BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

to differ (from sb./sth. in sth.) [listen] sich (durch etw. von jdm./etw.) unterscheiden {vi}

differing sich unterscheidend

differed sich unterschieden

it differs es unterscheidet sich

it differed es unterschied sich

it has/had differed es hat/hatte sich unterschieden

The new version differs widely/greatly/markedly/considerably from the old one. Die neue Fassung unterscheidet sich stark/gewaltig/deutlich/erheblich von der alten.

His views hardly differ from those of his parents. Seine Ansichten unterscheiden sich kaum von denen seiner Eltern.

French differs from Italien in this respect.; French and Italian differ in this respect. Französisch unterscheidet sich in dieser Hinsicht von Italienisch.

Ideas on childcare may differ significantly between parents. Die Vorstellungen der Eltern über die Kinderbetreuung können weit auseinanderklaffen.

A minimal pair is a pair of words which differ only in one element / contain a difference of only one element. Ein Minimalpaar ist ein Wortpaar, das sich nur durch ein Element unterscheidet.

Managers differ from one another in their ability to handle stress. Manager unterscheiden sich in ihrer Fähigkeit, mit Stress umzugehen.

Tastes differ, especially in women. Die Geschmäcker sind verschieden, besonders in Bezug auf Frauen.

How does deposit banking differ from investment banking?; How is deposit banking different from investment banking? Inwiefern unterscheidet sich das Depositengeschäft vom Emissionsgeschäft?

I beg to differ.; I beg to disagree. /IBTD/ (chat acronym) Da bin ich anderer Ansicht.; Das sehe ich anders.

account (of sth.) [listen] Bericht {m}; Schilderung {f}; Beschreibung {f} (von etw.) [listen] [listen]

account [listen] Berichte {pl}; Schilderungen {pl}; Beschreibungen {pl}

full account ausführlicher Bericht

By his own account, he is quite wealthy. Nach seinen/eigenen Angaben ist er ziemlich wohlhabend.

The eyewitnesses' accounts differ considerably from the official version. Die Schilderung der Augenzeugen weicht von der offiziellen Version stark ab.

formality Förmlichkeit {f} [ling.] [soc.]

the formality of relationships between sb. die förmlichen Beziehungen zwischen jdm.

the formality of life in aristocratic circles die förmlichen Umgangsformen in adeligen Kreisen

to differ only in formality sich nur durch den Grad der Förmlichkeit unterscheiden

ghost; spirit [listen] [listen] Geist {m}; Gespenst {n} [listen]

ghosts Geister {pl}; Gespenster {pl}

to believe in ghosts an Geister glauben

to exorcize a ghost einen Geist austreiben

Opinions differ here. Da / hier scheiden sich die Geister.

taste (aesthetic value judgement) [listen] Geschmack {m} (ästhetisches Werturteil) [listen]

tastes Geschmäcker {pl}

bad taste schlechter Geschmack

according to taste je nach Geschmack

Tastes differ. Die Geschmäcker sind verschieden.

to acquire a taste auf den Geschmack kommen

to be (just) to sb.'s taste/liking (ganz) nach jds. Geschmack sein

The colours are too bright for my taste/liking. Die Farben sind zu hell für meinen Geschmack.

That's not to our taste. Das ist nicht nach unserem Geschmack.

lock (locking mechanism) [listen] Schloss {n} (Schließmechanismus) [listen]

locks Schlösser {pl}

warded lock; single tumbler lock Buntbartschloss {n}

rim lock; case lock; cased lock; outside lock Kastenschloss {n}; angeschlagenes Schloss

door lock Türschloss {n} [listen]

lever tumbler lock Zuhaltungsschloss {n}

flush (enchased) lock; dummy lock eingelassenes Schloss

masterkeyed locks; locks keyed alike gleichschließende Schlösser; gleichsperrende Schlösser

locks keyed to differ verschiedenschließende Schlösser; verschiedensperrende Schlösser

passenger side front door lock Schloss zur Beifahrertür [auto]

under lock and key hinter Schloss und Riegel; unter Verschluss

to wrench off a lock (burglary) ein Türschloss abdrehen (Einbruch)

to pick a lock [coll.] ein Schloss knacken [ugs.]

remarkably; significantly; notably [formal] [listen] [listen] deutlich; merklich; erheblich; bemerkenswert; auffallend; frappant; signifikant [geh.] {adv} [listen] [listen] [listen]

a remarkably / significantly higher risk ein deutlich höheres Risiko; ein deutlich erhöhtes Risiko [geh.]

to differ significantly between the two groups sich in den beiden Gruppen deutlich / signifikant unterscheiden

to be notably absent (of a person) durch Abwesenheit glänzen (Person)

What was notably / noticeably absent in the election campaign was ... Was im Wahlkampf auffallend fehlte, war ...

It has been significantly / notably improved over the past year. Es wurde im vergangenen Jahr deutlich verbessert.

The car is in remarkably good condition for its age. Das Auto ist in einem für sein Alter bemerkenswert gutem Zustand.

The two reports are remarkably similar. Die beiden Berichte ähneln sich frappant.

This has not been a notably successful project. Das war kein allzu erfolgreiches Vorhaben.

extensively in erheblichem Ausmaß; in erheblichem Maße {adv}

extensively used vielgenutzt {adj}

to differ extensively sich erheblich (voneinander) unterscheiden