BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Verzweiflung {f}; Leiden {n}; Kummer {m}; Sorge {f} [listen] [listen] [listen] [listen] distress [listen]

Verzweiflung {f} (an); Trostlosigkeit {f}; Verzagen {n} [listen] despair (of) [listen]

völlige Verzweiflung black despair

jdn. zur Verzweiflung bringen to reduce sb. to despair

Verzweiflung {f} [listen] desperation [listen]

aus Verzweiflung out of desperation

Verzweiflung {f} (einer besorgten Person) [listen] franticness (of a worried person)

Verzweiflung {f} [psych.] [listen] desolation

Verzweiflung {f} [listen] despond

jdn. nerven; jdm. auf die Nerven gehen; jdn. zur Verzweiflung bringen/treiben {vt} to exasperate sb.

nervend; auf die Nerven gehend; zur Verzweiflung bringend/treibend exasperating

genervt; auf die Nerven gegangen; zur Verzweiflung gebracht/getrieben [listen] exasperated

nervt; geht auf die Nerven; bringt/treibt zur Verzweiflung exasperates

nervte; ging auf die Nerven; brachte/trieb zur Verzweiflung exasperated

genervt sein (von/wegen etw.) to be exasperated (about/at/by/over/with sth.)

Sie kann einen zur Verzweiflung bringen. She can be exasperating.

einen ganz verrückt machen; einen zur Verzweiflung bringen {v} [ugs.] to be doing your head in [Br.] [coll.]

Mach diesen Lärm leiser - er macht mich ganz verrückt! Turn that noise down - it's doing my head in!

(inneres) Gefühl {n}; Empfinden {n}; Empfindung {f} [geh.] (jdm. gegenüber) [psych.] [listen] [listen] feeling (towards sb.) [listen]

Gefühle {pl}; Empfindungen {pl} [listen] feelings [listen]

Einsamkeitsgefühle {n} feeling lonely; feelings of loneliness

ein Gefühl der Verzweiflung a feeling of distress

mit gemischten Gefühlen with mixed feelings

jdm. gegenüber gemischte Gefühle haben to have mixed feelings about sb.

ein Gefühl hervorrufen to arouse; to stir up a feeling [listen]

ein Gefühl erwidern {vt} to reciprocate; return; requite [formal] a feeling [listen] [listen]

seinen Gefühlen freien Lauf lassen to give vent to one's feelings

seine Gefühle ausdrücken to express; to vent your feelings [listen]

seine Gefühle unterdrücken to bottle up / repress / suppress your feelings

seine Gefühle verbergen to conceal / hide / mask your feelings

seine Gefühle zeigen to show your feelings

freundschaftliche Gefühle jdm. gegenüber hegen to have / harbour [Br.] / harbor [Am.] warm feelings of friendship toward sb.

innerste Gefühle heartstrings

Ich werde das Gefühl nicht los, dass ... I can't escape the feeling that ...

Ich habe kein gutes / ein ungutes Gefühl.; Mir ist nicht wohl dabei. [geh.] I have a bad feeling about this.; My heart / mind / conscience misgives me. [archaic]

äußerst; total; völlig; vollkommen {adj} [listen] [listen] [listen] utter

äußerst; höchst...; größt... [listen] utmost; uttermost [listen]

vollkommener Blödsinn utter nonsense

in völliger Verzweiflung in utter despair

totaler Horror utter horror

aussagen; sagen; sprechen {vi} (Sache) {vi} [listen] [listen] [listen] to speak {spoke; spoken} (of a thing) [listen]

Das spricht Bände. That speaks volumes.

Die Art, wie sie sich anzieht, sagt viel über sie aus. What she wears speaks volumes about her.

Aus ihren Augen sprach die Verzweiflung. Her eyes spoke volumes of despair.

Aus seinen Worten spricht der blanke Neid. There's pure jealousy in his every word.

Diese Statistik spricht für sich (selbst). These statistics speak for themselves.

Taten sagen mehr als Worte. Actions speak louder than words.

Das Vorgehen bei dem Raubüberfall lässt auf Insiderwissen schließen. The way the robbery was committed speaks of inside knowledge.

treiben; antreiben; lenken {vt} [listen] [listen] [listen] to drive {drove; driven} [listen]

treibend; antreibend; lenkend driving [listen]

getrieben; angetrieben; gelenkt driven [listen]

er/sie treibt he/she drives [listen]

ich/er/sie trieb I/he/she drove [listen]

er/sie hat/hatte getrieben he/she has/had driven

nicht getrieben undriven

jdn. in den Wahnsinn treiben to drive sb. mad

zur Verzweiflung treiben to drive to despair

verzweifelt; verbissen; krampfhaft {adj} (mit äußerstem Einsatz) [listen] frantic; distraught [listen] [listen]

ein verzweifelter / krampfhafter Rettungsversuch a frantic / distraught rescue effort

außer sich sein; ganz aufgelöst sein (vor Sorge/Angst usw. / wegen einer Sache) (Person) to be frantic; to be distraught (with worry/fear etc. / at/over sth.) (of a person)

einen verstörten Eindruck machen to appear distraught

außer sich geraten to go frantic

jdn. zur Verzweiflung treiben to drive sb. frantic

Ihre verzweifelte Mutter konnte nichts machen. Their frantic mother couldn't do anything.

jdn./etw. wickeln; hüllen (in etw.); etw. einhüllen; etw. umhüllen [übtr.] {vt} [listen] to envelop sb./sth. (in sth.)

wickelnd; hüllend; einhüllend; umhüllend enveloping

gewickelt; gehüllt; eingehüllt; umhüllt enveloped

Sie wickelte das Baby in ein Handtuch. She enveloped the baby in a towel.

Die Dunkelheit brach herein und hüllte die Stadt ein. Darkness fell and enveloped the town.

Die Bergspitzen waren in Nebel gehüllt / von Nebel umhüllt. The mountain tops were enveloped in/by mist.

Ein Gefühl der Verzweiflung erfasste ihn. A feeling of despair enveloped him.