DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
wegen
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: wegen
Word division: we·gen
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
nach geltendem Recht; nach den Buchstaben des Gesetzes; formalrechtlich; von Rechts wegen; gerichtlich; nach der formellen Rechtslage; jur.; laut Gesetz; rechtlich (gesehen); de jure (fachspr.); (rein) juristisch; formaljuristisch
furchtsam (vor); angsterfüllt; zitternd; angstvoll; angstbesetzt; besorgt (um, wegen); furchtsam; kleinmütig; ängstlich; bebend; in tausend Ängsten (sein); bange; bekümmert; mit Zittern und Zagen; mit flatterndem Herzen (ugs.); bang
beunruhigt sein (wegen) (ugs.); (sich) grämen; (sich) beunruhigen (um); in Sorge sein; (sich) Gedanken machen; (jemandem) Kopfzerbrechen bereiten (ugs.); schlaflose Nächte haben (ugs., fig.); (sich) sorgen; (sich) Sorgen machen; (sich) härmen (über, um, wegen); (sich) Kummer machen (um) (ugs.)
was ... anbelangt; bezogen auf; bzgl. (Abkürzung); bezüglich; soweit es ... betrifft; im Hinblick auf; hinsichtlich; was ... anlangt; in Betreff (einer Sache) (Amtsdeutsch, veraltet); in Sachen (ugs.); zum Thema; was (...) angeht; in ...fragen; wegen; soweit es ... angeht; ...technisch (ugs.); ...mäßig (ugs.); in Hinblick auf; von wegen (ugs.); in ...dingen; in puncto; betreffend; in ...angelegenheiten; mit Blick auf; zur Frage; in Bezug auf
Besorgnis; Missbehagen; Unruhe; Sorge (wegen, um); Unausgeglichenheit; Gedanken; Unbehagen
ausfallen; entfallen; verschwinden; unterbleiben; nicht stattfinden; fällt aus wegen Nebel (ugs.); ausbleiben; auf sich warten lassen; wegfallen; verfliegen (ugs.)
jemanden angehen (um); bitten; (sich) an jemanden wenden (um, wegen)
von Rechts wegen (fig.); offen gesagt (ugs.); eigentlich; mit Verlaub (geh.); streng genommen; im Klartext (streng bis ärgerlich im Ton); ehrlich gesagt (ugs.); strenggenommen; genau genommen; im Grunde genommen; im eigentlichen Sinne; an und für sich (ugs.); im Grunde; ich darf mir erlauben (hier einmal ...) (geh.); wenn Sie erlauben (floskelhaft, ironisierend)
erfragen; bitten (um) (Hauptform); betteln (um); fordern; (jemanden um / wegen etwas) anhauen (ugs., salopp); (jemanden) ersuchen (zu); (um etwas) ansuchen; (um etwas) angehen (geh.); heischen (veraltet); fragen (nach); erbetteln
von wegen! (ugs.); keineswegs; nö (ugs.); nein (Hauptform); nix da (ugs.); naa (ugs., süddt.); auf gar keinen Fall; Nachtigall, ick hör dir trapsen. (ugs., Spruch, berlinerisch); keine Spur (ugs.); nä (ugs.); nicht im Entferntesten (geh.); mit Nichten und mit Neffen (Kalauer) (ugs., Spruch); denkste (ugs.); mitnichten; nicht doch!; ausgeschlossen; Gott behüte! (ugs.); nee (ugs., regional); kein Gedanke (ugs.); nicht im Geringsten (geh.); ist nicht (ugs.); nichts da (ugs.); weit gefehlt (geh.); negativ (fachspr., Jargon); Fehlanzeige (ugs.); auf keinen Fall
nach meinem Befinden (geh., veraltet); soweit ich erkennen kann; für mein Dafürhalten; für mein Gefühl; wenn du mich fragst (ugs.); meines Ermessens; meiner Einschätzung nach; so wie ich es sehe; von meiner Warte; für mein Empfinden; nach meinem Eindruck; meines Erachtens (geh.); in my opinion (imo) (engl.); nach meinem Empfinden; ich denke mal (...) (ugs.); nach meinem Verständnis; meiner bescheidenen Meinung nach; meiner Ansicht nach; in meinen Augen; nach meinem Ermessen; von meinem Standpunkt aus; MMN (ugs., Abkürzung); nach meiner unmaßgeblichen Meinung; nach meiner Meinung; meiner Meinung nach (Hauptform); m. E.; aus meiner Sicht; IMHO (ugs., Abkürzung, Jargon, engl.); m.E.; wenn Sie mich fragen; soweit ich sehe; wegen mir (ugs.); von meinem Standpunkt (aus gesehen); so wie ich die Dinge sehe; meiner ehrlichen Meinung nach; soweit ich das beurteilen kann; für meine Begriffe; nach meinem Dafürhalten (geh.); in my humble opinion (engl.); meiner Auffassung nach
der Form wegen; pro forma (lat.); der Form halber; um einer Vorschrift zu genügen; äußerlich; formal; zum Schein; die Form betreffend; nominell; um der Form zu genügen
zur Vorsicht; vorsichtshalber; der Vorsicht wegen; sicherheitshalber; aus Vorsichtsgründen; zu deiner eigenen Sicherheit (variabel); zur Sicherheit; aus Sicherheitsgründen; der Vorsicht halber
amtshalber; dienstlich veranlasst; amtlich; diensthalber; ex officio; dienstlicherweise; dienstlicherseits; behördlich; amtswegig (Amtsdeutsch); dienstlich; kraft Amtes (Amtsdeutsch); von Dienst wegen; von Amts wegen; dienstwegig (Amtsdeutsch)
vorstellig werden (bei jemandem in einer Angelegenheit); erbitten; (irgendwo) vorsprechen (wegen); (sich) wenden an (in einer Angelegenheit); (ein) Anliegen vortragen; (ein) Anliegen haben
mehrfach verurteilt (ugs.); auf die schiefe Bahn geraten (ugs.); nicht zum ersten Mal (wegen eines Delikts) vor Gericht stehen; gerichtsnotorisch (sein) (ugs.); (etwas / so einiges) ausgefressen haben (ugs.); vorbestraft (sein) (ugs.); (ein) alter Kunde (ugs., fig., ironisch); kein unbeschriebenes Blatt (sein) (ugs.); (etwas / einiges) auf dem Kerbholz haben (ugs.); (sich) (so) einiges geleistet haben (ugs.); dem Gericht (wohl)bekannt (sein); einschlägig bekannt (wegen ..., für ..., oder mit Kontextangabe, z.B. 'dem Gericht'); Verbrechen begangen haben; immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt gekommen; ein (langes / umfangreiches / imposantes o.ä.) Vorstrafenregister haben; (sich) schuldig gemacht haben; (schon so einige) Dinger gedreht haben (ugs.); aktenkundig (fachspr.)
Das wüsste ich aber! (ugs.); das könnte dir so passen! (ugs.); Das hättest du wohl gerne! (ugs.); Spinn dich aus! (ugs.); (aber) nicht mir mir! (ugs.); Denkste, Puppe! (ugs.); Pustekuchen! (ugs.); Träum weiter! (ugs.); das werd(e) ich ganz bestimmt nicht (tun)! (Hauptform, variabel); So weit kommt's noch! (ugs.); sonst noch Wünsche? (ugs., ironisch); Da kannst du aber (lange) drauf warten! (ugs.); So siehst du aus! (ugs., Spruch); wo kämen wir denn da hin! (ugs., Spruch); wer's glaubt wird selig (ugs., Spruch, ironisch); alles klar (lakonisch abwehrend) (ugs.); wo werd' ich denn! (ugs.); aber hallo! (ugs.); ja nee, is klar (ugs.); Das wäre (ja) noch schöner! (ugs.); wo denkst du hin!?; wie käme ich denn dazu!; da können Sie aber lange drauf warten! (ugs.); Von wegen! (ugs.); da könnte ja jeder kommen! (ugs., Spruch)
mir zuliebe; wegen mir; um meinetwillen; mit Rücksicht auf mich; wegen meiner
deinetwegen; wegen dir (ugs.); wegen deiner (veraltet)
ihretwegen; wegen ihr (ugs.); ihrethalben (veraltend)
ungehalten; indigniert (geh.); sauer (ugs.); verschnupft (wegen) (fig.); not amused (Understatement, engl.); wenig erfreut (Understatement); ärgerlich; verstimmt (über, wegen); verärgert (über, wegen)
Anstoß nehmen (an); (sich) künstlich aufregen (über); künstlich aufbauschen; (es gibt) viel Geschrei wegen (ugs.); skandalisieren; zum Skandal machen; einen Skandal (aus etwas) machen; großen Wirbel um etwas machen
(ein) Mordstheater machen; (ein) großes Geschrei veranstalten (ugs.); (ein) (großes) Trara machen um (ugs.); Wind machen (wegen, für) (ugs.); (großes / viel) Geschrei machen (um) (ugs.)
wegen Kleinigkeiten; aus nichtigem Anlass; beim geringsten Anlass; wegen nichts
aufgrund; veranlasst durch; aufgrund dessen dass; wegen; wegen dem dass (ugs.); begründet durch; aufgrund der Tatsache dass; dieserhalb und desterwegen (ugs., scherzhaft); auf Grund
...halber; wegen; aus; durch; ob (veraltet); halber (nachgestellt)
wegen; um dessentwillen; zuliebe; für; (...) halber; zugunsten; um (...) willen; ...halber (ugs.); fürn (ugs.)
interessehalber; aus Neugier; wegen des bestehenden Interesses; da es auch andere interessiert
und sei es nur (dass / weil / wegen ...); schon allein
und seien es nur (geh.); angefangen bei; angefangen mit; schon allein; und sei es nur (dass / weil / wegen ...) (geh.)
nicht zuletzt aufgrund; (eine) zusätzliche Erklärung; (eine) zusätzliche Erklärungsmöglichkeit; (ein) weiterer Grund; auch aus diesem Grund; auch deshalb; mit ein Grund (warum / weshalb); ein Grund mehr (für / zu / um zu); nicht zuletzt aus diesem Grund; nicht zuletzt wegen
zu jemandem (an)gelaufen kommen; (jemanden) auf der Matte stehen haben (ugs., fig.); bei jemandem auf der Matte stehen (fig.); (sich) wenden an (mit einem Anliegen); kommen wegen (ugs.); (sich) melden bei
den (ganzen) Verkehr aufhalten (fig.); dafür verantwortlich sein, dass es nicht vorangeht (variabel); derjenige sein, wegen dem (hier) nichts weitergeht
zweigleisig; auf zwei Wegen; auf zwei Ebenen; auf zwei Arten; auf zwei Weisen
darum; deshalb; dieserhalb und desterwegen (ugs., scherzhaft); aufgrund dessen; darob (geh., scherzhaft, veraltet); von da (ugs.); daher; von daher (ugs.); aus diesem Grund (Hauptform); wegen dem (ugs.); deswegen
besorgt; in Sorge; in Unruhe (wegen); beunruhigt; alarmiert
Stolperstein (fig., Hauptform); zu scheitern drohen (an / wegen); (könnte) scheitern an
(einen) Riesen-Aufriss machen (wegen); (sich) gewaltig ins Zeug legen
Rente wegen Todes; Hinterbliebenenrente
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2020
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org