BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

jdn. aus seiner Position entfernen/vertreiben/drängen/werfen/jagen; jdn. aus dem Sattel heben; jdn. absetzen; abservieren; schassen [ugs.] {vt} [pol.] [adm.] to oust sb. from a position; to lever sb. out of a position

aus seiner Position entfernend/vertreibend/drängend/werfend/jagend; aus dem Sattel hebend; absetzend; abservierend; schassend ousting from a position

aus seiner Position entfernt/vertrieben/gedrängt/geworfen/gejagt; aus dem Sattel gehoben; abgesetzt; abserviert; geschasst ousted from a position

ein Gerichtsbeschluss, durch den sie aus ihrem Amt vertrieben wurde a court ruling ousting her from office

einen Mieter aus der Wohnung entfernen to oust a tenant from the flat

Er wurde als Vorsitzender abgesetzt/geschasst [ugs.]. He was ousted as chairman.

Die Reformer wurden durch einen Staatsstreich entmachtet. The reformists were ousted from power in a coup.

Die Regierung wurde durch ein Misstrauensvotum gestürzt. The government was ousted from power by a no-confidence vote.

Der Inhaber war vom Besitz seines Eigentums ausgeschlossen. The owner was ousted from possession of his property.

Die Mannschaft wurde etwas überraschend in der ersten Runde geschlagen und aus dem Turnier geworfen. A little surprisingly the team was defeated in the first round and ousted from the tournament.

jdn. stehen lassen; stehenlassen [alt]; jdn. abservieren {vt} to ditch sb.

stehen lassend; stehenlassend; abservierend ditching

stehen lassen; stehenlassen; abserviert ditched

Ausbooten {n}; Abservieren {n}; Hinauswurf {m} (von jdm. aus einer gemeinsamen Wohnung/Unternehmung) ouster (of sb.)

einen Gegner abservieren; erledigen; verputzen; niederbügeln; in die Pfanne hauen [Dt.] [sport] [listen] to account for an opponent

jdn./etw. loswerden; jdn. abservieren {vt} to jettison sb./sth.