BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

acquired [listen] erworben {adj}

acquired characteristics erworbene Eigenschaften

illicitly acquired unerlaubt erworben; schwarz erworben [ugs.]

acquired {adj} [listen] erlernt {adj}; erworben {adj}

sb.'s acquired rights jds. Besitzstand {m}; jds. angestammte Rechte {pl} [pol.]

to preserve your acquired rights seinen Besitzstand wahren

community of property acquired during marriage Errungenschaftsgemeinschaft {f} [Dt.] (bei Eheverträgen vor dem 1. 7. 1958) [jur.]

hospital-acquired infection; nosocomial infection; hospital bug Krankenhausinfektion {f}; Krankenhauskeim {m} [med.]

hospital-acquired infections; nosocomial infections; hospital bugs Krankenhausinfektionen {pl}; Krankenhauskeime {pl}

school knowledge; knowledge acquired at school Schulkenntnisse {f} [school]

acquired [listen] anerzogen {adj}

Once you've acquired a taste for it ... Wenn du erst mal auf den Geschmack gekommen bist ...

experience acquired abroad; experience abroad Auslandserfahrung {f}; Auslandserfahrungen {pl}

Prospective students should have good English skills and experience abroad. Interessierte Studenten sollten über gute Englisch-Kenntnisse verfügen und bereits Auslandserfahrungen gesammelt haben.

to be an acquired taste gewöhnungsbedürftig sein

AIDS (acquired immune deficiency syndrome) AIDS {n} (erworbene Immunschwächekrankheit) [med.]

AIDS-associated opportunistic infections, co-infections, and malignancies opportunistische Infektionen, Doppelinfektionen und bösartige Wucherungen als Begleiterscheinung von AIDS

kudos [Br.] (uncountable noun) [listen] öffentliches Ansehen {n}; Berühmtheit {f}; Prestige {n}; Ehre {f} [listen]

Being an actor has a certain amount of kudos attached to it. Schauspieler zu sein bringt ein gewisses Maß an öffentlichem Ansehen mit sich.

He acquired kudos by appearing on television. Er erlangte dadurch Berühmtheit, dass er im Fernsehen auftrat.

In the good old days virus writers wrote their malcode for the kudos alone. In der guten alten Zeit erstellten die Virenschreiber ihre Schadroutinen nur des Prestiges/der Ehre wegen.

expectancy (of a right); future right (to sth.) Anwartschaft {f} (auf ein Recht)

expectancy not subject to lapse; vested interest unverfallbare Anwartschaft

expectancy of an estate [Br.] / inheritance [Am.]; contingent interest in an estate Anwartschaft auf eine Erbschaft; Erbanwartschaft {f}

pension expectancy Anwartschaft auf eine Rente/Pension

expectation of a post Anwartschaft auf einen Posten/eine Stelle

acquired rights and expectancies; conditional rights erworbene Rechte und Anwartschaften

sb.'s education (knowledge acquired) jds. Bildung {f} (erworbenes Wissen)

general education Allgemeinbildung {f}

His education is not up to standard. Seine Bildung lässt zu wünschen übrig.

The applicants have comparable educations. Die Bewerber haben einen annähernd gleichen Bildungsstand.

adverse possession (of movables); acquisitive prescription Ersitzung {f} (beweglicher Sachen) [jur.]

to plead adverse possession/prescription Ersitzung geltend machen; sich auf Ersitzung berufen

to claim a prescriptive right; to claim a right by prescription einen Anspruch auf Grund von Ersitzung geltend machen

acquired by prescription durch Ersitzung erworben

prescriptive right durch Ersitzung erworbenenes Recht

interruption of the period of prescription Hemmung/Unterbrechung der Ersitzung

immunity; resistance to pathogens Immunität {f}; Unempfindlichkeit {f} gegenüber Krankheitserregern [med.]

active immunity aktive Immunität

innate immunity; native immunity; congenital resistance angeborene Immunität

antibacterial immunity antibakterielle Immunität

antitoxic immunity antitoxische Immunität

antiviral immunity antivirale Immunität

permanent immunity bleibende Immunität

blood immunity Blutimmunität {f}

hyperimmunity erhöhte Immunität

acquired immunity erworbene Immunität

immunity to poison; immunity against toxin Giftimmunität {f}

hypoimmunity herabgesetzte Immunität

herd immunity Herdenimmunität {f}

humoral immunity humorale Immunität

constitutional immunity konstitutionelle Immunität

local immunity lokale Immunität

partial immunity partielle Immunität

passive immunity; sero-immunity; orrho-immunity passive Immunität

type-specific immunity typenspezifische Immunität

non-specific immunity unspezifische Immunität

cell-mediated immunity zellständige Immunität; zellübertragene Immunität

cell immunity; cellular immunity Zellimmunität {f}; zelluläre Immunität

chattel mortgage Mobiliarhypothek {f}; Pfandrecht {n} an beweglichen Sachen [fin.]

chattel mortgage with after-acquired property clause [Am.] Mobiliarhypothek unter Einbeziehung neu erworbener Sachen

right (to sth.) [listen] (subjektives) Recht {n} (auf etw.) [jur.] [listen]

rights [listen] Rechte {pl}

European rights / world rights to/for ... Europarechte {pl} / Weltrechte {pl} an

rights and duties; rights and obligations Rechte und Pflichten

equal rights, equal responsibilities gleiche Rechte, gleiche Pflichten

right in personam (effective only against a certain person) obligatorisches Recht [jur.]

the inherent right to self-defence das naturgegebene Recht auf Selbstverteidigung

vested right sicher begründetes Anrecht; zustehendes Recht

absolute right absolutes Recht; uneingeschränktes Recht

acquired rights and rights in course of acquisition erworbene Rechte und Anwartschaftsrechte

exclusive right ausschließliches Recht

to have the right to; to be entitled to das Recht haben zu

to gain redress zu seinem Recht kommen

to come into one's own zu seinem Recht kommen

to assert a right ein Recht geltend machen

to waive a right von einem Recht zurücktreten

to abandon a right ein Recht aufgeben

to submit sth. as evidence etw. ins Recht legen [Schw.] [jur.]

to exclude sth. from evidence etw. aus dem Recht weisen [Schw.] [jur.]

reputation; repute [listen] Ruf {m}; Reputation {f} [geh.]; Leumund {m} [adm.] [listen]

the poor reputation of ... der schlechte Ruf der/des ...

to have a good/bad reputation; to have a good/bad name; to be held in good/bad repute einen guten/schlechten Ruf haben

an impeccable reputation ein makelloser Ruf

to have a reputation for ... dafür bekannt sein, dass ...

to have a bad reputation for ... dafür berüchtigt sein, dass ...

to have a bad reputation as a violent man als gewalttätig verschrien sein

a driving instructor with a reputation for patience ein Fahrlehrer, dem Geduld nachgesagt wird

to be of good/ill repute gut/schlecht beleumundet sein

to live up to your reputation seinem Ruf gerecht werden

to have earned/established/acquired/developed a reputation as a versatile journalist sich den Ruf eines vielseitigen Journalisten erworben haben

to maintain a reputation as a company that gives back to society sich den Ruf einer Firma erhalten, die der Gesellschaft etwas zurückgibt

This teacher has a reputation for being strict but fair. Dieser Lehrer hat den Ruf, streng, aber gerecht zu sein.

Poor customer service has damaged/ruined the company's reputation. Der schlechte Kundendienst hat den Ruf der Firma beschädigt/ruiniert.

She is, by reputation, very difficult to please. Sie soll sehr schwer zufriedenzustellen sein.

His reputation is tarnished. Sein Ruf ist angeschlagen.; Sein Renommee ist angekratzt.

knowledge {no pl} (the sum of what is known) [listen] Wissen {n} (Gesamtheit von Kenntnissen) [listen]

derived knowledge; inferred knowledge abgeleitetes Wissen

knowledge of facts; factual knowledge; positive knowledge Faktenwissen {n}

body of acquired knowledge gesammeltes Wissen

established knowledge gesichertes Wissen

basic knowledge; basics [listen] Grundwissen {n}; Basiswissen {n}

tacit knowledge implizites Wissen; stilles Wissen

textbook knowledge Lehrbuchwissen {n} [pej.]

knowledge for mastery (Scheler); power-knowledge; knowledge-power (Foucault) Herrschaftswissen {n} (Scheler); Machtwissen {n} (Faucault) [phil.]

knowledge of essences (Scheler) Wesenswissen {n} (Scheler) [phil.]

knowledge as an image of reality; knowledge as a copy of reality Wissen als Abbild der Wirklichkeit [phil.]

to further expand your knowledge of sth.; to further your knowledge of sth. sein Wissen über etw. vertiefen

No special knowledge is required to operate the machine.; It does not take much knowledge to operate the machine. Die Gerätebedienung erfordert kein besonderes Wissen.; Die Bedienung des Geräts ist ohne besonderes Wissen möglich.

Knowledge is power. (Bacon) Wissen ist Macht. (Bacon)

Knowledge is virtue. (Socrates) Wissen ist Tugend. (Sokrates)

to acquire sth. sich etw. aneignen; sich etw. zu eigen machen {vr}; etw. annehmen {vt}

acquiring [listen] sich aneignend; sich zu eigen machend; annehmend

acquired [listen] sich angeeignet; sich zu eigen gemacht; angenommen [listen]

to acquire a habit eine Gewohnheit annehmen

to acquire sth. by adverse possession etw. ersitzen {vt} [jur.]

acquiring by adverse possession ersitzend

acquired by adverse possession ersessen

to acquire sth. sich etw. erwerben; sich etw. erarbeiten {vr}

acquiring [listen] sich erwerbend; sich erarbeitend

acquired [listen] sich erworben; sich erarbeitet

to acquire sth. etw. erwerben; etw. erlangen; in den Besitz von etw. kommen {vt}

acquiring [listen] erwerbend; erlangend

acquired [listen] erworben; erlangt

he/she acquires er/sie erwirbt

I/he/she acquired [listen] ich/er/sie erwarb

he/she has/had acquired er/sie hat/hatte erworben

to recognize (acknowledge the existence of) [listen] etw. kennen {vt} [übtr.] (vorgesehen sein) [jur.]

International law recognizes the notion of acquired rights. Das Völkerrecht kennt den Begriff der erworbenen Rechte.

to refer sb./sth. to sb. jdn./etw. an jdn. verweisen; überweisen; jdn./etw. jdm. zuweisen {vt} [adm.] [listen]

referring [listen] verweisend; überweisend; zuweisend

referred [listen] verwiesen; überwiesen; zugewiesen

to refer sth. to sb. for decision jdm. etw. zur Entscheidung vorlegen

to refer sb. to sb. else jdn. an jdn./etw. weiterverweisen

to refer a bill to a committee eine Gesetzesvorlage an einen Ausschuss verweisen

to refer a patient to a specialist einen Patienten an einen Facharzt überweisen

to refer a legal matter back to the court below eine Rechtssache an die untere Instanz rückverweisen

The current owner might have acquired the vehicle in good faith. Therefore, the previous owner was referred to the civil courts. Der derzeitige Eigentümer könnte das Fahrzeug gutgläubig erworben haben. Daher wurde der frühere Eigentümer auf den Zivilrechtsweg verwiesen.