DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: ganzen by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
umfassend; gründlich; ausführlich; im Detail; en détail (franz.); in aller Ausführlichkeit; ausgiebig; in allen Details; eingehend; differenziert; erschöpfend; ausgedehnt; haarklein; in allen Einzelheiten; in seiner ganzen Breite; umfänglich; ins Einzelne gehend; detailliert; in der Breite; detailgenau; umfangreich
aufgeben (Hauptform); abbrechen (ugs.); (etwas) stecken (ugs.); nicht weiterversuchen; resignieren; (sich dem) Schicksal fügen; (die) Brocken hinschmeißen (ugs.); (sich) beugen; aufstecken (ugs.); (die) Brocken hinwerfen (ugs.); aufhören zu kämpfen; einpacken (können) (ugs., fig.); (den) (ganzen) Krempel hinschmeißen (ugs.); (das) Handtuch werfen (ugs., fig.); nicht weiterverfolgen; (das) Handtuch schmeißen (ugs., fig.); schmeißen (ugs., fig.); (den) (ganzen) Bettel hinwerfen (ugs.); (den) (ganzen) Bettel hinschmeißen (ugs.); passen; kapitulieren; klein beigeben; (das) Feld räumen (müssen) (fig.); (die) Waffen strecken; (etwas) auf sich beruhen lassen; hinschmeißen (ugs.); (es) aufstecken; (es) aufgeben; die weiße Fahne hissen (ugs., fig.); (sich) ins Bockshorn jagen lassen (ugs.); in den Sack hauen (ugs.); (sich mit etwas) abfinden; nicht weiter versuchen; (sich) schicken (in) (geh., veraltet); (einen) Rückzieher machen; (sich dem) Schicksal ergeben; (sich) geschlagen geben; (die) Segel streichen (ugs.); (den) (ganzen) Kram hinschmeißen (ugs.); zurückrudern (ugs., fig.); (es mit/bei etwas) bewenden lassen; passen müssen; (die) Flinte ins Korn werfen (ugs., fig.)
im großen Ganzen; zusammenfassend; im Grundsatz; summa summarum (lat.); grundsätzlich; weit gehend; insgesamt; in der Gesamtheit; alles in allem; generell; in der Summe; wenn man alles berücksichtigt; weitgehend; im Allgemeinen; im Großen und Ganzen; auf einen Nenner gebracht (ugs.); in der Regel; in Summe
allgegenwärtig; omnipräsent; ubiquitär (geh.); weltumspannend; überall verbreitet; auf der ganzen Welt zu finden; überall anzutreffen; gibt es überall; überall auffindbar
alle Mann hoch (ugs.); geschlossen; alle zusammen (ugs.); in geschlossener Formation; mit der ganzen Korona (ugs.); gemeinsam
(und zwar) ein bisschen plötzlich! (ugs.); Leg mal 'nen Zahn zu! (ugs.); Beeilung! (ugs.); Aber zackig jetzt! (ugs.); los (los)! (ugs.); Drück auf die Tube! (ugs., veraltet); Jetzt aber dalli! (ugs., variabel); avanti! (ugs.); (ein) bisschen dalli! (ugs.); Wie wär's mit ein bisschen Beeilung? (ugs.); Wir haben nicht den ganzen Tag Zeit! (ugs., Spruch); Noch einen Schritt langsamer, und du gehst rückwärts. (ugs., Spruch, ironisch); Mach hinne! (ugs., regional); Heute noch? (ugs., ironisch); Gib Gummi! (ugs., salopp); hopp hopp! (ugs.); Mach hin! (ugs.); Was stehst du hier noch rum!? (ugs.); Schlaf nicht ein! (ugs., variabel); Geht das (eventuell) auch ein bisschen schneller? (ugs., variabel); Leg ma ne Schüppe Kohlen drauf! (ugs., Spruch, ruhrdt., veraltet); Pass auf, dass du nicht einschläfst! (ugs., variabel, übertreibend); zack zack! (ugs.); Dann mal ran! (ugs.); Jib Jas Justav, 's jeht uffs Janze! (ugs., Spruch, berlinerisch); Lass jucken, Kumpel! (ugs., veraltet); Lass gehen! (ugs.); Beweg deinen Arsch! (derb); (na) wird's bald? (ugs., Hauptform); Wird das heut(e) noch was? (ugs., ironisch); (mach) schnell! (ugs.); Nicht einschlafen! (ugs.); Mach zu! (ugs., norddeutsch); worauf wartest du? (ugs.); Lass was passieren! (ugs.); Brauchst du 'ne (schriftliche) Einladung? (ugs., variabel); Gib ihm! (ugs.); (na los) Bewegung! (ugs.); Pass auf, dass du nicht Wurzeln schlägst. (ugs., übertreibend); Kutscher, fahr er zu! (pseudo-altertümelnd) (ugs., ironisch); Mach fix! (ugs.); Komm in die Gänge! (ugs.); Lass schnacken! (ugs.); Mach voran! (Betonung auf 1. Silbe, norddt.) (ugs.); Brauchst du (erst noch) ne Zeichnung? (ugs.); Hau rein! (ugs., salopp); Nichts wie ran! (ugs.)
(schon) seit Jahren; seit einiger Zeit; bereits lange; (schon) seit Monaten; lange Zeit; (schon) seit Jahrzehnten; lange schon (geh.); (eine) ziemliche Zeit (ugs.); schon eine ganze Zeit (ugs.); eine ganze Weile (ugs.); seit ewigen Zeiten (ugs.); schon eine (halbe) Ewigkeit (ugs.); ewig (ugs., fig.); seit Längerem; seit einer ganzen Weile; längst; (schon) seit Wochen; seit geraumer Zeit; geraume Zeit; eine Zeitlang; lange Jahre; seit Langem; schon längst; seit Ewigkeiten; ewig lange; (eine) ziemliche Zeitlang (ugs.); seit vielen Jahren; seit einer Ewigkeit (fig.); schon lange; lange (Hauptform); seit längerer Zeit; seit ewigen Jahren; längere Zeit; (seit) ewig und drei Tage(n) (ugs.); (schon) seit langen Jahren; (schon) eine Weile (ugs.)
(etwas) spottet jeder Beschreibung; ja gibt's denn sowas!? (ugs.); das Allerletzte (ugs.); nichts für schwache Nerven (übertreibend); man fasst es nicht! (ugs.); (ein) dicker Hund (ugs., fig.); unerhört; (das) setzt dem ganzen die Krone auf! (ugs.); (das ist) der Gipfel der Unverschämtheit (ugs.); unverschämt; hanebüchen; (ein) starkes Stück; unmöglich (ugs.); das Letzte (ugs.); (da) bleibt einem die Spucke weg (ugs., fig.); bodenlos (ugs.); (eine) Zumutung! (ugs.); nicht zu fassen (ugs., Hauptform); dreist; heftig! (ugs.); (eine) Frechheit; (da) hört sich doch alles auf! (ugs.); haarsträubend; unsäglich; also so etwas! (ugs.); das ist (ja wohl) die Höhe! (ugs.); (das) schlägt dem Fass die Krone ins Gesicht (ugs., salopp, scherzhaft-ironisch); (eine) Unverschämtheit; hagebüchen; (dazu) fällt einem nichts mehr ein (ugs.); (etwas) geht auf keine Kuhhaut (ugs.); kaum zu fassen (ugs.); skandalträchtig; unglaublich; (das) schlägt dem Fass den Boden aus! (ugs.); jeder Beschreibung spotten
vollkommen; im Ganzen
erbeben; (vor Angst) schlottern (ugs.); weiche Knie haben; (vor Kälte) bibbern; schauern; schaudern; (eine) Gänsehaut bekommen; zittern; erschauern; gebeutelt werden (ugs.); am ganzen Körper zittern; erschaudern; zittern wie Espenlaub (Verstärkung) (ugs.); schuckern (regional); erzittern; (jemandem) schlottern die Knie
in aller Herren Länder (ugs.); auf der ganzen Welt; global; weltweit; international; multinational; weltumspannend; in aller Welt
grundlegend; im Großen und Ganzen; grundsätzlich; abstrahierend dargestellt; im Wesentlichen; erst einmal
einen ganzen Wald zersägen (fig.); schnarchen; ratzen (ugs.); gurgeln (ugs.); einen ganzen Wald durchsägen (fig.); sägen (ugs.)
im Ganzen; kurz; insgesamt; kurz gesagt (Hauptform); summa summarum (lat.); kurz und gut; in einem Wort; alles in allem; kann man sagen (häufige Erweiterung); fassen wir zusammen; um es kurz zu machen; insgesamt gesehen; zusammengenommen; in aller Kürze; summarisch; alles eingerechnet; zusammengefasst; im Ganzen gesehen; kurzum; aufs Ganze gesehen; der langen Rede kurzer Sinn (ugs., Redensart)
Teil-zum-Ganzen-Beziehung; Meronymie
Die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest.; 42
grob gesagt; ohne (jetzt) in die Einzelheiten zu gehen; im Großen und Ganzen; grob; en gros; ganz allgemein gesagt; im Allgemeinen; allgemein gesehen; im großen Ganzen; grosso modo (geh.)
von vorne bis hinten; in jeder Beziehung; durch und durch; ganz; von A bis Z; vollends; komplett; auf der ganzen Linie; vollständig; restlos
keine Ahnung (ugs.); irgendwie (ugs.); so(was) in der Art (ugs.); quasi (ugs.); sowas wie (ugs.); praktisch (ugs.); sone Art (ugs.); in etwa; im Großen und Ganzen; so ungefähr (ugs., Hauptform); oder so (ugs.); mehr oder weniger; sozusagen; könnte man sagen
den (ganzen) Widersinn (einer Sache) aufzeigen; den (ganzen) Widersinn (einer Sache) vor Augen führen; lächerlich machen; den (ganzen) Widersinn (einer Sache) zeigen; bis zur Lächerlichkeit steigern; ad absurdum führen
als vollen Betrag; auf Heller und Pfennig; in voller Höhe; den ganzen Betrag; (vom ersten) bis zum letzten Cent
in seinem ganzen Leben; (all) sein Lebtag; solange er gelebt hat; solange er lebt; sein ganzes Leben (lang)
in Büscheln; in ganzen Büscheln; büschelweise
(etwas) toppen (ugs.); noch weitergehen; dem Ganzen die Krone aufsetzen (ugs., fig.); (etwas) überbieten; noch einen draufsatteln; darüber hinausgehen; noch einen draufsetzen; nachlegen; noch eins draufsetzen
die ganzen (ugs., regional); alle; sämtliche
den ganzen Tag; den lieben langen Tag (ugs.); den ganzen Tag lang; von früh bis spät; von morgens bis abends
in all den Jahren; all die Jahre; über die Jahre; all die Jahre lang; über die ganzen Jahre; in der ganzen (langen) Zeit
mit allen Habseligkeiten; mit Sack und Pack (ugs.); mit allem (beweglichen) Besitz; mit der ganzen (beweglichen) Habe
reihenweise; einer nach dem anderen; in ganzen Serien; in Serie; hintereinanderweg; hintereinander; nacheinander; der Reihe nach
glatter Durchmarsch (fig.); Erfolg auf der ganzen Linie; voller Erfolg
(einen Erfolg) perfekt machen; für den krönenden Abschluss sorgen; (dem Ganzen) die Krone aufsetzen (auch ironisch)
mit Kind und Kegel; (mit) alle(n) Mann hoch; mit der ganzen Familie (Hauptform, variabel); mit der ganzen Sippschaft (variabel)
den (ganzen) Verkehr aufhalten (fig.); dafür verantwortlich sein, dass es nicht vorangeht (variabel); derjenige sein, wegen dem (hier) nichts weitergeht
die ganzen (regional); alle diese; all die; diese ganzen
all meine; alle meine; meine ganzen
ich hab ja auch sonst nichts zu tun! (ugs., ironisch); (also) ich komme hier nicht vor Langeweile um (falls du das meinst) (ugs., ironisierend); du denkst wohl, ich dreh hier den ganzen Tag Däumchen!? (ugs.)
fang endlich an!; ich hab nicht den ganzen Tag Zeit (ugs., Spruch); heute noch? (ugs., ironisch); wird das heute noch was? (ugs.); mach endlich! (ugs.); ich hab nicht ewig Zeit (ugs., Spruch)
(zehn) Jahre (ugs.); über (zehn) Jahre; (zehn) Jahre lang; lange (zehn) Jahre; die ganzen (zehn) Jahre; (zehn) Jahre hindurch; in all den (zehn) Jahren
(sich) als kompletter Fehlschlag herausstellen; auf der ganzen Linie scheitern; gründlich danebengehen
die ganze Woche (ugs.); während der ganzen Woche; die ganze Woche hindurch
nach dieser ganzen (langen) Zeit; nach so langer Zeit; nach all dieser Zeit (ugs.); nach dieser langen Zeit; nach all den Jahren (ugs.)
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2020
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org