BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 German  English

Angewohnheit {f}; Gewohnheit {f}; Gepflogenheit {f} [listen] habit [listen]

Angewohnheiten {pl}; Gewohnheiten {pl}; Gepflogenheiten {pl} habits [listen]

aus Gewohnheit by habit

Macht {f} der Gewohnheit force of habit

die Angewohnheit haben zu; die Gewohnheit haben zu to be in the habit of

mit einer Gewohnheit brechen; sich etw. abgewöhnen to break a habit

zur Gewohnheit werden to grow into a habit; to become a habit

Eigenheit {f}; Angewohnheit {f} mannerism

Gepflogenheit {f}; Gewohnheit {f}; Angewohnheit {f} [listen] wont [listen]

ansprechend; angenehm; gefällig; vorteilhaft {adj} [listen] [listen] [listen] felicitous

Das einzig Ansprechende an dem Zimmer war der Ausblick. The view was the room's only felicitous feature.

Unser Gehirn hat die schöne Angewohnheit, schlechte Erinnerungen in den Hintergrund zu drängen. Our brain has the felicitous habit of pushing bad memories into the background.

lästig; störend; nervend; nervig [ugs.] {adj} [listen] [listen] annoying; irritating; irksome; vexatious; vexing; aggravating [coll.] [listen]

nervig sein to annoy; to irritate [listen] [listen]

die störende Angewohnheit haben, überall das Licht aufgedreht zu lassen to have the irksome habit of leaving lights on everywhere

etw. (als zukünftige Ausrichtung) wählen; annehmen; einnehmen {vt} [listen] [listen] to adopt sth. (choose as your future direction)

wählend; annehmend; einnehmend adopting

gewählt; angenommen; eingenommen [listen] [listen] adopted [listen]

ein Land/eine Stadt als Wahlheimat wählen to adopt a country/city (as your own)

den Namen "Williams" annehmen to adopt the name of 'Williams'

einen Akzent/eine Angewohnheit annehmen to adopt an accent/a mannerism

eine bestimmte Haltung/einen bestimmten Standpunkt einnehmen to adopt a certain attitude/stance/position

eine andere Strategie wählen/fahren to adopt a different strategy

jdn. als Kandiaten aufstellen [pol.] to adopt sb. as your candidate [Br.]