BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz
All AdjectivesAdverbs

 German  English

gewaltsam; gewalttätig (Person); Gewalt ... {adj} [listen] violent; savage [listen] [listen]

ein gewaltsamer Tod a violent death; a savage death

Gewalttat {f} violent attack; savage attack

Gewalttäter {m} violent criminal; savage criminal

gewaltsam {adj}; unter Einsatz aller Kräfte [listen] crash

gewaltsam {adv} [listen] by violence

gewaltsam {adj} [listen] forcible

gewaltsames Eindringen forcible entry

gewaltsam {adv} [listen] forcibly

gewaltsam {adv} [listen] usurpingly

einen Gegenstand gewaltsam von einem anderen lösen {vt} to prise [Br.]; to prize [Am.]; to pry [Am.] an object from another [listen]

jds. Finger vom Griff lösen to prise sb.'s fingers (away) from the handle

den Deckel mit einem Schraubenzieher aufhebeln/aufsprengen to use a screwdriver to prise/prize/pry loose/off/open the lid

einen Baumstumpf aus dem Boden heraushebeln/lösen to lever; prise [Br.]; prize [Am.]; pry [Am.] a stump out of the ground [listen] [listen]

tyrannisieren; gewaltsam unterdrücken; willkürlich behandeln {vt} to tyrannize; to tyrannise [Br.]

tyrannisierend; gewaltsam unterdrückend; willkürlich behandelnd tyrannizing; tyrannising

tyrannisiert; gewaltsam unterdrückt; willkürlich behandelt tyrannized; tyrannised

tyrannisiert tyrannizes; tyrannises

jdn. im Polizeigriff abführen; jdn. gewaltsam abführen {vt} to frogmarch sb.; to frogmarch offsb.

jdn. im Polizeigriff an einen Ort schleppen to frogmarch sb. to a place

aggressiv; gewaltsam {adv}; auf gewaltsame Art [listen] thuggishly

etw. ablösen; etw. loslösen; etw. losbekommen {vt} (gewaltsam oder unter Schwierigkeiten) to prise open sth.; to prize open sth. [Am.]; to pry open sth.

etw. erzwingen; etw. (gewaltsam) durchsetzen {vt} to force throughsth.

Gewalt {f}; Gewaltanwendung {f}; Zwang {m} [listen] [listen] force

der Einsatz von Gewalt the use of force

Sachzwang {m} force of circumstances

gewaltsam; zwangsweise {adv} [listen] by force

mit roher Gewalt with brute force

der Gewalt weichen to yield to force

sich Gewalt antun to force oneself

Gewalt anwenden to use force

Die Androhung oder tatsächliche Anwendung von Gewalt gegenüber anderen Staaten ist als politisches Instrument abzulehnen. The threat or actual use of force against other countries is to be rejected as an instrument of policy.

Konflikt {m}; Streit {m} [listen] conflict [listen]

Konflikte {pl}; Streite {pl} conflicts

im Streit liegen (mit) to be in conflict; to conflict (with) [listen]

im Gegensatz zu in conflict with

bewaffneter Konflikt [pol.] armed conflict

die gewaltsame Austragung von Konflikten [pol.] violent conflicts

Konflikte gewaltsam austragen [pol.] to engage in violent conflicts (with each other)

der gewaltsamen Austragung von Konflikten entgegenwirken [pol.] to prevent conflicts from becoming violent

Macht {f}; Herrschaft {f} (über jdn./etw.) [listen] [listen] power (over sb./sth.) [listen]

weltliche Macht temporal power

Machtbalance {f}; Gleichgewicht der Kräfte balance of power

Aufteilung {f} der Macht; Machtteilung {f} [pol.] power-sharing

die Macht übernehmen to take over power

(gewaltsam) die Macht ergreifen to seize power

an die Macht kommen/gelangen to come/rise to power

an der Macht sein to be in power

sich durch etw. durchdrängen / durchzwängen {vr} to force a passage / your way through sth.

sich durch die Menge zwängen to force one's way through the crowd

sich gewaltsam Zutritt zu einem Ort verschaffen; gewaltsam in einen Ort eindringen to force your way in/into a place

Am 5. März drangen zwei Männer gewaltsam in eine Wohnung ein. On the 5th March, two males forced their way into a flat.

jdn. (gewaltsam) entführen; kidnappen [ugs.] {vt} to kidnap sb.

entführend; kidnappend kidnapping

(gewaltsam) entführt; gekidnappt kidnapped; kidnaped [Am.]

jdn. schanghaien {vt} (gewaltsam als Matrosen rekrutieren) [naut.] [hist.] to shanghai sb. (forcibly recruit as sailor)

schanghaiend shanghaiing

schanghait shanghaied

schanghait shanghais

schanghaite shanghaied