BEOLINGUS
Dictionary - TU Chemnitz

 English  German

loo [Br.] [coll.]; khazi [Br.] [coll.]; karzy [Br.] [coll.]; bog [Br.] [slang]; john [Am.] [slang]; can [Am.] [slang]; cludgie [Sc.] [slang] [listen] [listen] [listen] Klo {n} [ugs.] (Ort und Sanitäreinrichtung); Häusl {n} [Ös.] [slang] (Ort)

in the loo; in the john [Am.] im Klo; auf dem Klo

He's on the loo/john. Er sitzt gerade auf dem / am [Ös.] Klo.

He's gone to the loo/john. Er ist aufs Klo gegangen.

I've got to go to the loo/john. Ich muss aufs Klo.

I'm dying to go to the loo/john. Ich muss dringend aufs Klo.

Urgent toilet break. /UTB/ (chat jargon) Dringende Pause, muss auf's Klo. (Chat-Jargon)

the smallest room; the throne; the little girls'/boys' room [humor.] das stille Örtchen, der Lokus (WC) [humor.]

I have to pay a visit. (to the loo/john) Ich muss mal wohin.; Ich muss mal verschwinden. (= muss aufs Klo)

the call of nature (need to urinate) [humor.] ein dringendes Bedürfnis (Harndrang)

Nature calls. (urge to urinate) [humor.] Ich hab ein dringendes Bedürfnis. (Harndrang)

He's sitting on the throne. (toilet visit) [humor.] Er hält (gerade) eine Sitzung ab.; Er sitzt. (WC-Besuch) [humor.]