DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
steal
Search for:
Mini search box
 

22 results for steal
Tip: Search for more words (boolean OR): word1, word2

 English  German

good buy; cheap buy; bargain; steal [coll.]; snip [Br.] [coll.] [listen] [listen] günstiger Kauf {m}; Gelegenheitskauf {m}; Gelegenheit {f}; Sonderangebot {n}; Schnäppchen {n} [econ.] [listen]

It's a steal at that price. Für den Preis ist das fast geschenkt.

to steal {stole; stolen} sth. (from sb.) (from a place) jdm. etw. stehlen; jdn. bestehlen; etw. entwenden {vt} (aus einem Ort)

stealing stehlend; bestehlend; entwendend

stolen [listen] gestohlen; bestohlen; entwendet

you steal du stiehlst; du bestiehlst

he/she steals er/sie stiehlt; er/sie bestiehlt

I/he/she stole ich/er/sie stahl; ich/er/sie bestahl

he/she has/had stolen er/sie hat/hatte gestohlen; er/sie hat/hatte bestohlen

I/he/she would steal ich/er/sie stähle; ich/er/sie bestähle

steal! [listen] stiehl!; bestiehl!

to steal sth. in a robbery etw. rauben

The most popular theft targets are the newer sport bikes. Am meisten gestohlen werden neuere Sporträder.

I have been stolen from by my housekeeper. Ich bin von meiner Haushälterin bestohlen worden.

An elderly man had cash stolen from him on his walk home. Einem älteren Mann wurde auf dem Heimweg Bargeld gestohlen.

He had stolen the items from her handbag / from various shops. Er hatte die Gegenstände aus ihrer Tasche / aus verschiedenen Geschäften gestohlen.

Unknown offenders [Br.] / suspects [Am.] have stolen a bronze statue from the Municipal Park last night. Unbekannte Täter haben in der Nacht eine Bronzestatue aus dem Stadtpark entwendet.

I had my camera stolen while on holiday in Crete. Mir ist im Urlaub auf Kreta meine Kamera gestohlen worden.

to steal a march on sb. [Br.] jdn. ausmanövrieren; ausbremsen; hinter sich lassen {vt}

stealing a march on ausmanövrierend; ausbremsend; hinter sich lassend

stolen a march on ausmanövriert; ausgebremst; hinter sich gelassen

He was afraid another researcher was going to steal a march on him and publish first. Er fürchtete, ein anderer Forscher könnte ihn ausbremsen und es zuerst publizieren.

to steal a march on sb. jdm. den Rang ablaufen

to steal sb.'s thunder [fig.] jdm. den Wind aus den Segeln nehmen [übtr.]; jdm. zuvorkommen

He stole my thunder. Er nahm mir den Wind aus den Segeln.

to steal up on sb.; to creep up on sb. jdn. beschleichen {vt}

to steal away (from) sich wegstehlen; sich wegschleichen (von) {vr}

to steal away from home sich von zu Hause davonstehlen/fortstehlen

to steal a march on sb.; to beat sb. to it; to beat sb. to the punch [coll.] jdm. zuvorkommen

to steal sb.'s thunder [fig.] jdm. die Schau stehlen [übtr.]

to poach; to steal [listen] [listen] abwerben {vt} (Kunden)

poaching; stealing abwerbend

poached; stolen [listen] abgeworben

to entice/lure/take sb./sth. away from sb.; to steal sb./sth. from sb. [coll.] jdm. jdn./etw. abspenstig machen {vt} [soc.]

to hot-wire a car (typically in order to steal it) ein Auto kurzschließen (i. d. Regel um es zu stehlen) {vt} [ugs.]

Better beg than steal. [prov.] Der gerade Weg ist der beste. [sprw.]

He that will steal a pin, will steal a better thing. [prov.] Mit Kleinem fängt man an, mit Großem hört man auf. [sprw.]

He that will steal an egg, will steal an ox. [prov.] Mit Kleinem fängt man an, mit Großem hört man auf. [sprw.]

to be a steal [coll.] (to be at a very low price) fast geschenkt sein; fast schon Diebstahl sein (einen sehr geringen Preis haben)

the Ten Commandments; the Decalogue (Bible) die zehn Gebote; der Dekalog {m} [geh.] (Bibel) [relig.]

You shall have no other gods but me / no other gods before me.; Thou shalt have no other gods but me / no other gods before me. [archaic]; Thou shalt have none other gods but me / none other gods before me. [archaic] (first commandment) Du sollst an einen Gott glauben.; Du sollst neben mir keine anderen Götter haben.; Du sollst keine anderen Götter neben mir haben. (erstes Gebot)

You shall not misuse the name of the Lord your God; You shall not invoke with malice the name of the Lord your God.; You shall not take the name of the Lord your God in vain.; Thou shalt not take the name of the Lord thy God in vain. [archaic] (second commandment) Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen.; Du sollst den Namen Gottes nicht verunehren. (zweites Gebot)

You shall sanctify the holy day.; Observe the Sabbath day, to keep it holy.; Remember the Sabbath day and keep it holy.; Keep the Sabbath day to sanctify it; Thou shalt sanctify the holy day. [archaic]; Thou shalt keep the Sabbath day holy. [archaic] (third commandment) Du sollst den Tag des Herrn heiligen.; Halte den Ruhetag am siebten Tag der Woche.; Halte den Sabbat heilig. (drittes Gebot)

Honour your father and your mother.; Thou shalt honour father and mother. [archaic]; Thou shalt honour thy father and thy mother. [archaic]; Honour thy father and thy mother. [archaic] (forth commandment) Du sollst Vater und Mutter ehren.; Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren.; Ehre deinen Vater und deine Mutter. (viertes Gebot)

You shall not kill.; You shall not (commit) murder.; Thou shalt not kill. [archaic]; Thou shalt do no murder. [archaic] (fifth commandment) Du sollst nicht töten.; Du sollst nicht morden. (fünftes Gebot)

You shall not commit adultery.; Thou shalt not commit adultery. [archaic] (sixth commandment) Du sollst nicht ehebrechen.; Du sollst nicht die Ehe brechen.; Du sollst nicht Unkeuschheit treiben. [altertümlich] (sechstes Gebot)

You shall not steal.; Thou shalt not steal. [archaic] (seventh commandment) Du sollst nicht stehlen. (siebentes Gebot)

You shall not give false testimony against your neighbour.; You shall not be a false witness.; Thou shalt not bear false witness against thy neighbour. [archaic] (eighth commandment) Du sollst nichts Unwahres über deinen Mitmenschen sagen.; Du sollst nicht falsch gegen deinen Nächsten aussagen.; Du sollst kein falsches Zeugnis geben. [altertümlich]; Du sollst nicht falsch Zeugnis ablegen/reden wider deinen Nächsten. [altertümlich] (achtes Gebot)

You shall not desire/covet your neighbour's wife.; Thou shalt not covet thy neighbours wife. [archaic]; Do not let thyself lust after thy neighbour's wife. [archaic] (ninth commandment) Du sollst nicht die Frau deines Mitmenschen begehren.; Du sollst nicht begehren deines Nächsten Frau. (neuntes Gebot)

You shall not set your desire on anything that belongs to your neighbour.; You shall not covet anything that belongs to your neighbour.; You shall not desire/covet anything that is your neighbour's.; Thou shalt not covet any thing that is thy neighbour's. [archaic] (tenth commandment) Du sollst nichts begehren, was deinem Mitmenschen gehört.; Du sollst nicht das Hab und Gut deines Nächsten begehren.; Du sollst nicht begehren deines Nächsten Gut. (zehntes Gebot)

show (display) [listen] Schau {f}; Zurschaustellen {n} [listen]

to put sth. on show; to show sth. etw. zur Schau stellen; etw. ausstellen

to show off; to parade [listen] zur Schau stellen

to display sth. etw. zur Schau tragen

to steal the show/limelight/scene from sb. jdm. die Schau stehlen

to put on air einen auf Schau machen

glance; squiz [Austr.] [NZ] [listen] kurzer Blick {m}

at a glance auf einen Blick

at first glance auf den ersten Blick

a killing glance ein vernichtender Blick

piercing glance durchdringender Blick

to take / have a quick glance / squiz at sth. einen kurzen Blick auf etw. werfen

to steal a glance einen Blick erheischen

to stoop to doing sth.; to stoop so low as to do sth. so tief sinken, etw. zu tun {vr}

He wouldn't stoop to thieving / stoop so low as to steal from a dead person. Er würde nicht so tief sinken und stehlen / und einen Toten bestehlen.

to rustle (to steal farm animals) Nutzvieh stehlen {vt}

rustling stehlend

rustled gestohlen

rustles stiehlt

rustled stahl

to hog sth. [coll.] etw. (für sich) vereinnahmen; etw. in Beschlag nehmen; sich etw. schnappen; sich etw. unter den Nagel reißen [ugs.]; sich (an einem Ort) breitmachen {vr}

to hog the limelight; to steal the limelight das Interesse auf sich ziehen; die ganze Aufmerksamkeit auf sich ziehen

to hog the road die ganze Straße (für sich) beanspruchen

to hog beach spots Strandplätze besetzen; Strandplätze mit Beschlag belegen
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org