in 2010.

Grenze {f}; Trennungslinie {f} [listen] boundary; bound; boundary line [listen] [listen]

Grenzen {pl}; Trennungslinien {pl} boundaries; bounds; boundary lines [listen]

obere Grenze {f} upper bound

untere Grenze {f} lower bound

innerhalb der Grenzen within the bounds

Betreten verboten! Out of bounds!

Der See bildet eine natürliche Grenze zwischen den Ländern. The lake forms a natural boundary between the countries.

Nachdrucken {n}; Nachdruck {m} reprinting

Nachdruck verboten. No part of this publication may be reproduced without the prior permission of the publisher.

Parken {n} (Vorgang) [auto] parking (act)

Längsparken {n} curbside parking

Schrägparken {n} angle parking; diagonal parking

Parken verboten. No parking.

Parken polizeilich verboten! Police notice - no parking!

Er erhielt eine Geldbuße wegen Falschparkens. He was fined for illegal parking.

Zwischen 9 und 18 Uhr gilt in diesem Bereich Parkverbot. There is no parking in this area between 9 a.m. and 6 p.m.

Privatbesitz {m}; Privateigentum {n} (konkretes Objekt) private property; privately-owned property

Privatbesitz (Herkunftsbezeichnung eines Ausstellungsstücks) Privately owned (designation of origin of a showpiece)

Privatbesitz. Betreten (des Grundstücks) verboten! (Hinweisschild) Private property. No trespassung. (Informational sign)

Rasen {m}; Rasenplatz {m}; Wasen {m} [Oberdt.] lawn [listen]

gepflegter Rasen well-kept lawn

englischer Rasen English lawn; manicured lawn

den Rasen mähen to mow the lawn

Rasen säen to sow lawn seed

Das Betreten des Rasens ist verboten!; Betreten des Rasens verboten! Keep off the grass!

Todesstrafe {f} [jur.] death penalty; penality of death; capital punishment [listen]

Abschaffung der Todesstrafe abolition of the death penalty

Beibehaltung der Todesstrafe retention of capital punishment

Medikamente zur Vollstreckung der Todesstrafe death-penalty drugs

gegen jdn. auf Todesstrafe erkennen to pass a sentence of death on sb.

die Todesstrafe in lebenslange Haft umwandeln to commute a death sentence into one of life imprisonment

die Todesstrafe wieder einführen to reintroduce the death penality

bei Todesstrafe verboten sein to be forbidden/not allowed on penality of death

Veranstaltungsplakat {n} bill (printed notice advertising an event) [listen]

Veranstaltungsplakate {pl} bills [listen]

Konzertplakat {n} concert bill

Theaterplakat {n} theatre bill

ein Plakat ankleben; ein Plakat affichieren [Ös.] to post a bill; to stick a bill [Br.]

Plakatieren verboten!; Bekleben verboten! [Dt.]; Plakate ankleben verboten! [Dt.] [Schw.] (Aufschrift) Post no bills!; No bill-posting! (displayed notice)

Zugang {m}; Zutritt {m} (zu) [listen] access (to) [listen]

Zugänge {pl} accesses

gemeinsamer Zugang shared access

Zugang verboten access denied

Zugang zu einem Beruf access to a profession

Zutritt {m} (zu einem Ort/einer Veranstaltung) admittance (to a place/event)

Zutritte {pl} admittances

Kein Zutritt! No admittance!

Dienstbereich!; Zutritt nur dienstlich! No admittance except on business!

Zutritt Betriebsfremden nicht gestattet. Staff only!

Zutritt für Minderjährige verboten! No admittance for minors!

Um Zutritt zur Veranstaltung zu erhalten muss eine gültige Eintrittskarte vorgewiesen werden, entweder ausgedruckt oder am Handy-Display. You must show a valid ticket, either in print or on the mobile screen, in order to gain admittance to the event.

abbiegen; einbiegen {vi} [auto] to turn; to turn off; to make a turn [listen] [listen]

abbiegend; einbiegend turning (off); making a turn [listen]

abgebogen; eingebogen turned (off); made a turn [listen]

biegt ab; biegt ein turns (off) [listen]

bog ab; bog ein turned (off) [listen]

(nach) links/rechts abbiegen; (nach) links/rechts einbiegen to turn left/right; to make a turn to the left/right [listen]

halbrechts / halblinks abbiegen; schräg rechts / links abbiegen (in eine Straße) to bear to the right / left; to bear off to the right / left

falsch abbiegen (versehentlich) to take the wrong turn

falsch abbiegen (verkehrswidrig) to make an improper turn

Links/Rechts abbiegen verboten! No left/right turn!

Bitte biegen Sie jetzt links ab. Please turn left now.

Die Hauptstraße geht halbrechts / schräg rechts weiter. The main road bears to the right.

hausieren {vi} to hawk; to peddle sth.

hausierend hawking; peddling

hausiert hawked; peddled

mit einer Lüge/Theorie etc. hausieren gehen [übtr.] to hawk/peddle a lie/theory etc.

"Hausieren verboten!" "No hawkers!"

(an einem Ort) (untätig) herumstehen; dastehen; herumlungern {vi} to loiter (in a place); to hang about/round [Br.]; to hang around [Am.] (a place) [listen]

herumstehend; dastehend; herumlungernd loitering; hanging about/round/around [listen]

herumgestanden; dagestanden; herumgelungert loitered; hung about/round/around [listen]

Nach dem Film hatten wir noch Zeit und blieben vor dem Kino. After the movie, we had some time left, so we hung around the theater. [Am.]

Verweilen auf dem Eis/in der Ladezone verboten! No loitering on the ice/in the loading zone!

rechtswidrig; gesetzwidrig; ungesetzlich {adj} [jur.] unlawful; illegal; illicit [listen] [listen]

gesetzlich verboten sein to be unlawful; to be illegal

eine Person/ein Delikt strafrechtlich verfolgen {vt} [jur.] to prosecute a person/offence

strafrechtlich verfolgend prosecuting

strafrechtlich verfolgt prosecuted

Steuervergehen verfolgen to prosecute tax offences

jdn. wegen einer Straftat belangen to prosecute sb. for an offence

Unbefugtes Betreten bei Strafe verboten! Trespassers will be prosecuted!

tabu; tabuisiert; unantastbar {adj} [soc.] taboo; verboten (rare)

tabu sein to be taboo

tabuisiert sein to be considered taboo

auch nur darüber zu reden, war tabu even talking about it was verboten

Sex ist für viele Leute ein Tabuthema. Sex is a taboo subject for many people.

Die Begräbnisstätte wurde als verbotener Ort angesehen. The burial ground was seen as a taboo place.

Liebe am Arbeitsplatz ist tabu. Don't dip your pen in company ink. [prov.]

etw. untersagen; etw. verbieten {vt} [jur.] to interdict

untersagend; verbietend interdicting

untersagt; verboten [listen] interdicted

untersagt; verbietet interdicts

untersagte; verbot [listen] interdicted

etw. verbieten; etw. untersagen [adm.] {vt} to forbid {forbade, forbad; forbidden} sth.; to prohibit sth.; to ban sth.

verbietend; untersagend forbidding; prohibiting

verboten; untersagt [listen] forbidden; prohibited [listen] [listen]

er/sie verbietet; er/sie untersagt he/she forbids; he/she prohibits

ich/er/sie verbot; ich/er/sie untersagte [listen] I/he/she forbade; I/he/she prohibited [listen]

er/sie hat/hatte verboten; er/sie hat/hatte untersagt he/she has/had forbidden; he/she has/had prohibited

ich/er/sie verböte I/he/she would forbid

es ist verboten zu ... it's forbidden to ...

strengstens verboten/untersagt sein to be absolutely forbidden/prohibited

verbieten; sperren; auf den Index setzen {vt} [listen] [listen] to ban [listen]

verbietend; sperrend; auf den Index setzend banning

verboten; gesperrt; auf den Index gesetzt [listen] [listen] banned [listen]

verbieten; ächten; verbannen {vt} [listen] to proscribe

verbietend; ächtend; verbannend proscribing

verboten; geächtet; verbannt [listen] proscribed

verbietet; ächtet; verbannt proscribes

verbot; ächtete; verbannte [listen] proscribed

zelten; campieren; campen {vi} to camp; to tent [listen] [listen]

zeltend; campierend; campend camping; tenting

gezeltet; campiert; gecampt camped; tented

er/sie zeltet he/she camps; he/she tents

ich/er/sie zeltete I/he/she camped; I/he/she tented

zelten gehen to go camping

Zelten verboten! No camping!