BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Kleider {pl}; (am Körper getragene) Wäsche {f} [textil.] [listen] [listen] clothes [listen]

die Wäsche wechseln to change into clean clothes

sich etwas Frisches anziehen; sich frische Wäsche anziehen to change into fresh clothes

Kleider machen Leute. [Sprw.] Fine feathers make fine birds. [prov.]

Kleider machen Leute. [Sprw.] Clothes make the man.

sich ausziehen; sich entkleiden [geh.] {vr}; seine Kleider ablegen to undress; to get one's kit off [Br.] [coll.]

sich ausziehend; sich entkleidend undressing; getting one's kit off

sich ausgezogen; sich entkleidet undressed; got one's kit off

Wirf nicht weg die alten Kleider, bevor du neue hast vom Schneider. [Sprw.] Don't throw out your dirty water until you get in fresh. [prov.]

Kleid {n} [listen] dress [listen]

Kleider {pl} [listen] dresses

Minikleid {n} minidress

ein auffälliges Kleid a showy dress

tief ausgeschnittenes Kleid low-cut dress; dress with a plunging neckline

das Kleine Schwarze the little black dress; the LBD

ein Kleid tragen to wear a dress

Kleid {n} [textil.] [listen] gown [listen]

Kleider {pl} [listen] gowns

Abendkleid {n} evening gown

Abendkleid mit geschnürtem Rücken lace-up back gown

Kluft {f}; Fummel {m}; Klamotten {pl} [Dt.]; Plünnen {f} [Norddt.]; Gewand {n} [Bayr.] [Ös.] [ugs.] (Kleider) garms; gear; things; duds [coll.] (clothes) [listen] [listen]

Designersachen {pl} designer gear

Sie trägt schicke Klamotten. She wears trendy gear.

Kreuzwegstationen {pl} [relig.] stations of the cross

Jesus wird zum Tode verurteilt (1. Station) Jesus is condemned to death (1st station)

Jesus nimmt das Kreuz auf seine Schultern (2. Station) Jesus takes up the cross (2nd station)

Jesus fällt zum ersten Mal unter dem Kreuz (3. Station) Jesus falls the first time (3rd station)

Jesus begegnet seiner Mutter (4. Station) Jesus meets his mother (4th station)

Simon von Cyrene hilft Jesus das Kreuz tragen (5. Station) Simon of Cyrene helps Jesus to carry the cross (5th station)

Veronika reicht Jesus das Schweißtuch (6. Station) Veronica wipes the face of Jesus (6th station)

Jesus fällt zum zweiten Mal unter dem Kreuz (7. Station) Jesus falls the second time (7th station)

Jesus begegnet den weinenden Frauen (8. Station) Jesus meets the women of Jerusalem (8th station)

Jesus fällt zum dritten Mal unter dem Kreuz (9. Station) Jesus falls the third time (9th station)

Jesus wird seiner Kleider beraubt (10. Station) Jesus is stripped of his garments (10th station)

Jesus wird ans Kreuz geschlagen (11. Station) Jesus is nailed to the cross (11th station)

Jesus stirbt am Kreuz (12. Station) Jesus dies on the cross (12th station)

Jesus wird vom Kreuz genommen (13. Station) Jesus is taken down from the cross (13th station)

Jesus wird ins Grab gelegt (14. Station) Jesus is laid in the tomb (14th station)

Rascheln {n}; Surren {n} (in der Luft) swish

das Rascheln ihrer Kleider the swish of their clothes

das Surren der Scheibenwischer the swish of the windshield wipers

(Hut) absetzen; (Kleider) ausziehen {vt} [listen] [listen] to take off [listen]

absetzend; ausziehend taking off

abgesetzt; ausgezogen taken off

jdm. die Jacke ausziehen to take off sb.'s jacket

von der Tagesordnung absetzen to take off the agenda

(Kleider) anliegen (an) [listen] to fit closely; to sit closely

anliegend fitting closely; sitting closely

sich anziehen; sich ankleiden [geh.] {vr} (Tageskleidung/bestimmte Kleidung anlegen) [textil.] to dress (put on your clothes/particular clothes)

sich anziehend; sich ankleidend dressing [listen]

sich angezogen; sich angekleidet dressed [listen]

sich warm anziehen to dress warmly

sich leger anziehen to dress down

während sie sich anzog/ankleidete as she dressed

sich fürs Theater anziehen to dress for the theatre

Er duschte und zog sich dann wieder dieselben Kleider an. He showered and then dressed into the same clothes once again.

Ich geh' mich jetzt anziehen. I'll go and get dressed.

jdm. etw. anziehen {vt} [textil.] to dress sb. in sth.

die Kleider, die mir meine Eltern anzogen the clothes my parents dressed me in

Sie zogen mir einen weißen Krankenhauskittel an. They dressed me in a white hospital gown.

zieht an dresses

zog an dressed [listen]

einen Raum ausfüllen; erfüllen {vi} [listen] to fill a space

einen Raum ausfüllend; erfüllend filling a space

einen Raum ausgefüllt; erfüllt [listen] filled a space

bis auf den letzten Platz gefüllt filled to capacity

gut gefüllt well-filled

Sein massiger Körper füllte die Türöffnung aus. His massive body filled the doorway.

Kleider füllten den Schrank aus. Clothes filled the closet.

Der weihnachtliche Geruch von Zimt erfüllte das Haus. The Christmassy smell of cinnamon filled the house.

Ihr helles Lachen erfüllte die Luft. Her bright laughter filled the air.

Freude erfüllte ihr Herz. Joy filled her heart.

Der Gedanke an den Abschied erfüllt mich mit Traurigkeit. The thought of leaving fills me with sadness.

sich einpacken; sich einwickeln; sich einmummen; sich einmummeln {vr} (sich in Kleider/Decken hüllen) to wrap up

sich einpackend; sich einwickelnd; sich einmummend; sich einmummelnd wraping up

sich eingepackt; sich eingewickelt; sich eingemummt; sich eingemummelt wrapped up

sich warm/gut/fest einwickeln to wrap up warm/well

(jdn.) an jdn./etw. erinnern; gemahnen [poet.]; jdm. etw. in Erinnerung bringen {vt} (Sache) to remind sb. of sb./sth.; to put sb. in mind of sb./sth.; to make sb. think of sb./sth.; to bring/call sb./sth. to mind; to be reminiscent of sth.; to hark back to sth. (of a thing)

Dabei fällt mir ein, ich muss ja noch einen Termin beim Optiker vereinbaren. That reminds me, I must make an appointment for the optician

Die neuesten Modelle erinnern an die Kleider der 50-er Jahre. The newest styles hark back to the clothes of the Fifties.

sich hastig und mühsam bewegen {vi} to scramble [listen]

in die Kleider fahren to scramble into your clothes

sich aufrappeln to scramble to your feet

nähen; vernähen {vt} [listen] to sew {sewed; sewn, sewed} [listen]

nähend; vernähend sewing [listen]

genäht; vernäht sewn; sewed [listen] [listen]

näht; vernäht sews

nähte; vernähte sewed [listen]

Sie näht ihre Kleider selbst. She makes her own clothes.

jdn. etw. nennen; heißen [obs.] {vt} [listen] to call sb. sth.

nennend; heißend calling [listen]

genannt; geheißt [listen] called [listen]

er/sie nennt he/she calls

ich/er/sie nannte I/he/she called [listen]

er/sie hat/hatte genannt he/she has/had called

Wie nennt er sich jetzt? What does he call himself these days?

Das nenne ich schlau. That's what I call smart.

Nenn mich idealistisch oder naiv, aber ich bin entschlossen, auf den Richtigen zu warten. Call me idealistic or naive, but I am determined to wait for Mr. Right.

Wie nennt man die langen Kleider, die Priester tragen?; Wie sagt man zu den langen Kleidern, die Priester tragen? [ugs.] What do you call the long clothes priests wear?

etw. putzen; reinigen; reinemachen [Mitteldt.] [Norddt.]; säubern [geh.] {vt} [listen] [listen] to clean; to clean up sth. [listen]

putzend; reinigend; reinemachend; säubernd cleaning [listen]

geputzt; gereinigt; reinegemacht; gesäubert cleaned

putzt; reinigt cleans

putzte; reinigte cleans

nicht gereinigt uncleaned

seine Kleider reinigen lassen to have one's clothes cleaned

schmuddelig; schmutzig; dreckig {adj} [listen] [listen] grubby; sordid; squalid

schmuddelige Kleider grubby clothes

Nimm deine dreckigen Pfoten da weg! Keep your grubby paws to yourself!

auf der windzugewandten Seite (von etw.) {adv} on the downwind side; downwind (of sth.)

Meine Kleider rochen nach Rauch, da ich auf der windzugewandten Seite des Lagerfeuers gesessen hatte [Norddt.]/war [Süddt.]. My clothes smelled like smoke, because I had been sitting downwind of the campfire.

(sich) etw. zerreißen; zerfetzen {vt} to tear sth. {tore; torn}; to rip sth.

zerreißend; zerfetzend tearing; ripping [listen]

zerrissen; zerfetzt torn; ripped [listen] [listen]

er/sie zerreißt; er/sie zerfetzt he/she tears; he/she rips [listen]

ich/er/sie zerriss; ich/er/sie zerfetzte I/he/she tore; he/she ripped [listen]

er/sie hat/hatte zerrissen; er/sie hat/hatte zerfetzt he/she has/had torn; he/she has/had ripped

Ich habe mir die Jeanshose am Zaun zerrissen. I ripped my jeans on the fence.

Die Fahnen waren in zwei Teile gerissen worden. The flags had been ripped in two.

Ungeduldig riss sie den Brief auf. Impatiently, she ripped the letter open.

etw. in Stücke reißen; vollkommen zerfetzen to tear sth. to pieces/shreds

Seine Kleider waren alt und zerfetzt. His clothes were old and torn/ripped.

etw. zusammenballen; etw. zu einem Ballen/zu einer Kugel formen; etw. zusammenknüllen {vt} to ball sth.; to ball upsth. (squeeze into a rounded shape)

zusammenballend; zu einem Ballen/zu einer Kugel formend; zusammenknüllend balling; balling up

zusammengeballt; zu einem Ballen/zu einer Kugel geformt; zusammengeknüllt balled; balled up

den Zettel zusammenknüllen to ball/ball up the slip in your hands

die Hände zur Faust ballen to ball your hands into fists

Ihre Kleider lagen in einem kompakten Haufen auf dem Boden. Her clothes were balled up on the floor.