DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Zagreb
Search for:
Mini search box
 

37 results for Zagreb
Word division: Za·g·reb
Tip: When typing your search word: Press "cursor right" → to get word suggestions

 German  English

Wir machten in Agram eine Zwischenlandung, um aufzutanken. We stopped over in Zagreb to take on fuel.

Adresse: V Poljanice 26, Dubrava, Zagreb [EU] Address: V Poljanice 26, Dubrava, Zagreb

Adresse: V Poljanice 26, Dubrava, Zagreb, wohnt auch in Novacka 62c, Zagreb [EU] Address: V Poljanice 26, Dubrava, Zagreb; also resides at Novacka 62c, Zagreb

Auf denselben 11 Strecken, die seit dem Winter 2004 eröffnet wurden (22 Tests) weisen zwei der vorstehend erwähnten Flüge mit Bestimmung Italien (Timisoara und Schanghai - Malpensa), zu denen noch die Verbindung Malpensa - Zagreb hinzukommt, im März 2005 einen Alitaliatarif - SC inbegriffen - unter dem Preisniveau der Konkurrenz auf. [EU] Two of the 11 routes opened in winter 2004 (22 tests), which fly to Italy (Timisoara and Shanghai - Malpensa), as well as the Malpensa-Zagreb link, show an Alitalia rate (SC included) lower than its competitor's in March 2005.

Auf der Strecke Malpensa - Zagreb bietet Alitalia einen Preis - SC inbegriffen - an, der 8 EUR unter dem des Konkurrenten, Croatian, liegt. [EU] For Malpensa - Zagreb Alitalia offers a price (SC included) ;8 below that of its competitor, Croatian.

dem beim Finanzministerium, Katanč;ičeva 5, 10000 Zagreb [EU] The National Fund within the Ministry of Finances, Katanč;ičeva 5, 10000 Zagreb

der als Sapard-Stelle für Kroatien fungierenden Direktion Markt- und Strukturförderung in der Landwirtschaft, einer Abteilung des Ministeriums für Landwirtschaft, Forsten und Wasserwirtschaft, Avenija grada Vukovara 269D, 10000 Zagreb [EU] Directorate for Market and Structural Support in Agriculture, an organisational unit of the Ministry of Agriculture, Forestry and Water Management, acting as the Sapard Agency of Croatia, Avenija grada Vukovara 269D, 10000 Zagreb

Die acht Gesellschaften machen gelten, die Eröffnung neuer Strecken nach Skopje, Zagreb, Timisoara, Budapest, Sarajevo und Sankt Petersburg im November 2004 sei wirtschaftlich unsinnig; die meisten hingen stark vom Reiseverkehr einheimischer Fluggäste aus diesen Ländern während der Sommermonate ab, und Alitalia habe seine Tarifpolitik zur Eröffnung dieser Strecken weit über diese Eröffnungsphase hinaus fortgesetzt, um seine Flugzeuge besser auszulasten, was anderen Gesellschaften Verluste beschert habe. [EU] The eight companies argue that the opening of new routes to Skopje, Zagreb, Timisoara, Budapest, Sarajevo and Saint Petersburg in November 2004 makes no economic sense; most of these are strongly linked with 'ethnic' traffic flows during the summer months and Alitalia has pursued the fares policy of opening these routes well beyond this phase to fill seats on its own aircraft, which has caused these routes to be loss-making.

Die ermittelten Hauptprioritäten betreffen die Fähigkeit, die 1993 vom Europäischen Rat von Kopenhagen aufgestellten Kriterien und die Bedingungen des Stabilisierungs- und Assoziierungsprozesses zu erfüllen, insbesondere die Bedingungen, die in den Schlussfolgerungen des Rates vom 29. April 1997 und vom 21. und 22. Juni 1999, in der Abschlusserklärung des Gipfels von Zagreb vom 24. November 2000 und in der Agenda von Thessaloniki genannt werden. [EU] The main priorities identified relate to its capacity to meet the criteria defined by the Copenhagen European Council of 1993 and the conditions set for the stabilisation and association process, notably the conditions defined by the Council in its Conclusions of 29 April 1997 and 21 and 22 June 1999, the content of the final declaration of the Zagreb Summit of 24 November 2000 and the Thessaloniki Agenda.

Die ermittelten Prioritäten betreffen die Fähigkeit, die 1993 vom Europäischen Rat in Kopenhagen aufgestellten Kriterien und die Bedingungen des Stabilisierungs- und Assoziierungsprozesses zu erfüllen, insbesondere die Bedingungen, die in den Schlussfolgerungen des Rates vom 29. April 1997 und vom 21. und 22. Juni 1999, in der Abschlusserklärung des Gipfels von Zagreb vom 24. November 2000 und in der Agenda von Thessaloniki genannt werden. [EU] The priorities identified relate to the capacity to meet the criteria defined by the Copenhagen European Council of 1993 and the conditions set by the stabilisation and association process, notably the conditions defined by the Council in its conclusions of 29 April 1997 and 21 and 22 June 1999, the final declaration of the Zagreb Summit of 24 November 2000 and the Thessaloniki Agenda.

Die Hauptprioritäten, die für Albanien ermittelt wurden, betreffen seine Fähigkeit, die 1993 vom Europäischen Rat von Kopenhagen aufgestellten Kriterien und die Bedingungen des Stabilisierungs- und Assoziierungsprozesses zu erfüllen, insbesondere die Bedingungen, die in den Schlussfolgerungen des Rates vom 29. April 1997 und vom 21./22. Juni 1999, in der Abschlusserklärung des Gipfels von Zagreb vom 24. November 2000 und in der Agenda von Thessaloniki genannt werden. [EU] The main priorities identified for Albania relate to its capacity to meet the criteria set by the Copenhagen European Council of 1993 and the conditions set for the SAP, notably the conditions defined by the Council in its Conclusions of 29 April 1997 and 21 and 22 June 1999, the content of the final declaration of the Zagreb Summit of 24 November 2000 and the Thessaloniki Agenda.

Die Hauptprioritäten, die für Albanien ermittelt wurden, betreffen seine Fähigkeit, die 1993 vom Europäischen Rat von Kopenhagen aufgestellten Kriterien und die Bedingungen des Stabilisierungs- und Assoziierungsprozesses zu erfüllen, insbesondere die Bedingungen, die in den Schlussfolgerungen des Rates vom 29. April 1997 und vom 21. und 22. Juni 1999, in der Abschlusserklärung des Gipfels von Zagreb vom 24. November 2000 und in der Agenda von Thessaloniki genannt werden. [EU] The main priorities identified for Albania relate to its capacity to meet the criteria defined by the Copenhagen European Council of 1993 and the conditions set for the stabilisation and association process, notably the conditions defined by the Council in its conclusions of 29 April 1997 and 21 and 22 June 1999, the content of the final declaration of the Zagreb Summit of 24 November 2000 and the Thessaloniki Agenda.

Die Hauptprioritäten, die für Bosnien und Herzegowina ermittelt wurden, betreffen die Fähigkeit, die 1993 vom Europäischen Rat von Kopenhagen aufgestellten Kriterien und die Bedingungen des Stabilisierungs- und Assoziierungsprozesses zu erfüllen, insbesondere die Bedingungen, die in den Schlussfolgerungen des Rates vom 29. April 1997 und vom 21. und 22. Juni 1999, in der Abschlusserklärung des Gipfels von Zagreb vom 24. November 2000 und in der Agenda von Thessaloniki genannt werden. [EU] The main priorities identified for Bosnia and Herzegovina relate to its capacity to meet the criteria defined by the Copenhagen European Council of 1993 and the conditions set for the stabilisation and association process, notably the conditions defined by the Council in its conclusions of 29 April 1997 and 21 and 22 June 1999, the content of the final declaration of the Zagreb Summit of 24 November 2000 and the Thessaloniki Agenda.

Die Hauptprioritäten, die für Bosnien und Herzegowina ermittelt wurden, betreffen seine Fähigkeit, die 1993 vom Europäischen Rat von Kopenhagen aufgestellten Kriterien und die Bedingungen des SAP zu erfüllen, insbesondere die Bedingungen, die in den Schlussfolgerungen des Rates vom 29. April 1997 und 21./22. Juni 1999, in der Abschlusserklärung des Gipfels von Zagreb vom 24. November 2000 und in der Agenda von Thessaloniki genannt werden. [EU] The main priorities identified for BiH relate to its capacity to meet the criteria set by the Copenhagen European Council of 1993 and the conditions set for the SAP, notably the conditions defined by the Council in its conclusions of 29 April 1997 and 21 and 22 June 1999, the content of the final declaration of the Zagreb summit of 24 November 2000 and the Thessaloniki agenda.

Die Hauptprioritäten, die für die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien ermittelt wurden, betreffen ihre Fähigkeit, die 1993 vom Europäischen Rat von Kopenhagen aufgestellten Kriterien und die Bedingungen des Stabilisierungs- und Assoziierungsprozesses zu erfüllen, insbesondere die Bedingungen, die in den Schlussfolgerungen des Rates vom 29. April 1997 und vom 21./22. Juni 1999, in der Abschlusserklärung des Gipfels von Zagreb vom 24. November 2000 und in der Agenda von Thessaloniki genannt werden. [EU] The main priorities identified for the former Yugoslav Republic of Macedonia relate to its capacity to meet the criteria set by the Copenhagen Council of 1993 and the conditions set for the stabilisation and association process, notably the conditions defined by the Council in its conclusions of 29 April 1997 and 21 and 22 June 1999, the content of the final declaration of the Zagreb Summit of 24 November 2000 and the Thessaloniki Agenda.

Die Hauptprioritäten, die für die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien ermittelt wurden, betreffen ihre Fähigkeit, die 1993 vom Europäischen Rat von Kopenhagen aufgestellten Kriterien und die Bedingungen des Stabilisierungs- und Assoziierungsprozesses zu erfüllen, insbesondere die Bedingungen, die in den Schlussfolgerungen des Rates vom 29. April 1997 und vom 21. und 22. Juni 1999, in der Abschlusserklärung des Gipfels von Zagreb vom 24. November 2000 und in der Agenda von Thessaloniki genannt werden. [EU] The main priorities identified for the former Yugoslav Republic of Macedonia relate to its capacity to meet the criteria defined by the Copenhagen European Council of 1993 and the conditions set for the stabilisation and association process, notably the conditions defined by the Council in its conclusions of 29 April 1997 and 21 and 22 June 1999, the content of the final declaration of the Zagreb Summit of 24 November 2000 and the Thessaloniki Agenda.

Die Hauptprioritäten, die für Kroatien ermittelt wurden, betreffen die Fähigkeit des Landes, die 1993 vom Europäischen Rat von Kopenhagen aufgestellten Kriterien und die Bedingungen des Stabilisierungs- und Assoziierungsprozesses, insbesondere die Bedingungen, die in den Schlussfolgerungen des Rates vom 29. April 1997 und vom 21./22. Juni 1999, in der Abschlusserklärung des Gipfels von Zagreb vom 24. November 2000 und in der Agenda von Thessaloniki genannt werden, sowie die Anforderungen des am 3. Oktober 2005 vom Rat beschlossenen Verhandlungsrahmens zu erfüllen. [EU] The main priorities identified for Croatia relate to its capacity to meet the criteria defined by the Copenhagen European Council of 1993 and the conditions set for the Stabilisation and Association Process, notably the conditions defined by the Council in its Conclusions of 29 April 1997 and of 21 and 22 June 1999, the final declaration of the Zagreb Summit of 24 November 2000 and the Thessaloniki Agenda, and the requirements of the negotiating framework adopted by the Council on 3 October 2005.

Die Hauptprioritäten, die für Kroatien ermittelt wurden, betreffen seine Fähigkeit, die 1993 vom Europäischen Rat von Kopenhagen aufgestellten Kriterien und die Bedingungen des Stabilisierungs- und Assoziierungsprozesses zu erfüllen, insbesondere die Bedingungen, die in den Schlussfolgerungen des Rates vom 29. April 1997 und vom 21./22. Juni 1999, in der Abschlusserklärung des Gipfels von Zagreb vom 24. November 2000 und in der Agenda von Thessaloniki genannt werden. [EU] The main priorities identified for Croatia relate to its capacity to meet the criteria set by the Copenhagen European Council of 1993 and the conditions set for the Stabilisation and Association process, notably the conditions defined by the Council in its conclusions of 29 April 1997 and 21 and 22 June 1999, the content of the final declaration of the Zagreb Summit of 24 November 2000 and the Thessaloniki agenda.

Die Hauptprioritäten, die für Serbien und Montenegro einschließlich des Kosovo ermittelt wurden, betreffen ihre Fähigkeit, die 1993 vom Europäischen Rat von Kopenhagen aufgestellten Kriterien und die Bedingungen des Stabilisierungs- und Assoziierungsprozesses zu erfüllen, insbesondere die Bedingungen, die in den Schlussfolgerungen des Rates vom 29. April 1997 und 21.-22. Juni 1999, in der Abschlusserklärung des Gipfeltreffens von Zagreb vom 24. November 2000 und in der Agenda von Thessaloniki genannt werden. [EU] The main priorities identified for Serbia and Montenegro including Kosovo relate to its capacity to meet the criteria set by the Copenhagen European Council of 1993 and the conditions set for the Stabilisation and Association process, notably the conditions defined by the Council in its conclusions of 29 April 1997 and 21 and 22 June 1999, the content of the final declaration of the Zagreb Summit of24 November 2000 and the Thessaloniki agenda.

Die neuen Strecken weisen schließlich wie bereits erwähnt eine positive wirtschaftliche Entwicklung auf, und die meisten hier in Betracht gezogenen Strecken gehören ja nach den Vorausschätzungen für 2005 gerade zu den rentabelsten: St. Petersburg - Malpensa, wie bereit erwähnt, Malpensa - Zagreb mit einer direkten Bruttomarge von % und Thessaloniki–;Rom mit fast [...] %. [EU] As already indicated, the new routes are economic and most of the routes in question are among the most profitable according to the forecasts for 2005: that is the case with Saint Petersburg-Malpensa, which has already been mentioned, Malpensa-Zagreb, with a high gross margin of [...]%, and Thessaloniki-Rome with almost [...]%.

More results >>>

The example sentences [G] were kindly provided by the Goethe Institute.
Sentences marked by [EU] derived from DGT Multilingual Translation Memory. The European Commission retains ownership of the copyright in the original data.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org