DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
bekannt
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: bekannt
Word division: be·kannt
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
geläufig; allgemein bekannt; gewohnt; plain vanilla (engl.); alltäglich; gängig; an der Tagesordnung; vertraut; sattsam bekannt (floskelhaft); gang und gäbe
von Rang und Namen (ugs.); bekannt; Rang und Namen haben; prestigevoll; reputabel; von Rang (geh.); namhaft; berühmt; prominent; hochgestellt; prestigeträchtig
kennt man schon; eingeführt; altbewährt; allseits bekannt; gefestigt; bewährt; anerkannt; (der) Klassiker; verlässlich; alterprobt; erprobt; altbekannt; etabliert; probat; (der) gute alte (...) (ugs.)
ruchbar werden; herauskommen; rauskommen (ugs., salopp); auffliegen (ugs.); nach außen dringen; durchsickern (ugs.); bekanntwerden; bekannt werden
vermelden; bekanntmachen; verlauten lassen; verkünden; (öffentlich) bekannt geben (Hauptform); wissen lassen; öffentlich machen; zu Kund und Wissen tun (geh., altertümelnd, variabel); verlautbaren lassen (floskelhaft); proklamieren; kundgeben; ausrufen; bekanntgeben; bekannt machen; publikmachen; publik machen; kundtun; veröffentlichen; mitteilen (lassen); öffentlich bekannt machen
bekannt; vertraut; traut; familiär
bekannt gemacht werden; vorgestellt werden
bekannt; publiziert; veröffentlicht
Kontakt haben (zu jemandem); zu jemandes Umfeld gehören; kennen; mit jemandem in Verbindung stehen; (jemandem) bekannt sein
(jm.) bekannt (sein); kennen; (jemandem) etwas sagen
weit verbreitet; weitverbreitet; weithin bekannt; allgemein bekannt; ubiquitär; bekannt
jeder(mann) weiß; wie jeder weiß; es steht fest; allgemein bekannt (sein); klar sein (ugs.); kein Geheimnis (sein); ich verrate kein Geheimnis (wenn) (variabel)
unters Volk bringen; mitteilen; (etwas) kommunizieren; bekannt machen; bekanntmachen; notifizieren (geh., veraltet)
auch; gemeinhin genannt; aka (ugs., Jargon); in einfachen Worten; auch bekannt unter (dem Namen / Begriff); vulgo (geh., lat.); einfach ausgedrückt; alias; bekannt als
erwähnt; fraglich; vorgenannt; eingangs erwähnt; bereits bekannt; kein anderer als; zur Diskussion stehend; jener; zuvor genannt; in Rede (stehend); obig (Papierdeutsch); zuvor erwähnt; betreffend; selbiger; ebenderselbe; oben genannt; ebendieser; letzterer; bewusst; vorbezeichnet (altertümelnd); dieser (= vorher erwähnt) (Hauptform); oben erwähnt; derselbe; vorbenannt; niemand anderer als; besagt; genannt; bereits benannt; nämlicher; bekannt; ebenjener; bereits erwähnt
mehrfach verurteilt (ugs.); auf die schiefe Bahn geraten (ugs.); nicht zum ersten Mal (wegen eines Delikts) vor Gericht stehen; gerichtsnotorisch (sein) (ugs.); (etwas / so einiges) ausgefressen haben (ugs.); vorbestraft (sein) (ugs.); (ein) alter Kunde (ugs., fig., ironisch); kein unbeschriebenes Blatt (sein) (ugs.); (etwas / einiges) auf dem Kerbholz haben (ugs.); (sich) (so) einiges geleistet haben (ugs.); dem Gericht (wohl)bekannt (sein); einschlägig bekannt (wegen ..., für ..., oder mit Kontextangabe, z.B. 'dem Gericht'); Verbrechen begangen haben; immer wieder mit dem Gesetz in Konflikt gekommen; ein (langes / umfangreiches / imposantes o.ä.) Vorstrafenregister haben; (sich) schuldig gemacht haben; (schon so einige) Dinger gedreht haben (ugs.); aktenkundig (fachspr.)
kein unbeschriebenes Blatt (sein) (ugs.); (für etwas) bekannt (sein)
unter die Leute bringen (ugs.); propagieren; in Umlauf setzen; bekannt machen; verbreiten; popularisieren; populär machen
kennenlernen; (jemanden) zum ersten Mal treffen; (jemandes) Bekanntschaft machen; miteinander bekannt werden; kennen lernen
allgemein bekannt sein; (etwas) weiß (doch) jeder (ugs.); (die) Spatzen pfeifen es von den Dächern (ugs., fig., sprichwörtlich, variabel); von Mund zu Mund gehen (ugs.); stadtbekannt sein; sich wie ein Lauffeuer verbreiten; Stadtgespräch sein; in der Zeitung gestanden haben; in aller Munde sein (ugs.); die Runde machen (Geschichte) (ugs.)
einschlägig bekannt; allgemein bekannt; jeder kennt (...); bekannt wie ein bunter Hund; stadtbekannt
wie aus gewöhnlich gut unterrichteten Kreisen verlautet(e) (in vielen Abwandlungen, Nachrichtensprache); nach allem, was man weiß; soweit man weiß; nach dem, was man weiß; bislang unbestätigten Meldungen zufolge; dem Vernehmen nach; soweit bekannt; nach allem, was man hört (ugs.); nach bisher unbestätigten Meldungen
intensiv beworben; bekannt aus Funk und Fernsehen
(ein) Ruf vorauseilen; (jemanden) halten für; gelten als; angesehen werden (als); nachgesagt werden; bekannt für; (den) Ruf haben; eingeschätzt werden (als)
bekannt werden; es heißt; es hieß; verlautbaren (geh.); verlautbart werden (geh.); zu erfahren sein
(großen) Erfolg haben; (sehr) erfolgreich sein; groß herauskommen; berühmt werden; bekannt werden
(für jemanden) nichts Neues sein; von etwas wissen; (jemandem) nicht neu sein; (etwas) wissen (Hauptform); (über etwas) informiert sein; (es) liegen Erkenntnisse vor (über); (jemandem) bekannt sein; Kenntnis haben (von); Erkenntnisse haben (über)
im Radio kommen (ugs.); in der Zeitung stehen (ugs.); ans Licht der Öffentlichkeit kommen; allgemein bekannt werden; an die Öffentlichkeit gelangen; in den Nachrichten kommen (ugs.); im Fernsehen kommen (ugs.); öffentlich bekannt werden; das Licht der Öffentlichkeit erblicken (ironisierend)
bekanntermaßen; bekanntlich; wie man weiß; was (ja) allgemein bekannt ist; (ein) offenes Geheimnis (sein); wie jeder weiß; wie (bereits) bekannt; was allgemein bekannt sein dürfte; bekannterweise; wie gesagt; wie du (sicherlich) weißt; was wir (hier) als bekannt voraussetzen dürfen (geh.)
(der) Klassiker; schon dutzende Male (erlebt) (variabel); jeder kennt das; aus tausend Filmen (bekannt) (variabel)
meines Wissens nach (ugs.); soweit (bis jetzt) bekannt (ist); nach meiner Kenntnis; soweit ich weiß (Hauptform); ASFAIK (ugs., Abkürzung, Jargon, engl.); nach (den) bisher uns vorliegenden Informationen (geh., mediensprachlich); meines Wissens; nach meinem bisherigen Kenntnisstand (geh., Jargon, mediensprachlich)
bekannt werden (mit); (großes) Ansehen gewinnen; (sich) einen Namen machen (mit / durch) (Hauptform); (sich) (großes) Ansehen erwerben (mit); (großes) Ansehen erlangen (mit); (große) Bekanntheit erlangen
noch nicht allgemein bekannt (sein); (sich) noch nicht herumgesprochen haben (Hauptform); (noch) keiner weiß von
publik geworden; allgemein bekannt; ruchbar geworden; (die) Spatzen pfeifen es von den Dächern (ugs., Sprichwort, fig.)
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2019
Your feedback:
Ad partners


Sprachreise mit Sprachdirekt
Sprachreisen.org