DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
guilty
Search for:
Mini search box
 

18 results for guilty
Tip: Conversion of units

 English  German

verdict of not guilty; verdict of acquittal; acquittal (of a charge) Freispruch {m} (von einem Tatvorwurf) [jur.]

verdicts of not guilty; verdicts of acquittal; acquittals Freisprüche {pl}

not-proven verdict [Sc.]; bastard verdict [Sc.] [coll.] Freispruch im Zweifel

the acquittal of the defendant der Freispruch des Beschuldigten

a verdict of not guilty of murder ein Freispruch vom Vorwurf des Mordes

to pronounce a verdict of acquittal einen Freispruch verkünden

The jury brought in/returned an acquittal. Die Geschworenen plädierten/befanden auf Freispruch.

The lawyer won an acquittal for her client. Die Anwältin erwirkte/erreichte für ihren Mandanten einen Freispruch.

guilty [listen] (strafrechtlich) schuldig {adj} [jur.] [listen]

guilty beyond (all) reasonable doubt hinreichend schuldig

guilty as charged schuldig im Sinne der Anklage

the guilty person der/die Schuldige

to be guilty of murder des Mordes schuldig sein

to find sb. guilty jdn. für schuldig befinden

to declare sb. guilty jdn. für schuldig erklären

Do you plead guilty? Bekennen Sie sich schuldig?

guilty knowledge test /GKT/ Tatwissentest {m}

guilty of all counts schuldig in allen Anklagepunkten [jur.]

gloating satisfaction; gloating; gloat; schadenfreude; malicious glee; malicious joy; guilty joy; epicaricacy [rare] [listen] [listen] Schadenfreude {f}; Häme {f} [geh.]

plea of guilty; guilty plea (in criminal proceedings) Schuldbekenntnis {n}; Schuldgeständnis {n} (im Strafverfahren) [jur.]

verdict of guilty; guilty verdict; declaration of guilt; pronouncement of guilt (criminal law) Schuldspruch {m} (Strafrecht) [jur.]

verdicts of guilty; guilty verdicts; declarations of guilt; pronouncements of guilt Schuldsprüche {pl}

found guilty überführt {adj}

not guilty unschuldig {adj} [jur.] [listen]

A guilty conscience needs no accuser.; Methinks thou dost protest too much. (Shakespeare); The lady doth protest too much, methinks. (Shakespeare) Wer sich entschuldigt, klagt sich an.; Wer sich rechtfertigt, klagt sich an. [Sprw.]

fear/worry/concern lest sth. should happen / sth. happen (subjunctive) [Br.] [formal] Angst/Furcht/Sorge, es könnte etwas Bestimmtes geschehen

constant fear lest he should learn the truth ständige Angst, er könnte die Wahrheit erfahren

worry lest she be attacked on the way home Sorge, sie könnte auf dem Heimweg überfallen werden

She paused, afraid lest she say too much. Sie hielt inne, aus Furcht, zu viel zu sagen.

He was concerned lest anyone should think / anyone think [Br.] that he was guilty. Er machte sich Sorgen, dass man ihn für schuldig halten könnte.

conscience [listen] Gewissen {n} [listen]

a clear conscience [listen] ein reines Gewissen

to have a guilty/bad conscience about sth. wegen etw. ein schlechtes Gewissen haben

to have your conscience seared sein Gewissen abstumpfen lassen

I cannot square it with my conscience to ... Ich kann es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren, ...

I can, in good conscience, recommend it. Ich kann es guten Gewissens empfehlen.

We cannot, in good conscience, send our children there. Wir können unsere Kinder nicht mit gutem Gewissen dorthin schicken.

Do it with a clear conscience. Tun Sie es mit reinem Gewissen.

precept allgemeine Regel {f}; Grundregel {f}; Grundprinzip {n}

precepts allgemeine Regeln {pl}; Grundregeln {pl}; Grundprinzipien {pl}

the legal precept of being innocent until proven guilty das juristische Grundprinzip der Unschuldsvermutung

Children learn far more by example than by precept. Kinder lernen weit mehr durch Vorbilder als durch Regeln.

delusional idea; delusion [listen] Wahnvorstellung {f}; Wahnbild {n}; Wahn {m} [in Zusammensetzungen] [med.] [psych.]

delusional ideas; delusions Wahnvorstellungen {pl}; Wahnbilder {pl}

decent delusion; delusion of other origin (parents); delusion of high origin; Mignon-delusion Abstammungswahn {m}

delusion of claims Anspruchswahn {m}

delusion of special meaning Bedeutungswahn {m}

delusion of being influenced Beeinflussungswahn {m}

delusion of pardon; delusion of mercy (präseniler) Begnadigungswahn {m}

ideas of observation; delusion of observation; delusion of being observed Beobachtungswahn {m}

delusion of robbery Beraubungswahn {m}; Bestehlungswahn {m}

delusion of damage Beschädigungswahn {m}; Schädigungswahn {m}

delusion of accusation Beschuldigungswahn {m}

delusion of relation; delusion of reference Bezugswahn {m}; Beziehungswahn {m}

delusion of jealousy; delusional jealousy; pathological jealousy Eifersuchtswahn {n}

monomania; monopsychosis einseitige Wahnvorstellung

delusion of discovery Entdeckerwahn {m}; Entdeckungswahn {m}

delusion of invention Erfinderwahn {m}; Erfindungswahn {m}

delusion of remembrance Erinnerungstäuschung {f}

delusion of genius Genialitätswahn {m}

delusion of belittlement Kleinheitswahn {m}

delusion of control; delusion of being controlled Kontrolliertheitswahn {m}

delusion of bodily defect Körperfehlerwahn {m}

delusion of negation Negierungswahn {m}; nihilistischer Wahn

delusion of revelation Offenbarungswahn {m}

delusion of passivity Passivitätswahn {m}

delusion of misidentification Personenverkennungswahn {m}

delusion of litigiousness Querulantenwahn {m}

religious delusion religiöser Wahn

delusion of being guilty Schuldwahn {m}

delusion of reforming Umgestaltungswahn {m}; Verbesserungswahn {m}

delusion of impoverishment; delusion of poverty; delusion of ruin Verarmungswahn {m}

delusion of persecution; mania of persecution; delirium of persecution; persecution complex; persecution mania; persecutory delirium Verfolgungswahn {m}; persekutorischer Wahn {m}

delusion of poisoning Vergiftungswahn {m}

delusion of being sinful; delusion of guilt Versündigungswahn {m}

to be under a delusion einer Wahnvorstellung unterliegen

to award sth.; to find (in favour of/against sb.); to hold that; to give a judicial decision; to render a judgement [Am.] [listen] erkennen {vt} (auf etw.) (als Urteil verkünden) [jur.] [listen]

to award a sentence auf Strafe erkennen

to return a not guilty verdict auf Freispruch erkennen

to award a sentence of 3 years' imprisonment auf 3 Jahre Gefängnis erkennen

to award damages auf Schadensersatz erkennen; Schadensersatz zuerkennen/zubilligen

A fine is imposed. Es wird auf Geldstrafe erkannt.

The court made an order for possession [Br.]; The court rendered a judgement of eviction. [Am.] Das Gericht erkannte auf Räumung.

to feel [listen] sich fühlen {vr} (in einem bestimmen Zustand)

feeling sich fühlend

felt sich gefühlt

to feel good; to feel happy sich gut fühlen

to feel well sich gut (gesund) fühlen

to fee ill / sick sich krank fühlen

to feel rough sich mies fühlen

to feel offended / tired / guilty /responsible sich beleidigt / müde / schuldig / verantwortlich fühlen

to feel in the pink [fig.] sich bestens fühlen

to feel up to (doing) sth. sich zu etw. in der Lage fühlen

to feel stung [fig.] sich getroffen fühlen [übtr.]

I'm not feeling well. Ich fühle mich nicht gut.

She feels hurt. Sie fühlt sich gekränkt.

to think sth.; to believe sth. etw. glauben {vt} (annehmen)

thinking; believing [listen] glaubend

thought; believed [listen] geglaubt

at least, so I think; at least, so I believe (used as a parenthesis) glaube ich zumindest (Einschub)

Several witnesses believe to have seen the missing person. Mehrere Zeugen glauben, den Vermissten gesehen zu haben.

I'm beginning to believe there is a bug in the software. Ich glaube langsam, die Software hat einen Fehler.

I can well believe that this news is true. Ich kann mir gut vorstellen, dass diese Meldung wahr ist.

It is thought / believed that the house was built in 1865. Es wird angenommen, dass das Haus 1865 gebaut wurde.

He is thought / believed to stay abroad. Er soll sich im Ausland aufhalten.

He was widely thought / believed to be guilty. Er wurde allgemein für schuldig gehalten.

I was led to believe it was true. Ich musste annehmen, dass es stimmt.

'Have they arrived yet?', 'Yes, I believe so.' "Sind sie schon eingetroffen?", "Ja, ich glaube."

'Is she still alive?', 'Hardly. / I doubt it. / I don't suppose so.' "Lebt sie noch?", "Ich glaube kaum."

'Has he accepted the job?', 'I believe not.' / 'I don't believe so.' "Hat er die Stelle genommen?", "Ich glaube nicht."

to suggest that ... (point to sth.) (of a thing) darauf hindeuten, dass ...; darauf etw. schließen lassen, dass ... {v} (Sache)

These results suggest that ... Aus diesen Ergebnissen lässt sich ableiten, dass ...

The evidence suggests that ... Es deutet einiges darauf hin, dass ...

All the evidence suggests that he's guilty. Es deutet alles darauf hin, dass er es getan hat.

There is nothing to suggest that the two events are connected. Es deutet nichts darauf hin, / Es gibt keine Anhaltspunkte dafür, dass zwischen den beiden Ereignissen ein Zusammenhang besteht.

Finds of lead coffins suggest a cemetery south of the river. Funde von Bleisärgen lassen auf einen Friedhof südlich des Flusses schließen.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2023
Your feedback:
Ad partners