DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
rejected
Search for:
Mini search box
 

14 results for rejected
Tip: Spell check / suggestions: word?

 English  German

rejected disk waste (cork) Plattenabfall {m} (Kork)

rejection [listen] Abfuhr {f}; Korb {m} [ugs.] [listen]

to be rejected; to get dumped; to get turned down (by sb.) bei/von jdm. einen Korb bekommen/kriegen [ugs.]

to reject sb.; to turn sb. down jdm. einen Korb geben [ugs.]

force Gewalt {f}; Gewaltanwendung {f}; Zwang {m} [listen] [listen]

the use of force der Einsatz von Gewalt

force of circumstances Sachzwang {m}

by force gewaltsam; zwangsweise {adv} [listen]

with brute force mit roher Gewalt

to yield to force der Gewalt weichen

to force oneself sich Gewalt antun

to use force Gewalt anwenden

The threat or actual use of force against other countries is to be rejected as an instrument of policy. Die Androhung oder tatsächliche Anwendung von Gewalt gegenüber anderen Staaten ist als politisches Instrument abzulehnen.

account [listen] Grund {m} (Umstand) [listen]

on account of sb./sth. [listen] auf Grund/aufgrund von etw.; wegen jdn./etw. {prp; +Gen.} [listen]

The paper was rejected on account of its length. Die schriftliche Arbeit wurde wegen ihrer Länge abgelehnt.

They were tired, but not any less enthusiastic on that account. Sie waren müde, aber deswegen nicht weniger begeistert.

On that account I must refuse. Auf Grund dessen muss ich ablehnen.

to reject sth. etw. ablehnen; abweisen; zurückweisen; verwerfen; abschlägig bescheiden [adm.] {vt} [listen]

rejecting ablehnend; abweisend; zurückweisend; verwerfend; abschlägig bescheidend

rejected [listen] abgelehnt; abgewiesen; zurückgewiesen; verworfen; abschlägig beschieden [listen]

rejects [listen] lehnt ab; weist ab; weist zurück; verwirft; bescheidet abschlägig

rejected [listen] lehnte ab; wies ab; wies zurück; beschied abschlägig

to reject a petition/request ein Gesuch abschlägig bescheiden [adm.]

to reject food die Nahrungsaufnahme verweigern

to reject a sample eine Probe verwerfen [chem.]

to reject sth. etw. abstoßen {vt} [biol.]

rejecting abstoßend

rejected [listen] abgestoßen

to reject a transplanted organ ein verpflanztes Organ abstoßen

to reject as unfit ausmustern {vt} [mil.]

rejecting as unfit ausmusternd

rejected as unfit ausgemustert

to reject sb. as unfit for service jdm. vom Militärdienst ausmustern

to reject sth. etw. (als unbrauchbar) ausschlagen; ausstoßen [techn.] {vt}

rejecting ausschlagend; ausstoßend

rejected [listen] ausgeschlagen; ausgestoßen

rejects [listen] schlägt aus; stößt aus

rejected [listen] schlug aus; stieß aus

finally [listen] endgültig {adv} [listen]

finally rejected endgültig zurückgewiesen

technicality (of sth.) (as opposed to substance and purpose) formaler Aspekt {m}; formale Vorgabe {f} {+Gen.}; formaler Grund {m} (für etw.) (im Gegensatz zu Inhalt und Zweck)

legal technicalities formaljuristische Gründe

on constitutional technicalities aus formalen verfassungsrechtlichen Gründen

a legal technicality of the Act eine formale Vorgabe des Gesetzes

the legal technicality of the agreement die juristischen Aspekte des Abkommens

the legal technicality of the implementation die juristische Umsetzung

It is not a mere technicality. Es ist keine reine Formsache.

The proposal was rejected on a technicality / because of a technicality. Der Vorschlag wurde aus einem formalen Grund abgelehnt.

by (a) final decision rechtskräftig {adv} [jur.]

an application which has been rejected by a final decision ein Antrag, der rechtskräftig abgelehnt worden ist

to chime in; to weigh in [coll.] (make an important contribution to a debate) etwas dazu sagen; sich dazu zu Wort melden; sich dazu äußern {v} [ling.]

chiming in; weighing in etwas dazu sagend; sich dazu zu Wort meldend; sich dazu äußernd

chimed in; weighed in etwas dazu gesagt; sich dazu zu Wort gemeldet; sich dazu geäußert

Staff have chimed in / weighed in with a demand that the take-over bid be rejected / should be rejected. Die Belegschaft hat sich in dieser Sache mit der Forderung zu Wort gemeldet, das Übernahmeangebot müsse abgelehnt werden.

Would you like to chime in / weigh in with your opinion? Möchtest du dazu etwas sagen?

Do you want to weigh in on this plan? Wollen Sie sich zu diesem Plan äußern?

I think we're pretty much decided, unless you want to weigh in. Ich glaube, wir sind uns ziemlich einig, außer du möchtest noch etwas dazu sagen.

A number of celebrities have weighed in (with their opinions) on the scandal. Eine Reihe prominenter Persönlichkeiten hat sich zu diesem Skandal geäußert. / zu Wort gemeldet.

He kept chiming in with his opinions. Er hat ständig seinen Senf dazugegeben. [ugs.]

for the simple reason that ... schon allein deswegen, weil ...

That will not work for the simple reason that there is not enough staff to do it. Das geht schon allein deswegen nicht, weil nicht genug Personal dafür da ist.

The project will fail for the simple reason that there is no funding for it. Das Projekt scheitert schon daran, dass es keine Förderung dafür gibt.

This proposal has to be rejected if only for the reason that ... Dieser Vorschlag ist schon (allein) deshalb abzulehnen, weil ...

to dismiss; to discard; to reject sth. (idea; plan) [listen] [listen] etw. verwerfen; etw. abschreiben {vt} (Plan; Idee)

dismissing; discarding; rejecting verwerfend; abschreibend

dismissed; discarded; rejected [listen] [listen] [listen] verworfen; abgeschrieben

But then I dismissed/discarded/rejected that idea. Diesen Gedanken habe ich aber wieder verworfen.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2021
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org