DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: jeder by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
für unschuldig befinden; freisprechen; von jeder Schuld freisprechen; für unschuldig erklären; lossprechen (von)
unter aller Kanone [ugs.]; jeder Beschreibung spotten; unter aller Kritik; katastrophal (fig.); grottenschlecht [ugs.]; eine Katastrophe (fig.); mies [ugs.]; sehr schlecht (Hauptform); unter aller Sau (derb); lausig schlecht; lausig; miserabel; grottig [ugs.]; hundsmiserabel [ugs.]; zum Abgewöhnen; saumäßig; unterirdisch [ugs.]
in Bausch und Bogen; allgemein; global; in einem großen Rundumschlag; pauschal; überhaupt; schlechthin; alles einschließend; undifferenziert; generalisierend; holzschnittartig; en bloc; verallgemeinernd; in großem Rundumschlag; vereinfachend; in jeder Hinsicht; allumfassend
so gerne wie ich (etwas tun) würde) (aber [geh.]; kommt (überhaupt) nicht in Frage [ugs.]; denk nicht mal dran! [ugs.] (Spruch); daraus wird nichts; wo denkst du hin!; träum weiter! [ugs.] (Spruch); Ding der Unmöglichkeit [ugs.]; da kannst du lange drauf warten [ugs.]; da könnte ja jeder kommen (und ...)! [ugs.]; beim besten Willen nicht [ugs.]; da musst du früher aufstehen! [ugs.] (fig.); kommt nicht in die Tüte [ugs.] (Spruch, fig.); wo denken Sie hin!; nicht mit mir! [ugs.]; ausgeschlossen; vergiss es! [ugs.] (Spruch); vergessen Sie's! [ugs.]; völlig ausgeschlossen; so haben wir nicht gewettet! [ugs.]; das kannst du dir abschminken [ugs.] (fig.); daraus wird nix [ugs.]; wo kämen wir (denn) da hin (,wenn ...)! [ugs.] (emotional); unmöglich
hundertprozentig; vollkommen; jeder Zoll ein / eine ... [ugs.]; völlig; rundweg; durchwegs [Süddt.] [Ös.]; vollständig; vollends; voll [ugs.] (jugendsprachlich); sowas von [ugs.] (emotional); richtig; durch und durch; gänzlich; bis über beide Ohren [ugs.] (fig.); vollumfänglich; mit Haut und Haaren [ugs.] (fig.); total; in vollem Umfang; herzlich [ugs.] (emotional); durchweg; absolut; vollauf; ganz und gar; ganz (Gradadverb) (Hauptform); mit Herz und Seele [ugs.]; in jeder Hinsicht; rundum
komme was (da) wolle; wahrlich; definitiv; auf alle Fälle [ugs.]; apodiktisch [geh.] (bildungssprachlich); mit Sicherheit; in jeder Hinsicht; in jedem Fall; unter allen Umständen; bestimmt; zweifelsohne; allemal [ugs.]; (so) sicher wie das Amen in der Kirche; ganz bestimmt; zweifellos; worauf du dich verlassen kannst! [ugs.] (Redensart); ohne Zweifel; es sei Ihnen versichert (dass) [geh.]; (ey Alter,) ich schwör (Jugendsprache) (Substandard) [ugs.]; jedenfalls [ugs.]; todsicher [ugs.]; unweigerlich; unumstößlich; sicherlich [ugs.] (Hauptform); mit Bestimmtheit; unbedingt; sicher; gewiss; worauf du einen lassen kannst [ugs.] (scherzhaft); bombensicher [ugs.]; fraglos; unausweichlich; ohne Frage; hundertpro [ugs.]; auf jeden Fall [ugs.]; absolut; so gut wie sicher; seien Sie versichert (dass) [geh.]; (das ist) gar keine Frage; sei versichert (dass) [geh.]; partout [ugs.]; außer Zweifel; unzweifelhaft; (das ist) keine Frage
das Letzte [ugs.]; kaum zu fassen [ugs.]; skandalträchtig; unverschämt; unmöglich [ugs.]; unerhört; (ein) dicker Hund [ugs.] (fig.); (da) bleibt einem die Spucke weg [ugs.] (fig.); das ist (ja wohl) die Höhe! [ugs.]; (das ist) der Gipfel der Unverschämtheit [ugs.]; nichts für schwache Nerven (übertreibend); (da) hört sich doch alles auf! [ugs.]; (eine) Zumutung! [ugs.]; heftig! [ugs.]; nicht zu fassen [ugs.] (Hauptform); (eine) Unverschämtheit; ja gibt's denn sowas!? [ugs.]; (das) schlägt dem Fass den Boden aus! [ugs.]; (etwas) geht auf keine Kuhhaut [ugs.]; unsäglich; (eine) Frechheit; (ein) starkes Stück; (das) setzt dem ganzen die Krone auf! [ugs.]; hagebüchen (veraltet); (etwas) spottet jeder Beschreibung; (das) schlägt dem Fass die Krone ins Gesicht [ugs.] (salopp, scherzhaft-ironisch); unglaublich; man fasst es nicht! [ugs.]; dreist; haarsträubend; jeder Beschreibung spotten; hanebüchen; also so etwas! [ugs.]; das Allerletzte [ugs.]; bodenlos [ugs.]; (dazu) fällt einem nichts mehr ein [ugs.]
irgendjemand; jemand; jeder beliebige
gesamt; komplett; alle, wie sie da sind; durchwegs [Süddt.] [Ös.]; restlos; vollzählig; pauschal; samt und sonders; in Bausch und Bogen [ugs.]; alle) (wie sie da waren; in Gänze; in jeder Richtung; ohne Ausnahme; vollständig; generell; durchweg; durch die Bank [ugs.]; durchgängig; hundertprozentig; alle miteinander; ausnahmslos; praktisch alle; einstimmig
Regionalbahn; hält an jeder Milchkanne [ugs.] (fig.); Bummelzug [ugs.]; Vorortzug; Provinzbahn [pej.]; Bähnle [ugs.] (schwäbisch)
babyleicht [ugs.]; jeder Idiot kann das (derb); simpel; kein Hexenwerk [ugs.] (fig.); mit dem kleinen Finger (fig.); jedes Kind kann das; (sehr) leicht; babyeinfach [ugs.]; nichts dabei sein [ugs.]; unschwer; (etwas) im Stehen auf der Treppe erledigen [ugs.] (selten); ganz einfach; nichts leichter als das! (Spruch); keine Hexerei [ugs.] (fig.); ein Leichtes (sein) [geh.]; ganz leicht; supereinfach; so einfach wie eins und eins ist zwei; nicht allzu viel dazu gehören (zu) [ugs.]; ich bin jahrelang ... gewesen [ugs.]; keine Kunst (sein); (sehr) einfach; spielend einfach; trivial; pille-palle [ugs.]; kinderleicht (Hauptform); (etwas) kann jeder
jeder(mann) weiß; es steht fest; kein Geheimnis (sein); ich verrate kein Geheimnis (wenn) (variabel); klar sein [ugs.]; allgemein bekannt (sein); wie jeder weiß
Heulpeter [ugs.]; nah am Wasser gebaut (sein) [ugs.]; Heulsuse [ugs.]; weint bei jeder Kleinigkeit [ugs.]
wer immer (...); alle; jedermann; Krethi und Plethi; jeder dahergelaufene; jeder x-beliebige; Hinz und Kunz [ugs.]; egal wer; sonst wer; alle Welt; wer auch immer; Jan und Jedermann [ugs.]; jeder beliebige; jeder
selbstkritisch sein; (sich) an die eigene Nase fassen [ugs.] (fig.); bei sich selbst nachgucken; (sich) an die eigene Nase packen [ugs.]; die Schuld nicht bei anderen suchen; vor der eigenen Türe kehren (fig.) (sprichwörtlich); (Ein) jeder kehre vor seiner Tür (...) (Zitat)
aus voller Brust; lauthals; aus Leibeskräften; so laut jemand kann (variabel); stimmgewaltig; lautstark; laut genug) (dass man es bis (...) hören kann [ugs.]; so laut) (dass man es bis (...) hört [ugs.]; aus voller Kehle; mit großem Getöse (fig.); in Megaphonlautstärke; schallend; dass es nur so eine Art hat(te) (veraltend); mit lauter Stimme; so laut) (dass jeder (...) es mitbekommt [ugs.] (variabel)
in aller Munde sein [ugs.]; (die) Spatzen pfeifen es von den Dächern [ugs.] (fig., sprichwörtlich, variabel); stadtbekannt sein; Stadtgespräch sein; von Mund zu Mund gehen [ugs.]; allgemein bekannt sein; (etwas) weiß (doch) jeder [ugs.]; sich wie ein Lauffeuer verbreiten; die Runde machen (Geschichte) [ugs.]; in der Zeitung gestanden haben
als ob! [ugs.] (jugendsprachlich); wo kämen wir denn da hin! [ugs.] (Spruch); das könnte dir so passen! [ugs.]; wie käme ich denn dazu!; Denkste) (Puppe! [ugs.]; Das wäre (ja) noch schöner! [ugs.]; da könnte ja jeder kommen! [ugs.] (Spruch); das werd(e) ich ganz bestimmt nicht (tun)! (Hauptform) (variabel); Träum weiter! [ugs.]; sonst noch was? [ugs.] (ironisch); Da kannst du aber (lange) drauf warten! [ugs.]; Das hättest du wohl gerne! [ugs.]; (aber) nicht mir mir! [ugs.]; sonst noch Wünsche? [ugs.] (ironisch); wo werd' ich denn! [ugs.]; Pustekuchen! [ugs.]; wo denkst du hin!? [ugs.]; alles klar (lakonisch abwehrend) [ugs.]; So weit kommt's noch! [ugs.]; Das wüsste ich aber! [ugs.]; wer's glaubt wird selig [ugs.] (Spruch, ironisch); Spinn dich aus! [ugs.]; aber hallo! [ugs.]; So siehst du aus! [ugs.] (Spruch); da können Sie aber lange drauf warten! [ugs.]; Aber sonst geht's dir gut (oder)!? [ugs.] (ironisch); ja nee, is klar [ugs.]; Von wegen! [ugs.]
komplett; restlos; in jeder Beziehung; von vorne bis hinten; auf der ganzen Linie; vollends; ganz; von A bis Z; durch und durch; bis zum Anschlag (fig.); vollständig
unverschuldet; bar jeder Schuld; schuldlos; ohne die geringste Schuld; unschuldig; ohne eigenes Verschulden; ohne (jede) Schuld; frei von (jeder) Schuld
bekannt wie ein bunter Hund; jeder kennt (...); einschlägig bekannt; stadtbekannt; allgemein bekannt
(jeder) einzeln; Punkt für Punkt; nach der Reihe; abwechselnd; nacheinander; reihum; einer nach dem anderen; der Reihe nach
(jemandem) klebt jeder Faden am Leib(e); in Schweiß gebadet; nassgeschwitzt; (der) Schweiß fließt in Strömen; schweißtriefend; (jemand) hat keinen trockenen Faden am Leib (Redensart); nass geschwitzt (Hauptform); geschwitzt (sein) [ugs.] (regional); verschwitzt; (jemandem) klebt die Kleidung am Leib(e); durchgeschwitzt
irgendein dahergelaufener [ugs.] [pej.]; jeder der will; (der) erstbeste; irgend so ein [ugs.]; irgendwer; (der) erste der kommt; irgendein beliebiger; egal wer [ugs.]; irgend so'n [ugs.] (salopp); irgendein; sonst wer [ugs.] [pej.]; ein beliebiger; so ein dahergelaufener [ugs.] [pej.]; ein x-beliebiger
jeglicher [geh.]; jedweder; jeder (Begleiter) (Hauptform)
je eigene; jeder seine eigenen
allzeit bereit; stets Gewehr bei Fuß [ugs.]; zu allen Schandtaten bereit (selbstiron.) [ugs.]; zu jeder Schandtat bereit
Allerweltsbaum; sieht man überall (Baum); hat jeder (Baum)
bei jedem Wetter; egal, wie das Wetter ist; bei jeder Witterung; egal, welches Wetter wir gerade haben [ugs.]; egal) (welches Wetter gerade ist [ugs.]; bei Wind und Wetter
Woche für Woche; allwöchentlich; jede Woche (Hauptform); in jeder Woche (wieder)
Jeder gegen jeden; Rundenturnier
jeder hat es einmal (in der Hand) (gehabt) (variabel); durch alle Hände gehen
wie jeder weiß; was wir (hier) als bekannt voraussetzen dürfen [geh.]; (ein) offenes Geheimnis (sein); bekanntermaßen; was allgemein bekannt sein dürfte; wie du (sicherlich) weißt; bekanntlich; wie man weiß; was (ja) allgemein bekannt ist; wie gesagt; bekannterweise; wie (bereits) bekannt
alle Wünsche; (es) bleiben keine Wünsche offen (variabel); was (immer) man sich wünschen mag [geh.]; (alles) was das Herz begehrt; jeder Wunsch; keine Wünsche offen lassen; gut sortiert (sein) (kaufmännisch)
jedwederlei [geh.] (altertümelnd, scherzhaft); jeder Sorte; jeglicher Couleur; aller Couleur; alle möglichen [ugs.]; aller Schattierungen; (von) jeder Art (Hauptform); beliebigen Zuschnitts; aller Arten; jeder Provenienz [geh.]
ein gefeierter (...) (männl.); jeder kennt (...); (ein) Popstar (fig.); eine gefeierte (...) (weibl.); überaus populär sein
aus tausend Filmen (bekannt) (variabel); (der) Klassiker; schon dutzende Male (erlebt) (variabel); jeder kennt das
jeder für sich agieren; (sich) nicht auf ein gemeinsames Vorgehen einigen; (sich) nicht absprechen; unkoordiniert vorgehen
Jeder ist seines Glückes Schmied. (Sprichwort); Das Glück ist mit den Tüchtigen. (sprichwörtlich)
(etwas) alleine hinbekommen wollen; (etwas) selbst versuchen; Selbst ist der Mann! (Zitat) (sprichwörtlich); Selbst ist die Frau! (sprichwörtlich); Hilf dir selbst) (dann hilft dir Gott. (sprichwörtlich); versuchen, alleine klarzukommen; jeder für sich und Gott gegen alle (ironisierend)
Jedem das Seine. (Zitat); Über Geschmack lässt sich streiten. (Spruch); Wat den eenen sin Uhl) (is den annern sin Nachtigall. (Sprichwort, plattdeutsch, variabel); Jeder soll nach seiner Fasson selig werden. [geh.] (Zitat); Jedem Tierchen sein Pläsierchen. [ugs.] (Spruch); Suum cuique. [geh.] (Zitat, bildungssprachlich, lat.); Über Geschmack lässt sich nicht streiten. (sprichwörtlich); Was dem einen sin Uhl) (ist dem andern sin Nachtigall. (sprichwörtlich); Die Geschmäcker sind (halt) verschieden,; De gustibus non est disputandum. [geh.] (Spruch, bildungssprachlich, lat.)
sofort weinen (müssen); oft weinen; immer gleich weinen; nah(e) am Wasser gebaut haben (fig.) (Hauptform); schnell weinen; bei jeder Kleinigkeit weinen
an jeder Ecke; überall hier
einer von zwei(en); die Hälfte; 50 Prozent; jeder zweite; halb (+ Land) (Bundesland o.ä.); 50 %; der halbe (die halbe / das halbe)
geschiedene Leute sein (fig.); getrennte Wege gehen (fig.); eigene Wege gehen (jeder) (die beiden) (fig.)
eine jede [geh.]; jedermann; jeder (pronominal) (Hauptform); ein jeglicher; eine jegliche; jede(r) einzelne; ein jeder [geh.]
kann nicht jeder [ugs.]; muss man (erst mal) können [ugs.]; will gelernt sein (Hauptform)
von Haus zu Haus gehen; an jeder Tür klingeln; die Häuser abklappern
Bordmittel; was (wohl) jeder (so) dahat; (was) in jedem Haushalt zu finden (ist); (was) in jedem Haushalt vorhanden (ist)
niemanden bevorzugen; alle bekommen dasselbe [ugs.]; jeder bekommt gleich viel [ugs.]; alle gleichbehandeln
Grand Total: 50 match(es) found.
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2021
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org