BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

aufgeschlossen; offen; tolerant {adj} [listen] open-minded; large-minded; liberal [listen]

vielseitig; umfassend; aufgeschlossen; tolerant {adj} [listen] [listen] catholic [listen]

aufgeschlossen; offen; zugänglich {adj} (gegenüber etw.) [psych.] [soc.] [listen] [listen] receptive; responsive (to sth.) [listen] [listen]

ein aufgeschlossenes Publikum a receptive/responsive audience

neuen Ideen gegenüber aufgeschlossen/offen sein to be receptive/responsive to new ideas

Ich habe versucht, ihn zum Reden zu bringen, aber er war nicht sehr zugänglich. I tried to get him talking, but he wasn't very responsive.

zugänglich (Person, Sache); empfänglich; aufgeschlossen; offen (Person) (für etw.) {adj} [listen] [listen] amenable (to sth.) (of a person or thing) [listen]

sich ändern lassen; geändert werden können to be amenable to change

sich einer quantitativen Beurteilung entziehen (Sache) not to be amenable to quantitative assessment (of a thing)

nicht gerne im Team arbeiten not to be amenable to working in a team

aufschließen; aufsperren {vt} to unlock

aufschließend; aufsperrend unlocking

aufgeschlossen; aufgesperrt unlocked

er/sie schließt auf he/she unlocks

ich/er/sie schloss auf I/he/she unlocked

aufschließen {vt} (Nahrung) [biol.] to macerate

aufschließend macerating

aufgeschlossen macerated

aufschließen; entriegeln {vt} to unbar

aufschließend; entriegelnd unbarring

aufgeschlossen; entriegelt unbarred

schließt auf; entriegelt unbars

schloss auf; entriegelte unbarred

aufschlussreich, erhellend [geh.] {adj} illuminating; illuminative, revealing; revelatory [formal]

eine sehr aufschlussreiche Biografie a really revelatory biography

aufschlussreiche Einblicke in etw.; überraschende Einblicke in etw. revealing insights into sth.; revelatory insights into sth.

nichts wirklich Neues nothing really revealing; nothing really revelatory

Die Ergebnisse zeigen die möglichen Risiken auf. The results are revelatory of the possible risks.

jdn. für etw. besonders empfänglich/anfällig machen; jdn. prädisponieren {vt} [med.] [psych.] to predispose sb. to/towards sth.

für etw. (Positives) empfänglich/aufnahmebereit/aufgeschlossen sein to be predisposed to/towards sth. (positive)

für etw. (Negatives) besonders anfällig sein to be predisposed to/towards sth. (negative)

Diabetes macht die Patienten besonders anfällig für Infektionen. Diabetes predisposes patients to infections.

Ich muss gestehen, dass ich gegen ihn irgendwie voreingenommen bin. I must admit that I'm kind of predisposed towards disliking him.

etw. löslich machen; etw. aufschließen {vt} [chem.] to render sth. soluble; to solubilize sth.

löslich machend; aufschließend rendering soluble; solubilizing

löslich gemacht; aufgeschlossen rendered soluble; solubilized

aufschließen {vt} [min.] to open (up); to develop; to expose; to win [listen] [listen] [listen] [listen]

aufschließend opening; developing; exposing; winning [listen] [listen]

aufgeschlossen opened; developed; exposed; won [listen] [listen] [listen]