BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

popularity Beliebtheit {f}; Popularität {f}

popularity among the audience Publikumszuspruch {m}

long-lasting popularity anhaltende Popularität

to lose popularity an Beliebtheit einbüßen; an Popularität einbüßen

popularity rating; rating [listen] Einschaltquote {f}

popularity ratings; ratings Einschaltquoten {pl}

Nielsen Ratings Einschaltquoten des amerikanischen Fernsehens

to be high in the ratings eine hohe Einschaltquote haben

popularity Volkstümlichkeit {f}

popularity scale Beliebtheitsskala {f}

extent of one's popularity; popularity; popularity rating Beliebtheitsgrad {m}

campaign for greater popularity (of sth.) Sympathiewerbung {f} (für etw.)

to be very popular; to enjoy popularity großen Zuspruch haben; großen Zuspruch finden; sich großen Zuspruchs erfreuen {v}

downwardly abwärts {adv} [listen]

sb.'s downwardly spiralling popularity jds. Beliebtheit in der Abwärtsspirale

downwardly mobile families Familien, die vom sozialen Abstieg betroffen sind

to gain sth. (measurable quantity); to gain in sth. (abstract phenomenon) an etw. gewinnen (eine quantitative Steigerung bei einem Merkmal erleben) {vi}

gaining; gaining in [listen] gewinnend

gained; gained in [listen] gewonnen [listen]

to gain altitude an Höhe gewinnen [phys.]

to gain speed an Fahrt gewinnen [auto]

to gain weight an Gewicht zulegen

to gain in importance an Bedeutung gewinnen

to gain in popularity an Beliebtheit gewinnen

not without reason; not for nothing nicht ohne Grund; nicht von ungefähr; nicht umsonst

Not without reason are the Olympics called 'the greatest show on earth'. Nicht von ungefähr wird die Olympiade das 'größte Spektakel der Welt' genannt.

It is not without reason that Britain leads the world in quality of education. Nicht von ungefähr ist Großbritannien bei der Bildungsqualität weltweit führend.

It was not for nothing that the ancient Greeks named southern Italy 'Oenotria' from 'oinos', meaning wine. Die alten Griechen nannten Süditalien nicht umsonst 'Oenotria' von 'oinos', was Wein bedeutet.

The reef is a jewel and (is) not for nothing considered the most beautiful diving area in the world. Das Riff ist ein Juwel und gilt nicht umsonst als schönstes Tauchgebiet der Erde.

The popularity of Italian food is widespread - and (this is) not without reason. Italienisches Essen ist überall beliebt - und das kommt nicht von ungefähr.

to grow {grew; grown} [listen] werden {vi} [listen]

to grow in popularity immer beliebter werden

to grow old alt werden

to grow like sb. jdm. immer ähnlicher werden

to reach again sth.; to regain sth. etw. wieder erreichen; wiedergewinnen; zurückgewinnen; wieder erringen; wieder lukrieren [Ös.] {vt}

reaching again; regaining wieder erreichend; wiedergewinnend; zurückgewinnend; wieder erringend; wieder lukrierend

reached again; regained st wieder erreicht; wiedergewonnen; zurückgewonnen; wieder errungen; wieder lukriert

to regain your balance (also [fig.]) sein Gleichgewicht wiedergewinnen; sich fangen (auch [übtr.])

to reach again / regain third place in the league wieder Ligaplatz drei erreichen

to regain your former position seinen früheren Platz wiedergewinnen

to regain your former popularity seine frühere Beliebtheit zurückgewinnen

to dip (quantity) [listen] zurückgehen; fallen; sinken {vi} (Quantität) [listen] [listen]

dipping zurückgehend; fallend; sinkend

dipped zurückgegangen; gefallen; gesunken [listen]

The popularity of ergometer workouts has dipped. Die Beliebtheit des Ergometertrainings ist zurückgegangen.