BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Dreikönigsfest {n}; Dreikönigstag {m}; Heilig-Dreikönige; Fest der Erscheinung des Herrn; Epiphanie {f}; Epiphanias {n} [relig.] Epiphany; celebration of God's appearance [listen]

die feinen Herrn {pl}; die Nadelstreifenträger {pl} [Dt.] [Schw.]; die Nadelstreifträger {pl} [Ös.] [pej.] the men in grey suits; the men in suits; the suits

Darf ich Ihnen Herrn Brown vorstellen? May I introduce Mr. Brown to you?

'Ein treuer Diener seines Herrn' (von Grillparzer / Werktitel) [lit.] 'A faithful Servant of his Lord' (by Grillparzer / work title)

Ehre {f} [listen] privilege [listen]

die Ehre haben, etw. zu tun to have the privilege of doing sth.

Ich habe die besondere Ehre, Ihnen Herrn ... vorstellen zu dürfen. I am privileged to be able to present to you Mr ...

großzügige Gaben {pl}; Überfülle {f} [poet.] bounty [poet.] [listen]

die Gaben der Natur the bounty of nature; nature's bounty

Danken wir dem Herrn für seine großzügigen Gaben. Let's thank the Lord for his bounty.

Herr {m} /Hr./ Mister; Mr [Br.]; Mr. [Am.]; MR. [listen] [listen]

Herren {pl} Messieurs; Messrs; Messrs.

Herr Schneider Mister Schneider

Herrn Meier (in Adresse) Mr / Mr. Meier

Herr Sowieso/Soundso [listen] Mr What's-his-name

alter Herr old man

Herr {m} [relig.] [listen] Lord

Gott der Herr the Lord God

Heiliger Vater Our Lord

das Haus Gottes the Lord's house

Der Herr sei mit euch. The Lord be with you.

Lobet den Herrn! Praise the Lord!

Herr, erhöre unsere Gebete! Lord, hear our prayer!

im Jahre des Herrn in the year of our Lord

Freue dich innig am Herrn. Rejoice in the Lord.

weiß der Himmel [ugs.] Lord knows [coll.]

Spötter {m}; Lästermaul {n}; Lästerzunge {f} [geh.]; Kritikaster {m} [geh.] mocker; scoffer; sneerer; derider; disparager; detractor (formal); vicious/malicious tongue [listen]

Spötter {pl}; Lästermäuler {pl}; Lästerzungen {pl}; Kritikaster {pl} mockers; scoffers; sneerers; deriders; disparagers; detractors; vicious/malicious tongues

Sie ist ein richtiges Lästermaul. She's got a vicious/malicious tongue.; She's always bad-mouthing people. [Am.]

Er ist ein alter Spötter!; Er ist ein großer Spötter vor dem Herrn! He's forever poking fun!

sich geziemen {vr} [altertümlich] to be meet [archaic]

Lasset uns danken dem Herrn, unserem Gott. Das ist würdig und recht. (liturgische Gebetsformel) [relig.] Let us give thanks to the Lord, our God. It is meet and right so to do. (liturgical prayer phrase)

etw. an jdn. richten {vt}; sich mit etw. an jdn. wenden {vr} to address sth. to sb.

sich an den Vorsitzenden wenden to address the chair

Diese Bemerkung war nicht an Sie gerichtet, sondern an den Herrn neben Ihnen. I haven't addressed the remark to you but to the gentleman beside your.

Wenden Sie sich bei Beschwerden bitte an den Kundendienst. Address your complaints to the customer service.

sei; seist; seiest [poet.]; seid; seiet; seien [poet.] (Wunschform) [ling.] [listen] be (wishing mood) [listen]

So sei es! [poet.] So be it!

Seid gegrüßet und willkommen! (altertümelnd) Hail and be welcome! [archaic]

Der Friede des Herrn sei allezeit mit Euch. [relig.] The peace of the Lord be with you always.

etw. (öffentlich) versprechen; zusagen; zusichern {vt} [listen] to pledge sth.

versprechend; zusagend; zusichernd pledging

versprochen; zugesagt; zugesichert [listen] pledged

zugesagte, aber noch nicht ausbezahlte Mittel funds pledged but not yet paid

Ich gebe Ihnen mein Wort, meine Herrn, dass ... I pledge my word to you, gentlemen, that ...

Wenn du mir feierlich versprichst, ihm nichts zuleide zu tun, dann ... If you pledge your word to do it no harm ...

von jds. Seite weichen; jdm. von der Seite weichen; von jdm. weichen [geh.] {vi} to leave sb.'s side; to leave sb.

Wir versuchten, den Hund von dem Mann wegzurufen, aber der treue Hund wich nicht von der Seite seines Herrn. We tried to call the dog away from the man, but the loyal dog wouldn't leave/refused to leave his master's side.