DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
bescheiden
Search for:
Mini search box
 

25 results for bescheiden
Word division: be·schei·den
Tip: In most browsers you can just hit the return key instead of clicking on the search button.

 German  English

bescheiden; anspruchslos; genügsam {adj} [listen] modest; unassuming (person); undemanding (person) [listen]

ein bescheidenes Einkommen a modest income

anspruchslos leben to lead a modest life

allzu bescheiden overmodest

bescheiden; zurückhaltend {adj} [psych.] [listen] [listen] modest; self-effacing [listen]

nicht mit seinen Leistungen prahlen to be modest about one's achievements

nicht bescheiden unmodest

bescheiden; niedrig; einfach; gering {adj} [listen] [listen] [listen] [listen] humble [listen]

bescheidene Anfänge humble beginnings

von niedriger Geburt of humble birth

meine Wenigkeit my humble self

unbescheiden unhumble

bescheiden; genügsam {adv} [listen] modestly

genügsam leben; bescheiden leben; einfach leben to live modestly; to have a modest lifestyle

bescheiden; einfach {adj} [listen] [listen] abstemious {adj} [formal]

bescheiden {adj} [listen] lowly

bescheidener lowlier

am bescheidensten lowliest

bescheiden {adv} [listen] humbly

bescheiden {adj} [listen] unboastful

bescheiden {adv} [listen] lowlily

bescheiden {adv} [listen] unboastfully

etw. ablehnen; abweisen; zurückweisen; verwerfen; abschlägig bescheiden [adm.] {vt} [listen] to reject sth.

ablehnend; abweisend; zurückweisend; verwerfend; abschlägig bescheidend rejecting

abgelehnt; abgewiesen; zurückgewiesen; verworfen; abschlägig beschieden [listen] rejected [listen]

lehnt ab; weist ab; weist zurück; verwirft; bescheidet abschlägig rejects [listen]

lehnte ab; wies ab; wies zurück; beschied abschlägig rejected [listen]

ein Gesuch abschlägig bescheiden [adm.] to reject a petition/request

die Nahrungsaufnahme verweigern to reject food

eine Probe verwerfen [chem.] to reject a sample

bedürfnislos; genügsam; einfach; bescheiden; sparsam; spärlich; frugal {adj} [listen] [listen] frugal [listen]

bedürfnisloser; genügsamer; einfacher; bescheidener; sparsamer; spärlicher; frugaler [listen] more frugal

am bedürfnislosesten; am genügsamsten; am einfachsten; am bescheidensten; am sparsamsten; am spärlichsten; am frugalsten most frugal

nicht einfach unfrugal

etw. bescheiden {vt} [adm.] to make a decision on sth.

bescheidend making a decision

beschieden made a decision

etw. negativ/abschlägig bescheiden to reject sth.

jdm. einen entsprechenden Bescheid ausstellen; jdn. bescheiden {vt} [adm.] [jur.] to serve sb. a pertinent notice

anspruchslos; bescheiden {adv} [listen] unassumingly

mit etw. auskommen; sich mit etw. bescheiden [geh.] {vi} to make do with sth.

Ich werde schon damit auskommen. I'll make do with it.

jdn. bescheiden werden lassen {v} to humble sb.

jdn. (an einen Ort) kommen lassen; beordern; bescheiden [adm.] {vt} [listen] to summon sb. (to a place)

jdn. zu Gericht bescheiden [jur.] to summon sb. to appear before the court

unaufdringlich; bescheiden {adj} [listen] aw-shucks [Am.]

Nur die Lumpen sind bescheiden, Brave freuen sich der Tat. (Goethe) Only knaves are furtive, the worthy rejoice in their deeds. (Goethe)

zurückhaltend {adv}; bescheiden {adv}; ruhig und brav {adv} [listen] [listen] demurely

Besuch {m}; Teilnahme {f}; Beteiligung {f} an einer Veranstaltung (als große Gruppe) [soc.] [listen] [listen] attendance at an event; turn-out; turnout for/at an event

Wie war der Besuch?; Wie viele Leute waren da? What was the attendance / turnout like?

Der Besuch war hervorragend / ganz gut / durchschnittlich / schwach / bescheiden. (The) attendance / turnout was high / fair / average / poor / low.

Die Bürgerversammlung war gut besucht. There was a good/large turnout at the citizens' meeting.

Das Saisoneröffnungsspiel war schlecht besucht. The opening game of the season brought a small turnout.

Wie erreiche ich eine rege Beteiligung an der Aktion? How do I get a good turnout for the campaign?

Die Tabelle zeigt die Besucherzahlen bei den lokalen Rennveranstaltungen seit 2014. The table shows turnout at local racing events since 2014.

etw. abweisen; zurückweisen {vt} [jur.] to dismiss sth.; to quash sth.

abweisend; zurückweisend dismissing; quashing

abgewiesen; zurückgewiesen dismissed; quashed [listen]

einen Antrag abschlägig bescheiden to dismiss a petition

die Berufung verwerfen to dismiss the appeal

die Eröffnung eines Strafverfahrens ablehnen to dismiss the charge/the indictment

eine Klage kostenpflichtig abweisen to dismiss an action with costs

eine Klage als unbegründet abweisen to dismiss a case on the merits/as being unfounded

Verfahren eingestellt. Case dismissed.

Klage abgewiesen! Case dismissed!

beginnen; anfangen; einsetzen (Ereignis); starten [ugs.] {vi} [listen] [listen] [listen] [listen] to begin {began; begun}; to start [listen] [listen]

beginnend; anfangend; einsetzend; startend beginning; starting [listen]

begonnen; angefangen; eingesetzt; gestartet [listen] begun; started [listen] [listen]

es begönne (begänne); es fänge an I/he/she would begin

zu sprechen beginnen to start talking

Am Nachmittag setzte starker Schneefall ein. In the afternoon it began to snow heavily.

Dort beginnt die Autobahn. The motorway starts there.

Das Projekt hat ganz bescheiden begonnen. The project started in a small way.

Meine Sat-Schüssel beginnt zu rosten. My minidish is starting to rust.

Das Konzert fängt gleich an. The concert is about to start.

Fang du nicht auch noch an! Don't you start!

in puncto; punkto [Ös.] [Schw.]; aus der Sicht {+Gen.}; unter dem Aspekt {+Gen.} in terms of sth.

aus zeitlicher Sicht; zeitlich gesehen; zeitlich [listen] in terms of time

zahlenmäßig in terms of figures

in puncto Preis; preislich gesehen in terms of price

von der Bedeutung her; von der Gewichtung her in terms of importance

ein Land unter dem Aspekt seiner Sehenswürdigkeiten betrachten to think of a country in terms of its tourist attractions

In puncto Verbrauchswerte ist das Auto spitze, aber der Komfort ist bescheiden. The car is great in terms of fuel economy, but it's not very comfortable.

Umgelegt auf zusätzliches Personal - wie viel werden wir brauchen? In terms of extra staff - how many will we need?

Finanziell gesehen war ich bei meiner früheren Stelle besser dran. In terms of money, I was better off in my last job.

Er denkt nur in Geldkategorien. He thinks of everything in terms of money.

Sie redet von einem beruflichen Neustart. She's talking in terms of starting a new career.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2020
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org