DEEn Dictionary De - En
DeEs De - Es
DePt De - Pt
 Vocabulary trainer

Spec. subjects Grammar Abbreviations Random search Preferences
Search in Sprachauswahl
Weise
weise
Search for:
Mini search box
 
Synonyms for: Weise
Word division: wei·se
by OpenThesaurus
(Mithilfe erwünscht!)
unterschiedlich; verschiedenartig; in anderer Weise; divergent; ungleichartig; auf andere Weise; inkomparabel (geh., lat.); was anderes (ugs.); (ein) verschiedenes Paar Schuhe (ugs., fig.); andersartig; unähnlich; anderswie; zwei Paar Stiefel (ugs., fig.); anders; voneinander abweichend; auf andere Art; zwei Paar Schuhe (ugs., fig.); differierend; verschieden; ungleich
weise; weltklug; klug; lebensklug; vernünftig; lebenserfahren; erfahren; geläutert; mit (viel) Lebenserfahrung
Manier; Weise; Formgebung; Fasson; Art; Machart; Gepräge; Stil
mitnichten; partout nicht; in keiner Weise; mitnichten und mit Neffen (ugs., scherzhaft); egal, wie man es betrachtet, nicht; nicht und niemals; in keinster Weise; alles andere als; wie auch immer nicht; keinesfalls; nicht im Geringsten; ganz und gar nicht; bei weitem nicht; kein bisschen; überhaupt nicht; auf keinem Wege; nicht im Mindesten; nicht (Hauptform); i wo! (ugs., veraltend); nicht im Entferntesten; ganz und gar unmöglich; unter keinen Umständen; völlig ausgeschlossen; auf (gar) keinen Fall; in keiner Beziehung; um kein Haar; absolut nicht; jetzt nicht und überhaupt niemals; keineswegs; (daran ist) nicht zu denken; gar nicht; nicht um ein Haar; hinten und vorne nicht (ugs.); in keinerlei Hinsicht; durchaus nicht
in dieser Art; auf diesem Wege; in dem Stil (ugs.); auf diese Weise; so
sozusagen; auf gewisse Weise; gewissermaßen
(optimal) zusammenpassen (variabel); (ein) perfektes Paar (sein); (einfach) zusammengehören; wie füreinander geschaffen sein; Traumpaar (Hauptform); Da haben sich zwei gesucht und gefunden. (Redensart); das passt perfekt mit den beiden (ugs.); (sich) auf ideale Weise ergänzen
so leid es mir (auch) tut (aber) (floskelhaft); das Unglück wollte (dass); leider Gottes (ugs.); idiotischerweise (ugs.); ärgerlicherweise; sehr zum Pech (einer Person); zu meiner Schande; zu meinem Bedauern; zu meinem Unglück; zum (großen) Bedauern; blöderweise (ugs., salopp); ungünstigerweise; bedauerlicherweise; leider (Hauptform); unerfreulicherweise; unseligerweise; fatalerweise; unglücklicherweise; zu allem Unglück; dummerweise (ugs.); in unerfreulicher Weise; so sehr ich es (auch) bedaure (aber); zu meinem Leidwesen; (es) tut mir schrecklich leid (aber) (variabel)
derweise; solchergestalt; derartig; so ein; solch; son (ugs.); in der Weise; dahingehend
auf schädliche Weise; nachteilig; schädlich
Vorgehensweise; Prozedur; Methode; Verfahren; Prozedere; Vorgehen; Arbeitsweise; Herangehensweise; Verfahrensweise; Technik; Art und Weise; Betrachtungsweise; Konzept; Ansatz; Methodik
Tonfolge; Melodei (altertümelnd, poetisch); (Ton-) Linie; Weise; Melodie
Modalität; Vorgehensschema; Durchführungsweise; Vorgehensweise; Modus operandi (lat.); Handlungsweise; Art und Weise; Art der Durchführung
dadurch, dass; indem; so, dass; auf die Weise, dass
(überhaupt) nicht zu vergleichen (sein) (ugs.); was ganz anderes (ugs.); (ein) Unterschied wie Tag und Nacht; in keiner Weise vergleichbar; auf einem anderen Blatt stehen (fig.); nicht vergleichbar; (es) liegen Welten zwischen (... und ...); ganz anders; grundverschieden; ganz was anderes (ugs.); (ein) anderes Paar Schuhe (sein) (ugs., fig.); weitaus besser (geh., variabel); ganz was anderes (sein) (ugs.); etwas ganz anderes; sehr viel angenehmer (variabel); nicht zu vergleichen; etwas anderes (Hauptform); (es) liegen Welten dazwischen; was anderes (ugs.); (das ist) kein Vergleich (ugs.); (eine) ganz andere Sache sein; (eine) andere Geschichte (ugs.); etwas völlig anderes
(sich) unmäßig ausbreitend; inflatorisch; inflationär; (sich) unmäßig ausweitend; überbordend; inflationistisch; in übermäßiger Weise auftretend
auf irgendeine Weise; irgendwie
gleichsinnig; in gleicher Art und Weise; im gleichen Sinne; konsensuell
par excellence (geh., franz.); durch und durch; waschecht; schlechthin; in ausgeprägter Weise; wie es (er/sie) im Buche steht (fig.); in (höchster) Vollendung; reinsten Wassers (geh., fig.); in reinster Form; in Reinkultur; ausgesprochen
traditionsgebunden; vom alten Schlag (sein) (ugs.); auf alte bewährte Weise; konventionell (sein)
auf Bauernfang gehen (ugs.); auf plumpe Weise betrügen
ein (...) Ende finden; verfallen; schließen; ausklingen; zu Ende gehen; (ein) Ende haben; enden; (in bestimmter Weise) ausgehen; aufhören; zu Ende sein (ugs.); ablaufen; auslaufen
wie Pilze aus der Erde schießen (ugs.); (sich) vermehren wie die Karnickel (ugs.); in übermäßiger Weise auftreten; wie Pilze aus dem Boden schießen (ugs.); überborden; ins Kraut schießen (ugs.)
nach Gutsherrenart; aus eigener Machtvollkommenheit; in selbstherrlicher Weise; willkürlich; in selbstherrlicher Manier
Art und Weise; Form
auf ... Art; in (...) Weise; im Stil(e) (von); nach dem Muster; (frei) nach dem Motto (...); auf die (...) Tour (ugs.); nach Art von; à la (franz.); nach dem Prinzip; ...mäßig; in der Art (von); im ...-Stil
wie ferngesteuert; auf mysteriöse Weise; von allein; ohne Fremdeinwirkung; wie von selbst; ohne sichtbare Einwirkung von außen; ohne Zutun von außen; wie von einer unsichtbaren Kraft (getrieben o.ä.); wie von Geisterhand bewegt; (sich) selbständig machen (ugs., fig.); von selbst
wie eh und je; der Tradition entsprechend; nach alter Väter Sitte; auf altbewährte Weise; Das haben wir schon immer so gemacht. (ugs., Spruch); nach alter Schule
(etwas) klar haben; wissen in welcher Weise man vorgehen will; (genau) wissen, was man will; (etwas) geklärt haben
vernünftig; reif; weise; gesetzt; gelassen
wundersamerweise; wie durch ein Wunder; auf wundersame Weise; unglaublicherweise
stoßweise; in (einzelnen) Schüben; schubweise
wie kannst du nur! (variabel); (etwas ist) keine Art und Weise (ugs., veraltend); (das) gehört sich doch nicht!; (das) kann man doch nicht machen!
in dieser Weise; derart; in einer Weise, dass; so; dahingehend
Modaladverb; Artadverb; Adverb der Art und Weise
wie es sich gehört; in schicklicher Weise; mit Anstand; geziemend
schlechtes Benehmen (Hauptform); Ungehörigkeit(en) (geh.); schlechtes Betragen; Fehlverhalten; kein Benehmen (ugs.); Ungebührlichkeit(en) (geh.); (ein) Benehmen wie eine offene Hose (ugs.); unzivilisiertes Benehmen; unzivilisiertes Verhalten; Flegelhaftigkeit(en); Ungezogenheit(en); keine Art (und Weise)! (ugs.)
in gewisser Weise (Hauptform); irgendwo (ugs., Jargon, veraltend); auf eine gewisse Art; schon (auch); in einer Art (ugs.)
auf die gleiche Weise; in gleicher Weise; ex aequo (lat.)
No guarantee of accuracy or completeness!
©TU Chemnitz, 2006-2020
Your feedback:
Ad partners


Sprachreisen.org